Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


A_l_t_a_i_r_91

Wie fandet ihr AC Rogue? (Spoiler!)

Recommended Posts

 

Hallo zusammen, mich würde mal interessieren wie ihr AC Rogue so fandet.

Liste hier im nachfolgenden mal auf was ich positiv und was ich negativ fand.

Positiv:

- Gegend fand ich schön gestaltet

- Renovierungssystem wieder vorhanden

- kaltes Wasser dass Schaden zufügt

- man lernt die Templerseite kennen

- man kann Shays Seitenwechseln nachvollziehen

- netter Übergang zu AC Unity

- fehlerfreies laufen des Spiels (ohne Bugs)

Negativ:

- spielt sich wie ein normales AC

- Assassinen in den Städten und der Umgebung sind recht einfältig

gestaltet (mir hätten Assassinen in der typischen Kleidung und dem

Zipfel an der Kapuze besser gefallen)

- Seeschlachten (AC4 hatt völlig gereicht)

- Reihenfolge (zeitlich chronologischer Ablauf) falsch

- Rotröcke greifen an obwohl man doch eigentlich auf deren Seite ist

Was mich jedoch am größten stört ist die falsche Reihenfolge.

Genau genommen kommt zuerst AC4 Black Flag, dann Rogue, anschließend

AC 3 und zum Schluss Unity

Irritierend ficde ich, dass in Rogue von Connor geredet wird. Der eben genannten Reihenfolge dürfte Connor noch gar nicht in Erscheinung treten.

Einmal wird gesagt dass Connor die Bruderschaft verlassen hat und woanders hingegangen ist und einmal dass er das Haus erben wird.

Kann aber eigentlich nicht sein. Connor (noch jung) wird in AC3 von Achilles trainiert als dieser schon alt ist. In Rogue ist Achilles jedoch noch jung. Das würde heißen dass sich beide zur gleichen Zeit in Rogue befinden.

Wäre toll wenn mir das jemand erklären kann bzw Licht ins Dunkle bringen kann.

So, jetzt abr genug von meiner Meinung xD

Wie fandet ihr Rogue und geht es euch genauso wie mir?

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Mir hat Rouge auch sehr sehr gut gefallen. Das Game hätte gerne noch länger sein dürfen und ich hab jetzt aktuell in Unity das Problem, das ich eigentlich lieber Templer wär. :P

Deine Connor Verwirrung kann ich aber aufklären. Achilles Sohn hiess Connor und sollte natürlich in Papa's Fußstapfen treten.

Leider verstarb Achilles Familie viel zu früh und beide wurden auf dem Davenport Grundstück beerdigt.

In AC 3 ist der Held ein Indianerjunge mit einem langen indianischen Namen und als er von Achilles ausgebildet wird, gibt ihm Achilles den Namen Connor, benennt ihn also nach seinem Sohn. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich würde Connor als Achilles Ziehson bezeichnen und nicht als sein Sohn, denn sein Vater war

Haytam Kenwall

und ich muss zugeben, dass ich auch etwas ins Schwimmen kam, denn die zeitliche Abfolge der Game-Release und der in der Handlung sorgen schon dafür, dass man sich erstmal die Karten legen muss, wie die Zeitlinie verläuft.

Das war dann beim Bosskampf gegen

Adewale und auch bei Achille

etwas verwirrend für mich, ich glaube auch, dass das nicht ganz koscher ist, bzw das Altern von Shay nicht ganz zum Zeitrahmen passt.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

hab es zwar noch nicht durch aber mit gefällt es sehr gut. Die Seeschlachten finde ich klasse. Die Story ist gelungen. Einige optionale Ziele haben mich zur weißglut gebracht aber sei es drum. Und das spiel passt zeitlich. Der Connor in dem Teil ist Achilles sohn. Der stirbt irgendwann und rathanotekon(richtig geschrieben?eher nicht^^) wird nach ihm benannt. Zwei verschiedene Personen.und der Papa heißt übrigens kennway. Finde die Story nur recht kurz leider. Viel zu erkunden. Zuviel zu jagen für die blöden herausforderungen. Aber viel zu entdecken. Für mich auf einer Ebene mit 2.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Mir hat Rouge auch sehr sehr gut gefallen. Das Game hätte gerne noch länger sein dürfen und ich hab jetzt aktuell in Unity das Problem, das ich eigentlich lieber Templer wär. :P

Deine Connor Verwirrung kann ich aber aufklären. Achilles Sohn hiess Connor und sollte natürlich in Papa's Fußstapfen treten.

