Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Kidezo_136

Kostgeld, wieviel ist angebracht ?

Recommended Posts

 

So wollte mal fragen wieviel Kostgeld ihr an eure Eltern abgebt bzw abgeben müsst! wieviel % sind gerecht? ich werde im nächsten jahr eine ausbildung anfangen ( beamtenanwärter) und werde monatlich ca. 900€ Brutto bekommen.Nach Abzügen werden mir glaub ich so ca. 750€ Netto bleiben ( habe keine Ahnung von Abzügen bei Beamtenanwärtern). Vieleicht gibt es hier ja auch ältere Zoqqer die selber Kostgeld verlangen und ihre Meinung zum Anteil erklären wollen .

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

kommt auf die ausgaben deiner eltern an.mit 150 euro wäre sicherlich ein gutes zeichen von dir.das beste wäre aber das du dich mit deinen eltern hinsetzt und darüber redest,mach dir vorher gedanken über deine zukunft zwecks führerschein,auto oder auf eigenen füssen stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
kommt auf die ausgaben deiner eltern an.mit 150 euro wäre sicherlich ein gutes zeichen von dir.das beste wäre aber das du dich mit deinen eltern hinsetzt und darüber redest,mach dir vorher gedanken über deine zukunft zwecks führerschein,auto oder auf eigenen füssen stehen.

Da muss ich zustimmen, so war es auch bei mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
kommt auf die ausgaben deiner eltern an.mit 150 euro wäre sicherlich ein gutes zeichen von dir.das beste wäre aber das du dich mit deinen eltern hinsetzt und darüber redest,mach dir vorher gedanken über deine zukunft zwecks führerschein,auto oder auf eigenen füssen stehen.

Ja einen Führerschein wollte ich schon Anfang 2011 anfangen,Auto bezahl ich dann nach und nach durch meine Ausbildungsvergütung ab. Ne eigene Wohnung erst Ende 2012 denk ich!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also wenn du 900 brutto hast, waere das netto ca. 600. Da waeren meiner Meinung nach von der Summe so ca. 150 bis 200 schon das Maximum. Du haettest dann immer noch 400 zur "freien" Verfuegung.

Warum ueberlegst du dir nicht einfach mal, wie "teuer" das Leben so waere, haelst dir ne Summe im Kopf und sprichst mit deinen Eltern. Vielleicht sagen sie auch "Komm, 100 ist ok" oder sowas in der Art.

Ich wuerde da mal wie oben beschrieben, mal offen mit den Eltern drueber reden. Macht es manchmal einfacher. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Also wenn du 900 brutto hast, waere das netto ca. 600. Da waeren meiner Meinung nach von der Summe so ca. 150 bis 200 schon das Maximum. Du haettest dann immer noch 400 zur "freien" Verfuegung.

Warum ueberlegst du dir nicht einfach mal, wie "teuer" das Leben so waere, haelst dir ne Summe im Kopf und sprichst mit deinen Eltern. Vielleicht sagen sie auch "Komm, 100 ist ok" oder sowas in der Art.

Ich wuerde da mal wie oben beschrieben, mal offen mit den Eltern drueber reden. Macht es manchmal einfacher. ;)

meinst du echt von den 900 gehen soviel ab? bin ja noch in der Ausbildung und muss eh als Beamteranwärter weniger zahlen glaub ich . :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

900 ist schon echt viel. Ich krieg Anfang drittes grad mal 700 Euro brutto und netto bleiben dann so 540-540 übrig. Ist nicht gerade viel und da sind schon immo die 50 Euro die ich gebe reichlich.

Also solltest du da mit 900 Euro brutto schon besser hinkommen als ich.

