Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Theo

Administrators
  • Posts

    1809
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

Personal Information

  • Wohnort
    Herne

Soziales

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Theo's Achievements

  1. Ich habe das Phänomen übrigens nicht, aber kann es auch nicht 100%ig ausschließen. Deshalb gerne einen Screenshot hier hochladen, wenn es das nächste Mal passiert.
  2. Herzlich willkommen, Jenny! Viel Spaß im Forum und viel Erfolg auf YouTube
  3. Danke Euch. Dachte ich kriege das Jahr einmal ohne Erkältung rum, da erwischt es mich noch zum Schluss... Naja, dürfte mich jetzt bei allen gemeldet haben, ansonsten gerne nochmal erinnern/anschreiben.
  4. Theo

    Instinction

    Also eigentlich Turok für Next-Gen. Sieht nicht schlecht aus. Allerdings Story noch relativ mau.
  5. XMG, der Gaming-Laptop Hersteller aus Deutschland, schnürt mit den XMG NEO 15 Gaming-Laptops ein Gesamtpaket mit maximaler Grafikleistung durch die entfesselte Nvidia GeForce RTX 3080. Sowohl mit AMD Ryzen 5000 CPUs in Form des XMG NEO (E21) als auch als NEO 15 (M21) mit Intel Core i7-11800H Prozessor der 11. Generation sind die schnelle Notebooks erhältlich. Gemeinsam haben sie die hohe Gaming-Performance, im Detail ergeben sich ein paar interessante Unterschiede! Ein Blick auf die Spezifikationen XMG NEO 15 Laptops zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede XMG NEO 15 (M21) XMG NEO 15 (E21) Display 15,6" IPS, 2560x1440 Pixel, 165 Hz, 350 cd/m². 95% sRGB 15,6" IPS, 2560x1440 Pixel, 165 Hz, 350 cd/m². 95% sRGB Prozessor Intel Core i7-11800H, 8 Kerne/16 Threads, bis 4.6 Ghz, 45+W TDP Flüssigmetall-Wärmeleitmittel Undervolting-Optionen AMD Ryzen 9 5900HX, 8 Kerne/16 Threads, bis 4.6 GHz, 54+W TDP Grafikkarte Intel UHD Graphics NVIDIA GeForce RTX 3080, 16 GB DDR6, 165W TGP (150 + 15 W Dynamic Boost 2.0) AMD Radeon RX Vega 8 NVIDIA GeForce RTX 3080, 16 GB DDR6, 165W TGP (150 + 15 W Dynamic Boost 2.0) RAM bis zu 64 GB-DDR4 und 3200 MHz RAM-Settings einstelbbar bis zu 64 GB-DDR4 und 3200 MHz Datenträger 1x M.2 2280 SSD via PCI Express 4.0 x4 (unterstützt RAID 0/1) 1x M.2 2280 SSD via PCI Express 3.0 x4 (unterstützt RAID 0/1) 2x M.2 2280 SSD via PCI Express 3.0 x4 (unterstützt RAID 0/1) Tastatur Optomechanisch, RGB-Beleuchtung, N-Key-Rollover, Anti-Ghosting Optomechanisch, RGB-Beleuchtung, N-Key-Rollover, Anti-Ghosting Anschlüsse 1x LAN 1x HDMI 2.1 1x Kopfhörer 1x Mikrofon 3x USB-A 3.2 Gen1 (10 Gbit/s) Kartenleser 1x Thunderbolt 4/USB-C 4.0 Gen3x1 (40/20 G/bit/s, DisplayPort 1.4a, G-Sync) 1x LAN 1x HDMI 2.1 1x Kopfhörer 1x Mikrofon 2x USB-A 3.2 Gen1 Kartenleser USB-C 3.2 Gen2 (DisplayPort 1.4a, G-Sync) Netzwerk Realtek 2,5 Gbit LAN (RTL8125BG) WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5 Realtek 2,5 Gbit LAN (RTL8125BG) WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax + Bluetooth 5 Akku und Netzteil 93 Wh Akku (verschraubt) 230 Watt Netzteil 93 Wh Akku (verschraubt) 230 Watt Netzteil Gewicht 2,2 kg 2,1 kg Maße 359,8 x 243 x 26 mm (B x T x H) 359,8 x 243 x 26 mm (B x