Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Odskyr

Members
  • Content Count

    1999
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

About Odskyr

  • Rank
    Gold State

Personal Information

  • Beruf
    Neverwinter Gildenleitung "Bloodrain"

Recent Profile Visitors

3768 profile views
  1. Stellt sich dann nur die Frage, wie es mit dem Matchmaking ab dem 09.12. aussehen wird. Da ab diesem Zeitpunkt nur noch PS4ler untereinander spielen, kann es zum einen für normal Spielende sicherlich zu recht langen Wartezeiten kommen, wohingegen es für Boostpartner dadurch evtl. viel leichter werden könnte. Vor allem, wenn man an die verzwickten sechs Arenasiege denkt, könnte es die Sache dadurch evtl. deutlich vereinfachen.
  2. @BrianStinson_ - sorry, dass ich bisher nicht auf deinen Beitrag geantwortet habe - ich war die letzten zwei Wochen krankheitsbedingt nicht wirklich im Forum aktiv und lese daher erst jetzt deine Antwort. Zu deinem letzten Punkt muss ich jedoch sagen, dass ich das so nicht umsetzten würde. Zum einen wäre dies ein unnötiger Mehraufwand, den ich ungern betrieben möchte (auch unter Berücksichtigung meines andauernden Zeitmangels, was man ja auch daran erkennt, wie lange ich an dem LF schon sitze ). Zum anderen wäre das von dir beschrieben ja schon quasi eine abgespeckte Roadmap, welche dann doch lieber jemand ordentlich in dem entsprechenden Bereich verfassen kann. Zu den verpassbaren Trophäen - hier ist es schon notwendig, dass man zunächst ein neues Spiel starten muss, um dann mithilfe der Cheat-Codes die Level freizuschalten. Hier würde ich es gerne so stehen lassen, da dadurch die LF-Leser deutlich sehen können, dass man sich in dem Spiel sehr viele Trophäen verbauen kann und diese dann recht umständlich im Nachgang erspielt werden müssen.
  3. @Raven_shorty1906 - Herzlich Willkommen und viel Spaß bei uns.
  4. Hey - mir ging es hier so ähnlich wie dir @glupi74. Mit diesem Spiel, oder besser gesamt mit dem gesamten D&D Universum, fing meine RPG-Leidenschaft an und seither hat sie mich nicht mehr losgelassen. Habe seither so einige Spiele dieser Reihe gespielt, also auch Baldurs Gate II, Icewind Dale I + II, Neverwinter Nights auf PC und auf Konsole Dark Alliance I + II sowie seit nunmehr drei Jahren Neverwinter auf der PS4. Habe zwar derzeit ein paar andere Spiele aktuell auf dem Plan, aber werde mir die Baldurs Gate Teile definitiv zu einem späteren Zeitpunkt holen.
  5. Noch eine Frage - die Trophäenbeschreibungen sind ja alle auf englisch - soll ich da auch die deutschen Texte dazu schreiben? Würde dazu die Übersetzungen von psnprofiles nehmen. Oder habt ihr eine andere, offizielle Seite wo ich die beziehen kann?
  6. @Leitfadenteam - hey Leute, kann mir einer bitte kurz erklären, wie ich die blaufarbenen Punkte in den Aufzählungen wieder weg bzw. auf die gewünschte Farbe bekomme. Danke Gruß Odskyr
  7. Diese Trophäe ist auf vielfältige Art und Weise machbar, denn eine "immune" Karte kann lediglich nicht das Ziel einer manuell anwählbaren Fähigkeit sein. Allerdings können sämtliche Flächenschäden wie z.B. Wettereffekte oder aber Fähigkeiten, welche ein zufälliges Ziel anvisieren, immune Karten Schaden zufügen und diese letztendlich auch zerstören. Gute Karten sind z.B.: Zerfetzen Undurchdringlicher Nebel
  8. Ja was soll ich zu dem Spiel sagen, außer das es extrem schade um das verschenkte Potenzial ist. Hätte ich es mir gekauft, hätte ich mich extrem geärgert. Aber dank PS+ hat es nur Downloadzeit gekostet. Habe mir zuvor keine Videos angeschaut und dachte mir, dass bei gut 90 GB ja mal richtig was geboten werden müsste. Aber was ich dann gesehen habe und insbesondere als ich zum ersten mal eine Wand erklimmen wollte - sorry, aber das war mehr als schlecht. Hat mir dann auch direkt zu Beginn schon die Laune an dem Spiel verdorben. Werde es zwar nochmal etwas ausgiebiger testen, da die 90 GB bei mir ca. 2 Tage zum laden gebraucht haben. Mal schauen, ob sich evtl. doch noch Sachen verbergen, die über die schlechte Grafik und Bewegungsanimation hinwegsehen lassen.
