Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Goldeneye

Zeitchallenges Goldmedaillen

Recommended Posts

 

Um die Zeitfahr-Goldtrophäe zu bekommen muss man auf sämtlichen Strecken die Goldmedaille erringen, was ich nach erstem Anfahren als ziemlich unmöglich einstufe.

In Montreal zum Beispiel muss man eine 1:08 (!) fahren, dass gab es noch nichtmal in Wirklichkeit, ich komme mit Anstrengungen knapp unter 1:10. In Melbourne und den anderen Strecken während ähnlich absurde Zeiten verlangt.

Man sieht die Zielzeit für Gold oben links, man muss dafür Silber haben.

Also ich spiele schon Jahre F1-Spiele und kenne sämtliche Streckenlayouts, aber das ist doch schon krass was da abverlangt wird, nur in Monaco habe ich Gold.

Vielleicht ein paar Tipps?

Ich fahre ohne Brems- und Lenkhilfe, dennoch reicht es nicht um die Zeiten zu kriegen.

Evt. hilft DRS? Aber das muss man mit der Dreieck-Taste betätigen, fast unmachbar.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Ich habe alle Zeiten auf Gold gefahren

Wenn es erwünscht ist, kann ich euch gerne die Zeiten auf Gold hier auflisten.

Wie du schon sagtest ist es fast unmöglich diese Zeiten zu schlagen aber sie sind alle machbar. Ich werde gleich die Goldzeiten hier von den strecken auflisten und ein Setup euch nennen wo es leichter fällt die Zeiten zu unterbieten

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

So dann liste ich mal die Goldzeiten aller 19 Strecken hier auf:

Dazu ist noch zu erwähnen, dass die Zeiten anscheinend von Spiel zu Spiel variabel sind. Da ein Freund von mir zum Beispiel am Nürburgring eine 1:29 348 gefahren ist und es für Gold gereicht hat, wobei ich die selbe Zeit gefahren bin und es nur zu Silber reichte. Bin dann eine 1:29 175 gefahren und das hatte gereicht für Gold ...

Liste hier jetzt den realen Rundenrekord und die für Gold schlagene Zeiten auf.

Strecke: Realer Rundenrekord Goldzeit

Melbourne 1:24 125 1:23 877

Kuala Lumpur 1:34 223 1:30 401

Shanghai 1:32 238 1:31 237

Istanbul 1:24 770 1:24 660

Catalunya 1:21 670 1:19 867

Monaco 1:14 439 1:14 077

Montreal 1:13 622 1:08 026

Valencia 1:38 683 1:33 032

Silverstone 1:30 874 1:26 430

Nürburgring 1:29 468 1:29 175

Ungarn 1:19 071 1:16 395

Spa 1:45 108 1:41 330

Monza 1:21 046 1:19 395

Singapur 1:45 599 1:37 652

Suzuka 1:31 540 1:31 106

Korea 1:50 257 1:38 403

Indien 1:XX XXX 1:24 912

Abu Dhabi 1:40 279 1:36 501

Sao Paulo 1:11 473 1:10 805

Es ist noch zu erwähnen, dass die Goldzeiten von mir gefahren sind und dient euch nur als Richtwert. z.B. reicht euch in Korea schon eine 1:44 XXX für Gold. Bei Indien gibt es noch keinen Rundenrekord, da diese Strecke zum ersten mal gefahren wurde.

Nutzt im Zeitfahren immer KERS und DRS, da ihr dadurch die Zeiten leichter schlagt. Aus der Kurve heraus KERS etwas benutzen und auf langer bzw kurzer Geraden DRS.

Nehmt beim Setup folgendes:

Aerodynamik -- 100%

Balance -- 100%

Getriebe -- 100%

Aufhängung -- 25%

Front/Heckflügel -- 100%

Federhärte vorne/hinten -- 25%

Den Rest lasst ihr so.

Mit dieser Einstellung könnt ihr überall fahren ausser vielleicht in Monaco und Singapur aber das ist auch möglich ;)

Lenkhilfe: AUS

Bremshilfe: AUS

ABS: EIN bzw AUS je nachdem wie ihr beim anbremsen der Kurven besser kommt

Schlupfregelung/Traktionskontrolle: EIN

Gruß, kimiblue

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wow, vielen Dank, du kennst dich ja echt aus mit den Fahrzeugeinstellungen!

