Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

IGNORED

[Neverwinter] - Gilde "Bloodrain" sucht ehrenwerte Lootjäger


Odskyr

Recommended Posts

Hi ich wäre gerne dabei, spiele einen Glaubenskleriker Stufe 69 die auf den Namen Melody hört und komplett auf HEal ausgelegt ist, aber in den höheren Gebieten ist mit alleine Questen nicht so toll :(.

Deshalb hab ich mir noch eine Zweihandkämpferin hochgezogen mittlerweile Lvl 51 die auf den Namen Kara hört.

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

@karakris - herzlich Willkommen in unserer Gilde. Viel Spaß

 

Zur Info an alle - dank eurer tollen Unterstützung bei unserer Astraldiamanten-Sammelaktion, haben wir nun das erste Festungspaket erworben und dadurch insbesondere dem Fortschritt der Kampagnenwährung einen deutlichen Schub verpasst. Das Lungereck steht nun kurz vor seine Vollendung, also gebt noch mal Vollgas und haut die restlichen paar Ressourcen in den Mimiker, so dass wir bald den Bau unseres Bauernhofes feiern können.

Link to comment
Share on other sites

Was los mit der Gildenaktivität !?!?

Ich seh wenig Spieler etwas beitragen oder das mal irgend ein Gebäude aus dem Boden wächst.

 

Ich hab jetzt bald die beschützenden Siegel zusammen und die Ausrüstung,die gute Ausrüstung gibt's nur im Gildenladen....

 

Ich hoffe die Abenteuerscherben,die eigentlich schon zusammen sind für das eine Gebäude,sind nicht umsonst wenn ich die Spende.

 

PS: warum eigentlich der Bauernhof als 1.Gebäude ??

       ist das wie in nem Aufbauspiel wo man mit so nem Gebäude beginnt um die nächsten bauen zu können ?

Edited by TheR777R
Link to comment
Share on other sites

Hi, ja die Festung ist sowas wie ne Aufbausimulation. Wir benötigen derzeit noch etwas von der Kampagnenwährung, den Rest haben wir ja schon lange zusammen. Auch haben wir das erste Festungspaket dank der Spenden vieler Mitglieder erworben, nur reichte es noch nicht aus. Ich denke aber mal, dass wir es in der kommenden Woche schaffen werden und dann ggf. am nächsten Freitag zu einem kleine Gildenabend einladen werden, bei dem wir dann auch hoffentlich das zweite Gebäude aufbauen können. Ohne die Nahrungsmittel, welche dieser Bauernhof produziert, können wir keine weiteren Gebäude errichten. Da wir die Festung ohne Einsatz von Echtgeld aufbauen, dauert es halt etwas länger, als wenn man da hunderte Euro reinsteckt ;)

 

In der Festungstruhe können mehr Ressourcen gelagert werden, als für den Aufbau des Bauernhofes benötigt. Daher können alle darüber hinaus gespendeten Sachen für den nächsten Aufbau genutzt werden. Aber wie bereits erwähnt fehlt uns noch ein weinig von den Kampagnenwährungen. Der Ausbau der Festung ist eine sehr kostspielige Angelegenheit, welche nur als Gemeinschaft gepackt werden kann, daher sind wir auf die Hilfe jedes einzelnen angewiesen. Aus diesem Grund stelle ich ja auch regelmäßig die Gewölbeerkundungspakete ins Auktionshaus, damit wir Astraldiamanten sammeln können, um weitere Festungspakete erwerben zu können.

Link to comment
Share on other sites

So, habe jetzt meinen 2. Char auf Lvl. 60 und somit fast alle Trophys zusammen. Also langsam mehr Zeit für das reine Spielen und Gilde.

 

Jetzt mal kurz eine Anmerkung zum Drachenschwarm heute Abend. Haben wir eigentlich nur Tanks und der Gilde? Habe heute völlig den Tanksupport von Außen also von Klerikern und Paladinen vermisst. Wenn da gefühlte 15 Leute im Nahkampf ohne Support auf den Drachen kloppen.....kann das nichts werden :(

 

Nächste Frage. Da ich viel mit meinem 2. Char unterwegs ist...wie bekomme ich den in die Gilde (Charname: Miwi), dann könnte ich auch Gildenmässig was machen wenn ich mit dem Char unterwegs bin.

