Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

HellKaiser

Moderator
  • Gesamte Beiträge

    2.555
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über HellKaiser

  1. [PS4]My Hero Academia: One’s Justice

    My Hero Academia: One’s Justice - Erstes Gameplay-Material Während eines Stage-Events auf dem Jump Festa am Samstag, zeigte Bandai Namco einen ersten Teaser-Trailer sowie ein 2-minütiges Gameplay-Video zu My Hero Academia: One’s Justice, ihrem kommenden Videospiel zur gleichnamigen Manga- und Anime-Serie. Außerdem wurde Katsuki Bakugo (gesprochen von Nobuhiko Okamoto) als spielbarer Charakter bestätigt, welcher im gezeigten Gameplay-Video gegen Izuku Midoriya kämpft, der bereits als spielbarer Charakter bestätigt wurde. Ein weiterer bereits bestätigter spielbarer Charakter ist Tomura Shigaraki, My Hero Academia spielt in einer Welt, in der nahezu jeder über bestimmte Fähigkeiten verfügt, die sich »Qirks« nennen. Die Story folgt dem Jungen Izuku Midoriya, der ohne Qirk-Fähigkeit geboren wurde und davon träumt ein Held zu werden. Nachdem er auf einen Bösewicht traf, erhielt er von den Superhelden All Might die Qirk-Fähigkeit »One for All«. Das Action-Spiel bietet realistische Level-Zerstörung und die Möglichkeit, Wände und Gebäude im vollen Umfang nutzen zu können. Erscheinen soll My Hero Academia: One’s Justice 2018 in Japan für die PlayStation 4 und Nintendo Switch. Zwar wurde das Spiel für den Westen offiziell nich nicht angekündigt, doch gibt es bereits Markeneinträge von One’s Justice in Amerika, Kanada und Europa. Den Teaser-Trailer gibt es von Minute 20:30 bis 21:20 zu sehen, das Gameplay-Video von 27:40 bis 30:20.
  2. [PS4] BlazBlue Cross Tag Battle - BlazBlue x Persona x UNIEL x RWBY

    BlazBlue Cross Tag Battle - Neuer Trailer bestätigt Iron Tager, Makoto Nanaya, v-No.13 und Es Arc System Works veröffentlichte einen neuen Trailer BlazBlue Cross Tag Battle, welcher dieses mal ganz im Zeichen von BlazBlue steht. So wurden nun die Charaktere Iron Tager, Makoto Nanaya, v-No.13 und Es als spielbare Charaktere bestätigt. Diese reihen sich zu folgenden Charakteren hinzu: Ragna the Bloodedge, Jin Kisaragi, Rachel Alucard, Hazama und Azrael aus BlazBlue; Yu Narukami, Yukiko Amagi und Yosuke Hanamura aus Persona 4 Arena; Hyde, Linne und Gordeau aus Under Night In-Birth und Ruby Rose und Weiss Schnee aus RWBY. BlazBlue Cross Tag Battle erscheint 2018 für die PlayStation 4, Nintendo Switch und für PC.
  3. [PS4] Lost Soul Aside

    Lost Soul Aside - Neue Spielszenen zum Actionspiel erschienen Auf der Playstation Experience am vergangenen Wochenende war das kommende Hack & Slay-Actionspiel Lost Soul Aside von Ultizero Games mit einer spielbaren Demo präsent. Nun veröffentlichte das Entwicklerstudio ein kurzes Gameplay-Video, welches euch den Inhalt der Demo zeigt. In der Demo schlüpfte man in die Rolle des Protagonisten Kazer und musste sich in rasanter Hack & Slay-Manier durch eine Horde kleinerer Monster schlagen. Anschließend musste es dann noch gegen einen riesigen Boss rann, welcher aus zwei Phasen besteht. Kleiner Fun Fct: Auf der PlayStation Experience konnten nur wenige Spieler den Boss besiegen. Lost Soul Aside begann vor einigen Jahren als Ein-Mann-Projekt des jungen Entwicklers Yang Bing, das erstmals vor etwas mehr als einem Jahr mit einem Trailer der Öffentlichkeit Präsentiert wurde. Aufgrund der beeindruckenden und flüssigen Animationen ging der Trailer relativ schnell Viral und Yang Bing bekam nicht nur haufenweise Fan-Anfragen sondern auch Anfragen von Entwicklern, darunter Epic Games und Sony, die ihm Angeboten haben, ihm bei der Entwicklung zu Unterstützen. Schlussendlich nahm Sony das Spiel dann in ihr China Hero Projekt mit auf und Yang Bing formte das Studio Ultizero Games, um sein Spiel zu vollenden. Das Spiel wurde von zwei Spielen maßgeblich inspiriert: Final Fantasy XV und Devil May Cry. Erscheinen wird Lost Soul Aside zuerst für die PlayStation 4. Ein Release-Datum oder Release-Fenster gibt es bislang noch nicht.
  4. Das Taktik-RPG Regalia: Royal Edition kommt auf die PS4