T x H) Die schnellste mobile Grafikkarte, ungebremst! Starten wir direkt mit dem Highlight in den XMG NEO Gaming-Notebooks. Der Geforce RTX 3080 Grafikarte. Dabei handelt es sich nicht nur um die schnellste mobile Gaming-Grafikkarte überhaupt, sondern XMG befreit sich auch von jeder Leistungsbegrenzung. Dabei gilt sowohl für die AMD-Version als auch bei dem NEO 15 (M21) die maximale TGP von 150W zuzüglich 15 Watt per NVIDIA Dynamic Boost 2.0. Hat das System in Sachen Leistungsaufnahme und Temperaturen noch Reserven, beschleunigt Dynamic Boost 2.0 nochmal zusätzlich. Es ist sogar möglich Dynamic Boost zu deaktivieren, um die maximalen 165 Watt immer abzurufen. Gut für Benchmarks, aber mit dem Feature erhält man die beste Balance aus Power und Effizienz! Die XMG Notebooks unterstützen Nvidias Resizable BAR. Das noch recht neue Feature sorgt durch effektiven Speicherzugriff für noch mehr Gaming-Performance. Hochauflösendes Gaming-Display mit 165 Hz Eine so schnelle Grafikkarte braucht auch ein entsprechendes Display. Hier bietet das XMG NEO 15 ein hochauflösendes WQHD-Display (2560x1440 Pixel) mit 165 HZ, die zusammen mit den hohen Framerates der RTX 3080 für blitzschnellen Bildaufbau sorgen. In schnelles Games ein ungemeiner Vorteil, bei denen man dank der Leuchtkraft von 350cd/m² auch am hellen Tag alles im Blick hat. Bis 135° lässt sich der Deckel aufklappen. Verpackt ist alles in einem robusten Gehäuse mit Displaydeckel und Oberschale aus hochwertigem Aluminium, das Gewicht liegt bei angenehmen 2 kg. Einen detaillierten Blick gibt Dr. UnboxKing auf Youtube Top-Modelle von AMD oder Intel mit PCIe 4.0 Auch bei der CPU können die XMG NEO 15 überzeugen! Der AMD Ryzen 9 5900HX im XMG NEO 15 (E21) und der Core i7-11800H im XMG NEO (M21) verfügen über 8 Kerne mit 16 Threads. Die Taktfrequenz beträgt bis zu 4.6 GHz. Das Intel Modell bietet die moderne und schnellere PCIe Gen. 4 x16 Anbindung. Bei AMD vertraut man auf PCIe 3.0 x8 Trotz der höheren Bandbreite von PCIe 4.0, wird die schnelle RTX 3080 im AMD-Modell nicht im wahrnehmbaren Maße beeinflusst. Erst bei extrem hohen Framerates und reduzierten Details gibt es einen Unterschied. Dafür bietet das XMG NEO 15 mit Intel CPU aber auch den sehr schnellen Thunderbolt 4 Anschluss mit bis zu 40 Gbit/s, welchen das AMD-Modell nicht vorweisen kann. Außerdem verwendet XMG beim dem XMG NEO 15 (M21) mit Intel Prozessor noch effektivere Flüssigmetall-Wärmeleitpaste. Bei dem AMD Ryzen wird eine konventionelle Wärmeleitpaste verwendet, da die Intel Prozessoren mit einer höheren Leistungsaufnahme mehr von Flüssigmetall profitieren! XMG stimmt die Systeme hier perfekt ab! Gaming-Tastatur bietet RGB und optomechanischen Schalter Auch Tastatur der XMG NEO 15 bietet alles, was sich Gamer wünschen. Jede Taste des Tastenfeldes inklusive Nummern-Block kann einzeln bei der RGB-Beleuchtung konfiguriert werden. Das sorgt nicht nur für einen individuellen Look, sondern hilft auch dabei die richtigen Taste sofort und schnell zu finden. Die optomechanischen Schalter unter den Tasten sind für jeden Gamer ein Traum. Sie bieten