  9. Mithilfe der Admin-Funktion hat es dann bei mir 2 Stunden gedauert. Musste mich erst etwas zurecht finden, aber dann ging es recht flott.
  10. Gebe dem Spiel eine 2 - allerdings nur für die Verwendung der Admin-Funktion. Da man hier schon noch wenigstens die Eingaben im Menü vornehmen muss, ist es zwar quasi eine geschenkte Platin, aber ne 1 bedeutet für mich ein Spiel starten und Controller beiseite legen.
  11. Trophäen-Leitfaden - The Bard's Tale Remastered and Resnarkled 1x 2x 4x 45x = 52 | Gesamtpunkte: 1155 Allgemeine Infos: Das Spiel beinhaltet ausschließlich Offline-Trophäen. Das Spiel ist Cross-Buy und Cross-Save auch auf der PS-Vita spielbar. Es gibt 24 verpassbare Trophäen. Aufgrund der Vielzahl an verpassbaren Trophäen ist es ratsam, sich nach Beginn eines jeden Kapitels einen separaten Spielstand anzulegen, um so ggf. verpasste Trophäen nachholen zu können, ohne die unten aufgeführten Cheat-Codes zu verwenden. Fehlende Trophäen sind nach Spielende machbar, wenn man einen entsprechenden Cheat-Code verwendet. Es gibt einige spielinterne Cheat-Codes, deren Aktivierung das Erspielen der Trophäen nicht verhindert. Es gibt drei verbuggte Trophäen: The Bard; The Chosen Bard; Olde School Bard. Diese Trophäen sind nicht wirklich verbuggt, jedoch schalten diese sich nicht frei, wenn man während des finalen Kapitels sich für eine bestimmte, von drei Antwortoptionen, entscheidet. Nähere Informationen dazu bei der jeweiligen Trophäenbeschreibung. Mit Version 1.03 wurden der Fehler behoben, welcher verhindert hatte, dass die Trophäen "Ratty Old Map", "Ancient Parchment Map", "Weather Stained Map" und "Blood Stained Map", trotz erfüllter Bedingungen nicht freigeschaltet wurden. Diese Trophäen schalten sich nun retroakiv frei, wenn man zuvor bereits die notwendigen Bedingungen erfüllt hatte. Der Schwierigkeitsgrad hat Auswirkungen auf das Erreichen der Platintrophäe. Es gibt insgesamt drei Schwierigkeitsgrade und für das Erreichen der Platintrophäe ist ein Spieldurchgang auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad „Olde School Bard“ erforderlich. Spielt man das Spiel in einem höheren Schwierigkeitsgrad als "The Bard", so schalten sich die Trophäen der leichteren Schwierigkeitsgrade ebenfalls frei. Mit Version 1.03 schalten sich automatisch die leichteren Schwierigkeitsgrade auch retroaktiv frei, wenn man das Spiel vor dem Patch z.B. nur auf "Olde School Bard" beendet hat. Das Spiel ist komplett in englischer Sprache, jedoch ist ein deutscher Untertitel vorhanden und das Menü ist ebenfalls deutsch. Im Spielverlauf muss man sich gelegentlich zwischen zwei Antwortoptionen entscheiden. Hierbei kann man entweder eine "nette" oder eine "gemeine" Antwort geben. Die Auswahl der richtigen Antwort hat hierbei Auswirkungen auf das Spielgeschehen und sind teilweise trophäenrelevant. Im Spielverlauf gibt es diverse Lieder zu lernen, mit denen man Kreaturen bzw. seine Verbündeten beschwören kann. Von diesen Liedern gibt es eine normal und eine verstärkte Version. Für die jeweiligen Trophäen ist jedoch (mit einer Ausnahme) lediglich der Erhalt der normalen Version ausschlaggeben. Der Erhalt nur der verstärkten Version schaltet die entsprechende Trophäe nicht frei. Siehe Trophäen-Roadmap. Summon Caleigh Used Caleigh's Artifact to summon Caleigh Caleighs Artefakt benutzt, um ihn herbeizuzaubern. