Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

MvHoeller

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    726
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MvHoeller

  • Rang
    Silber-Status

Letzten Besucher des Profils

879 Profilaufrufe
  1. MvHoeller

    Verschwundene PlayStation Store Inhalte

    Ja. Es gibt zwar auch eine Premium/Collectors Edition als Retail, aber ich kann hier nicht sagen, ob da das DLC wirklich drauf ist oder ob es wie bei LBP2 nur als Download-Code zur Verfügung steht. Bei der Premium Edition im Store steht es in der Produktbeschreibung und damit bekommst du es sicher.
  2. MvHoeller

    Verschwundene PlayStation Store Inhalte

    Soll mir recht sein. Für mich ist beides dieselbe Arbeit Erledigt! Steht beides nun drinnen!
  3. MvHoeller

    Verschwundene PlayStation Store Inhalte

    Irgendwie nimmt das jetzt mit den verschwunden Store inhalten, die dann plötzlich wieder in Bundles auftauchen zu (zB LBP 2, Dantes Inferno, Enslaved). Daher stell ich mal kurz die Frage in den Raum. Soll ich eine zweite Liste mit Besonderheiten aufmachen, damit man gleich sieht, was wirklich nicht mehr geht und was einfach nur mehr oder weniger "verschoben" wurde, oder alles in eine Liste aufnehmen?
  4. MvHoeller

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Der Titel des Spiels sollte nicht Mad Max sondern "Öd wie die Wüste" oder "Schrott lass nach!" heißen. Normalerweise schreib ich immer etwas mehr bei meinen Spielspaßbewertungen, aber mit dem Spiel verbrachte ich schon mehr Zeit, als mir lieb ist. Ich kenne alle 4 Mad Max Filme und fand eigentlich alle ganz in Ordnung. Wobei der 2. Teil am meisten heraussticht . Gerade diesen dürfte man sich hier zum Vorbild genommen haben, plus die Donnerkuppel aus Teil 3. Aber egal was ich versuchte, diese rasante und skurrile Art der Mad Max Filme kam nie wirklich rüber. Nicht mal bei den Konvois. Scrotus erinnert mich an Bane aus Schumachers Batman und Robin. Die ganzen Hauptcharaktere (außer der Bucklige) sind völlig uninteressant. Die Story ist kurz. Das Spiel ist komplett verbuggt (da gibts noch viel mehr als nur den 190/191 Glitch). Survival gabs auch keines, weil sobald man mal eine Basis etwas aufgerüstete hat, gibts keine Engpässe mehr. Und zu "guter" Letzt: Das Spiel ist laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig, wie dem Gras in der Wüste beim Wachsen zuzusehen. Man macht eigentlich nichts anderes als Schrott sammeln, in der Gegend herumfahren und Schrott sammeln, Autos kaputtschießen und Schrott sammeln, Klongegner mit niederklicken und Schrott sammeln, Bilder sammeln (die niemanden interessieren) und Kühlerfiguren sammeln (die nichts bringen). Lieber wärs mir gewesen alle Exemplare dieses Spiels zu sammeln, sie in eine Schrottpresse zu werfen und dem befriedigenden Knacken der brechenden CDs zu lauschen. Das hätte sicher mehr Spaß gemacht als das hier. Ich vergebe eine 3 und das auch nur, weils zumindest am Anfang ein bisschen unterhaltsam war.
  5. MvHoeller

    Allgemeiner Thread zu Mad Max™

    Da pflichte ich dir bei. Hatte den Glitch auch und bin nie nach einem fertigen Suchbereich gestorben. Da ich aber nur die Story spielte, war das verkraftbar und musst nicht allzu viel wiederholen. Beim zweiten Durchlauf klappte es jetzt ohne Probleme. Hier legte ich einfach mehrere Speicherslots und eine Liste an. Nach jedem fertigen Suchbereich, einfach ein Blick zu den Herausforderungen und es passte. Aber was anderes was mich interessieren würde: Die Trophäe Der Sache gewachsen wird als Offline Trophäe geführt. Ist das nicht eigentlich falsch? Weil ohne Internetverbindung und vermutlich auch ohne Verbindung zu irgendwelchen Mad Max Servern funktionieren doch die Scrap Crews nicht. Mir fehlt nämlich noch eine Herausforderung. Die mit 2000 Schrott von denen und wenn mich nicht alles täuscht, dann müsste die Trophäe daher rein offline gar nicht möglich sein.
  6. MvHoeller

    Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Ich gab schon WipEout eine 10 und Trackmania Turbo ist noch mal ums doppelte schwerer. Daher auch hier wieder eine 10 (mit einem Plus dazu). Für mich waren die schwierigsten Strecken. 178, 190 und 200 (die Strecke für die ich am länsten brauchte; ganze 6h; und das nur wegen der absolut kranken Zieleinfahrt ) Mit der oftmals zitierten 180 hatte ich komischerweise gar nicht solche Probleme.
  7. MvHoeller

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Ich sags gleich! Trackmania Turbo war mein erstes Trackmania und wird auch mein letztes sein. Trotzdem.... das Spiel hat wahnsinnig viel Spaß gemacht (zumindest am Anfang ). Trackmania ist simpel gehalten. Man lenkt, gibt Gas und bremst. Das wars. Damit muss man auf immer schwieriger werdenden Tracks durchkämpfen und Ziel erreich. Dabei erzeugt das Spiel eine extreme Suchtspirale. Man will (und kann) immer schneller werden. Es gibt 3 vorgegeben Zeiten (Gold, Silber und Bronze), die einem Medaillen verleihen, sobald man sie schlägt. Darüber hinaus, kann man noch Trackmaster bekommen, wenn man noch etwas schneller als Gold ist. Die Tracks sind in 4 verschiedene Locations mit unterschiedlichen Autos, mit unterschiedlichen Fahrverhalten, aufgeteilt. Die Tracks sind sehr gut gelungen und fordern den Spieler immer wieder aufs Neue. Je mehr man sie versucht, desto mehr lernt man, desto besser wird man. Der eigentliche Kampf findet mit der Strecke und nicht mit anderen Fahrzeugen statt. Einfach super. Wenn das alles so klappen würde, wäre das Spiel eine galtte 10. Jedoch....Sagen wir wies ist...Nadeo hats auf der PlayStation ganz einfach vermasselt. Denn die Steuerung der Fahrzeug ist ganz einfach ein Graus. Während man Canyon, Lagoon und Stadium noch einigermaßen steuern kann, ist Valley einfach nur völlig übersteuert. Man braucht nur leicht auf den Stick schielen und das Fahrzeug fährt eine scharfe Kurve und bricht mal wieder auf. Bei Stadium hingegen untersteuert das Fahrzeug wieder und man kommt kaum um die Kurven. Abhelfen kann man sich da nur mir dem D-Pad, das sich wieder völlig anderes verhält, als der Stick. Weil es in diesem Spiel einfach keine Option gibt, die einem die Steuerung etwas anpassen lässt, muss man sich mit diesen beiden Möglichkeiten zurechtfinde und das wird spätestens ab den schwarzen Strecken einfach nur mehr schlimm. Denn die Strecken werden immer mehr mit fiesen Kurven, noch fieser platzierten Verkehrsschildern, Ästen, Klötzen und völlig unübersichtlichen Sprüngen zugemüllt. Wie ich hier manche Strecken schaffte, weiß ich einfach nicht mehr, denn der Schwierigkeitsgrad zieht zum Schluss so sehr an, dass ich das streckenweise nur noch als unfair bezeichen kann. Außerdem dürfte den Entwicklern spätestens bei den schwarzen Stadiums nichts mehr eingefallen sein, denn da werden nur mehr "leichte" Strecken mit noch mehr Hindernissen zugemüllt. Was auch nicht besonders geglückt ist, ist die Kamera. Wieder komplett minimalistisch, kann man nur zwischen Außen- und "Cockpit"-Ansicht wechseln. Die Außenansicht, ist aber leider viel zu zu nahe am Auto um wirklich übersichtlich zu sein. Außerdem liebt es die Kamera, in actionmanier einfach mal so in einem Sprung herumzuschwenken, wodurch man plötzlich ganz die Übersicht verliert. Kann man aber auch mal wieder nicht ausstellen. Mit Tipps geizt das Spiel natürlich völlig. Statt mir wirklich Tipps zu geben, werden mir Sachen wie: "Stell doch mal ein Cola auf den Fernseher um 90er Flair zu bekommen" als Profi-Tipps verkauft... Was gut anfing, endete leider völlig unbefriedigend und wirkt dann nur mehr so, als ob die Entwickler einen verarschen wollen. Trackmania Turbo hätte absolut genial sein können. So ist es leider "nur" mehr sehr gut. 8
  8. MvHoeller

