Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Ankündigung | Die Rettung der Spieletests & Neue Abzeichen für Spiele-Tester


Aii
 Share

Recommended Posts

- Werbung nur für Gäste -

Wie wäre es denn, wenn ihr auch mal ein Auge auf die Spielspaß-Foren wirft und wenn euch ein geschriebener Text sehr gut gefällt, evtl den User anschreiben, dass er dies als Test veröffentlichen kann?

 

Evtl. kann man ja dies auch automatisch (von eurer Seite aus) tun, wenn ihr auf ältere gute Beiträge stolpert.

 

Also ich denke, hier und da hab ich manchmal schon ganz gute Spielspaßbewertungen geschrieben, allerdings sehe ich das eben nur als ausführliche eigene subjektive Erfahrungen und nie irgendwie als Test, wäre aber dennoch froh, wenn das von mehreren gelesen würde, weil es hervorgehoben ist. Beispielsweise als "Test".

 

Mein Problem bei der neuen (verdammt guten) Sache hier ist einfach, dass ich da ziemlich kleinkariert denke und ich es für vermessen halte, meine Spielspaßbewertung direkt als "Test" zu veröffentlichen und damit eben ganz klar von anderen Usern abgrenze, quasi was besseres bin, meine Texte besser sind. Und das will ich nicht von mir selbst aus machen, sondern lieber "entdeckt" werden. 

Ich kann meinen eigenen Text nicht bewerten, ob der nun gut ist oder nicht. Nur weil das ein wenig mehr Text ist muss der dennoch noch lang nicht lesenswert sein.

 

Eventuell müsst das nicht einmal ihr machen, man kann ja beispielsweise auch ein neues Unterforum einrichten (evtl auch ein neuer Meldebutton), wo andere User auf gute Texte hinweisen können, woraus ihr dann "Tests" drauß zaubern könntet. Bzw. den User anschreiben, dass er das selbst machen soll/kann.

 

Aber es geht ja auch um andere Texte, die mir evtl auch durch die Lappen gehen, da ich es liebe, andere Texte durchzulesen. Auf die ich (und natürlich auch andere) besseren Zugriff hätten.

 

Letztens hab ich erst The Order 1886 gespielt und auch wenn es nur 7 Seiten waren, hatte ich persönlich keine Motivation mich durch diese 7 Seiten zu klicken und Zweizeiler zu überspringen, für dann doch Mini-Tests, Tests oder längere Meinungen oder was auch immer zu sichten. Auch bei Assassins Creed 2 (von der Ezio Collection) und vielen weiteren Spielen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb dreamlandnoize:

Wie wäre es denn, wenn ihr auch mal ein Auge auf die Spielspaß-Foren wirft und wenn euch ein geschriebener Text sehr gut gefällt, evtl den User anschreiben, dass er dies als Test veröffentlichen kann?

 

Wir hoffen hier natürlich schon auf Eigeninitiative und versuchen die User-Tests auch wieder präsenter zu gestalten. Wollen aber nicht noch kommunikativen Mehraufwand fürs Team generieren und umgekehrt die User*innen hier "drängen" :smiley2:

 

vor 1 Stunde schrieb dreamlandnoize:

Also ich denke, hier und da hab ich manchmal schon ganz gute Spielspaßbewertungen geschrieben, allerdings sehe ich das eben nur als ausführliche eigene subjektive Erfahrungen und nie irgendwie als Test, wäre aber dennoch froh, wenn das von mehreren gelesen würde, weil es hervorgehoben ist. Beispielsweise als "Test".

 

Auch ein Test der Redaktion ist rein subjektiv, selbst wenn man sich an vermeintlich objektiven Aspekten wie Grafik abarbeitet, bleibt die Spielspaß-Erfahrung immer eine individuelle und persönliche Erfahrung. Ich habe früher versucht Tests "objektiv" zu schreiben und ich finde sie rückblickend eher fürchterlich - weil sie es natürlich nicht sind, aber durch den Drang einfach merkwürdig geschrieben und bewertet sind :lol:

 

vor 1 Stunde schrieb dreamlandnoize:

Mein Problem bei der neuen (verdammt guten) Sache hier ist einfach, dass ich da ziemlich kleinkariert denke und ich es für vermessen halte, meine Spielspaßbewertung direkt als "Test" zu veröffentlichen und damit eben ganz klar von anderen Usern abgrenze, quasi was besseres bin, meine Texte besser sind. Und das will ich nicht von mir selbst aus machen, sondern lieber "entdeckt" werden. 

