Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ccfliege

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

5 Stimmen

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
      0
    • 4 - unterdurchschnittlich
      0
    • 5 - durchschnittlich
      0
    • 6 - ganz gut
      0
    • 7 - gut
      0
    • 8 - sehr gut
    • 9 - überragend
    • 10 - absolut genial
    Durchschnitt: 9


Recommended Posts

ccfliege   
  • Beiträge: 18.605
  • BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!


    Hallo Community,

    hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.
     

    • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
      • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
      • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt haben.
    • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.
    • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit der Schaltfläche "Beitrag melden", welche sich oben links über jedem einzelnen Post befindet.
    • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

     

    Euer

    Trophies.de-Team

    Das Team unterstützen

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    saeschmaen79   
  • Beiträge: 3.654
  • Ein überragendes Spiel was kaum Langeweile aufkommen lässt. Ein hoher SG der einem zum Koop zwingt. Story und Gameplay waren in Ordnung. Die "Stimme" genial.

    Das transmutieren von Waffen etc. ist eine kleine Wissenschaft für sich.

    Die Bestnote bleibt verwehrt da man viel vom Lootglück abhängig ist um trophäenrelevante Waffen zu bekommen. Ausserdem zwingt das Spiel einen in Koop. Ohne diesen sind mMn einige Herausforderungen unmöglich. Vergebe eine 9.

    Bearbeitet von saeschmaen79

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Bistebeidem   
  • Beiträge: 806
  • Ich vergebe eine 9. Sehr gutes Coop-Spiel. Story ist ok. Die Stimme aus dem Off ist fantastisch. Über "Dein Hut ist immer noch schei*e." kann man nicht oft genug lachen.

    Für eine 10 fehlt dann einfach das "Wow" beispielsweise eines Horizon: Zero Dawn oder ähnlichem.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Elbliving   
  • Beiträge: 548
  • Am ‎20‎.‎12‎.‎2017 um 07:19 schrieb saeschmaen79:

    Ein überragendes Spiel was kaum Langeweile aufkommen lässt. Ein hoher SG der einem zum Koop zwingt. Story und Gameplay waren in Ordnung. Die "Stimme" genial.

    Das transmutieren von Waffen etc. ist eine kleine Wissenschaft für sich.

    Die Bestnote bleibt verwehrt da man viel vom Lootglück abhängig ist um trophäenrelevante Waffen zu bekommen. Ausserdem zwingt das Spiel einen in Koop. Ohne diesen sind mMn einige Herausforderungen unmöglich. Vergebe eine 9.

     

    ich schließe mich an...bis auf eine 8

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    MvHoeller   
  • Beiträge: 888
  • Eigentlich wusste ich am Anfang gar nicht, auf was ich mich da einlassen würde, als ich Victor Vran im Store gefunden habe. Kurz recherchiert fand ich raus, dass das Spiel eine Art Diablo Clon ist und ganz anders. Aber von Clon, kann hier in Wahrheit gar keine Rede sein. Das Spiel bringt so viel Eigenständiges mit, dass es extrem erfrischend ist. Daher würde ich die beiden Spiele eher als Genre-Verwandte bezeichnen. Denn im Vergleich zu einem Diablo ist die alles etwas rudimentärer, aber nicht schlechter. Ganz im Gegegenteil. Durch das simple System kommt man schnell ins Spiel rein und kann sich wunderbar austoben. Was am Anfang wie eine geringe Möglichkeit zur Charaktererschaffung wirkt wandelt sich schnell zu einem sehr guten und sehr vielschichtigen System. Nicht durch Charakterpunkte entwickelt sich Victor, sondern durch Schicksalspunkte, die man dann auf sgn Schicksalskarten verteilen kann. Im Vergleich zu diesem eher starren Charakterpunktesystem, das ich dann auf bestimmte Werte verteilen kann, ist durch die Schicksalpunkte alles frei. Wenn ich mal nicht weiterkomme, stell ich mir einfach ein neues Schicksalskartendeck zusammen und voila plötzlich ist die schwere Stelle gar nicht mehr so schwer. Das lädt auch extrem zum Experimentieren ein

    Auch die Gegner sind allesamt in Ordnung und werfe mit ganz schön viel Blitzgewitter und Funkenflug herum. Selbiges sollte man auch tun, wenn man einem nach dem anderen erledigen will. Wobei ich hier einen leichten Kritikpunkt habe, da nicht alle Waffen gleich gut sind. Mit der Blitzkanone Funke und einem Rapier hab ich fast 70% des Spiels gemeistert. Waffen wie die Sense und die Schrotflinte fand ich hingegen extrem schwach. Das kann vielleicht auch am Spielstil liegen. Ich konnte aber bis zum Schluss kein passendes Deck finden um diese Waffen auch nur irgendwie brauchbar zu machen.

    Die Sammellust geht hier voll auf. Eiziger Wermutstropfen. Die Kisten werfen kaum gute sachen ab. Bei den Gegner und dem herumliegenden Plunder ist die Droprate viel viel höher.

    Die Story ist jetzt nicht wirklich besonders innovativ aber stimmig und wenn einem dann auch noch jemand, der wie "Handsome Jack" klingt, die ganze Zeit disst, na dann ist das einfach nur ein überragendes Ergebnis und verdient bei mir eine glatte 9

    Bearbeitet von MvHoeller

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×