Leider verstarb Achilles Familie viel zu früh und beide wurden auf dem Davenport Grundstück beerdigt.

In AC 3 ist der Held ein Indianerjunge mit einem langen indianischen Namen und als er von Achilles ausgebildet wird, gibt ihm Achilles den Namen Connor, benennt ihn also nach seinem Sohn. :)

Danke für deine Antwort. Auch wenn ich Negatives genannt habe war Rogue klasse. Wollte einfach meine persönlichen Plus und Minuspunkte zum Ausdruck bringen.

Vor allem auch Danke für deine Info bezüglich "Connor". Da ist dann was an mir vorbeigegangen. Spiele eigentlich AC immer sehr aufmerksam. Irren ist bekanntermaßen menschlich xD Da sieht die Sache schon ganz anders aus.

Wenn jetzt noch Black Flack vor Rogue und AC3 erschienen wäre, dann wäre es perfekt gewesen.

Vorheriger Post um 16:42

Post hinzugefügt um 16:48

@ DefenderOfAll:

Zeitlich wundert mich es auch teilweise noch. Nach Rogue kommt ja gleich Unity mit der Szene in Versailles. Einmal spielt man den Mörder von Arnos Vater und einmal spielt man den ahnungslosen Arno.

Rogue ist aber ja vor AC3. Dann müsste Unity und AC ja parallel spielen oder AC 3 erst danach. Wie ich es hasse wenn Storys nicht der Reihenfolge nach erzählt werden xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Positiv:

- Gegend fand ich schön gestaltet (sehe ich auch so obwohl viel zu sehen bzw. zu entdecken gab es jetzt in Ac Rogue,nicht unbedingt.)

- Renovierungssystem wieder vorhanden (fand ich auch gut da es eine zusätzliche Einnahmequelle ist)

- kaltes Wasser dass Schaden zufügt (fand ich jetzt nicht so gut da wenn Shay noch kein volles Gesundheitsupgrade hat man sehr schnell stirbt.Andererseits ist es logisch das wenn es im Nordatlantik recht eisige Temparaturen herrschen und es auch Schneestürme gibt etc. auch dementsprechend das Wasser auch eiskalt ist)

- man lernt die Templerseite kennen (fand ich auch sehr gut da man bisher ja immer nur die Assasinen Seite gespielt hat,daher finde ich hätte das Spiel eher "Templars Creed" statt Assasins Creed heißen sollen)

- man kann Shays Seitenwechseln nachvollziehen (sehe ich jetzt nicht unbedingt so,denn bloß weil eine Stadt von einem Edensplitter zerstört wurde gibt er den Assasinen die Schuld dafür?)

- netter Übergang zu AC Unity (ja sehe ich auch so)

- fehlerfreies laufen des Spiels (ohne Bugs) (nun gab zwar bei mir auch kleinere Bugs aber alles in allem ja lief es auch bei mir fehlerfrei außer,dass sich meist auch das Spiel bei mir aufhing sogar während des speicherns.)

Negativ:

- spielt sich wie ein normales AC (ich fand eher die Story leider viel zu kurz hätte meiner Meinung nach ruhig ein klein wenig länger sein können,aber gut und wenn dann spielt es sich eher wie ACIV Black Flag)

- Assassinen in den Städten und der Umgebung sind recht einfältig

gestaltet (mir hätten Assassinen in der typischen Kleidung und dem

Zipfel an der Kapuze besser gefallen)(ja das fand ich allerdings auch komisch,weil warum sind die Assasinen in AC Rogue in gelben Uniformen und haben wie Du schon sagtest keine Kapuze?,weil dachte zunächst das seien irgendwelche Banden bis mir dann vom Spiel gesagt wurd das,dass die Assasinen sind z.b. wird dies deutlich bei den