 

Ich glaube tatsächlich, das bewertest du hier über :biggrin: Auch die GameStar hat einen Bereich User-Tests (GameStar User-Reviews) und auch auf anderen Seiten/Foren bin ich schon auf ähnliches gestoßen. Es gab Zeiten, da hat gefühlt jeder Zweite einen Blog um Reviews oder Tests zu verfassen. Grundsätzlich hilfst du vor allem der Community und den Leser*innen, durch deine interessanten und auch ausführlichen Spieleindrücke :emot-dance:

 

vor 1 Stunde schrieb dreamlandnoize:

Eventuell müsst das nicht einmal ihr machen, man kann ja beispielsweise auch ein neues Unterforum einrichten (evtl auch ein neuer Meldebutton), wo andere User auf gute Texte hinweisen können, woraus ihr dann "Tests" drauß zaubern könntet. Bzw. den User anschreiben, dass er das selbst machen soll/kann.

 

Interessanter Ansatz/Idee. Aber hier verweise ich nochmal auf den Mehraufwand der für das Team entstehen könnte und hoffe auf die Eigeninitiative. Am Ende müsste man hier dennoch mit den User oder Userin in Kontakt treten, ob das überhaupt gewünscht ist. Zudem sind ja auch nicht nur die Spielspaß-Bewertungen eine Fundgrube für ausführliche Spiel-Erfahrungen, sondern auch der Bereich der Spieler-Projekte.

 

Hier also der Appell: Scheu dich nicht, einer deiner Spielspaß-Bewertungen auch in Test-Form zu veröffentlichen. Die Community hat über die Jahre schon die Seite mit Leitfäden, Roadmaps, Grafiken und auch Tests bereichert - Letzteres soll nun einfach wieder etwas mehr prominenter gestaltet werden :2thumbsup:

 

  • danke 1
  • gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Steph:

Auch ein Test der Redaktion ist rein subjektiv

 

Ja klar. Ich hab das vielleicht ein wenig doof ausgedrückt. Man hat hier eben nicht so das Gefühl, dass man in der Pflicht ist, auf die Bremse zu treten. Was ich damit meine ist beispielsweise wenn man z.B. mal an ein Spiel geratet, das die meisten anderen richtig gut oder zumindest okay finden, man das Spiel aber selbst überhaupt nicht spürt bzw. es Gameplayelemente gibt, die einen so zur Weißglut nerven, dass man gerne einen Verriss schreibt.

 

Zum Beispiel hab ich Nier Automata 2 (mein erstes Nier) überhaupt nicht gefühlt und war richtig gelangweilt, Ni No Kuni 1 hab ich nach Teil 2 gespielt und hab das glaub ich mit -1- bewertet.

 

So Sachen meine ich mit subjektiv, und ja, ich hab mich da falsch ausgederückt.

Ich bin hier eben nicht in der Pflicht bei den Spielspaßbewertungen darauf zu achten, dass ich da Rücksicht auf das Genre oder andere Dinge nehme und kann einen kompletten Verriss eben schreiben. Als Spieletester für eine Zeitschrift kannste Dir das nicht leisten und musst gute Spiele gut bewerten, da fließt eben die subjektive Note natürlich auch mit rein, aber in einem gaaaanz anderem, viel kleinerem Umfang.


Hinzu kommt - und ich kann da ja nur von mir reden - dass ich gerne auch ein wenig Vorgeschichte oder sonstige "Lebenserfahrungen" mit einbaue, was man als beruflicher Spieletester sich ja auch nicht wirklich leisten kann.

