Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


Sign in to follow this  
MvHoeller

Tipps und Tricks

Recommended Posts

 

Mit Verwunderung habe ich feststellen müssen, dass das Forum gar keinen Tipps und Tricks Thread für ein derart komplexes Spiel wie Trackmania Turbo hat. Darum eröffne ich mal einen. Der Satz "leicht zu lernen, schwer zu meistern" könnte Trackmania wohl kaum besser beschreiben und da das Spiel leider auch komplett ohne Tutorial ausgestattet ist, sollten die Profis vielleicht auch mal, für Neulinge (wie mich), ein paar Tipps springen lassen. Das man ein Fahrzeug mit einer kurzen Bremsung in der Luft wieder parallel zum Boden richten kann, habe ich erst durch ein Youtube Tutorial erfahren und hat mir schon mehrmals die Runde gerettet.

 

Außerdem empfehle ich ab spätestens den roten Strecken zuerst mal nur auf Silber zu fahren und den Geist ein bisschen im Auge zu behalten, damit man 1. überhaupt mal die Strecke und 2. eine bessere Linie findet. Außerdem ist das D-Pad bei den meisten Locations besser geeignet das Fahrzeug zu steuern. Bei Valley hingegen funktioniert er wieder überhaupt nicht, weil das Fahrzeug bei jeder leichten Lenkung hüpft, statt eine schöne Linie zu fahren. Man sollte daher beide Steuerungen lernen und dann je nach Strecke, die wählen, mit der sich das Gefährt besser steuern lässt.

 

Keine Ahnung ob das wirklich so ist, aber es kommt mir so vor, dass man bei den Reverse Turbo, wenn man vom Gas geht sogar beschleunigt wird. Funktioniert aber nur, wenn man keinen Turbo aktiviert hat. Hörte gerade in einem Tutorial, dass es nur auf Lagoon funktioniert.

 

Beim Trackmasterversuch auf Strecke 2 hat sich bei mir eine weitere Frage aufgedrängt. Mir fehlen noch 11 Hundertstel zur Trackmaster und ich habe keinen Schimmer wo ich die holen soll. Schlimmer noch, dass ich selbst nach ein paar Versuchen meinen Geist nicht mehr einholen kann. Ich habe keine Ahnung, wie ich bei den Drifts so viel Speed rausholen konnte bzw so wenig Speed verloren habe. Auf jeden Fall rast mir mein Geist jedes mal nach dem Drift davon.

Kann mir vielleicht mal jemand erklären, wie man einen perfekten Drift fährt, bzw wie man weniger Speed beim driften verliert ????  :S

 

Ok! Habs jetzt alleine geschafft und kann die Frage selbst beantworten. Man verliert weniger Geschwindigkeit, wenn das Fahrzeug schräg driftet und keine Kurve fährt. Ich hab leider keine Ahnung wie man das mit den Sticks hinbekommt. Aber mit dem D-Pad kann man das erreichen, wenn mehrmals schnell immer wieder leicht die Taste in die entsprechende Driftrichtung drückt.

Edited by MvHoeller
  • danke 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Im Sprung kann man mit "X" das Fahrzeug stabilisieren und somit noch ein wenig nach Wunsch ausrichten.

 

Ich habe das ganze Spiel mit den Sticks durchgespielt (Kein D-Pad).Ich glaube in diesem Fall muss man einfach die beste Lösung für sich selbst finden.

Ich rate aber ganz ehrlich ab zwischen den Steuerungen zu wechseln wenn man nicht wirklich beide gleich gut beherrschen will.

 

https://www.dropbox.com/s/q4thpo4x2dadn1k/IMG_1800.PNG?dl=0

Mit dem obigen Link seht ihr einen Screenshot der all meine 50 Trackmaster-Medaillen zeigt. Meiner Meinung nach sind das so ziemlich die besten Strecken für die Trackmaster-Trophy. 

Credits gehen dabei an @Ghost Team der sich durch die Strecken durchgearbeitet hat und eben diese gefunden hat.