Und das klappt, mit deinen Settings habe ich in Montreal gleich beim zweiten Anlauf eine 1:07:800 geknallt, obwohl ich gestern mit meinen Settings eine Sekunde langsamer war und eine Stunde versuchte! Vielen Dank! Denke aber auch vorallem Australien eine der schwierigeren Dinger war. Habe jetzt auch noch Valencia, Melbourne und Malaysia geschafft.

Diese Streckenrekorde gab es ja auch nie in der echten F1, von daher ist es ja so schwer.

Soll man die Kurven schneiden oder voll die Ideallinie? In der F1 wird KERS ja meistens auf den geraden geholt, ist es sicher vorteilhafter bei den Kurvenausgängen oder doch auf der Geraden mit KERS?

Aufjedenfall hat das schonmal ein wenig was geholfen im gesamten, Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kein ding, helfe dir da gerne weiter :-)

Also auf manchen strecken kannste über die Curbs einen Teil abkürzen, was aber kaum was bringt. Was ich schlecht gemacht ist, ist das wenn man in spa kurz vor der letzten Schikane von der schnellen links kurve zu weit raus kommt die Runde nicht zählt.

Würde schon auf der ideallinie bleiben, aber kannst dir da deine Linie ja heraus finden wie du die kurven besser bekommst :-)

Auf den geraden nimmst du DRS und aus der kurve beim beschleunigen KERS

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also deine Tricks klappen schon, muss ich schon sagen, da hast du gute Richtwerte gegeben! Eigentlich der perfekte Mann für den Leitfaden.

Die Zeiten sind aber extrem knapp angesetzt und ich fahre momentan Istanbul und kriege es nicht gebacken, das sind weit über eine Sekunde die fehlen für Gold.

Bei Melbourne wusste ich zum Beispiel immer wo ich die Fehler machte und irgendwann hatte ich die perfekte Runde zusammen, aber in Istanbul kann ich mich nicht verbessern, ich fahre konstant immer die quasi selbe Zeit ohne dass ich mir einem Fehler bewusst bin. Ich kann die Strecke noch 50 mal abgrasen aber werde wohl nichts mehr finden.

Kurve 1 ist tricky aber leicht wiederholbar, ist ja eben nur die erste Kurve und man kann es verlustfrei neustarten. Dann noch in der Vettel/Webber Kurve aufpassen und trotzdem fehlt am Ende immer diese für F1-Verhätnisse halbe Ewigkeit.

Herzlichen Glückwunsch zur Platin anbei! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Danke dir, musste da auch erstmal tüfteln welches Setup ich nehme aber mit dieser Einstellung waren die Zeiten eigentlich locker zu meistern.

Wie du schon sagst, dass die Zeit in Istanbul verdammt knapp gesteckt ist. Ich habe mich da auch sehr lang festgefahren, bis ich grade mal 0,110 sek unter der Goldzeit war. Auf solch einer Strecke ist das fast nichts.

Versuche dir mal ein paar Tipps zu geben, wie ich die Zeit geschafft habe:

Also die 1. Kurve habe ich immer versucht früh anzubremsen, bin halb über die Curbs und hab gleich wieder beschleunigt (Der Unterschied zur Lenkhilfe merkst du da sofort, da der Wagen in der Kurve kaum mit Geschwindigkeit durchkommt und sehr langsam beschleunigt). Aus der dem 3. Gang heraus hab ich ein drittel KERS und dann gleich DRS genommen.

Die nächste links rechts Kurve ist auch ein Schlüssel. Bin da bin Vollgas rein dann zur Hälfte der linkks Kurve leicht gebremst und die rechts hab ich nur gelupft. Die nächste links hab ich auch nur gelupft und hab danach gleich DRS eingesetzt. Im 1. Sektor hatte ich dann eine 31.982.