    Das Taktik-RPG Regalia: Royal Edition kommt auf die PS4 Das durch Kickstarter finanzierte Taktik-Rollenspiel Regalia: Of Men and Monarchs , das seit letzten Mai für Steam erhältlich ist, ist ab Anfang 2018 auch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch in Form der Regalia: Royal Edition zu haben. Das gab das Entwicklungsstudio hinter dem Spiel, Pixelated Milk, kürzlich bekannt. Die Regalia: Royal Edition wird eine verbesserte Version des Originals sein mit allen zusätzlichen Inhalte, darunter ein Endlosmodus und neue Charaktere. Hier eine Übersicht über das Spiel, von der Steam-Produktseite des Spiels: Regalia: Of Men and Monarchs ist ein Rollenspiel mit kniffligen Kämpfen und Abenteuern. Stelle eine Gruppe aus fünf einzigartigen Charakteren zusammen und geh an die Arbeit! Du hast einiges zu tun, wenn du das Königreich wiederaufbauen willst. Freue dich auf handgezeichnete Grafiken, verliere dich im Orchestersoundtrack der Game Audio Factory (die auch Furi und die Endless-Reihe gemacht haben) und stürz dich im wilden Ascalia Hals über Kopf in wilde Abenteuer. Unser Held, Kay aus dem Hause Loren, erbt ganz unerwartet das altehrwürdige, hochverschuldete Königreich Ascalia. Ein Versuch, das alte Schloss schnell seiner Kostbarkeiten zu entledigen endet in einem peinlichen Zwischenfall, der Kay und seinen Geschwistern große Verantwortung aufbürdet. Jetzt muss Kay ganz altmodisch auf Abenteuer ausziehen, um seinen Familiensitz zu alter Pracht zu führen, seinen Untertanen zu helfen und den Schuldenberg des Königreichs abzutragen. Regalia: Of Men and Monarchs ist ein brandneues RPG und ein Riesenhit bei Kickstarter. Finanziert wurde es von Spielern wie uns, die glauben, dass wir mehr und bessere Taktik-Rollenspiele brauchen. Letztendlich ist Regalia alles, was wir selbst uns von einer packenden, abenteuerreichen Fantasy-Welt erhoffen, wo miese Monster schicke Schätze bewachen. Wirst du die Ratten, Straßenräuber, unsäglichen Ungeheuer und Schuldeneintreiber also besiegen? Oder wirst du das ruinierte Königreich noch schlimmer ruinieren? Hast du keinen Erfolg, wäre das die erste ruinierte Ruine der Welt. Und das kann doch keiner wollen... Feratures Umfangreiche, rundenbasierte Kämpfe mit abwechslungsreichen Zielen und vielen möglichen Strategien 6 unterschiedliche Regionen voller Schlachten, Abenteuer, Endgegner und mehr! Mehr als 20 einzigartige Charaktere, Freunde, Mitstreiter. Pflege Beziehungen und stelle ein Team aus Sonderlingen zusammen! Alles für ein erfolgreiches Leben als König: Stadtmanagement, Diplomatie, Expeditionen Fröhliche Geschichte voller Humor und nicht zu knapper Episch-keit Mehr als 30 Stunden Spielzeit Große Wiederspielbarkeit: Große Teile des Spiels lassen sich erst beim wiederholten Spielen finden Schmiede eigene, mächtige Waffen Wunderschöne Grafiken mit handgemalten 2D-Hintergründen Orchester-Soundtrack aus der Feder der Game Audio Factory (Endless, Endless Space, Furi) Professionelle Synchronsprecher (Englisch) Samurai-Zwerge! *Screenshots in der News
  5. [PS4] Titan Quest

    Titan Quest kommt auf PlayStation 4 THQ Nordic bringt das Action-Rollenspiel Titan Quest, inklusive dessen Erweiterung Immortal Throne, welche schon seit geraumer Zeit für den PC erhältlich sind, am 20. März 2018 auf die PlayStation 4 und Xbox One, wie das Unternehmen kürzlich bekannt gab. Eine Version für die Nintendo Switch ist ebenfalls geplant und soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Neben der Standard-Edition des Spiels, wird es auch eine Collector’s Edition geben. Die Inhalte siehen wie folgt aus: Standard Edition (PS4, Xbox One) – €29.99 Enthält Titan Quest und seine Erweiterung Titan Quest: Immortal Throne Collector’s Edition (PS4, Xbox One, PC) – €119.99 für Konsole, €109.99 für PC Enthält Titan Quest und seine Erweiterung Titan Quest: Immortal Throne Nachbildung eines griechischen Kriegshelms, ca. 23 cm Notizblock Premium-Box Über die Titan Quest Konsolenedition Brian Sullivan, Co-Entwickler von Age of Empires, und Randall Wallace, Autor von Braveheart, bringen uns ein innovatives Action-Rollenspiel, das im Griechenland, Ägypten und Asien der Antike angesiedelt ist. Die Titanen sind aus ihrem ewigen Gefängnis ausgebrochen und bringen Chaos und Zerstörung auf die Erde. Die Götter suchen einen Helden, der in dem epischen Kampf, der über das Schicksal von Menschen und Göttern entscheiden wird, das Blatt zu ihren Gunsten wenden kann. Seid ihr bereit für die Aufgabe? Features Entdeckt die Welt der Antike – Schaltet arkane Mysterien frei und besiegt auf eurer Reise zum Parthenon, den großen Pyramiden, den hängenden Gärten von Babylon, der chinesischen Mauer und anderen legendären Orten die Bestien der Mythologie Besiegt legendäre Monster – Kämpft in einer story-betonten Kampagne gegen furchterregende Monster, mythische Bestien und entscheidet das Schicksal jeglichen Lebens Extrem anpassbare Charaktere – Baut eure Charaktere auf und passt sie mit 28 Klassen und über 1.000 einzigartigen und legendären Gegenständen an, um den ultimativen Helden zu erschaffen Online-Multiplayer-Gameplay – Fordert andere Spieler heraus, eure Kartenkreationen in schnellen, actionlastigen Online-Koop-Spielen für 2-6 Spieler zu erleben Steuerung für Konsole & User Interface - maßgeschneiderte UI und Steuerung für eine perfekte Spielerfahrung mit Controller
  6. [PS4] Sword Art Online: Fatal Bullet