 

Wichtig: Konzentriert euch erst nach allen 200x Gold-Trophäen auf die Trackmaster-Medaillen!

Danach habt ihr einfach genug Erfahrung und ihr tut euch viel leichter als wenn ihr "von Anfang an"/"immer weider mal" Trackmaster-Zeiten holt.

Ich habe nach erfolgreichen abschließen meiner 200x Gold-Zeiten !3 Trackmaster Zeiten! gehabt. (Diese habe ich zufällig bekommen!)

Alle anderen 47 habe ich innerhalb von 10h erspielt!! Erinnerung: Den Link oben verwenden!

 

 

Ich finde es persönlich am Besten wenn man nicht zuviel auslässt! Es bringt einem nichts und man muss die Strecken sowieso schaffen. Umso mehr man weiter macht umso mehr "fürchtet"man sich/(verliert man die Motivation) vor den Strecken die man ausgelassen hat. Ich habe das andere Extrem gelebt und bis Black konsequent immer die chronologische Reihenfolge abgearbeitet, was ich auch nicht empfehle, Ich empfehle immer in der selben Gruppe zu bleiben. z.B.: alle Canyon Tracks abschließen bevor man zu Valley geht.. usw..

 

Wenn man eine neue Stecke fährt einfach mal die Strecke lernen! Fehler sind hierbei erlaubt. Nutzt die Checkpoints um einfach mal die ganze Strecke kennen zu lernen und um ein Gefühl dafür zu bekommen.

Wenn man dann eine Strecke schon ganz gut beherrscht und einem der Gold-Geist mal ein bisschen überholt, einfach weiter fahren. Bei einigen Strecken sind die Gold-Zeiten nicht so schwierig und die Geister machen auch gerne immer wieder Fehler z.B.: kurz vor dem Ziel..Zudem ist am Anfang jeder Strecke jeglicher Versuch wichtig um seine Fähigkeiten auf der Strecke zu verbessern. Deswegen: Die Strecken zu Ende fahren.

WENN man natürlich die Strecke schon sehr gut beherrscht und es nur noch eine Frage der Zeit ist braucht man natürlich nicht auf Krampf jeden Versuch fertig fahren!
Solang man glaubt man muss sich noch verbessern: auch Fehlversuche immer mal wieder fertig fahren.

 

 

Das WICHTIGSTE ist einfach: DRAN BLEIBEN!

Das Spiel bietet wirklich bei fast jeder Strecke gute Lernkurven! Scheint die Strecke am Anfang noch so schwer und unmöglich, hat man sie auf einmal nach einer 1/2h-1h/2h.

Bei den Black Strecken kann es dann natürlich auch mal sein das man 4h für ein und die selbe Strecke braucht. Das ist natürlich sehr anstrengend und mag frustrierend sein aber es ist alles machbar!

 

Manche empfehlen bei besonders schwierigen Strecken auf die Trackmaster Zeit zu gehen um somit leichter Gold schaffen zu können. Ich kann dazu nicht viel sagen, da ich selbst es nicht probiert habe.

ABER: Wenn dann sollte man einen Geist(z.b einen Freund) einstellen der die Trackmaster Zeit hat! So kann man sehen wie der jenige gefahren ist und sich danach ausrichten! 

Hat man die Möglichkeit NICHT einen Trackmaster Geist einzustellen würde ich diese Vorgehensweise nicht empfehlen!

 

 

Grundsätzlich wird es sicherlich auch Personen geben die vieles anders machen wollen und sich anders sogar leichter tun, aber grundsätzlich empfehle ich die oben erwähnten Tipps und Vorgehensweisen.

Diese Tipps beziehen sich ausschließlich auf neue Spieler die vorher keine Erfahrung mit Trackmania hatten! Und die nur der Platin nachgehen! Also keine Leute die alle Strecken auf Trackmaster machen wollen.

 

 

Wenn mir mal wieder was einfällt und ich nicht vergesse werde ich den Post mit der  Zeit noch erweitern/ändern..

Edited by Zotic3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...