Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Sparky81

Kreditkarte mißbraucht

Recommended Posts

Sparky81   
  • Beiträge: 302
  • Alle deren Kreditkarte mißbraucht wurden können es in diesem Thread melden!

    Also meine Kreditkartenfirma hat mich heute kontaktiert weil ich drei Buchungen hatte, die mich nicht´s betroffen haben!

    1. Zalando.de

    2. Musicload.de

    3. Musicload.de

    Also an alle, die die Kreditkarte noch nicht sperren ließen sollten dass unverzüglich machen!

    Ich wollte es (auch) nicht glauben, aber jetzt ist es zu spät... :cryin:

    Natürlich bekommt man das Geld zurückgebucht, aber trotzdem ist es einfacher wenn man sie schon davor sperren lässt!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Fury Bahamut   
  • Beiträge: 5.379
  • Ich will das Thema jetzt nicht lächerlich machen aber das wirkt jetzt sehr komisch auf mich....

    Bist du dir sicher dass nicht deine Freundin oder Frau deine KK genutzt hat...

    Dieses Zalando = Schuhgeschäft finde ich sehr verdächtig...

    Und irgendwie weigere ich mich zu glauben dass 77 Millionen Kundendaten geraubt wurden, um mit deiner KK Schuhe kaufen zu gehen :emot-raise:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.085
  • Ich will das Thema jetzt nicht lächerlich machen aber das wirkt jetzt sehr komisch auf mich....

    Bist du dir sicher dass nicht deine Freundin oder Frau deine KK genutzt hat...

    Dieses Zalando = Schuhgeschäft finde ich sehr verdächtig...

    Und irgendwie weigere ich mich zu glauben dass 77 Millionen Kundendaten geraubt wurden, um mit deiner KK Schuhe kaufen zu gehen :emot-raise:

    So ähnlich dachte ich auch. Zumal es auch alles beide deutsche Seiten sind. Ich glaube nicht, das Hacker sich bei Musikload was laden würden. Legal!

    Edit: Wenn du aber wirklich Angst haben solltest, dann gibt es nur einen Weg, Kreditkarten sperren lassen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Bass-Sultan-Hengzt   
  • Beiträge: 2.574
  • Ich will das Thema jetzt nicht lächerlich machen aber das wirkt jetzt sehr komisch auf mich....

    Bist du dir sicher dass nicht deine Freundin oder Frau deine KK genutzt hat...

    Dieses Zalando = Schuhgeschäft finde ich sehr verdächtig...

    Und irgendwie weigere ich mich zu glauben dass 77 Millionen Kundendaten geraubt wurden, um mit deiner KK Schuhe kaufen zu gehen :emot-raise:

    genau das habe ich mir auch grade gedacht welcher hacker kauft den schuhe bei Zalando.de :biggrin5:

    das war hundert pro jemand aus deinem bekanntenkreis ;)

    EDIT:

    obwohl heutzutage würde mich echt garnix mehr verwundern aber ist echt sehr komisch und schwer zu glauben....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    nicknickname   
  • Beiträge: 133
  • Ich will das Thema jetzt nicht lächerlich machen aber das wirkt jetzt sehr komisch auf mich....

    Bist du dir sicher dass nicht deine Freundin oder Frau deine KK genutzt hat...

    Dieses Zalando = Schuhgeschäft finde ich sehr verdächtig...

    Und irgendwie weigere ich mich zu glauben dass 77 Millionen Kundendaten geraubt wurden, um mit deiner KK Schuhe kaufen zu gehen :emot-raise:

    freilich hörts sichs komisch an, (aber bei zalando gibst auch ganz tolle männermode:biggrin5:), aber was solln se mit kundendaten bzw kk nr machen, ne playsi kaufen oder ne schrottbox.....irgendwas kaufen sie, aber nich auf ebay, ne yacht. wahrscheinlich schuhe und musi:biggrin5:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    LucifersAngel   
  • Beiträge: 3.136
  • ...