Assasinen-Abfang Missionen

- Seeschlachten (AC4 hatt völlig gereicht)(nun ich sage nur wer ACIV Black Flag mochte wird auch schnell bei AC Rogue Spaß haben)

- Reihenfolge (zeitlich chronologischer Ablauf) falsch (Lol also das war bisher bei jedem Assasins Creed so das der chronologische Ablauf falsch ist.Und Ubisoft quasi immer hin und her springt.Fakt ist das bereits jedes Assasins Creed bereits festeht und die Entwickler erstmal sehen wollen,ob es gut bei den Leuten ankommt wenn ja dann wird eben das nächste festehende Projekt umgesetzt)

- Rotröcke greifen an obwohl man doch eigentlich auf deren Seite ist

(Lol das ist bei AC Unity auch so,obwohl da greift einen die Gendarmerie (blaue Wachen) nur an falls man vor ihren Augen etwas macht.)

Achso was ich auch positiv finde ist,dass AC Rogue weiß nicht ob es einem von euch aufgefallen ist das erste Assasins Creed Spiel ist,wo man einfach Mal so Zivilisten killen kann,ohne das man gleich desynchronisiert wird liegt aber auch wahrscheinlich daran,dass man eben einen Templer und keinen Assasinen spielt und da wie wir ja wissen diese böse sind töten sie einfach munter drauf los.(Und man kann sogar das finde ich lustig Berserkerpfeile auf Hunde schießen,diese werden dann auf einmal tollwütig und tun sogar die Zivilisten und einen selber angreifen und zerfleischen/killen auch).

Wer es Mal gern selber ausprobieren will,kann es machen.

Wenn jetzt noch Black Flack vor Rogue und AC3 erschienen wäre, dann wäre es perfekt gewesen.
@Altair91 Ja sehe ich auch so zumal in Black Flag Haytham Kenway noch klein ist und in AC3 ist er bereits erwachsen.
Zeitlich wundert mich es auch teilweise noch. Nach Rogue kommt ja gleich Unity mit der Szene in Versailles. Einmal spielt man den Mörder von Arnos Vater und einmal spielt man den ahnungslosen Arno.
Was mich noch mehr wundert ist,ist das Arno

sich niemals auf der Suche nach dem Mörder also Shay Cormac von seinem biologischen Vater gemacht hat und stattdessen in AC Unity nur nach dem Mörder von Elises Vater sucht

d.h. für mich hat AC Rogue eher ein offenes Ende,weil was

wurde aus Shay Cormac nachdem er Charles Dorian also Arnos Vater getötet hat und ihm die Vorläuferschatulle nahm?,was wir ja nur wissen ist das später König Ludwig im Besitz dieser Schatulle war und sie dann später Napoleon an sich riss.

und was mich ebenfalls im Spiel gewundert hat ist das

Shay,Adewale getötet hat und da passt auch irgendwie eine Sache nicht ganz zusammen,denn wenn er in AC Rogue welches ja normalerweise zwischen ACIV Black Flag und AC3 spielt getötet wurde, wieso lebte er da in Black Flag dann noch?

Ah doch ich denke das kann stimmen,denn

der Assasine mit dem Shay am Anfang der Story befreundet war (nämlich Liam) erzählte ihm ein bisschen über Adewale das er sich,aber auch u.a. andere Sklaven befreite,dies wäre ja dann der DLC "Schrei nach Freiheit"

MfG,

Faboulos2

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ist leider wirklich verwirrend, aber inzwischen denke ich, dass das einigermassen hinkommt, vom zeitlichen Ablauf.

Adewale stribt nach Black Flag und Schrei nach Freiheit, das geht klar.

Das Bein von Connors Metor wird zum Ende von Rogue verletzt, also während ACIII oder kurz davor... ist dann doch alles recht gedrängt und hüpft zeitlich stark herum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das Spiel ist gut, kommt auch an AC3 und AC4 ran, kann es aber bei weitem nicht überragen.

Der Grund warum er aus dem Assassinen Orden ausstieg finde ich noch nachvollziehbar, aber das er zu den Templern geht, nicht. Wie oft ich gedacht habe, Bitte gibt mir eine dritte Gruppe wo ich eintretten kann!

Es wird richtig klar das beide Gruppen nur an sich Denken und nicht an die Menschheit.