    Sword Art Online: Fatal Bullet - Bandai Namco stellt den Kirito-Modus und die Asunas Outfitters Quests vor Bandai Namco Entertainment veröffentlichte neue Informationen und Screenshots zu ihrem kommenden Third-Person-Shooter-Action-RPG Sword Art Online: Fatal Bullet, die euch den »Kirito-Modus« und eine Nebenaufgabe des Spiels, die »Asuna Outfitters Quests«, näher vorstellen sollen. Im Kirito-Modus schlüpft ihr in die Rolle von Kirito und müsst dem gefürchteten Death Gun im Bullet of Bullets Turnier gegenübertreten. Spieler können das Remnant Wasteland von Gun Gale Online erkunden und Waffen wie Handpistolen, Präzisionsgewehre und Schwerter verwenden, um sowohl im Nah- als auch im Fernkampf gewappnet zu sein. Bei der Nebenaufgabe Asunas Outfitters Quests kann man Outfits erhalten, die von Asuna selbst angefertigt werden und regulär nicht in Shops erhältlich sind. Um die Outfits zu erhalten, muss man Kostüm-Rezepte sammeln, die man als Belohnungen erhält, und die benötigten Materialien anschließend Asuna überreichen. Sword Art Online: Fatal Bullet erscheint am 8. Februar 2018 in Japan und am 23. Februar in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4, Xbox One und Steam. Vorbesteller erhalten ein silbernes Sturmgewehr und für Kirito und Asuna ihr Outfit aus Sword Art Online. 'Screenshots in der News.
  7. [PS4] Dragon Ball FighterZ

    Dragon Ball FighterZ - Beerus, Hit und Goku Black bestätigt Die neuste Ausgabe der V-Jump stellt drei neue Charaktere für Dragon Ball FighterZ vor. Hierbei handelt es sich um Beerus, den Gott der Zerstörung, Hit und Goku Black aus Dragon Ball Super. Außerdem stellt euch das Magazin mit Come forth, Shenlong und Dramatic Production zwei neue Features des Spiels vor. Charaktere: Beerus Kraft: S Geschwindigkeit: S Reichweite: A Technik: SS Energie: SS Beerus ist der Gott der Zerstörung und verfügt über überwältigende Kräfte. Sein Meteor Special, »God of Destruction’s Judgment«, lässt sich aktivieren, indem man den Gegner greift. Bei diesem schießt Beerus seinen Gegner mit einem gut gesetzten Schuss in den Kopf. Seine Technik »Spheres of Destruction« kann den Gegner beim Bewegen hindern. Bei dieser Attacke werden mehrere Sphären erschaffen, die dem Gegner bei Berührung Schaden zufügen. Hit Kraft: S Geschwindigkeit: SS Reichweite: A Technik: S Energie: C Hit kann mit seinem Meteor Special »I Continue to Grow« die Zeit anhalten, um mit einem Höchstgeschwindigkeits-Angriff die empfindlichen Stellen seines Gegners zu treffen. Der Gegner wird dabei großen Schaden davontragen und zusammenbrechen, sobald die Zeit wieder normal weiterläuft. Zudem kann er seinen Gegner mit blitzschnellen Bewegungen und Angriffen behagen. Zu einem Repertoire gehören auch einige technische Skills. Goku Black Kraft: A Geschwindigkeit: S Reichweite: S Technik: A Energie: S Goku Black ist in Wirklichkeit Zamasu, welche aus einer anderen Dimension kam und Gokus Körper übernahm. Goku Black besitzt sowohl die selben physischen Fähigkeiten wie Goku als auch die Kraft eines Gottes. Er kann seine Hand in eine Klinge verwandeln, um damit anzugreifen. Bei seinem Meteor Special, »Work of the Gods« benutzt er eine Sense für einen angriff. Anschließend erstellt er Klone von sich um mit seiner Handklinge den Gegner erbarmungslos anzugreifen. Für einige seiner Angriffe reicht ihm der Zamasu aus der Zukunft eine helfende Hand. So packt Zamasu seinen Gegner, wenn Goku Black ein Kamehameha abfeuert. Zudem kann Goku Black zusammen mit Zamasu als Super Special Move einen gigantischen Energieball auf den Gegner werfen. Neue Features: Come forth, Shenlong! - Während eines Kampfes könnt Spieler die sieben Dragon Balls einen nach dem anderen einsammeln, indem bestimmte Combozahlen erreicht wurden. Sind alle sieben Dragon Balls beisammen und bestimmte Voraussetzungen erfüllt, erscheint Shenlong, um dem Spieler, welche alle Voraussetzungen erfüllt hat, einen Wunsch zu erfüllen. Folgendes könnt ihr euch Wünschen: Volle HP-Heilung, Wiederbelebung der Teammitglieder, ein zusätzliches »Sparking!« Icon, oder andauernde HP-Regenerierung. Dramatic Production - Reproduzierte Szenen bekannter Szenen aus Dragon Ball, die während oder nach einem Kampf laufen können, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Dragon Ball FighterZ erscheint am 26. Januar in Nordamerika und Europa und am 1. Februar in Japan für die PlayStation 4, Xbox One und PC. *Scans aus dem Magazin in der News.
  8. [PS4] One Piece: World Seeker