    Und irgendwie weigere ich mich zu glauben dass 77 Millionen Kundendaten geraubt wurden, um mit deiner KK Schuhe kaufen zu gehen :emot-raise:

    Sehe ich eigentlich auch so,

    was aber noch hinzukommt ist, das Kreditkarten Daten ja auch so missbraucht werden täglich, das muss auch nicht wegen der Sony Sache sein.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.085
  • Wenn du eine KK-Abrechnung hast, hast du doch auch eine Rechnungsnummer oder Auftragsnummer von Zalando.

    Anrufen und nachfragen. Vielleicht bekommst du auch die Lieferadresse, dann weisst du, wer es war. ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Fury Bahamut   
  • Beiträge: 5.379
  • Wenn du eine KK-Abrechnung hast, hast du doch auch eine Rechnungsnummer oder Auftragsnummer von Zalando.

    Anrufen und nachfragen. Vielleicht bekommst du auch die Lieferadresse, dann weisst du, wer es war. ;)

    Und dann gleich diese Daten an Sony, das LKA Deutschland und CSI Miami schicken, dann bekommt dann haben wir endlich unseren langersehenten Sonyhacker erwischt.

    Bis dato gibts es in der Tat keinen KK-Missbrauch der direkt mit dem Datenraub von Sony zu tun hat. Aller bisherigen Meldungen entsprechen tatsächlich dem täglichen Kreditkartenbetrug.

    Neulich gab es zum Beispiel einen Bericht dass in Deutschland 600 KK-Daten geklaut wurden an einer manipulierten Zapfsäule bei der man mit KK bezahlen kann.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    nicknickname   
  • Beiträge: 133
  • Wenn ich gestohlene KK-Infos hätte, würde ich mir auch sofort Schuhe und MP3-Titel für 0,79€ kaufen, keine Frage.

    bei zalando gibst geile sneaker für 89,90...:biggrin5:

    wenn ich kk benutzen würde, dann würde ich kleinst beträge (im cent berreich, die masse machts und bei 77 millionenkundedaten..rechnet selbst) abbuchen, weil da beschwert sich niemand bzw es rechnet sich nich zu stressen.....:smile:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    nicknickname   
  • Beiträge: 133
  • Und dann gleich diese Daten an Sony, das LKA Deutschland und CSI Miami schicken, dann bekommt dann haben wir endlich unseren langersehenten Sonyhacker erwischt.

    Bis dato gibts es in der Tat keinen KK-Missbrauch der direkt mit dem Datenraub von Sony zu tun hat. Aller bisherigen Meldungen entsprechen tatsächlich dem täglichen Kreditkartenbetrug.

    Neulich gab es zum Beispiel einen Bericht dass in Deutschland 600 KK-Daten geklaut wurden an einer manipulierten Zapfsäule bei der man mit KK bezahlen kann.

    ja krass, oder? das hab ich auch die tage gesehen, die lassen sich "verrückte" sachen einfallen um die leute von ihrem schwer verdienten geld zu erleichtern....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sonny   
  • Beiträge: 3.548
  • Neulich gab es zum Beispiel einen Bericht dass in Deutschland 600 KK-Daten geklaut wurden an einer manipulierten Zapfsäule bei der man mit KK bezahlen kann.

    Ja das war bei uns in unserer kleinen verdreckten Stadt vor ca einem Monat. Und die Tanke ist ca.200 m von meinem Haus entfernt. Auch wenns natürlich schlecht ist, den Medienrummel in unserer kleinen Stadt fand ich schon beachtlich und interessant :D

    Aber das ist halt auch ein gutes Beispiel, dass es genug KK-Mißbrauch gibt. Dass es unbedingt was mit dem PSN-Hack zu tun hat, muss nicht unbedingt sein. Und in diesem Fall hört sich das eher nach internen KK-Mißbrauch an. Also jmd. aus dem Bekanntenkreis.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Count von Count   
  • Beiträge: 2.874
  • bei zalando gibst geile sneaker für 89,90...:biggrin5:

    wenn ich kk benutzen würde, dann würde ich kleinst beträge (im cent berreich, die masse machts und bei 77 millionenkundedaten..rechnet selbst) abbuchen, weil da beschwert sich niemand bzw es rechnet sich nich zu stressen.....:smile:

    Die Überlegung mit kleinen Beträgen ist nicht schlecht, aber ganz ehrlich muss ich mir den Bauch vor Lachen halten, wenn ich überlege, daß man mit geklauten KK-Infos legal Musik aus dem Netz lädt. Vielleicht hat sich jemand vorher informiert welcher Diebstahl weniger bestraft wird, Kreditkarte oder Musik.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    nicknickname   
  • Beiträge: 133
  • Ja das war bei uns in unserer kleinen verdreckten Stadt vor ca einem Monat. Und die Tanke ist ca.200 m von meinem Haus entfernt. Auch wenns natürlich schlecht ist, den Medienrummel in unserer kleinen Stadt fand ich schon beachtlich und interessant :D

    Aber das ist halt auch ein gutes Beispiel, dass es genug KK-Mißbrauch gibt. Dass es unbedingt was mit dem PSN-Hack zu tun hat, muss nicht unbedingt sein. Und in diesem Fall hört sich das eher nach internen KK-Mißbrauch an. Also jmd. aus dem Bekanntenkreis.

    hätts glei ein foto machen solln, ü-wagen und fotografen vor ner zapfsäule, wunderbares bild (sehr surreal):biggrin5:

    Die Überlegung mit kleinen Beträgen ist nicht schlecht, aber ganz ehrlich muss ich mir den Bauch vor Lachen halten, wenn ich überlege, daß man mit geklauten KK-Infos legal Musik aus dem Netz lädt. Vielleicht hat sich jemand vorher informiert welcher Diebstahl weniger bestraft wird, Kreditkarte oder Musik.

    stimmt, is scho sehr funny, aber die überlegung was weniger bestraft wird find ich interessant....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    kA0t   
  • Beiträge: 494
  • LOL ?!?

    Kann mich den Vorrednern nur anschließen - jetzt mal ehrlich Schuhe und Mukke mit gehackten Kreditkartendaten - das muss der beste und auch noch bescheidenste Hacker des Universums gewesen sein :D:D:D

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sonny   
  • Beiträge: 3.548
  • Also Schuhe gehen ja noch. Schliesslich haben Hacker soviel ich weiß auch Füße. Aber legal Musik kaufen nachdem man quasi Geld gestohlen hat? Dan muss derjenige eine ziemlich bizarre Moral haben.

    Deswegen hört sich die Geschichte hier etwas komisch an lieber TS. Hoffe du verstehst, dass deine Theorie keiner ernst nehmen kann.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sparky81   
  • Beiträge: 302
  • Zufällig bin ich nicht in DE sondern in AT....

    Dass meine Freundin meine Kreditkarte nicht gebraucht hat weiß ich, dass würde die sich nicht trauen...

    Ich hab mich selbst gewundert, deswegen hab ich hier den Thread eröffnet.

    Die einzigen, die meine KK-Daten haben sind Amazon und PSN, und das war´s. Nur komisch dass es genau jetzt passiert! Und von Amazon haben wir ja nicht´s von einem Hackerangriff gehört, oder hab ich da was übersehen??

    Gesperrt ist die Karte natürlich schon, das Geld bekomm ich auch zurück und die neue wird mir zugesendet.

    Mich würde auch interessieren was da rauskommt, aber die Kreditkartenfirma hat da gleich geblockt, meinte Sie würden sich darum kümmern und mir fallen keine Kosten an.

    Also an meine Karte kommt sonst auch keiner ran, deswegen wundert mich dass alles so...

    Auf jedenfall wird der Empfänger der Schuhe noch ein Problem mit der KK-Firma bekommen!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×