Shay Du keines Kind werde erwachsen und erwache die sind nicht besser, Töte sie ALLE. ;)

Am schlimmesten fand ich aber die Steuerung.

Bei AC4 fand ich sie viel besser. Hier bin ich oft an Bäumen oder Kanten hängen geblieben weil er sich lieber hinter der Ecke verstecken wollte als dran vorbei zu laufen oder das er irgendwo hoch klettern wollte wo ich eigentlich garnicht hin wollte. Der frustfaktor war oft recht hoch und am aller aller schlimmsten finde ich, das man am besten weg schaut wenn Shay rennt. Das sieht aus als wenn er probleme hat von der Stelle zu kommen. ALs ob Ihn jemand festhält.

Wieder Tiere töten, ist nicht so meins. Habe zwar kein Problem ein Tier zu Töten das mich grade Töten will, aber den Rest hätten sie sich hierbei schenken können, es passte zu AC3 aber nicht zu Rogue.

Was mir wirklich gut gefallen hat, war die Umgebung. Sonne und Wärme auf der einen Seite Schnee und kälte auf der anderen Seite. Diese leichte Schneebedeckung auf einer Leiche bei einem Schneesturm, einfach klasse. :)

Die "eigenen" Soldaten haben einen ja schon immer angegriffen und es hat sich nichts verändert. Aber ist auch gut so, hat man wenigstens etwas mehr zum Töten! ;)

Ich fand bei allen Teilen die Story oft nicht stimmig und habe daher aufgehört sie mehr zu hinterfragen, würde mir das Spiel und den Spielspaß zerstören, daher sage nicht nur, das Humpeln von Achiles in AC3 war mir am Ende mit dem Schuß ins Knie sehr stimmig! ^^

Danke fürs Lesen meines Gehirnfurzes. ;)

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das Spiel ist gut, kommt auch an AC3 und AC4 ran, kann es aber bei weitem nicht überragen.

Der Grund warum er aus dem Assassinen Orden ausstieg finde ich noch nachvollziehbar, aber das er zu den Templern geht, nicht. Wie oft ich gedacht habe, Bitte gibt mir eine dritte Gruppe wo ich eintretten kann!

Es wird richtig klar das beide Gruppen nur an sich Denken und nicht an die Menschheit.

Shay Du keines Kind werde erwachsen und erwache die sind nicht besser, Töte sie ALLE. ;)

Am schlimmesten fand ich aber die Steuerung.

Bei AC4 fand ich sie viel besser. Hier bin ich oft an Bäumen oder Kanten hängen geblieben weil er sich lieber hinter der Ecke verstecken wollte als dran vorbei zu laufen oder das er irgendwo hoch klettern wollte wo ich eigentlich garnicht hin wollte. Der frustfaktor war oft recht hoch und am aller aller schlimmsten finde ich, das man am besten weg schaut wenn Shay rennt. Das sieht aus als wenn er probleme hat von der Stelle zu kommen. ALs ob Ihn jemand festhält.

Wieder Tiere töten, ist nicht so meins. Habe zwar kein Problem ein Tier zu Töten das mich grade Töten will, aber den Rest hätten sie sich hierbei schenken können, es passte zu AC3 aber nicht zu Rogue.

Was mir wirklich gut gefallen hat, war die Umgebung. Sonne und Wärme auf der einen Seite Schnee und kälte auf der anderen Seite. Diese leichte Schneebedeckung auf einer Leiche bei einem Schneesturm, einfach klasse. :)

Die "eigenen" Soldaten haben einen ja schon immer angegriffen und es hat sich nichts verändert. Aber ist auch gut so, hat man wenigstens etwas mehr zum Töten! ;)

Ich fand bei allen Teilen die Story oft nicht stimmig und habe daher aufgehört sie mehr zu hinterfragen, würde mir das Spiel und den Spielspaß zerstören, daher sage nicht nur, das Humpeln von Achiles in AC3 war mir am Ende mit dem Schuß ins Knie sehr stimmig! ^^

Danke fürs Lesen meines Gehirnfurzes. ;)

Gruß

Nun irgendwie führte halt eben eines zum anderen erst

der Tod von Lawrence Washington (Halb Bruder von George Washington und Templer),durch Shay der ohnehin schon schwer krank war und im sterben lag,dann eben die Zerstörung der portugisieschen Stadt durch den Edensplitter,die "Verschwörungstheorie" durch Monro das die Assasinen "böse" seien und planen würden nicht nur die britische Armee,sondern auch unschuldige Zivilisten durch Giftgas zu töten und zu guter letzt der Tod durch den ehemaligen Freund von Shay,Liam an Monro den er ja auch leider nicht mehr rechtzeitig aus dem brennenden Haus retten konnte und dieser seinen Verletzungen durch Liam erlag.