    One Piece: World Seeker offiziell für die PlayStation 4 angekündigt Bandai Namco hat nun offiziell One Piece: World Seeker enthüllt, das neuste Spiel zur beliebten Manga- und Anime-Serie. Das Spiel soll 2018 Weltweit für die PlayStation 4, Xbox One und für Steam erscheinen, wobei in Japan nur die PlayStation 4-Version erscheinen wird. Das Spiel wird wie die letzten One Piece-Spiele japanische Sprachausgabe und Untertitel in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch besitzen. One Piece: World Seeker erscheint zur Feier des 20 jährigen Jubiläums des One Piece-Mangas und wird als das »ambitionierteste One Piece-Spiel aller Zeiten« beschrieben, mit einer offenen Welt die man frei erkunden kann. Als Luffy wird der Spieler Kämpfe in einer »großen und nahtlosen Welt«, gefüllt mit Schlössern, Städte, Strände und weitere »aufregende und unterschiedliche Orte«, erleben und führen. Mehr Informationen wollte man noch nicht verraten. Unten findet ihr bereits erste Screenshots des Open World-Spiels. Einen ersten Trailer soll es im Rahmen des Jump Festas am kommenden Wochenende geben.
  9. [PS4] Street Fighter 30th Anniversary Collection

    Street Fighter 30th Anniversary Collection für die PS4 angekündigt Zur Feier des 30 jährigen Jubiläum der Street Fighter-Serie kündigt Capcom eine Street Fighter 30th Anniversary Collection an, die aus insgesamt 12 klassische Street Fighter-Titel bestehen wird. Erscheinen soll diese im Mai 2018 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und für Steam für 39,99€. Das all-in-one Paket enthält die Spiele Street Fighter, Street Fighter II, Street Fighter II: Champion Edition, Street Fighter II: Hyper Fighting, Super Street Fighter II, Super Street Fighter II: Turbo, Street Fighter Alpha, Street Fighter Alpha 2, Street Fighter Alpha 3, Street Fighter III, Street Fighter III: 2nd Impact and Street Fighter III: Third Strike mit »Arcade-perfekten Balancing«. Die Collection bietet außerdem das definitive Online-Erlebnis in den Titeln Street Fighter II: Hyper Fighting, Super Street Fighter II: Turbo, Street Fighter Alpha 3 und Street Fighter III: Third Strike. Street Fighter Spieler können das klassische Arcade-Erlebnis rekonstruieren, indem sie sich gegen die CPU messen, während sie in Onlinekämpfen auf Freunde warten, um ihre Kampffähigkeiten auf die ultimative Probe zu stellen. Fans der Serie können sich darauf freuen, in 30 Jahre Street Fighter Geschichte eintauchen zu können, mit reichhaltigen Charakter-Profilen, einem großen Museums-Modus, inklusive niemals zuvor veröffentlichte Artworks und einer interaktiven Timeline, und sie können den Tracks im Musikplayer lauschen. Gameplay-Features Zur Feier des 30 jährigen Jubiläum der beliebten Fighting-Game-Serie - Die Hit-Serie mit über 39 Millionen verkauften Exemplaren Weltweit kehrt für sein 30 jähriges Jubiläum mit einer Sammlung aus 12 klassischen Arcade-Titel in einem Paket auf der PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Windows PC zurück. Erlebt erneut die Titel, die Videogeschichte geschrieben haben - Enthält das original Street Fighter von 1987, dass zwei der bekanntesten Helden, Ryu und Ken, hervorbrachte. Zusätzlich feiert in Street Fighter II, das erste eins-gegen-eins Videospiel das den Spielern die Wahl gab, welche Charaktere sie nutzen wollen, die stärkste weibliche Kämpfern der Serie, Chun.Li, ihr Debüt. Street Fighter III führt die nummerierte Kernreihe fort und war das erste Spiel, welches die Parier-Angriffe einführte. Neue Gameplay-Optionen, inklusive Online-Modus - Spieler können Save States setzen, während sie Offline Fortschritte erzielen. Zusätzlich können Spieler Online in vier klassischen Titel (Street Fighter II: Hyper Fighting, Super Street Fighter II: Turbo, Street Fighter Alpha 3 and Street Fighter III: Third Strike) gegen andere Spieler antreten. Zusätzlich zu Ranked- und Casual-Matche-Optionen, können bis zu vier Spielern einer Lobby beitreten, wo sie gegen die CPU kämpfen können, während sie auf ihr Match warten. Jeder Titel wird seine eigene weltweite Rangliste und die »Rewind«-Technik haben, die eine niedrige Latenz in Onlinekämpfen gewährleistet. Schwelgt in Erinnerungen - Besucht erneut historische Momente aus der Serie und erkundet eine interaktive Timeline, die dabei half, eine der weltweit führenden Fighting-Game-Serien zu erschaffen. Schaut euch beeindruckende Konzeptzeichnungen an und entdeckt kleine bekannte Fakten über jeden Release. Lernt mehr über die Fan-Favoriten - Scrollt durch Charakter-Profile und lernt neue Details über die Favoriten der Serie, während ihr euch an den Sprites und Key-Animationen erfreut, um zu sehen, wie sich die klassischen Kämpfer über die Zeit entwickelt haben. Merkt euch die Melodien! - Lehnt euch zurück und genießt mit dem Musikplqayer die erinnerungswürdigsten Street Fighter Tracks aus der Collection. *Screenshots in der News
  10. [PSVR] Project Lux