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Im Verlauf des ersten Kapitels erhält man das Caleigh’s Artefakt von dem alten Mann, welcher sich außerhalb der Bar "The Drunken Rat" in Houton befindet. Durch Drücken von öffnet man ein Kreismenü, in welchem man Zugriff auf die verschiedenen Artefakte (sofern bereits freigeschaltet) hat. Um Caleigh’s Artefakt auszuwählen drückt man und hat nun die Option, Caleigh in drei verschiedenen Stärkelevel zu beschwören. Welche dieser drei Stärkelevel man wählt ist für die Trophäe irrelevant. Level I – heilt den Barden sowie alle Verbündeten Level II – heilt den Barden sowie alle Verbündeten und reduziert den eingehenden Schaden um 50% für eine kurze Zeit Level III – heilt den Barden sowie alle Verbündeten und gewährt Immunität für eine kurze Zeit Für die Beschwörung werden so genannte "Adderstones" benötigt, welche man im Spielverlauf in begrenzter Zahl findet, oder welche man mit Hilfe eines Cheat-Codes erhalten kann. Cheat-Code im Spoiler: Hinweis: Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass allein der Erhalt des Artefaktes nicht ausreicht, um die Trophäe frei zu schalten, sondern man muss zumindest einmal im Spielverlauf Caleigh auch beschwören. Summon Herne Used Herne's Artifact to summon Herne Hernes Artefakt benutzt, um ihn herbeizuzaubern. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Nachdem man Herne zum Ende von Kapitel 5 im "Forest Tower" besiegt hat, erhält man dessen Artefakt. Durch Drücken von öffnet man ein Kreismenü, in welchem man Zugriff auf die verschiedenen Artefakte (sofern bereits freigeschaltet) hat. Um Herne’s Artefakt auszuwählen drückt man und hat nun die Option, Herne in drei verschiedenen Stärkelevel zu beschwören. Welche dieser drei Stärkelevel man wählt ist für die Trophäe irrelevant. Level I – fesselt vorübergehend Gegner Level II – fesselt vorübergehend Gegner in einem größeren Radius und fügt ihnen Giftschaden zu Level III – fesselt vorübergehend Gegner in einem noch größeren Radius, fügt ihnen in einem kleineren Bereich Giftschaden zu und tötet nahestehende Gegner Für die Beschwörung werden so genannte "Adderstones" benötigt, welche man im Spielverlauf in begrenzter Zahl findet, oder welche man mit Hilfe eines Cheat-Codes erhalten kann. Cheat-Code im Spoiler: Hinweis: Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass allein der Erhalt des Artefaktes nicht ausreicht, um die Trophäe frei zu schalten, sondern man muss zumindest einmal im Spielverlauf Herne auch beschwören. Summon Lugh Used Lugh's Artifact to summon Lugh Lughs Artefakt benutzt, um ihn herbeizuzaubern. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Nachdem man Lugh zum Ende von Kapitel 7 im "Mountain Tower" besiegt hat, erhält man dessen Artefakt. Durch Drücken von öffnet man ein Kreismenü, in welchem man Zugriff auf die verschiedenen Artefakte (sofern bereits freigeschaltet) hat. Um Lugh’s Artefakt auszuwählen drückt man und hat nun die Option, Lugh in drei verschiedenen Stärkelevel zu beschwören. Welche dieser drei Stärkelevel man wählt ist für die Trophäe irrelevant. Level I – eine Klingenbarriere umkreist den Barden und fügt nahen Gegnern Schaden zu Level II – eine Klingenbarriere umkreist den Barden und Pfeile fliegen daraus heraus, welche nahen Gegnern Schaden zufügen Level III – eine Klingenbarriere umkreist den Barden, Pfeile und explosive Geschosse fliegen daraus heraus, welche nahen Gegnern Schaden zufügen Für die Beschwörung werden so genannte "Adderstones" benötigt, welche