 

vor 22 Stunden schrieb Steph:

Ich glaube tatsächlich, das bewertest du hier über :biggrin:

 

 

Ja, ich glaub, manche Sachen bewerte ich wohl über. Aber mal schauen. Ich lasse das jetzt mal so alles erst mal sacken und klar, bei manchen Sachen muss ich vielleicht auch mal etwas anders denken, bzw. einfach mal den Kopf aus dem Sand holen und ein wenig die Ellbogen rausfahren.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb dreamlandnoize:

Ich bin hier eben nicht in der Pflicht bei den Spielspaßbewertungen darauf zu achten, dass ich da Rücksicht auf das Genre oder andere Dinge nehme und kann einen kompletten Verriss eben schreiben. Als Spieletester für eine Zeitschrift kannste Dir das nicht leisten und musst gute Spiele gut bewerten, da fließt eben die subjektive Note natürlich auch mit rein, aber in einem gaaaanz anderem, viel kleinerem Umfang.


Hinzu kommt - und ich kann da ja nur von mir reden - dass ich gerne auch ein wenig Vorgeschichte oder sonstige "Lebenserfahrungen" mit einbaue, was man als beruflicher Spieletester sich ja auch nicht wirklich leisten kann.

 

Ich glaube du siehst hier das Korsett enger geschnallt, als es bei vielen redaktionellen Tests der Fall ist.

 

Sicher, in den klassischen Medien und Magazinen gibt es gewisse, vor allem formelle Vorgaben und grundsätzlich werden Blockbuster (gefühlt) auch etwas milde behandelt. Umgekehrt fallen redaktionelle Tests, wie zum Beispiel viele von 4Players auch aus dem Rahmen. 4Playsers scheut sich ja selten, auch beliebte und vermeintlich gute Titel abzuwerten, wenn es eben beim Redakteur oder der Redaktuerin nicht zündet. Und wenn man so will, war der GameStar-Test zu Biomutant auch eher ein Verriss.

 

Abseits der klassischen Medien, hat es mittlerweile auch viele professionelle Spiele-Journalisten und "Spieletester" zu Podcasts gezogen und auch hier sind die Bewertungen/Reviews sehr individuell und persönlich geprägt. Da wird dann auch keine Rücksicht auf Blockbuster genommen. Wer die damalige "Wertschätzung" von The Pod zu The Witcher 3: Wild Hunt kennt, weiß was ich meine :ph34r:

 

Lange Rede kurzer Sinn... 

 

Es gibt hier kein inhaltliches Korsett und keine Vorgaben, was du in deinem Test einfließen lassen kannst oder darfst. Ich bin da sowieso für mehr Diversität unter den Tests, weil ich es auch schön finde, gegebenfalls den Autor selbst herauszulesen. Auch sollte man weiterhin beachten, dass wir nicht den Anspruch eines Magazins wie die GameStar haben. Den können wir bei den redaktionellen Inhalten, auf dieser "Hobby-Ebene" auch gar nicht gewährleisten - und das Gleiche gilt für jeden User-Test :2thumbsup:

  • gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb dreamlandnoize:

wenn man z.B. mal an ein Spiel geratet, das die meisten anderen richtig gut oder zumindest okay finden, man das Spiel aber selbst überhaupt nicht spürt bzw. es Gameplayelemente gibt, die einen so zur Weißglut nerven, dass man gerne einen Verriss schreibt.

Das ist aber auch genau der Punkt :)

Niemand zwingt dich als frei schreibender User einen POSITIVEN Test zu schreiben.

Klar solltest du versuchen "fair" zu bleiben und realistisch, in dem Sinne, dass komplett abwegige Forderungen an ein Spiel oder Studio unsinnig wären, aber das trifft auf dich sicher nicht zu ;) aber was trotzdem in deinen Augen nicht gelungen ist, das darf und muss auch so adressiert werden. Nur so entsteht

Diversität in den Meinungen. Ein User kann sich ein besseres Bild machen, wenn er Tests mit unterschiedlichen Meinungen lesen kann und nicht auf allen Webseiten durchgehend die gleiche Meinung zu hören bekommt.