Als Azubi werden dir nur Kranken, Renten, Sozial, Arbeitslosen und Pflegeversicherung abgezogen. Soli, Kirchensteuer und Lohnsteuer fallen erst an, wenn du kein Azubi mehr bist. mit 200 Euro biste gut dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
meinst du echt von den 900 gehen soviel ab? bin ja noch in der Ausbildung und muss eh als Beamteranwärter weniger zahlen glaub ich . :)

Habe gerade mal gegoogelt. Also das sind netto ca. 714 bei Otto-Normalverbraucher. Das wird dann bei dir vielleicht noch was mehr sein. Ist aber nur grob gerechnet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Habe gerade mal gegoogelt. Also das sind netto ca. 714 bei Otto-Normalverbraucher. Das wird dann bei dir vielleicht noch was mehr sein. Ist aber nur grob gerechnet.

700 euro wären ja nicht schlecht. mal gucken.. 100€ als Kostgeld wären da ja gut vertragbar. habe dann ja noch ca. 600€ wovon ich denke ich mal jeden Monat 300€ für nen Auto weglege!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also 100 € sind absolut angemessen und ausreichend.

Es ist natürlich immer abhängig wie man einkauft, macht man es aber geschickt, kommt man mit recht wenig aus.

Die beste Kontrolle hat man wenn man monatlich einen festen Betrag weglegt für z.B. Lebensmittel, und mit dem muss man auskommen. Sollte natürlich ein realistischer Betrag sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich schließe mich an: Setz dich mit deinen Eltern zusammen und beschnack das. Habe ich auch gemacht und ich muss bis Heute nichts abgeben. Bin da auch sehr froh drüber :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

hmm jah ein kumpel von mir muss 100 € ( nettoverdienst 450) ein anderer 50€´( netto 250€) und ein dritter 0€ ( netto 470€)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
900 ist schon echt viel. Ich krieg Anfang drittes grad mal 700 Euro brutto und netto bleiben dann so 540-540 übrig. Ist nicht gerade viel und da sind schon immo die 50 Euro die ich gebe reichlich.

Also solltest du da mit 900 Euro brutto schon besser hinkommen als ich.

Als Azubi werden dir nur Kranken, Renten, Sozial, Arbeitslosen und Pflegeversicherung abgezogen. Soli, Kirchensteuer und Lohnsteuer fallen erst an, wenn du kein Azubi mehr bist. mit 200 Euro biste gut dabei.

das ist falsch.

wenn er 900€ brutto verdient muß er auch steuern bezahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
das ist falsch.

wenn er 900€ brutto verdient muß er auch steuern bezahlen.

ich glaube ich muss aber weniger steuern bezahlen wegen " beamten-anwärter"

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
was zum teufel ist Kostgeld???????? xD

wenn du noch bei deinen eltern wohnst und denen dann von deinem gehalt/lohn ne betrag zahlst..halt für die sachen die deine mutti z.b. für dich erledigt..essen kochen,wäsche waschen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

WTF xD das macht meine mom so, hat doch auch kindergeld bekommen, what ever, also ich schlage eine summe von 0€ vor

nein bin kein schmarotzer, nur ich kenn das nicht anders, selbst im freundeskreis kenn ich das nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Es ist schwer zu sagen. Was heißt "Kostgeld" bei dir? Ist rein nur für Essen & Trinken? Oder allgemein, ein bisschen für Essen, Nebenkosten etc.?

Ich hab das letzte Jahr auch wieder bei Mom gewohnt und ihr monatlich 150 Euro gegeben ;) Ich denke, das sollte reichen...

@SWAT, deswegen heißt es ja KINDERgeld! Als 14jähriger kannst du auch schlecht Kostgeld abgeben. Ich hatte das Problem, dass ich mich von meiner Perle getrennt habe, und musste vorerst bei Mom wieder unterkommen. Da ich 23 bin, und es kein KINDERgeld mehr gibt und man ja auch etwas verantwortung übernehmen muss, gibts Kostgeld!

Früher oder später wirst du schon noch merken: Nichts ist umsonst! :D Ach ja, meine Mom hat mir auch die Wäsche gewaschen, einfach so. Sind wir schon 2....

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich bin kein Kind mehr xD und ich werd meiner Mutter sicher auch nie Kostgeld zahlen, was ich alles am Haus und an ihrem Auto mache sollte reichen

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...