Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Jeffboy24

Lohnt sich der Kauf einer PS Vita?

Recommended Posts

- Anzeige (nur für Gäste) -
SunRon   
  • Beiträge: 628
  • Die vita hat doch nur jeweils einen Schulterknopf - wie ist das denn z.b. gelöst für spiele die zusätzlich zu l1 und l2 auf der ps3 l2 und r2 verwenden?

    Also wenn die dann portiert werden?

    gesendet mit Tapatalk

    Biest221 hat recht. L2 bzw. R2 wird auf der Vita über das Rückseitentouchpad geregelt. Also für L2 oben links touchen und für R2 oben rechts. Find das manchmal echt fummelig, weil man da so blöd umgreifen muss bzw. kann das auf dauer manchmal auch etwas schmerzen wenn man die Hände länger so hält.

    also die ps1 spiele gehen schlecht finde ich war schrecklich

    Und was genau war so schlimm daran? Bissel mehr Info wäre nice ;) Wie gesagt, ich kann nur für die PS3 Titel auf der Vita sprechen. Aber kann da im Grunde nix negatives zu den Spielen an sich sagen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Exolio   
  • Beiträge: 3.114
  • also die ps1 spiele gehen schlecht finde ich war schrecklich

    Also ich habe mir vor kurzen Final Fantasy IX gegönnt und es läuft super auf der Vita.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Jeffboy24   
  • Beiträge: 901
  • Es soll ja angeblich ein neues Case kommen für die PS Vita mit L2 und R2 Buttons für Remote Play.

    Gesendet von meinem iPhone 5s mit Tapatalk

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Plebejer   
  • Beiträge: 3.024
  • In Japan wurde kürzlich das Design einer neuen PS Vita von Sony geschützt. Vielleicht ist die PS Vita doch gar nicht so tot wie allgemeinen behauptet. Dass Sony für die "alte" PS Vita keine neuen Spiele mehr entwickelt, spricht in dem Zusammenhang dafür, dass eine komplett neue Vita auf dem Weg ist - sofern das alles wirklich im Zusammenhang steht.

    Ich spinne nur rum.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Bilal   
  • Beiträge: 4.687
  • In Japan wurde kürzlich das Design einer neuen PS Vita von Sony geschützt. Vielleicht ist die PS Vita doch gar nicht so tot wie allgemeinen behauptet. Dass Sony für die "alte" PS Vita keine neuen Spiele mehr entwickelt, spricht in dem Zusammenhang dafür, dass eine komplett neue Vita auf dem Weg ist - sofern das alles wirklich im Zusammenhang steht.

    Ich spinne nur rum.

    Wie jetzt?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Marulez   
  • Beiträge: 170
  • Ich würde mich freuen wenn Sony einen neuen handheld raushaut

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Plebejer   
  • Beiträge: 3.024
  • Wie jetzt?

    Es ist eine Tatsache, dass Sony ein neues Design für die PS Vita hat schützen lassen, alles weitere war noch mir lediglich eine Vermutung. :D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    odiug3u2   
  • Beiträge: 2.455
  • Ich würde mir keine Vita mehr kaufen. Ich habe meine sicherlich nicht überspielt aber sie knatscht. Mir ist sie auf Dauer zu schwer und wenn der untere touch bedient werden muss sind meine Finger zu kurz um oben gleichzeitig was zu bedienen. Akku ist mittlerweile sehr kurzlebig. Muß also auch unterwegs mal laden. Gute Spiele lege ich lieber im vita tv ein. Wobei touch da über R3 und L3 auch gewöhnungsbedürftig sind.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Exolio   
  • Beiträge: 3.114
  • Es ist eine Tatsache, dass Sony ein neues Design für die PS Vita hat schützen lassen, alles weitere war noch mir lediglich eine Vermutung. :D

    Ich fände es gut. Nintendo darf einfach nicht alleine auf dem Handheld-Markt herschen. ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Majin_Poo   
  • Beiträge: 71
  • Ich fände es gut. Nintendo darf einfach nicht alleine auf dem Handheld-Markt herschen. ;)

    Also der Zug ist wohl vor knapp 20 Jahren abgefahren :P

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Jeffboy24   
  • Beiträge: 901
  • Lustig das der Thread den ich vor Monaten erstellt hab, zu einem Diskussionsthread geworden ist.

    Gesendet von meinem iPhone 5s mit Tapatalk

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sonkaioshin   
  • Beiträge: 1.379
  • Also der Zug ist wohl vor knapp 20 Jahren abgefahren :P

    Haha, stimmt...mit Lynx und Game Gear war das Monopol schon aufgebaut und ist nie wieder in Gefahr geraten...trotz des ganz guten Erfolgs der PSP^^.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Plebejer   
  • Beiträge: 3.024
  • Also der Zug ist wohl vor knapp 20 Jahren abgefahren :P

    So zu denken ist dumm.

    Beispiele gefällig?

    Der Direktor des Patentamtes in Amerika sagte mal: Jetzt ist alles erfunden, ich wüsste nicht, was jetzt noch kommen soll. Das war 1899.

    Nokia fühlte sich auf seinem Erfolg schon so verwöhnt - vor 2007.

    Der HSV fühlte sich unabsteigbar - das war im April 2015.

    ect. pp.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Majin_Poo   
  • Beiträge: 71
  • So zu denken ist dumm.

    Beispiele gefällig?

    Der Direktor des Patentamtes in Amerika sagte mal: Jetzt ist alles erfunden, ich wüsste nicht, was jetzt noch kommen soll. Das war 1899.

    Nokia fühlte sich auf seinem Erfolg schon so verwöhnt - vor 2007.

    Der HSV fühlte sich unabsteigbar - das war im April 2015.

    ect. pp.