Was ich von dir bisher mitbekommen habe erscheint mir differenziert und wertvoll auch dann, wenn es nicht die öffentliche Meinung komplett deckt. Wenn du dann noch etwas Unterstützung brauchst zB. beim Aussuchen von ein oder zwei Bildern oder ner Überschrift, um den Test auch optisch noch aufzuwerten, dann findest du sicher hilfestellung hier :)

Edited by Aii
  • gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Ich finde es gut, dass Spieletests mal mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird :)

Ich war auch kurz überrascht, was da bei mir für ein neues Abzeichen aufploppte und musste dann erstmal überlegen, wann ich denn einen Spieletest geschrieben habe xD

Sollen Spieletests künftig auch im Profil eingepflegt werden bei Forenmitwirkung? Das könnte Leute dazu animieren, mehr zu schreiben. Aber das sollte man dann auch auf Spieletests beschränken und nicht für Previews oder Kurztests machen.

 

Als ich eben nach dem Forum gesucht habe, habe ich mich gefragt, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, die Spieletests generell präsenter zu präsentieren. Man könnte es eventuell als eigenes Unterfourm bei "Trophies.de" oder "Generelle Diskussion" packen, dadurch würde Leute mehr darauf aufmerksam werden. Dieses Unterforum könnte dann wiederum die eigenen Unterkategorien "Previews", "Kurz-Tests" und "Spieletests" erhalten - vielleicht ja sogar "Let's Plays" oder irgendetwas in der Richtung. Wenn das als eigenes Unterforum nicht gewünscht ist, kann ich das aber auch verstehen :)

Kleiner weiterer Ausschweif: Man könnte im "Erste Schritte"-Thread zu den Spieletests bei den Empfehlungen noch hinzufügen, dass man am Anfang oder Ende seines Spieletests gerne einen Affiliate Link zu Amazon für Trophies.de zum jeweiligen Spiel posten kann. Ich glaube, daran denke viele Leute nicht, aber es könnte ja helfen, mehr Leute über Affiliate LInks kaufen zu lassen :D

Link to comment
Share on other sites

Ah Gott, tut mir Leid für die späte Rückmeldung hier...

 

Am 17.6.2021 um 12:35 schrieb Vanyar1:

Sollen Spieletests künftig auch im Profil eingepflegt werden bei Forenmitwirkung?

 

Im Besten Fall ja :biggrin:

 

Am 17.6.2021 um 12:35 schrieb Vanyar1:

Als ich eben nach dem Forum gesucht habe, habe ich mich gefragt, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, die Spieletests generell präsenter zu präsentieren. Man könnte es eventuell als eigenes Unterfourm bei "Trophies.de" oder "Generelle Diskussion" packen, dadurch würde Leute mehr darauf aufmerksam werden. Dieses Unterforum könnte dann wiederum die eigenen Unterkategorien "Previews", "Kurz-Tests" und "Spieletests" erhalten - vielleicht ja sogar "Let's Plays" oder irgendetwas in der Richtung. Wenn das als eigenes Unterforum nicht gewünscht ist, kann ich das aber auch verstehen :)

 

Da wir in den nächsten Wochen/Monaten weiter an bestimmten Seiten arbeiten wollen, könnte sich das ggf. auch auf die Präsenz der Spieletests auswirken. Konkret wollen wir die Startseite anders konzipieren, da sind bessere Verweise auf solche Tests auch nicht ausgeschlossen :emot-dance:

 

Am 17.6.2021 um 12:35 schrieb Vanyar1:

Kleiner weiterer Ausschweif: Man könnte im "Erste Schritte"-Thread zu den Spieletests bei den Empfehlungen noch hinzufügen, dass man am Anfang oder Ende seines Spieletests gerne einen Affiliate Link zu Amazon für Trophies.de zum jeweiligen Spiel posten kann. Ich glaube, daran denke viele Leute nicht, aber es könnte ja helfen, mehr Leute über Affiliate LInks kaufen zu lassen :D

 

Danke für den Input, werde ich sicherlich noch die Tage ergänzen :2thumbsup:

 

  • danke 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...