    Verschwundene PlayStation Store Inhalte

    Doch gibt es noch. Sämtliche DLCs sind jetzt in einem Bundle zu haben.
  9. MvHoeller

    Unmögliche Trophäen

    Na toll! Dann kann ichs ja wohl wieder rausnehmen aus der Liste
  10. MvHoeller

    Verschwundene PlayStation Store Inhalte

    Hast du vollkommen recht! Gerade gegooglet und es gab scheinbar mal ein Ayrton Senna Tribute DLC, das trophäenrelevant ist. Konnte es aber nirgends mehr finden, also schreib ichs gleich mal dazu. Jup! Bin ein absoluter Flipper Fan und da ich auf der offiziellen Seite gelesen habe, dass es keinen Sale mehr geben wird für diese DLCs, blieb mir nichts anderes übrig, als tief in die Brieftasche zu greifen, besonders weil das alles echte Flipper sind, die ich teilweise selbst schon im original kenne. Ich kann dir sagen woran das liegt. Leider sind die Season Packs schlecht gemacht. Einige enthalten alle besagten Tische und andere enthalten nur die Freigabe für den kostenlosen Erwerb im Store. Bei letzteren musst du die Tische dann auch noch einzeln downloaden, damit du sie hast. Aber bei allen steht dann trotzdem bei den einzelnen Tisch DLCs "kostenlos" dabei.
  11. MvHoeller

    Allgemeiner Thread zu Trackmania Turbo

    200 endlich geschafft. Für alle die auch irgendwann an der Zieleinfahrt ständig scheitern, hab ich einen Tipp. Das gilt aber nur bei Gold. Für Trackmaster wirds so wahrscheinlich nicht reichen. Auf jeden Fall solltet ihr etwa 3 sec Vorsprung vor gold haben (was nicht so schwer ist) bremst das Fahrzeug vor dem ersten Turbo auf der letzten Geraden fast komplett ab und dann geht es an. Immer am Gas bleiben, kein loslassen, kein bremsen. Rechts am Loch vorbei. Erste rechts Kurve 2-3 mal rechts drücken, bis man so 2 cm neben dem linken Seitengitter ist, dann gleich 2-4 Mal links und in der Linkskurv wieder rechts (auch so 2-4 Mal), dass ihr wieder rechts am Loch vorbei kommt. Auf der Rampe sollte ihr in die Mitte fahren und versuchen gerade zu kommen. So sollte der Sprung weder zu kurz noch zu lang sein und ihr solltet auch nicht irgendwo gegen die Zielkonstruktion donnern. Wer das üben möchte, kann gleich nach dem Start sofort abbremsen und auf dem Gras nach links hinten fahren, dann kommt man kurz vor der großen Turbogeraden mit anschließendem Looping rein. Um auf die Strecke zu kommen, einfach mit Vollgas auf die Strecke zufahren, damit sollte das Fahrzeug zumindest mit den Vorderrädern auf die Strecke springen und nicht dagegen donnern. Hat 178 eigentlich überhaupt noch was mit Können zu tun oder ist das wirklich nur mehr reines Glück. Dass der Sprung über den letzten Wallrun schon beim ersten Mal klappt, grenzt ja schon an ein Wunder. Und könnte mir vielleicht jemand sagen, wie man den großen Sprung abbremsen kann? Da wurde mal wieder ganz toll noch ein kleiner Hügel eingebaut, dass man ja wieder abhebt und in die Klötze kracht. Mir fehlen nur mehr 171, 172 und 178 und diese letzte ist ja wirklich spielerisch das Allerletzte... JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Endlich 178! Platin ich komme!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hab auch ein paar Antworten. Der letzte Sprung ist für mich noch immer reines Glück, weil die Chance, dass sich das Fahrzeug bei der Landung eindreht ist sooo groß und passierte mir auch beim Gold Run. Aber wenn man auf die Mitte der Container zufährt und sobald man wieder vom Turbo kommt, leicht nach línks lenkt, sollte er sich ausgehen. Der große Sprung in der Mitte funktioniert so, dass man beim Absprung Handbremse drückt und scharf nach rechts lenkt. Damit stellt sich das Auto quer und man muss auf dem Gas bleiben. Damit sollte man direkt den Checkpoint durchfahren. AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ZUR HÖLLE! JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! PLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAATIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ICH FASS ES NICHT! 7000STE TROPHÄE UND PLATIN BEI TRACKMANIA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! NIE WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  12. MvHoeller