Wenn man also jetzt all diese Gesichtspunkte berücksichtigt ist es auf einmal doch navollziehbar,warum Shay sich den Templern angeschlossen hat und somit ist meine Aussage in den vorherigen Posts irrevelant geworden.

Für Shay sind nunmal eben die Assasinen die "bösen" und nicht die Templer.

Und diese Zweifel am Kredo und den Handlungen der Assasinen und der ständigen "Kontrolle" die der Mentor (in dem Fall Achilles) auf sie ausübte hatte er schon lange vor all diesen Ereignissen gehabt.

Zur Steuerung kann ich Deinem Argument nur zustimmen und es ist wie bei allen Assasins Creed Teilen ein klein wenig gewöhnungsbedürftig,aber kein Hinderniss.

MfG,

Faboulos2

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Kannten sich Shay und Arnos "Vater"? Ich hatte zumindest den Eindruck.

scheint so als hätte es sich auch in europa rumgesprochen das shay die bruderschaft verraten hat.:biggrin5:

mir hat rogue besser gefallen als unity allerdings hätte die story bei beiden auch länger sein können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
scheint so als hätte es sich auch in europa rumgesprochen das shay die bruderschaft verraten hat.:biggrin5:

mir hat rogue besser gefallen als unity allerdings hätte die story bei beiden auch länger sein können.

Ja wahrscheinlich hat es sich rumgesprochen

denn Charles sagte ja zu Shay kurz vor seinem Tod,dass er der Verräter sei.

Und das Connor und seine Assasinen die Revolution seine Templartaten ungeschehen gemacht hat.

MfG,

Faboulos2

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Warum benutzt ihr Spoiler?

Beim Thema steht doch "ACHTUNG Spoiler!!!"

Dass jemand die Bruderschaft verraten hat ist sicherlich bekannt, ich denke nur Charles war überrascht dass es Shay ist. Also woher kannten die sich?

Als Shay in Lissabon war hat er sich vielleicht vorher mit Charles getroffen, den der war doch eine wichtige Person bei den Assassinen (hab Unity nicht gespielt).

Eigentlich will ich damit auf was anderes hinaus, aber ich denke ihr seid dafür noch nicht bereit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eigentlich will ich damit auf was anderes hinaus, aber ich denke ihr seid dafür noch nicht bereit.

Und das machst du woran fest? ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Na gut, aber das ist wirklich ein Spoiler.

Shay ist der Vater von Arno.

Wie kommst Du den bitte auf diese Theorie bzw. Unsinn?:biggrin5: Charles Dorian ist der Vater von Arno und definitiv nicht Shay oder meinst Du vielleicht das Shay,Charles Vater ist?,wenn ja darüber ist nichts bekannt und kann auch nicht sein.

MfG,

Faboulos2

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also, wer wessen Vater ist... da blicke ich auch nicht durch.

Am Besten wäre es, wenn es so eine Zeitachse mit den jeweiligen Spielen und den Hauptfiguren gäbe, die den Zusammenhang besser erklärt.

:-P

...Aber nun zu meiner Meinung:

Positiv finde ich:

- Die Seeschlachten. Die finde ich Hammer und das man auch selber geentert werden kann, ... einfach Klasse.

- den neuen Granatwerfer.

- und vieles andere was schon geschrieben wurde.

Negativ fand ich:

- Das die Assassinen so "dumm und einfältig" waren.

- Das Spiel so kurz war. (6 Sequenzen mit nur Durchschnittlich 3-4 Erinnerungen).. das ist zu wenig.

Hoffen wir mal das es bei Unity anders ist :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...