    Das VR-Adventure Project Lux erscheint für PlayStation VR Wie der amerikanische Publisher Sekai Project im Rahmen der PlayStation Experience bekannt gab, bringen sie das Virtual-Reality-Adventure Project Lux von Spicy Tails, das seit Anfang 2017 bereits für Steam im Early Access erhältlich ist, nun auch für Sonys VR-Brille PlayStation VR heraus. Eine Retail-Version soll es in limitierter Auflage bei Limited Run Games geben. Wann Project Lux für PlayStation VR erscheinen wird, gab Sekai Project allerdings noch nicht bekannt. Das Spiel spielt in einer in einer futuristischen Welt, in der einige der Menschen über ein Cyberhirn verfügen. Ihr schlüpft in die Rolle eines Agenten, der Teil einer Gerichtsverhandlung als Angeklagter ist und mit Künstlern zusammenarbeitet, um Daten für Cyberhirne zu erstellen. Das Opfer ist eine der Künstlerinnen, ein Mädchen namens Lux. Die Geschworenen müssen nun herausfinden, was wirklich vorgefallen ist und benutzen dafür einen Zugang, der direkt in die Erinnerungen des Angeklagten führt. Project Lux bietet fünf Episoden. Während der ganzen Geschichte müsst ihr des öfteren Entscheidungen treffen, während ihr mit Lux interagiert, die sich auf den Ausgang der Geschichte und auf die endgültige Beschlussfassung, die sich Lux stellen muss, auswirken können. Zudem gibt es verschiedene Enden, so dass der Ausgang der Geschichte in jeden Playthrough anders ausfallen kann. Lux wird von der talentierten Aimi Tanaka gesprochen und der Agent von Teruaki Ogawa. Die Geschichte stammt von der bekannten Autorin Isuna Hasekura, bekannt für Spice and Wolf, Billionaire Girl und WORLD END ECONOMiCA und das Charakter-Design stammt von der bekannten Künstlerin Luna Tsukigami (Lunaticjoker). In ihrem Portfolio könnt ihr euch einige ihrer Werke anschauen. Unten könnt ihr euch den Ankündigungstrailer anschauen. *Screenshots in der News
  11. [PS4/PS Vita] Secret of Mana Remake

    Secret of Mana - 3D-Remake erhält Retail-Version Seit einigen Tagen ist bekannt gegeben worden, dass das Secret of Mana-Remake im amerikanischen Raum bei Gamestop und EB Games auch in einer limitierten Retail-Fassung für die PlayStation 4 erhältlich sein wird. Jetzt gibt es erfreuliche Nachrichten für Fans physischer Versionen in Europa. Auch in Europa wird Secret of Mana als Retail-Version exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen, wie ein Eintrag bei Amazon Germany zeigt. Als Square Enix vor einigen Monate ein 3D-Remake des SNES-Klassikers Secret of Mana für die PlayStation 4, PlayStation Vita und Steam enthüllte, machte sich bei einigen im Westen Ernüchterung breit, da dass Remake hier lediglich als digital-only Titel angekündigt wurde. Jetzt dürfte es für diese einen Grund zur Freude geben. Das Remake von Secret of Mana bietet High-Definition-Grafiken, Sprachausgabe, verbessertes Gameplay und einen neu arrangierten Soundtrack. Wer das Spiel im PlayStation Store vorbestellt bekommt »Moogle-Kostüme« für Randi, Primm und Popoi, ein »Tigerbikini« für Primm, »Tigerkostüme« für Randi und Popoi und drei PlayStation Network Avatare. Man kann davon ausgehen, dass es die Bonus-Kostüme auch bei Amazon geben wird. Secret of Mana erschien ursprünglich 1993 für den SNES. Als Randi betritt der Spieler die Welt von Secret of Mana und begibt sich mit seinen zwei Gefährten Primm und Popoi auf eine abenteuerliche Reise. Im Mittelpunkt der epischen Handlung steht das Mana - eine geheimnisvolle Kraft, die die gesamte Welt umspinnt. Im Kampf um diese mysteriöse Kraft müssen die drei Gefährten zahlreiche Prüfungen bestehen. Konfrontiert mit einem machthungrigen Kaiserreich, führt sie ihr Weg über gefährliche Missionen an einen jetzt noch unbekannten Bestimmungsort. Auf ihrer weiten Reise treffen sie auf naturelementare Wesen und schauderhafte Ungeheuer, die ihre Taten zu vereiteln versuchen. Das Secret of Mana-Remake erscheint am 15. Februar für die PlayStation 4, PlayStation Vita und für Steam.
  12. 20XX - Mega Man-inspirierter Roguelike-Platformer erscheint Anfang 2018 auch für die PS4 20XX, ein von der Mega Man-Reihe inspirierter Roguelike-Platformer der seit einiger Zeit bereits auf Steam erhältlich ist, wird Anfang 2018 auch für die PlayStation 4 erscheinen Das gaben das Indie-Studio Fire Hose Games und der Publisher Batterystaple Games im Rahmen der PlayStation Experience 2017 bekannt. Unten findet ihr einige Informationen über das Spiel: 20XX ist ein Roguelike-Action-Plattformer, den ihr mit Freunden spielen könnt. Springt und schießt euch durch sich ständig verändernde Level, sammelt fantastische neue Kräfte und bekämpft mächtige Bosse, um die Menschheit zu retten – vielleicht! 20XX bietet außerdem volles Koop. Spielt mit einem Freund auf der Couch oder über das Internet! Features Eine knackige, Präzise Steuerung sorgt dafür, dass euer Charakter genau das tut, was ihr wollt! Über 100 mächtige Powerups zum sammeln! Tonnen an verschiedene Spielmodi und optionale Schwierigkeitsgrade! Tägliche und wöchentliche Herausforderungen! Alle Gameplay-Features sind sowohl im Einzelspieler als auch im Koop (Online oder Lokal) verfügbar! Roguelike-Elemente Zufallsgenerierte-Level - Jedes mal wenn ihr 20XX spielt, sind die Level durch die ihr geht brandneu! Permanenter-Tod - Jeder 20XX-Playthrough ist ein in sich abgeschlossenes Leben! Stirbt ihr, werdet ihr zum HQ zurückgeschickt, wo ihr starke Upgrades für zukünftige Runs kaufen könnt. (Es gibt auch den Revenant-Modus, wo ihr drei Leben bekommt statt eins, um durch das Spiel zu kommen.) Anhaltende Upgrades - Während ihr 20XX spielt, könnt ihr Soul Chips einsammeln, die starke permanente Upgrades freischalten und den Pool an Items, die ihr im Verlauf des Spiels finden könnt, erhöhen.
  13. Romancing Saga 2 - SNES-Klassiker erscheint am 15. Dezember für die PS4 & PS Vita Wie Square Enix heute bekannt gab, wird das Remaster von Romancing Saga 2, ein klassisches JRPG aus den Neunzigern, am 15. Dezember Weltweit für die PlayStation 4, PlayStation Vita, Xbox One, Nintendo Switch, Steam und für Windows 10 erscheinen. Das Remaster ist bereits in Japan für die PlayStation Vita und Weltweit für iOS und Android erhältlich. Das Remaster von Romancing Saga 2 bietet verbesserte Grafiken und verbesserten Sound, neue Dungeons, die weitere tiefe und taktische Möglichkeiten hinzufügen sollen und ein »New Game+«-Feature, mit dem ihr eure nützlichen Charakter-Attribute und Items in ein neues Spiel mitnehmen könnt. Zudem wird die PlayStation 4-Version Coss-Save mit der PlayStation Vita-Version unterstützen, das selbe gilt für die Xbox One-Version mit der Windows 10-Version. In nachfolgenden könnt ihr mehr über Romancing Saga 2 erfahren: Über das Spiel Besteige den Thron des Imperiums Varennes und steuere mehrere Generationen an Anführern in ihrem mutigen Kampf gegen die Sieben Helden. Ein dynamisches, freies Szenario-System - ein Markenzeichen der millionenfach verkauften SaGa-RPG-Reihe - ermöglicht es dir, die Führung über eine Vielzahl an Protagonisten in der Reihe der Thronfolge zu übernehmen und die Geschichte der Nation zu erleben, während sie wächst und sich basierend auf deinen Entscheidungen verändert. Schlüsselelemente Erlebe eine spannende Erzählung, die ein Eckstein des Erfolgs dieses Titels war, als er 1993 zum ersten Mal erschien. Setze in hitzigen Kämpfen Waffen und Kampfkünste ein, um neue Techniken zu lernen und diese zu meistern. Nutze die Attribute jedes Charakters zu deinem Vorteil, lerne neue Kampfformationen, denke dir Zaubersprüche aus und schmiede Waffen, um das Imperium Varennes wachsen zu lassen. *Screenshots in der News
  14. Soul Calibur VI