    Nokia is ein gutes Beispiel... die haben einfach verpennt auf die neue Technologie zu setzen - bei Konsolen ist es halt seit Generationen so, dass Sony die Trends nicht setzt sondern schnell genug von Nintendo kopiert (Analog Stick, Controller mit Vibration, Bewegungssteuerung etc.) und bei der derzeitigen Entwicklung der Vita (die ja in der letzten Zeit eher als "optionales Gamepad wies die Wii U hat" beworben wurde als das was es ursprünglich mal hätte werden sollen) kann man nicht wirklich davon ausgehen, dass Sony plötzlich großen Wert darauf legt den Markt zu revolutionieren.

    Hinzu kommt noch das "ich bin mit nem Game Boy aufgewachsen" oder "alle in meiner Klasse haben nen DS" was du auch nicht von heute auf morgen abdrehen kannst (ein Mensch kann easy von heute auf morgen umdenken - ein Haufen Menschen ist zu blöd/feig/whatever dafür). Wie das ganze in 10 oder 20 Jahren aussieht steht natürlich in den Sternen aber atm deutet imo nichts darauf hin, dass etwas kommt was dem DS wirklich gefährlich werden könnte.

    lg

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    odiug3u2   
  • Beiträge: 2.455
  • Nokia is ein gutes Beispiel... die haben einfach verpennt auf die neue Technologie zu setzen - bei Konsolen ist es halt seit Generationen so, dass Sony die Trends nicht setzt sondern schnell genug von Nintendo kopiert (Analog Stick, Controller mit Vibration, Bewegungssteuerung etc.) und bei der derzeitigen Entwicklung der Vita (die ja in der letzten Zeit eher als "optionales Gamepad wies die Wii U hat" beworben wurde als das was es ursprünglich mal hätte werden sollen) kann man nicht wirklich davon ausgehen, dass Sony plötzlich großen Wert darauf legt den Markt zu revolutionieren.

    Hinzu kommt noch das "ich bin mit nem Game Boy aufgewachsen" oder "alle in meiner Klasse haben nen DS" was du auch nicht von heute auf morgen abdrehen kannst (ein Mensch kann easy von heute auf morgen umdenken - ein Haufen Menschen ist zu blöd/feig/whatever dafür). Wie das ganze in 10 oder 20 Jahren aussieht steht natürlich in den Sternen aber atm deutet imo nichts darauf hin, dass etwas kommt was dem DS wirklich gefährlich werden könnte.

    lg

    Ich denke die Zeiten sind einfach vorbei für diese Geräte. Als wir dem Game Boy zum Erfolg verholfen haben war das einzigartig und genial. Heute kann jedes Telefon solche Spiele verarbeiten. Warum also zwei Geräte rum tragen. Ich denke die Zeit für Vita und Co. sind um.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sonkaioshin   
  • Beiträge: 1.379
  • Vor allem in der (mir) wichtigen Käuferschicht wird das der Fall sein (aussterben der Handhelds wegen Smartphones). Nintendo hat ja noch den Bonus eher als Zielgruppe Kinder anzusprechen und dort als ''Spielzeug'' noch sich länger zu halten.

    Aber es stimmt, für den Casual Gamer ist ein Handheld einfach zu speziell. Abgesehen von kleinen Nischen, und Ausnahmen wie Urlaub ist es eher obsolet geworden. Die meisten Spielen daheim (ich benutze meine Vita zu 95% zuhause), und da spielen viele dann lieber auf dem Fernseher als auf dem kleinen Schirm. Und für zwischendurch im Wartezimmer Zeit verplempern tut es auch ein Smartphone mit seinen Spielen. Ausserdem kommen mittlerweile auch relativ viele gute Sachen schon in den Appstore bzw Playstore.

    Ich würde auf jeden Fall Nintendo in dem Fall noch nicht abschreiben, allein durch das Kinderzimmer wird sich der DS noch länger halten. Aber ich sehe weder Sony noch andere Konkurrenten noch einen reinen Handheld entwickeln. Wobei zugegebenermaßen, die Vita auch unter Spielearmut in bestimmten Segmenten leidet. Ein exklusives God of War, oder wenn Monster Hunter nicht abgewandert wäre, sähe es wahrscheinlich nicht so trostlos auf der Vita ausserhalb Japans aus.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    barbastrella   
  • Beiträge: 264
  • Ich bin viel unterwegs und zocke viel mehr auf meinen handhelds als stationären Konsolen. Hab ne vita, nen 3ds und natürlich auch ein aktuelles Smartphone. Smartphone als handheld Ersatz für mich: no way.

    Gründe: Akku, handling/Steuerung, Komplexität der spiele.

    gesendet mit Tapatalk

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Plebejer   
  • Beiträge: 3.024
  • Nokia is ein gutes Beispiel... die haben einfach verpennt auf die neue Technologie zu setzen - bei Konsolen ist es halt seit Generationen so, dass Sony die Trends nicht setzt sondern schnell genug von Nintendo kopiert (Analog Stick, Controller mit Vibration, Bewegungssteuerung etc.) und bei der derzeitigen Entwicklung der Vita (die ja in der letzten Zeit eher als "optionales Gamepad wies die Wii U hat" beworben wurde als das was es ursprünglich mal hätte werden sollen) kann man nicht wirklich davon ausgehen, dass Sony plötzlich großen Wert darauf legt den Markt zu revolutionieren.

    Ich wollte damit weniger auf Nokia hinaus als auf Apple, die es geschafft haben als kompletter Neuling in der Branche heute Millionen Menschen in Lohn und Brot zu halten. Damit meine ich nicht nur die, die an iPhones hängen, sondern alle, die mit Smartphones Geld verdienen. Was unbestritten auf das Konto von Apple in der Basis geht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×