man im Spielverlauf in begrenzter Zahl findet, oder welche man mit Hilfe eines Cheat-Codes erhalten kann. Cheat-Code im Spoiler: Hinweis: Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass allein der Erhalt des Artefaktes nicht ausreicht, um die Trophäe frei zu schalten, sondern man muss zumindest einmal im Spielverlauf Lugh auch beschwören. Summon Mannanan Used Mannanan's Artifact to summon Mannanan Mannanans Artefakt benutzt, um ihn herbeizuzaubern. [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Nachdem man Mannana zum Ende von Kapitel 13 im "Island Tower" besiegt hat, erhält man dessen Artefakt. Durch Drücken von öffnet man ein Kreismenü, in welchem man Zugriff auf die verschiedenen Artefakte (sofern bereits freigeschaltet) hat. Um Mannanan's Artefakt auszuwählen drückt man und hat nun die Option, Mannanan in drei verschiedenen Stärkelevel zu beschwören. Welche dieser drei Stärkelevel man wählt ist für die Trophäe irrelevant. Level I – beschwört einen lokalen Tornado, der allen sichtbaren Gegnern Schaden zufügt Level II – beschwört einen lokalen Tornado und Blitze, welche allen sichtbaren Gegnern Schaden zufügen Level III – beschwört einen lokalen Tornado, Blitze und Feuerbälle, welche allen sichtbaren Gegnern Schaden zufügen Für die Beschwörung werden so genannte "Adderstones" benötigt, welche man im Spielverlauf in begrenzter Zahl findet, oder welche man mit Hilfe eines Cheat-Codes erhalten kann. Cheat-Code im Spoiler: Hinweis: Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass allein der Erhalt des Artefaktes nicht ausreicht, um die Trophäe frei zu schalten, sondern man muss zumindest einmal im Spielverlauf Mannanan auch beschwören. Mercenary Tune Learned the song of the Mercenary [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Lied des "Mercenary" (Söldner) von Mell gelernt hat, nachdem man den Hinterhalt am Ende des "Highland Park" in Kapital 4 überstanden hat. Die verbesserte Version des Liedes findet man in einer Kiste zum Ende des "Mountain Pass" in Kapitel 6. Knight Tune Learned the song of the Knight [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Lied des "Knight" (Ritter) gelernt hat. Hat man am Ende von Kapitel 7 Lugh im "Mountain Tower" bezwungen, erhält man als Belohnung das Lied. Die verbesserte Version des Liedes findet man in MacRath‘s Dungeon in Kapitel 10 hinter einer versteckten Tür innerhalb des Huhn-Portals, für deren auffinden die verbesserte Version des "Explorers" notwendig ist. Heroine Tune Learned the song of the Heroine [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Das Lied der "Heroine" (Heldin) kann man vom Trow Bannafeet erlernen. Diesen trifft man erstmalig während des ersten Kapitels in den "Fairyhaunt Woods" an, wo er den Auftrag erteilt, den Gefangenen Ketill Swart aus dem "Houton Forest" befreien. Hat man Ketill Swart sowie zwei weitere Gefangene im "Houton Forest" ausfindig gemacht, gilt es ein kleines Rätsel zu lösen. Hierbei muss man drei Hebel insgesamt sechs Mal in der richtigen Reihenfolge betätigen, wobei man jedoch vor jedem aktivieren eines Hebels die Gefangenen befragen kann, da diese sich die Reihenfolge „gemerkt“ haben. Sind sich alle Gefangen bei dem ersten Hebel noch einig, so fangen ab dem zweiten bei einigen doch langsam die Zweifel an den eigenen Erinnerungen an und die Aussagen werden ausweichend. Lediglich ein Gefangener ist sich bei seinen Aussagen stets sicher und auf diesen