eine hohe Lebensdauer und lösen schneller aus als bei herkömmlichen Tastaturen. Die Schalter sind taktil, man spürt als genau wann sie Auslösung und sorgen damit für volle Kontrolle! Der geringe Weg von nur 1mm ermöglicht blitzschnelle Aktionen. Anti-Ghosting und N-Key Rollover gewährleisten, dass alle Eingaben zuverlässig registriert werden. Mehr Leistung mit RAM-Tuning XMG stellt bei dem XMG NOE 15 (M21) mit Intel CPU umfassende Konfigurationsmöglichkeiten für den Arbeitsspeicher an. So kann man den RAM zu tunen, in dem man die Timings und Frequenz anpasst und damit optimiert. Auch lassen sich dir Intel XMP-Profile des Arbeitsspeichers verwenden für eine besonders einfache Konfiguration. Wer etwas Zeit und Knowhow mitbringt, quetscht damit das letzte Bisschen Leistung aus seinem System! Sparsamer durch CPU Undervolting Weitere Perfektion erlangt man durch Undervolting der Intel CPU. Das ermöglicht XMG direkt im BIOS oder im XMG Control Center. Wird die Spannung (Core Voltage) um 75mV reduziert lassen sich bereits knapp 10 Watt sparen. Das wiederum bedeutet mehr Spielraum beim Dynamic Boost, oder aber ein leiseres und kühleres System. Dabei ist das XMG NEO 15 an sich schon sehr sparsam und ermöglicht es dank der Umfangreichen Einstellmöglichkeiten den Stromverbrauch im Leerlauf auf bis zu 10 Watt zu reduzieren. Daraus ergibt sich durch den starken 93 Wh Akkus eine sehr lange Laufzeit, mit der man auch unterwegs einen echten Dauerläufer hat! XMG hat sowohl mit NEO 15 (E21) als auch dem NEO 15 (M21) starke und sehr durchdachte Gaming-Notebooks im Portfolio. Die Intel Variante bietet nochmal kleine, spannende Vorteilen für Enthusiasten. Die Notebooks lassen sich bei bestware.com konfigurieren: https://bestware.com/de/xmg-neo-15-amd-e21.html und https://bestware.com/de/xmg-neo-15-intel-m21.html Mit der RTX 3070 und RTX 3060 (nur Intel) stehen auf Wunsch zwei günstigere Alternativen zu Auswahl. Ebenso findet man auf bestware.com passendes Zubehör, wie Gaming-Mäuse und Gaming Headsets.
  6. Falls Du einen Tipp hast, gerne auch für die Nachwelt posten
  7. Theo

    TestTermin

  8. So, wie ich das sehe, sind folgende Trophäen verpassbar: Wechselhaftes Wesen Triff jeden Blizon-Kristall auf Blizar und Cordelion. Dazu heißt es: Massenaussterben Erledige fünf Grunthoren. Dazu heißt es:
  9. Theoretisch möglich, praktisch aber bei so vielen Beiträgen/Themen und aktiven Nutzern sehr(!) ressourcenlastig. Wenn man es auf die Spielsuche begrenzt, könnte es noch funktionieren. Da sind die möglichen Resultate ja noch überschaubar. Da müsste @Baldursgate mehr zu sagen können.
  10. Da wir gerade sanieren/ausbauen: Wenn gedämmt, kommt die Hitze meist durch die Fenster. Am besten hast Du Rollos, also schirmst von Außen ab. Damit hälst Du die Hitze draußen. Ist natürlich entsprechend dunkel, aber bringt am meisten für den Hitzeschutz.
  11. Hallo Theo,

    ich war gerade Online und da kam gerade die Nachricht das ich beim Gewinnspiel gewonnen habe und ich mich bei dir melden soll, wenn ich davon Kenntniss genommen habe.

     

    Gruß Nico

×
×
  • Create New...