    Bandai Namco kündigt Soulcalibur VI für die PlayStation 4 an Im Rahmen der diesjährigen Game Awards kündigte Bandai Namco Entertainment Soulcalibur VI an, der neuste Hauptteil ihrer waffenbasierten 3D-Fighting-Game-Reihe. Laut Bandai Namco, soll Soulcalibur VI zu den Wurzelnd der Reihe zurückkehren, führt dabei aber auch brandneue Spielelemente ein. Das Spiel wird für die PlayStation4, Xbox One und PC entwickelt und soll 2018 erscheinen. Unten findet ihr weitere Informationen zum Titel, sowie erste Screenshots und einen ersten Teaser-Trailer: Über das Spiel: Die Geschichte birgt mehr als nur eine Wahrheit. Soulcalibur VI ist der neueste Eintrag der waffenbasierten, Kopf-an-Kopf-Fighting-Reihe und setzt den epischen Kampf der Krieger auf der suche nach den legendären Seelenschwertern fort. Das Spiel spielt im 16. Jahrhundert und ihr werdet Ereignisse des original Soulcaliburs erneut erleben, um versteckte Wahrheiten aufzudecken. Die heroischen Kämpfe finden in einer wunderschönen und flüssigen Welt statt, mit erstaunlicher Grafik und visueller Attraktivität. Soulcalibur VI verbessert die Kämpfe, die Bewegungen und das visuelle System, so das Spieler instinktive und dynamische Angriffe mit Leichtigkeit ausführen können. Soulcalibur VI markiert eine neue Ära des historischen Franchises und dessen legendären Kampf zwischen den mächtigen Seelenschwertern! Schlüsselelemente Unreal Engine - Zum ersten mal in der Geschichte des Franchises werden die wunderschönen und umwerfenden 3D-Charakter-Modelle, die visuellen Effekte und die Level mit der Unreal Engine gerendert. Neue Kampfmechaniken - Seht die Angriffe eures Gegners voraus, um einen Konterangriff durch die neue »Reversal Edge«-Mechanik zu landen, während ihr euch verteidigt. Mehrere Kampfstile - Wählt aus einem Roster aus Kriegern aus der ganzen Welt aus, jeder mit seinen eigenen tödlichen Waffen, Kampfstile und visuellem Flair. Dynamische Kämpfe - Spektakuläre und schnelle Kämpfe durch komplett neue Kampfmechaniken, heben das Gameplay auf ein neues Level. Charaktere Mitsurugi Heishiro Geschlecht: Männlich Herkunft: Bizen, Japan Größe: 173cm Gewicht: 71kg Geburtsdatum: 8. Juni Blutgruppe: AB Waffe: Japanischen Schwert Waffenname: Shishi-Oh Kampfstil: Shin Tenpu-Kosai-Ryu Kai Sophitia Alexandra Geschlecht: Weiblich Herkunft:: Athen, Osmanisches Reich Größe: 169cm Gewicht: Unbekannt Geburtsdatum: 12. März Blutgruppe: B Waffen: Kurzschwert und ein kleines Schild Waffenbnamen: Omegaschwert & Elkschild Kampfstil: Athenischer-Stil Beziehungen: Achelous (Vater), Nike (Mutter), Cassandra (Jüngere Schwester), and Lucius (Jüngerer Bruder.) Neues System: Reversal Edge »Reversal Edge« ist ein neues Kampfsystem in Soulcalibur VI das sowohl Angriff als auch Verteidigen miteinbezieht. Indem ihr ein Reversal Edge auslöst, könnt ihr kontinuierlich die Techniken eures Gegners lesen, während ihr kräftige Konterangriff ausführt. Wenn ein Reversal Edge trifft, könnt ihr eine Szene ähnlichen wie in einem Actionfilm bestaunen. 'Screenshots in der News.
  15. Das sind die Nominierten für die Game Awards 2017