 

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

@Lakai - sei doch bitte so nett und schicke mir eine FA - dann würde ich dich mal in die Gilde und in den Chat sowie Community einladen. Gerade eine Tank und dann auch nen Zwergen können wir derzeit gut gebrauchen :-)

 

@MiWi-Wtal - das Problem war eher, das wir derzeit zu wenig Tanks haben - die meisten vorne waren DD's. Das nächste Problem war, dass wir Heiler heilen konnten was wir wollten, nur waren die meisten vorne One-Hit. Da hilft der beste Heal auch nichts ;) Wegen deinem Zweitchar - schreib doch einfach einen der Gildenleiter oder mich an, wenn du mit dem Char online bist, dann nehmen wir deinen Twink gleich mit auf.

 

Aber unabhängig von Ausgang war es doch ne amüsante Klopperei gestern. Mit 18 Mann in der Festung war schon nen geiler Anblick. Vor allem sind wir mit dem Ausbau des Lungerck jetzt endlich einen großen Schritt vorangekommen. Als nächstes bauen wir den Marktplatz auf, dann bekommen wir auch mal nen paar Händler in die Burg :)

Link to comment
Share on other sites

Achtung, Achtung - frohe Botschaft für alle

Ab morgen feiert Neverwinter sein zweimonatiges Bestehen auf der PS4. Dieses wird mit einem 4fachen Verdopplungs-Ereignis gefeiert.

 

2x AD und Verzauberungen & Runen beginnt am Dienstag, den 13. September, um 19:00 Uhr MESZ (oder nach der Serverwartung).

2x Ruhm und EP beginnt am Donnerstag, den 15 September, um 19:00 Uhr MESZ.

2x AD, Verzauberungen & Runen, Ruhm, und EP enden am Montag, den 19. September, um 19:00 Uhr MESZ.

Link to comment
Share on other sites

Hey Leute, würde gern eine „Raidgruppe“ zusammenstellen, die 2 x die Woche eine Art täglicher Routine durchläuft. Insbesondere sollen hierbei die Kampagnen „Tyrannei der Drachen“ und „Unterreich“ vorangebracht werden. Des Weiteren soll diese Gruppe auch dem Verdienen von Astraldiamanten für die Gilde dienen, d. h. sämtliche Einnahme aus diesen Tagen fließen auf das Gildenkonto, aus dem dann wiederum der Aufbau unserer Festung finanziert wird.

 

Als Ablauf derzeit schwebt mit folgendes vor:

 

  1. 1x „Höhlen von Karrundax“ – ergibt ca. 5K Roh-AD und am Ende mindestens ein Lv. 70 Item aus der Kiste, welcher im AH für ca. 1K – 2K AD verkauft werden kann.

  2. 1x „Kessels Zuflucht“ – ergibt auch wieder ca. 5K Roh-AD und am Ende mindestens ein Lv. 70 Item aus der Kiste, was für 3K AD verwertet werden kann.

  3. 1x „Thron der Zwerge“ oder „Die Prophezeiung des Wahnsinn“; ab GS 2000 dann auch „Demogorgon“ (je nachdem, welches das Tagesgefecht für die Bonuskiste ist) – ergibt auch wieder ein paar Tausend RohAD und am Ende wenigstens ein verwertbares Item.

  4. 1x Kultdrache in Rothè Valley sowie die Tagesquest der Harfner für die Kampagne "Tyrannei der Drachen".

  5. 1x eine dämonische, heroische Begegnung in der Gildenfestung für die Kampagne "Unterreich".

  6. Wenn noch etwas Zeit ist, dann kann ggf. nochmal das eine oder andere Gefecht für das Tagesmaximum an Roh-AD sowie für die Unterreichskampagne gelaufen werden.

 

Ich denke, mit etwas Übung und vor allem eine festen Gruppe ist dieser Ablauf in ca. 1,5 – 2 Std. „abgearbeitet“. Des Weiteren dürften hierbei ca. 25K Astraldiamanten pro Spieler verdient werden, was dementsprechend, bei einer 5er Gruppe, 125.000 Astraldiamanten pro Tag und somit wöchentlich eine Viertelmillion AD in die Gildenkasse spült.

 

Wer Interesse hat, der kann sich gerne hier oder ingame bei mir melden. Als Spieltag würde ich Dienstag und variable Freitag/Samstag vorschlagen. Stets abends ab 20 Uhr.

Edited by Odskyr
Link to comment
Share on other sites

Grundsätzlich ne gute Idee von dir Marian. Wenn die Zeit es zu lässt und ich mein Level noch ein bisschen gesteigert habe (aktuell lvl 68, nur noch 2 !!!) wäre ich da sicher auch dabei. Poste es am besten noch mal als Meldung ins Game oder in der Community, vllt auch direkt oben als Text. Da steht momentan noch nichts. Kann Blinder ja so kopieren.

Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Neverwinter: Storm King’s Thunder erscheint am 18. Oktober

https://www.arcgames.com/de/games/playstation/neverwinter/news/detail/10167553-neverwinter%3A-storm-king’s-thunder-erscheint-am-18.-oktober

 

Mit diesem Update kommen ein paar interessante Neuerungen auf uns zu, unter anderem auch eine neue Kampagne - auch wenn viele von uns wohl noch mitten in den anderen stecken ;)Des Weiteren wird es ab diesem Zeitpunkt auch die Möglichkeiten geben, mit anderen Gilden eine Allianz einzugehen. Dies würde eine perfekte Möglichkeit bieten, sich mit anderen zusammenzuschließen und gemeinsam den Drachenschwarm zu erledigen. Ich bin gespannt und freue mich drauf.

Link to comment
Share on other sites

Kleine Info - wir haben es endlich geschafft und haben unsere Gilde bzw. die Festung so weit ausgebaut, dass wir unser erstes Segensgebäude freischalten können. Für dessen Aufbau wird, wie für alle zukünftigen Ausbauten auch, jede Menge Einfluss benötigt. Daher wäre es sehr hilfreich, wenn jedes Gildenmitglied täglich die 5-6 heldenhaften Begegnungen in der Festung farmt, um so das Tagesmaximum von 400 Einfluss zu bekommen. Am besten schließt ihr euch in kleinen Gruppen mit anderen zusammen, dann sind die Kämpfe in ca. 20-30 Minuten erledigt.

 

Und nicht vergessen - Freitag ist unser traditioneller Gildenabend, an welchem wir in großer Zahl die Festung befrieden und dabei ggf. den einen oder anderen Drachen noch platt machen ;)

Link to comment
Share on other sites

Kleiner Push - wir suchen aktuell weiterhin aktive Spieler, aber auch kleinere Gilden, welche sich unserer Allianz anschließen wollen.

 

Wir sind mittlerweile Gildenrang 6 und werden demnächst den ersten brauchbaren Festungssegen freischalten, welcher dann jedem Gildenmitglied einen Segensbuff von 1.000 Kraft gewährt.

Edited by Odskyr
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Kleine Info an alle - da nun die Kaserne auf Rang 3 aufgewertet wurde, haben wir einen weiteren Festungssegen frei geschaltet. Jeder darf sich nun über 1.000 zusätzliche Kraft freuen. Dies dürfte insbesondere für alle DD's interessant sein ;). Zu beachten ist hier jedoch, dass ihr diesen Segen über das Segensmenü im Charakterbildschirm aktivieren müsst! Nur so werdet ihr in den Genuss der zusätzlichen Kraft kommen.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben es geschafft - mit Hilfe unserer Allianzgilden konnten wir am Samstag erstmalig alle vier Drachen des Drachenschwarms in der Festung gleichzeitig erlegen. In einer nervenaufreibenden Schlacht ist es uns gelungen, den letzten Drachen wortwörtlich in der letzten Sekunde zu bezwingen. Insgesamt 40 Recken (leider konnten nicht mehr mit, obwohl das Interesse deutlich größer war) hatten sich versammelt, um den Drachen gehörig einzuheizen.

 

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Falkao von "Die Bruderschaft des Kruges" für die Organisation aller Mitstreiter

 

Die Geschichte einer Großartigen Allianz

 geschrieben von Falkao am 06. März 2017; überarbeitet von Odskyr am 30. Mai 2017

 

Lasst mich euch berichten von der Legende eine Großartigen Allianz.

 

Die Bewohner der Schwertküste – seit jeher von Dämonen, Banditen und unvorstellbarem Übel heimgesucht, tyrannisiert, versklavt und ermordet. Das Schlimmste aller Übel jedoch waren die vier Drachen des Drachenschwarms. Katatheo der Stolze, Oxuno der Tückische, Chrysos der Eingebildete und Ekdos der Grausame waren die Namen dieser vier Ungetüme, welche mit ihren Odem die Felder verwüsteten und Leid über das Land brachten.

 

So kam es wie es kommen musste und es schlossen sich unzählige tapfere Recken, beschützende Kämpfer, Paladine, Hexer, Magier, Kleriker und Schurken der verschiedensten Rassen, vom Menschen bis hin zum Drachengeborenen, von Zwergen bis hin zu Tieflingen, zusammen. Sie formten Gilden die versuchten, die Schwertküste und deren Festungen zu verteidigen und von den Übeln dieser Welt zu befreien. Doch schnell erkannte sie, dass die kleinen Gruppierungen nicht viel erreichen konnten und so kamen sie zu dem Entschluss sich mit Gleichgesinnten zu einer starken Allianz zusammen zu schließen.