    Euer größter Fehlkauf

    Ich sah mir Trackmastervideos an und da fahren sie es sowohl weit als auch eng. Es müsste auf beide Weisen gehen. Aber bei mir scheint das unfassbares Pech zu sein, weil irgendwie kriegt der bei mir entweder die Kurve nicht hin oder er bremst sich auf der Rampe ein und ich weiß nicht warum. Ich wollte eigentlich die Trackmaster Platin als meine 7000 Trophäe, aber irgendetwas vergönnt mir das nicht. Ich denke die Ehre wird dann ein Flipper bekommen.
  13. MvHoeller

    Euer größter Fehlkauf

    Geht mir genau so. Nicht mal kostenlos würde ich eines Spielen. Ich sitze seit Stunden an Strecke 200 und scheitere ständig an der Zieleinfahrt. Die restliche Strecke ist ein Witz und nur damit es schwer wird baut man den Schluss so, dass man kaum rein kommt. So ein ****** ist einfach nur eine Frechheit. Würde es aber trotzdem nicht als Fehl"kauf" bezeichnen, weil die Strecken bis rot und die schware Lagoon waren schon lustig.
  14. MvHoeller

    Allgemeiner Thread zu Trackmania Turbo

    Diese letzte S Kurve vor dem Sprung fährt er mir einfach nicht; was mich total aufregt, weil der Rest der Strecke, außer das durch die Ringe springen (Ein Entwickler zum anderen: "Ja klar! Geben wir noch einen letzten Ring dazu, damit sich der Sprung nie vom Checkpoint ausgehen kann und dass die Leute nicht sagen können, dass das zu einfach für schwarz ist und wir unkreativ wären.") sehr einfach ist. Und langsam fahren am Schluss, trotz 5 sek Vorspung geht auch nicht, weil dann der Sprung nicht klappt. Danke! Ich werde das definitiv langsam angehen. Bin eigentlich schon komplett übersättigt mit Trackmania. Ich nehme an, du meinst den Doppelsprung. Da hilft eigentlich nur kurzes links rechts lenken (ich empfehle bei Valley Stick) und versuchen gerade auf die Rampe zu kommen und danach bloß nicht mehr lenken. Egal was passiert. Sonst schleuderts dich nämlich gleichmal gegen den Hügel oder ins Wasser. Aber ich muss zugeben, ich schaffte das auch nur alle paar Mal.
  15. MvHoeller

    Euer größter Fehlkauf

    Total abwechslungsarm (sowohl fahren, kämpfen, als auch erkunden) und viel zu viel Sammelzeug. Die Story ist im Vergleich dazu viel zu kurz und bringt einem die Charaktere auch nicht wirklich gut rüber. Selbst Toecutter, Humungus, Aunty Tina Turner und Immortan Joe hatten mehr Leben in ihrem großen Zeh als dieser Scrotus (erinnerte mich irgendwie an Bane aus Schumachers Batman und Robin) und sein Lakeie. Bei dieser Hope konnte ich auch keine Träne vergießen, weil sie mir komplett egal war (vielleicht gibt der Charakter in den noch nicht gespielten Nebenmissionen mehr her, aber wenn das so ist, dann sollten das keine Neben-, sondern Hauptmissionen sein). Der interessanteste Charakter im ganze Spiel war eigentlich der Bucklige . Und vergessen wir nicht die ganzen Bugs und Glitches. Ich war auch von dem 190/191 Glitch betroffe, obwohl ich nach einem Suchbereich nie gestorben bin. Hab aber zum Glück nur die Hauptmissionen fertig gespielt. Somit hatte ich bisher nicht allzuviel Zeit in das Spiel gesteckt und jetzt mach ich das mit Strichliste. Bezüglich gut steuerbares Fahrzeug: Nach Trackmania Turbo ist alles ein gut steuerbares Fahrzeug
×