Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mr_Zephyranthes

Sphärobrett - Standard oder Profi?

Sphärobrett - Standard oder Profi?  

134 Stimmen

  1. 1. Sphärobrett - Standard oder Profi?



Recommended Posts

Mr_Zephyranthes   
  • Beiträge: 192
  • Hallo zusammen,

    freu mich wie Bolle, wenn das Game heute bei mir ankommt :drool5:

    Dabei verzweifle ich aber an einer Sache: Welche Version des Sphärobretts sollte ich am besten nehmen? Ist das eine besser als das andere?

    Mir geht es nämlich darum, die Stats von meinen Chars maximieren zu können, ich habe nämlich in Erinnerung gehabt, dass das Profibrett weniger Slots hat.

    Was würdet empfehlen?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    LiFe   
  • Beiträge: 3.529
  • Ich glaube gelesen zu haben, das Standard Brett hat ca. 40 Slots mehr.

    Ich habe das Standard Brett genommen, Vorteil hat man wohl bei beiden keinen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    BlacktownEmpire   
  • Beiträge: 140
  • Wenn ich mich recht entsinne, hat das Profibrett zwar weniger Slots, dafür sind die Werte aber besser.

    Der große Unterschied ist nur, daß das Profibrett schwerer zu skillen ist.

    Während das Standardbrett sich pro ?Kreis? mehr oder weniger auf eine Art konzentriert (z.B. Stärke oder Zauber), ist das bei Profi anders.

    Da vermischen sich alle möglichen Skills. Stärke->Ability->Magie usw.

    Beim Profibrett kann man sich auch ganz schnell "verlaufen". Musste damals bei der PS2 Version fast das komplette Brett zurück, weil ich was vergessen hatte bzw. es nicht mehr weiter ging.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Mr_Zephyranthes   
  • Beiträge: 192
  • Wenn ich mich recht entsinne, hat das Profibrett zwar weniger Slots, dafür sind die Werte aber besser.

    Der große Unterschied ist nur, daß das Profibrett schwerer zu skillen ist.

    Während das Standardbrett sich pro ?Kreis? mehr oder weniger auf eine Art konzentriert (z.B. Stärke oder Zauber), ist das bei Profi anders.

    Da vermischen sich alle möglichen Skills. Stärke->Ability->Magie usw.

    Beim Profibrett kann man sich auch ganz schnell "verlaufen". Musste damals bei der PS2 Version fast das komplette Brett zurück, weil ich was vergessen hatte bzw. es nicht mehr weiter ging.

    Bessere Werte und man ist am Anfang flexibler? Dann ist die Entscheidung für mich so gut wie gefallen.:biggrin5:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    deralex   
  • Beiträge: 1.741
  • Bleib beim Standartbrett, das ist wirklich am besten.

    Den einzigen Vorteil den das Profibrett bietet ist, dass du von Anfang an die Charaktere freier entwickeln kannst. Das ist aber unnötig, da du ohnehin erst die Story spielen musst. Später kannst du mit dem Tombery so viel leveln wie du willst.

    Das Standartbrett ist sehr geradlinig, sodass man eigentlich nichts falsch machen kann und die Charaktere genau die richtigen Werte erhalten.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    BlacktownEmpire   
  • Beiträge: 140
  • Bessere Werte und man ist am Anfang flexibler? Dann ist die Entscheidung für mich so gut wie gefallen.:biggrin5:

    Flexibel ist Auslegungssache :D

    Auron ist son gutes Beispiel dafür.

    Auf dem Standardbrett hast du die ersten Felder nur Stärke.

    Dadurch wird Auron sehr schnell zum absoluten Übercharakter.

    Bei Profi wird der mit Stärke ziemlich unterversorgt (am Anfang).

    Bekommt dafür auch Magie.

    Auro ist jetzt aber nicht der Charakter den man am Anfang umbedingt mit Magie versorgen muss :D

    Ist Geschmackssache. Das Leveln wird aufjedenfall schwerer.

    Vom Zeitaufwand bleibsts gleich. Ist bei beiden Brettern ne scheiß Arbeit :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    WiP   
  • Beiträge: 987
  • Sieht so aus, dass du beim Profibrett deine Charaktere in eine gewünschte Richtung lenken kannst. Auf dem normalen Brett sind die Startpunkte so verteilt, das jedem Charakter mehr oder weniger eine Rolle zugewiesen wird, Yuna und Lulu konzentrieren sich z.B. auf Magie, Auron und Kimhrai gehen auf Stärke. Das Profibrett legt die Startplätze viel näher zusammen, sodass du quasi alle von Anfang an auf Stärke und physische Techniken ausbauen kannst. Am Ende fehlen dir dann vielleicht trotzdem Techniken, weil du den "falschen" Weg gewählt hast.

    Nimm lieber das normale Brett, denn da kann man nichts falsch machen. :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    LordCrush1913   
  • Beiträge: 53
  • Also die unterschiede sind am Anfang etwas groß, kommt aber am Schluss aufs gleiche aus.

    Standard hat ca. 50 Felder mehr, was jedoch beim stat-maxen keine Rolle spielt, da man mit beiden Brettern am Ende die wichtigsten stats maxen kann.

    Der große unterschied ist die Struktur. Beim Standard-Brett fängt jeder Charakter an einem bestimmten Punkt an und hat auch einen vorbestimmten Weg. Somit hat jeder Charakter seine vorbestimmte Rolle (z.B. Lulu Schwarzmagie, Auron stärke usw.). Darüber hinaus ist der Weg von allen mehr balanciert.