 

Bestehend aus den Gilden „Bloodrain“, „Die Bruderschaft des Kruges“, „Kinder des Zorns“, „Die Mächtige Seite der Macht“, „Herrschaft des Verderben“, „Death Fighter“ und „New Generation“ formte sich die „Bloodrain Allianz“ und schwor Rache an den Schandtaten des Drachenschwarm zu nehmen. So traf man sich zur Vorbereitungen des alles vernichtenden Schlages in der Festung der Bruderschaft. Es wurden zerstörerische Waffen, undurchdringlich Rüstungen und Schilde gefertigt, vor Magie strahlende Verzauberungen und Artefakte geschaffen sowie Tränke der Stärkung, des Schutzes und der Heilung gebraut.

 

Nach Tagen ach was erzähl ich es waren Wochen, gar Monate die vergingen, doch dann kam der Tag, es war, ich erinnere mich genau, am vierten Märzen im Jahr 17 der zwanzigsten Hektode, als sich 40 tapfere Streiterinnen und Streiter unter der Führung des Generals Falkao und seiner treuen und loyalen Gruppenoffizieren Namens Odskyr, Stefan, Rak vom Licht , Lilly&Rose, Sehnix , Bergwolf, Pinky und Rakesch versammelten und zum alles vernichteten Gegenschlag ausholten. Um 21:15 Uhr griffen sie alle zugleich an.

 

Es war eine gar fürchterliche Schlacht die entbrannte. Erfüllt waren die Kampfplätze vom Klirren der Waffen und dem Surren der Pfeile. Die Luft knisterte vor Magie und über allem lag das ohrenbetäubende Brüllen der wütenden Drachen. Diese wehrten sich unerbittlich und fügten den Helden erhebliche Verluste und Wunden zu. Alles sah nach einer Niederlage aus, doch ein letztes Mal kurz vor Ende des Kampfes gelang es den Offizieren ihre Kämpfer anzuspornen, so dass die Drachen nicht wussten wie ihnen geschah. Einem nach dem anderen wurde der Gar ausgemacht, bis schließlich nur noch Ekdos der Grausame übrig war. Er wollte fliehen doch es war zu spät. Ein letzter Pfeil, ein letzter Schwertstreich sowie ein letzter Zauberspruch und genau um 21.26 Uhr wurde auch Ekdos erschlagen.
 

Die Helden feierten diesen großartigen Sieg und trauerten aber auch über ihre Verluste.


Die Barden der Schwertküste werden noch Tausende und Abertausende Jahre darüber erzählen von dieser Großartigen Allianz und deren Heldentaten.

Edited by Odskyr
Link to comment
Share on other sites

Am ‎06‎.‎03‎.‎2017 um 15:41 schrieb Odskyr:

Wir haben es geschafft - mit Hilfe unserer Allianzgilden konnten wir am Samstag erstmalig alle vier Drachen des Drachenschwarms in der Festung gleichzeitig erlegen. In einer nervenaufreibenden Schlacht ist es uns gelungen, den letzten Drachen wortwörtlich in der letzten Sekunde zu bezwingen. Insgesamt 40 Recken (leider konnten nicht mehr mit, obwohl das Interesse deutlich größer war) hatten sich versammelt, um den Drachen gehörig einzuheizen.

 

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Falkao von "Die Bruderschaft des Kruges" für die Organisation aller Mitstreiter


Mega geil gewesen das Ding !

Einer von bald vielen malen, wo wir alle 4 Drachen legen ;)

3 Drachen legen wir ja auch schon easy :P

Link to comment
Share on other sites

Hallo. Ich würde eurer Gilde gerne beitreten wollen. Ich spiele mit dem Kleriker (Healer) und bin aktuell Level 65. Zeitlich bin ich leider nicht immer flexibel durch unterschiedlichen Schichtdienst und Familie. Nichtsdestotrotz habe ich an Neverwinter viel Gefallen gefunden und ich würde gerne weiter alles erkunden (was momentan schwieriger wird, da ich solo spiele und recht happige Spießgesellen anzutreffen sind). Auch wenn ich noch etwas von der perfekten Ausrüstung entfernt bin, helfe ich doch wo ich kann. Würde mich über eine Einladung freuen :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...