Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 91.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

MuXu96

Glückspilz oder Pechvogel?

Recommended Posts

 

Hallo leute,

ich wollte hier einfach mal eine kleine diskussion starten.

Ich hab in einem forum einen Beitrag gefunden, der mir ein wenig zu denken gegeben hat^^

ich schreib ihn einfach ma rein:

[Zitat Anfang]

Da im Internet immer wieder die Frage auftaucht ob es Glückspilze und Pechvögel wirklich gibt möchte ich hier mal meine Meinung dazu schreiben.

Die aufgeführten Punkte sind dabei chronologisch sortiert, allerdings ergibt sich auch eine gewisse Gewichtung wieviel Einfluß diese Faktoren auf das Leben haben. Dieser Text soll dabei auch das vielzitierte "Jeder ist seines Glückes Schmied" unter die Lupe nehmen.

1. Zeugung

Bei der Zeugung werden die Gene der Eltern "gemischt", welche dies im Detail sind, darauf haben nichtmal die Eltern Einfluss. Sie legen den Grundstein des zukünfigen Lebens und haben entsprechend Einfluß darauf. Möglich ist beispielsweise eine Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten. Auch das Aussehen wird größtenteils durch sie bestimmt.

2. Eltern

Wer sind die Eltern und wie ist ihr Verhalten? Es ist wohl sehr einfach nachzuvollziehen das die Kinder reicher Eltern viel größere Chancen auf materiellen Reichtu haben als die Kinder, deren Eltern in Armut leben.

Sind die Eltern geschieden oder nicht? Erfährt das Kind Liebe und Vertrauen oder Mißbrauch? In dieser Phase wird die Psyche maßgeblich geprägt.

3. Wie agiert der Mensch im Bezug seiner Umwelt?

Welche Hebel setzt der Mensch ein um in seinem Sinne erfolgreich zu sein?

Lernt er aus seinen Fehlern? Gibt er an einem bestimmten Punkt auf oder versucht er weiter seine Ziele zu erreichen?

Es sollte klar sein, dass Punkt 1 und 2 schierer Zufall sind. (Auch gerne Bezeichnet als Glück für positiv empfundenen Zufall, bzw. Pech als negativ empfundenen). Weder kann sich eine Person ihre Gene, noch ihre Eltern aussuchen. Auf diesen Faktoren aufbauend ergibt sich eine gewisse Weichenstellung für das weitere Leben, auch was die Interaktion mit der Umwelt betrifft. Als Beispiel sei eine Person genannt, die ein weniger attraktives Äußeres hat, und dadurch eher Ziel von Mobbing in der Schule wird, als eine attraktive Person, die dafür bewundert wird.

"Jeder ist seines Glückes Schmied" hat also eine entscheidende Einschränkung, es gilt nur innerhalb eines gegebenes Rahmens, auf den die Einzelne Person keinen Einfluss hat. Ebenso wenig wie auf die Umwelt in der es auch Unterstützer geben kann (z.B. Therapeuten). "Geschmiedet" wurde schon lange bevor ein Einzelner in der Lage war bewusste Entscheidungen zu treffen, die grobe Form ist vorgegeben. So ernüchternd diese Erkenntnis auch sein mag, Hoffnung ergibt sich im "Feinschliff" den jeder selbst in der Hand hat. [Zitat Ende]

was haltet ihr davon?^^ ich finde ja schon das er damit recht habt.

denkt ihr aber eher das es eben stimmt "Jeder ist seines Glückes Schmied", oder eher man hat sein schicksal als Glückspilz/Pechvogel bekommen und muss damit leben?^^ das hört sich vllt ein wenig abergläubisch an aber wenn man den obigen text so list...

PS: wenn das zitiern nich erlaubt is oder so kann ichs wieder löschen ich will nur ein paar meinungen hören^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Alles ne Frage der charakterlichen Einstellung von Optimisten und Pessimisten und den Leuten die irgendwo zwischen den zwei Rubriken stehen. Der Rest ist einfach Schicksal.