Die folgende rechts Kurve sehr spät angebremst und beim beschleunigen KERS genommen (Kann empfehlen da nur KERS zu nehmen, da bei DRS man dann zu schnell in die nächste links Kurve kommt und sich verbremsen kann). Wie schon von mir erwähnt kommt jetzt der wichtigste Teil der Strecke mit der berühmten Kurve 8. Die erste links bremst du leicht an und die darauffolgenden drei Kuven versuchst du zu lupfen und aus Kurve 8 heraus gleich DRS nehmen. Kurz vor der Geraden die links rechts Kurve bremst du früh an und beschleunigst gleich wieder. Hier dann den Rest von KERS und DRS zusammen benutzen die ganze Gerade lang. Im 2. Sektor bin ich dann eine 30.517 gefahren.

Jetzt kommt die Vettel/Webber Kurve. Wieder früh bremsen und gleich beschleunigen. Die nächste links kannste auch wieder lupfen da man da auch Zeit liegen lassen kann. Die letzte links voor Start/Ziel kannste ebenfalls lupfen. Fahre hier am besten ganz außen an und mitte der Kurve wieder DRS benutzen. Nach paar Versuchen hatte ich die Zeit so wie hier beschreiben geschafft. Aber bekannterweise ist die Praxis anders als die Theorie ;) Hoffe ist nicht zu viel geworden mit der Erklärung.

Zudem sei gesagt, wenn ihr Istanbul geschafft habt, habt ihr das schwerste des ganzen Spiels hinter euch :smile:

Gruß, kimiblue

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wow, vielen Dank, also verbessern konnte ich die Zeit schon, bin jetzt paar Hundertstel über der Silberzeit. Wenn ich mich da reinhänge muss das irgendwann klappen, versuche mal deine Fahrweise so in etwa hinzukriegen, die Curbs sind ja ziemlich breit in Istanbul. (gut dass die Strecke im 2012 Kalender nicht mehr dabei ist) ;)

Wie gesagt, vielen Dank nochmal und demnächst poste ich dann auch einige Zeiten als generelle Info und Hilfe für weitere User, die Challenges machen das Spiel ja dann doch alles andere als leicht. :)

Besten Dank noch einmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Klar ist kein ding, da ich bereits Platin habe, kann ich euch gerne weitere Tipps geben :smile: Musste mich auch richtig mit Istanbul beschäftigen, bis ich die Zeit geschlagen habe. Finde die Steuerung dennoch sehr präzisiese besonders beim einlenken. Du wirst die Zeit schon packen (keep pushing) ;) Mir persönlich gefiel die Strecke ganz gut aber hier haben die die Zeit bissl übertrieben angesetzt.

Wenn ihr bei der letzten challenge (Vettel) angelangt seit, ist übrigens seine Heimstrecke - Nürburgring, dann solltet ihr so fahren, dass ihr auf der Ideallinie bleibt. Denn Vettel wird euch nie von der Seite überholen, da er nur eben auf der Ideallinie fährt. Ihr solltet nur aufpassen, dass ihr nicht zu früh in die kurven hineinbremst, sonst kann es passieren das er euch von hinten mächtig anschupst und ihr dadurch die kurve verpasst. Einzuholen bringt nichts da er zu schnell ist, hab es ausprobiert :dozey:

Ok, dann poste die Zeiten hier, damit andere sich orientieren können

Gruß, kimiblue

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Danke dass mit der letzten Challenge werde ich mir merken. Ich habe mir auch deine anderen Tipps gemerkt und konnte in der Tat noch meine Zeiten verbesseren, auch in Istanbul und Silverstone aber reichen tut das nicht, da werde ich wohl aufgeben müssen, obwohl das eigentlich immer klappt bei Rennspielen ist hier der Wurm drin. Ich glaube ich liege mit meinen generellen Fahrzeugeinstellungen falsch oder irgendwas anderes stimmt nicht.

Hier mal meine Zeiten als Richtwert:

Melbourne 1:24.110 Gold (Schwer)

Malaysia 1:31.801 Gold (Mittel)

Shanghai 1:32.599 Gold (Leicht)

Istanbul 1:26.196 Silber (Sehr schwer)

Barcelona: 1:23.800 Gold (Leicht-Mittel)

Monaco: 1:16.578 Gold (Leicht)

Montréal: 1:07.799 Gold (Sehr schwer)

Valencia: 1.34.407 Gold (Leicht)

Silverstone 1:27.555 Silber (Sehr schwer)

Nürburgring:

Budapest:

Spa:

Monza 1.17.991 Gold (Leicht-Mittel)