    The Game Awards 2017 - Das sind die Gewinner Heute Nacht war die Verleihung der Game Awards 2017, die vom Produzenten und Host der Show, Geoff Keighley, verliehen wurden. Den Preis für das beste Spiel des Jahres konnte Nintendos The Legend of Zelda: Breath of the Wild für sich beanspruchen, welches sich gegen eine hochkarätige Konkurrenz wie Horizon: Zero Dawn und Persona 5 durchsetzen konnte. Außerdem gewinnt das Spiel noch in der Kategorie Beste Spiele-Regie und Bestes Action-/Adventure-Spiel. Weitere Preisträger sind unter anderem Cuphead, Hellblade: Senua’s Sacrifice, Nier: Automata und Persona 5. Eine gesammte Auflistung der Nominierten und der Gewinner findet ihr unten: Spiel des Jahres Horizon: Zero Dawn (Guerrilla Games / Sony Interactive Entertainment) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo EPD / Nintendo) Persona 5 (Atlus) PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG Corp.) Super Mario Odyssey (Nintendo EPD / Nintendo) Beste Spiele-Regie Horizon: Zero Dawn (Guerrilla Games / Sony Interactive Entertainment) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo EPD / Nintendo) Resident Evil 7: biohazard (Capcom) Super Mario Odyssey (Nintendo EPD / Nintendo) Wolfenstein II: The New Colossus (MachineGames / Bethesda Softworks) Beste Erzählung Hellblade: Senua’s Sacrifice (Ninja Theory) Horizon: Zero Dawn (Guerrilla Games / Sony Interactive Entertainment) NieR: Automata (Platinum Games / Square Enix) What Remains of Edith Finch (Giant Sparrow / Annapurna Interactive) Wolfenstein II: The New Colossus (MachineGames / Bethesda Softworks) Beste Art Direction Cuphead (Studio MDHR) Destiny 2 (Bungie / Activision) Horizon: Zero Dawn (Guerrilla Games / Sony Interactive Entertainment) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo EPD / Nintendo) Persona 5 (Atlus) Beste Musik Cuphead (Studio MDHR) Destiny 2 (Bungie / Activision) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo EPD / Nintendo) NieR: Automata (Platinum Games / Square Enix) Persona 5 (Atlus) Super Mario Odyssey (Nintendo EPD / Nintendo) Bestes Audio-Design Destiny 2 (Bungie / Activision) Hellblade: Senua’s Sacrifice (Ninja Theory) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo EPD / Nintendo) Resident Evil 7: biohazard (Capcom) Super Mario Odyssey (Nintendo EPD / Nintendo) Beste Performance Ashly Burch als Aloy in Horizon: Zero Dawn Brian Bloom als BJ Blazkowicz in Wolfenstein II: The New Colossus Claudia Black als Chloe Frazer in Uncharted: The Lost Legacy Laura Bailey als Nadine Ross in Uncharted: The Lost Legacy Melina Juergens als Senua in Hellblade: Senua’s Sacrifice Spiele mit der größten emotionalen Wirkung Bury Me, My Love (The Pixel Hunt / Figs, ARTE) Hellblade: Senua’s Sacrifice (Ninja Theory) Life is Strange: Before the Storm (Deck Nine / Square Enix) Night in the Woods (Infinite Fall) Please Knock on my Door (Levall Games) What Remains of Edith Finch (Giant Sparrow / Annapurna Interactive) Bestes fortlaufendes Spiel Destiny 2 (Bungie / Activision) Grand Theft Auto Online (Rockstar Games) Overwatch (Blizzard) PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG Corp.) Rainbow Six: Siege (Ubisoft Montreal / Ubisoft) Warframe (Digital Extremes) Bestes Handy-Spiel Fire Emblem Heroes (Intelligent Systems / Nintendo) Hidden Folks (Adriaan de Jongh / Sylvain Tegroeg) Monument Valley 2 (Ustwo Games) Old Man’s Journey (Broken Rules) Super Mario Run (Nintendo) Bestes Handheld-Spiel Ever Oasis (Grezzo / Nintendo) Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia (Intelligent Systems / Nintendo) Metroid: Samus Returns (MercurySteam / Nintendo) Monster Hunter Stories (Capcom / Nintendo) Poochy and Yoshi’s Woolly World (Good-Feel / Nintendo) Bestes VR-Spiel Farpoint (Impulse Gear / Sony Interactive Entertainment) Lone Echo / Echo Arena (Ready at Dawn / Oculus Studios) Resident Evil 7: biohazard (Capcom) Star Trek: Bridge Crew (Red Storm Entertainment / Ubisoft) Superhot VR (Superhot Team) Bestes Action-Spiel Cuphead (Studio MDHR) Destiny 2 (Bungie / Activison) Nioh (Team Ninja / Sony Interactive Entertainment) Prey (Arkane Studios / Bethesda Softworks) Wolfenstein II: The New Colossus (MachineGames / Bethesda Softworks) Bestes