Stolpert ein Optimist ueber einen Stein, hat er kein Pech gehabt, sondern ist einfach um eine Erfahrung reicher geworden. Der Pessimist fragt warum ihm das passiert ist und wie Scheisse alles jetzt ist.

Glück und Pech sind ne Frage der Sichtweise. Man kann aus jedem Glück negative Schlüsse ziehen und aus jedem Pech positives. Alles ne Frage der Einstellung.

Jeder ist deshalb seines eigenen Gluecks/Pech Schmied. Alles was drueber hinaus geht ist Schicksal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

schön das fand ich recht gut für die 3 antworten :) das reicht mir eug schon, könnte geclosed werden.:biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wiegesagt es gibt ein paar Einschränkungen bezüglich "Jeder ist sich selbst des Glückes Schmied" aber eig. nur geringfügige.

Die größte Einschränkung ist wohl die Umgebung, in der man lebt. Aber trotzdem können auch Kinder oder nat. auch Erwachsene Männer und Frauen in Regionen Afrikas bspw. glücklich sein.

Was Genetik mit Glück zu tun haben soll weiß ich nicht ganz, da Aussehen/Intelligenz nicht hinderlich sind, egal wie sie aussehen/hoch sie ist.

Mit dem "Glück" in dem Sprichwort ist sowieso eine viel höhere Erfahrung gemeint, als kurzweiliges "Glück". Auch "Erfolg" ist denke ich nicht damit gemeint, sondern eher allgemeine Glückseligkeit.

Glückseligkeit ist - wenn man es so schnulzig ausdrücken will - die höchste positivste Erfahrung des Lebens und im Gegensatz zu Glück nicht durch Geld oä. zu erreichen.

Das ist der Grund warum ichsage, dass Genetik oder in gewissem Maße auch das Umfeld wenig Einfluss habenauf das sprichwörtliche "Glück"... wo es natürlich Einfluss hat sind Szenarien wie zB. hungernde Kinder, die ohne ltern iwo verrecken. Menschen wie diese erfahren keien Glückseligkeit... und auch Menschen in ganz normalen Umfeld erfahren diese nicht aktiv, wenn sie sich nicht mit dem gedanken beschäftigt haben.

:D - Generell erfahren recht weige diese bewusst oder streben daraufhin. Ob man dann auch glücklich wird oder Glückseligkeit erfährt ist nicht kontrollierbar.

Also um es auf Deutsch zu sagen: Genetik und Umfeld sind sehr einflussreich, wenn es um Erfolg, Spaß, "Glück" geht.

Geht es um tiefere Erfahrungen, dann kann man das nicht kontrollieren (größtenteils).

Um noch ein Bsp. zu nennen: Wo man es extrem deutlich sehen kann, ist bei körperlich eingeschränkten Personen, die trotzdem sehr glücklich sind. lar ist jetzt nicht Glückseligkeit, also der höchste Wert gemeint, sondern das "Glück ein paar Stufenweiter drunter" aber sie sind etwas abgegrenzt durch ihre Einschränkung durch den Rest der "Masse". Dadurch erfahren sie ganz anders und auf unterschiedlichen Ebenen. Daher behaupte ich jetzt einfach mal, dass selbst Leute wie Steven Hawking sehr glücklich sein können, der die wohl größte mir bekannte körperliche Einschränkung hat, die es gibt.

Und dieses Glück-Gefühl ist total unabhängig von Geld, Erfolg, Aussehen oder anderen Werten der Gesellschaft.

edit: Da ich grad so dicht an dem Thema dran war kann ich auch grad in den raum schmeißen, dass Glückseligkeit meiner Meinung nach auch sehr eng mit dem "Sinn des Lebens" verknüpft ist.

just my 2 cents

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

danke das war mal eine echt ausführlichew antwort :) damit kann ich viel anfangen. wie in deinem beispiel kann ich das zurzeit auch sehen, da ich zurzeit in Maria Berg bin, da gibt es viele geistig und auch körperlich behinderte, und vielen davon geht es trotzdem sichtlich gut.

man kann hier dann gerne noch posten..werde aber nurnoch mitlesen denke ich :biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...