Singapur:

Suzuka: 1:31.958 Gold - (Mittel-schwer)

South Corea: 1.37.988 Gold - (Leicht)

Indien:

Yas Marina:

Sao Paulo: 1:12.110 Gold - (Leicht-Mittel)

In Südkorea ist die Goldzeit eine 1.38.850 die es zu schlagen gilt, nicht 1.44.XXX. Du hast höchstwahrscheinlich sofort die Gold geknallt und der "alte" Richtwert blieb da stehen da du die Gold eh schon eingesackt hast. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Auch wenn die Zeiten in Istanbul und Silverstone knackig sind, musste da dran bleiben. Mir erging es nicht anders als ich die beiden strecken fuhr. Habe mich da auch schwarz geärgert vor allem in Istanbul. Mit welchem Wagen fährst du? Ist zwar bei den Topteams irrelevant aber ich fuhr alle strecken mit Mclaren Mercedes da ich mit ihm irgendwie später bremsen konnte, aber das ist Ansichtssache ;)

Zu deinen Zeiten, ist gut gemacht das du den Usern die Schwierigkeit der einzelnen strecken dabietest. Sou paulo war auch nicht ganz ohne das stimmt und Suzuka war auch tükisch.

Gruß, kimiblue

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Naja für Strecken wo toppspeed gefragt ist bin ich immer mim Renault gefahren, erreicht glaub den höchsten toppspeed von allen.

Mclaren ist aber auch nicht schlecht, konnte so die Zeit in Silverstone auch relativ schnell knacken (01:drinking:024).

Istanbul hat ich bisher nur mim Red Bull probiert, teste es jetzt gleich mal mit Mclaren^^

Edit: Haha, grade erst dieses Smiley entdeckt :D Ich lass es mal^^

Edit 2: Yeah im Mclaren geschafft mit ner Zeit von: 01:ritter:354, hatte das Setup von Kimiblue^^

Am meisten Zeit verliert man eigentlich in diesen 4langen Kurven, einfach nur kurz vom gas gehen und nicht bremsen! (Wer bremst verliert :D)

Edit3: Und schon wieder so ein Smiley :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Gut zu wissen, in der echten F1 hatte ja McLaren immer den Top-Speed Vorteil, versuchs dann mal in der Türkei und Silverstone mit den zwei verschiedenen Teams.

Die bisherigen Zeiten die ich geschafft habe waren gemischt, entweder RedBull oder McLaren.

Sao Paulo habe ich eben dann doch noch geschafft, im Red Bull. Natürlich wieder mal mit Kimiblues Setup, ich hatte vergessen es letztes mal zu laden. ;)

Sao Paulo war damit gut machbar, zwar darf man nicht viel Zeit verlieren, eine saubere Runde ist aber ganz machbar mit Gold verbunden. Suzuka dürfte fast schon Richtung Türkei gehen, aber ich mag den Japan-Kurs und kenne die Bremspunkte ganz gut, wenn man die raus hat läuft das. Ich muss nochmal Türkei versuchen und auf den "Schneckenturn" aufpassen. :)

Die Kurve 1 ist aber ähnlich wie in Sao Paolo, da wird man ja förmlich rausgedrückt.

EDIT: So, nochmal auf allen Strecken Kimiblues Setup geladen und alles geschafft! Selbst Türkei gleich beim zweiten Anlauf!. In der Schneckenkurve muss man in der Tat nur kurz den Gas weglassen. Am Ende war ich 7 - 8 Zehntel vor der Richtzeit.

Aber Silverstone war hart, die Strecke ist zwar gut machbar aber die Zeit echt irre, da muss man am Ende die Schikane schneiden sonst ist fast nicht machbar. Im ersten und zweiten Stint darf man eben nicht schneiden, dort gewinnt man die Zeit mit der Ideallinie. Am Ende war es nicht mal ein Hundertstel den ich drüber war.

Von den restlichen war nur Spa noch eine Herausforderung, Abu Dhabi und Indien waren leicht, alle im ersten Anlauf, der Nürburgring und und Singapur waren extrem leicht.

Ich werde am Abend meine Zeiten vollständig angeben und eine Beschreibung zu den Schlüsselstellen posten, damit Neulinge gleich Bescheid wissen.