Action-/Adventure-Spiel Assassin’s Creed: Origins (Ubisoft Montreal / Ubisoft) Horizon: Zero Dawn (Guerrilla Games / Sony Interactive Entertainment) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo EPD / Nintendo) Super Mario Odyssey (Nintendo EPD / Nintendo) Uncharted: The Lost Legacy (Naughty Dog / Sony Interactive Entertainment) Bestes Rollenspiel Divinity: Original Sin 2 (Larian Studios) Final Fantasy XV (Square Enix Business Division 2 / Square Enix) NieR: Automata (Platinum Games / Square Enix) Persona 5 (Atlus) South Park: The Fractured But Whole (Ubisoft San Francisco / Ubisoft) Bestes Fighting Game ARMS (Nintendo EPD / Nintendo) Injustice 2 (NetherRealm Studios / Warner Bros. Interactive Entertainment) Marvel vs. Capcom: Infinite (Capcom) Nidhogg 2 (Messhof Games) Tekken 7 (Bandai Namco Studios / Bandai Namco Entertainment) Bestes Familien-Spiel Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo EPD / Nintendo) Mario + Rabbids Kingdom Battle (Ubisoft Paris + Milan / Ubisoft) Sonic Mania (PagodaWest Games + Headcannon / Sega) Splatoon 2 (Nintendo EPD / Nintendo) Super Mario Odyssey (Nintendo EPD / Nintendo) Bestes Strategiespiel Halo Wars 2 (Creative Assembly + 343 Industries / Microsoft Studios) Mario + Rabbids Kingdom Battle (Ubisoft Paris + Milan / Ubisoft) Total War: Warhammer II (Creative Assembly / Sega) Tooth and Tail (Pocketwatch Games) XCOM 2: War of the Chosen (Firaxis Games / 2K Games) Bestes Sport-/Rennspiel Gran Turismo Sport (Polyphony Digital / Sony Interactive Entertainment) FIFA 18 (EA Vancouver / EA) Forza Motorsport 7 (Turn 10 Studios / Microsoft Studios) NBA 2K18 (Visual Concepts / 2K Sports) Pro Evolution Soccer 2018 (PES Productions / Konami) Project Cars 2 (Slightly Mad Studios / Bandai Namco Entertainment) Bestes Multiplayer-Spiel (Hier wurde kein Gewinner genannt) Call of Duty: WWII (Sledgehammer Games / Activision) Destiny 2 (Bungie / Activision) Fortnite (Epic Games) Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo EPD / Nintendo) PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG Corp.) Splatoon 2 (Nintendo EPD / Nintendo) Am meisten erwartetes Spiel God of War (SIE Santa Monica Studio / Sony Interactive Entertainment) The Last of Us Part II (Naughty Dog / Sony Interactive Entertainment) Monster Hunter: World (Capcom) Red Dead Redemption II (Rockstar Games) Spider-Man (Insomniac Games / Sony Interactive Entertainment) Bestes Indie-Spiel Cuphead (Studio MDHR) Hellblade: Senua’s Sacrifice (Ninja Theory) Night in the Woods (Infinite Fall) Pyre (Supergiant Games) What Remains of Edith Finch (Giant Sparrow / Annapurna Interactive) Bestes Studenten-Spiel Falling Sky (Jonathan Nielssen, Nikolay Savov, Mohsen Shah; National Film und Television School) From Light (Faffinabout / University of Southern California) Hollowed (Erin Marek, Jerrick Flores, Charley Choucard; University of Central Florida – Florida Interactive Entertainment Academy) Impulsuon (Hugo Verger, Rémi Bertrand, Maxime Lupinski; IIM – Institut de l’Internet et du Multimédia) Level Squared (Kip Brennan, Stephen Scoglio, Dane Perry Svendsen; Swinburne University of Technology) Meaning (Hariz Yet; DigiPen Institute of Technology Singapore) Trending Gamer Andrea Rene (What’s Good Games) Clint Lexa (“Halfcoordinated”) Guy Beahm (Dr. Disrespect) Mike Grzesiek (Shroud) Steve Spohn (AbleGamers) Bestes eSports-Spiel Counter-Strike: Global Offensive (Valve) Dota 2 (Valve) League of Legends (Riot) Overwatch (Blizzard) Rocket League (Psyonix) Bester eSports-Spieler Je-hong “ryujehong” Ryu (Seoul Dynasty, Overwatch) Kuro “KuroKy” Salehi Takhasomi (Team Liquid, Dota 2) Lee sang-hyeok “Faker” (SK Telecom 1, League of Legends) Marcelo ‘coldzera’ David (SK Gaming, Counter-Strike: Global Offensive) Nikola ‘NiKo’ Kovac (FaZE Clan, Counter-Strike: Global Offensive) Bestes eSports-Team Cloud 9 FaZE Clan Lunatic-Hai SK Telecom 1 Team Liquid Bestes Indie-Debut Cuphead (Studio MDHR) Golf Story (Sidebar Games) Hollow Knight (Team Cherry) Mr. Shifty (Team Shifty) Slime Rancher (Monomi Park) Bestes chinesisches Spiel Gumballs (QcPlay Limited) Icey (FantaBlade Network) Jx3 HD (Kingsoft Corporation) King of Glory (Timi Studio Group) Monument Valley 2 (Ustwo)
×