    Beim Profibrett fangen alle Charaktere nah bei einander in der Mitte des Brettes an. Es ist dir dann frei überlassen deinen eigenen Weg zu gehen und auch flexibler zu skillen (z.B. kann du den "standard" Weg von Juna als Weißmagierin gehen aber durch kleine Umleitungen gleichzeitig Schwarzmagie skills und Magie generell skillen und sie somit auch kampftauglich machen). Man kann mit den Abilities rumspielen und experimentieren.

    Der Nachteil jedoch ist, dass wenn man nur willkürlich losskillt es vorkommen kann, dass durch ungünstige Skillung (wie das Beispiel von BlacktownEmpire weiter oben) der ein oder andere Charakter etwas schwächer sind.

    Fazit: Beim maxen kommen beide aufs gleiche aus, jedoch ist beim Aufbau Profi um einiges flexibler, jedoch sollte man gedacht skillen.

    Für Anfänger ist das Standard-Brett empfehlenswert, bleibt aber meiner Meinung nach Geschmackssache ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Mercuse   
  • Beiträge: 4.349
  • Ich habe auf der ps2 schon mit dem Standardbrett gespielt und werde es auch diesesmal tun.

    dito

    Wir spielen ebenfalls mit dem Standartbrett wie damals... ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Diamh   
  • Beiträge: 3.074
  • Wenn du rein auf Platin spielen willst dann bist du mit dem Profibrett natürlich etwas schneller, da man für ne Trophäe jeden Slot ausgefüllt haben muss. Ergo musst du beim Profibrett ca. 50 Slots weniger füllen und dir nicht die jeweiligen Sphären erfarmen. Dürfte sich aber nur um einige Stunden Zeitersparnis handeln...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Chilla_1993   
  • Beiträge: 3.139
  • Kann man im Standard Brett alle Werte auf 255 bringen und 99.999 Hp sowie 999 Mp?

    Ich weiß das Treffe und Reflex unnötig sind zu ende des Spiels da man dann Glück hat aber ich bin ein Perfektionist und würde gerne alle 8 Werte auf 255 sowie Max Leben und Max Mp haben

    Edit: Ich habe herausgefunden dass es klappt:

    http://www.icksmehl.de/ff10/statmaxing.php

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Shakyor   
  • Beiträge: 3.895
  • Ich bleibe auch beim Standard. Alleine schon wegen den ca 50 Slots finde ich es am besten.

    Da ich sowieso alle ihren "normalen" Weg ablaufen lasse, auch beim Profi, nehm ich gleich das Standard.

    Da es halt fürs Statmaxing eh sche*ßegal ist welches man nimmt, da man beim Profi auch die wichtigsten auf 255 bekommt, ist es im Grunde auch egal.

    @Chilla also auf dem Profi kann man das schonmal vergessen. Auf dem Standard könnte es klappen, würde aber auch eng werden.

    Du müsstest wirklich alle Einer,Zweier & Dreier Felder durch Vierer Felder ersetzen und genau ausrechnen, mit wie vielen Sphäroiden du auf den Max wert kommst. Vorallem für die 99.999HP ist das wichtig.

    Aber damit tust du dir wirklich kein gefallen da es halt sogesehen nicht wichtig ist. Vorallem die 255 Glück dauern eine Ewigkeit zu farmen. Aber wenn du möchtest :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dragonfire1986   
  • Beiträge: 3.499
  • Werde das Profi nehmen wie damals auch. Erste mal früher hatte ich auch standart aber da ich es auf der ps2 zu 100 durch hatte inkl schwarze bestien prägt die Spielzeit sehr ein :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Saiyuna   
  • Beiträge: 358
  • Hab auch das Standard Sphärobrett genommen. ^^ Wollte mich nicht lange mit der Entscheidung quälen und endlich das Spiel starten. :xd::'>

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Chilla_1993   
  • Beiträge: 3.139
  • Ich bleibe auch beim Standard. Alleine schon wegen den ca 50 Slots finde ich es am besten.

    Da ich sowieso alle ihren "normalen" Weg ablaufen lasse, auch beim Profi, nehm ich gleich das Standard.

    Da es halt fürs Statmaxing eh sche*ßegal ist welches man nimmt, da man beim Profi auch die wichtigsten auf 255 bekommt, ist es im Grunde auch egal.

    @Chilla also auf dem Profi kann man das schonmal vergessen. Auf dem Standard könnte es klappen, würde aber auch eng werden.

    Du müsstest wirklich alle Einer,Zweier & Dreier Felder durch Vierer Felder ersetzen und genau ausrechnen, mit wie vielen Sphäroiden du auf den Max wert kommst. Vorallem für die 99.999HP ist das wichtig.

    Aber damit tust du dir wirklich kein gefallen da es halt sogesehen nicht wichtig ist. Vorallem die 255 Glück dauern eine Ewigkeit zu farmen. Aber wenn du möchtest :D

    Ich werde es so machen, dass Glück bei 120 ist das reicht aus.

    Dann sollte es so aussehen:

    HP: ca. 71.000

    Mp: 999

    Angriff: 255

    Abwehr: 255

    Magie: 255

    Zabwehr: 255

    Reflex: 255

    Glück: 120

    Treffer: 255

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Shakyor   
  • Beiträge: 3.895
  • Ich werde es so machen, dass Glück bei 120 ist das reicht aus.

    Dann sollte es so aussehen:

    HP: ca. 71.000

    Mp: 999

    Angriff: 255

    Abwehr: 255

    Magie: 255

    Zabwehr: 255

    Reflex: 255

    Glück: 120

    Treffer: 255

    Mit dem Glück ist eine gute Entscheidung 120 dauet schon laaange bzw ist nervig :)

    Abgesehn von HP und MP mache ich das genauso.

    Ich spiele immer mit 9.999 HP :biggrin5:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×