Nochmal Vielen Dank für die Hilfe, gekonnt ist eben gekonnt, da beist du Maus keinen Faden ab! 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ja das stimmt der Mclaren ist in der wahren f1 in der topspeed ganz weit vorne. Aber wie es bei Spielen immer so ist sind auch mal die mittleren Teams vorne dabei.

Ich kann anderen empfehlen mit Mclaren Mercedes zu fahren, da er viel topspeed hat aber dennoch in engen kurven gut rausbeschleunigen kann.

Letztendlich ist es jedem selbst überlassen welches Team er nimmt ;)

Wenn es dann mal einen leitfaden hierfür gibt, kann man mein Setup gerne erwähnen, um die Zeiten leichter zu schlagen :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich fahre alles mit Vettel und dem Red Bull bis jetzt klappt das ganz gut. Teilweise mußte ich aber feststellen das meine Goldzeiten ganz andere sind einige sind viel höher andere niedriger angegeben. Ich habe allerdings auch die PEGI Version aus England.

Montreal war Gold vorgegeben 1:08.100 gefahren bin ich 1:07.705

Istanbul fand ich eigentlich auch recht entspannt fahre mit den Settings die hier angegeben sind. Ich gebe mal hier meine Zeiten an die für Gold gereicht hatten.

PEGI Version aus UK

Australien 1:23.604

Malaysia 1:31.908

China 1:31.866

Türkei 1:24.404

Spanien 1:23.575

Monaco 1:18.118

Kanada Goldzeit: 1:08.100 gefahren: 1:07.704

Valencia Goldzeit: 1:35.100 gefahren: 1:34.700

Silverstone Goldzeit: 1:27.500 gefahren 1:27.203

Nürburgring Goldzeit: 1:35.000 gefahren: 1:30.886

Ungarn Goldzeit: 1:22.100 gefahren: 1:20.744

Belgien Goldzeit: 1:42.100 gefahren 1:41.461

Monza Goldzeit: 1:20.300 gefahren 1:19.102

Singapur Goldzeit: 1:43.350 gefahren 1:42.994

Suzuka Goldzeit: 1:32.350 gefahren 1:31.874

Korea Goldzeit: 1:38.850 gefahren 1:38.353

Indien Goldzeit: 1:27.650 gefahren 1:26.051

Abu Dabi Goldzeit: 1:37.250 gefahren 1:36.333

Brasilien Goldzeit: 1:12.150 gefahren 1:10.922

Bei mir steht da bevor ich die Strecken fahre teilweise nix drin ist das bei euch auch so?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ja, das ist bei mir auch so, da steht wohl die persönliche Bestzeit. Wenn Du die Strecke im Zeitrennen noch nicht Gefahren bist, steht da nix!

Also Türkei hatte ich kaum Probleme, habe jetzt (fast) alles auf Gold und Silverstone fand ich am knackigsten, da musste ich schon eine Weile probieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Find die Zeitchallenges verdammt schwer. Hab' noch 4 Medaillen auf Silber und 7 auf Bronze. Fühl mich bei den Schwierigkeitsvotes leicht verarscht :emot-raise: Motorstorm RC war da leicht dagegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Find die Zeitchallenges verdammt schwer. Hab' noch 4 Medaillen auf Silber und 7 auf Bronze. Fühl mich bei den Schwierigkeitsvotes leicht verarscht :emot-raise: Motorstorm RC war da leicht dagegen...

So ging es mir auch... ich konnte die Bewertungen auch anfangs nicht ganz nachvollziehen. Mit etwas Übung haben dann die meißten Strecken recht schnell funktioniert. Die 3 genannten Strecken waren aber auch für mich recht hart und haben viele Versuche gebraucht. Aber ich habe mich dann immer weiter an die vorgegebene Zeit rangetastet und irgendwann hat es dann gereicht. Nicht aufgeben... ;)

Alles andere an dem Spiel ist absolut leicht...

An Motorstorm traue ich mich wiederum (noch) nicht ran! :biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Sagt mal, wo kann man denn sehen auf welchen Strecken man welche Medaillien bereits erhalten hat?

Edit: hat sich erledigt, ist alles hübsch übersichtlich unter "Rekorde" zu finden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...