sollte man hören. Sofern man alle Hebel in der richtigen Reihenfolge betätigt hat und somit Ketill Swart befreit wurde, erhält man von Bannafeet das Lied. Hat man jedoch einen Fehler beim Aktivieren der Hebel gemacht, so stirbt bei jedem Fehlversuch ein Gefangener. Nach dem dritten Fehlversuch ist der Auftrag gescheitert, so dass man an dieser Stelle das Lied nicht von Bannafeet bekommt. Jedoch trifft man diesen in dem optionalen Gebiet "Neversdale" während Kapitel 2 erneut an und erhält auf diesem Weg eine zweite Chance, das Lied zu lernen. Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass man, sofern man Ketill Swart nicht erfolgreich befreit hat, "Neversdale" nach Beendigung des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betreten kann. Die verbesserte Version des Liedes findet man in MacRath‘s Dungeon in Kapitel 10 hinter einer versteckten Tür innerhalb des Huhn-Portals, für deren auffinden die verbesserte Version des "Explorers" notwendig ist. Brute Tune Learned the song of the Brute [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Die Stadt "Dounby" ist in zwei Bereiche geteilt, welche man entweder über einen direkt Übergang betreten kann oder aber durch ein Tunnelsystem. In den "Old City Tunnels", welche man über das Verließ in Dounby1 betritt, findet man das Lied in einer Truhe. Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass man "Dounby", nachdem man zum Ende von Kapitel 12 das Floß in den "Firbolg Mines" bestiegen hat, nicht mehr betreten kann. Die verbesserte Version des Liedes bekommt man als Zugabe, wenn man von Crazy Thorvald in "Stormness" das Instrument "Ancient Flute" (alte Flöte) kauft. Um diese jedoch zu bekommen müssen gewisse Voraussetzungen bzw. Bedingungen erfüllt sein. So darf man zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Besitz eines höherwertigen Instrumentes sein, welches man zu diesem Zeitpunkt in den "Ruins of Dun Alfiene" finden kann. Des Weiteren wird Crazy Thorvald sein Geschäft erst öffnen, wenn man den Fleischer Hatcher zu ihm eskortiert hat. Da in "Stromness" jedoch, im Gegensatz zu allen anderen Gebieten, dauerhaft neue Gegner erscheinen, kann es schnell passieren, dass Hatcher sein Ziel nicht erreicht. Hier ist die Verwendung z.B. von Caleigh’s Artefakt auf Level III recht hilfreich, da dieses eine kurzzeitige Immunität auf alle Verbündeten (mit Ausnahme des Fleischer selbst) wirkt. Elemental Tune Learned the song of the Elemental [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Lied des "Elemental" gelernt hat. Während Kapitel 6 trifft man auf eine Untoten Vikinger namens Hrafn, dem ist vergönnt ist, nach Wallhalla zu gelangen. Um ihm bei seinem Wunsch zu helfen, reizt man ihn, indem man die "gemeine" Antwortmöglichkeit auswählt, woraufhin er in Rage gerät und 25 Gegner tötet. Dadurch konnte er sich als wahrer Krieger beweisen und darf nun sein untotes Dasein beenden und nach Wallhalla gelangen. Als Dank erhält man das Lied und somit auch die Trophäe. Die verbesserte Version des Liedes erhält man von einem Trow am Hafen von "Stromness", wenn man "nett" zu ihm ist. Behemoth Tune Learned the song of the Behemoth [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Das Liedes des "Behemoth" findet man in einer Kiste im Sonnen-Portal in "MacRath‘s Dungeon" in Kapitel 10. Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass man "MacRath’s Dungeon", nachdem man zum Ende von Kapitel 12 das Floß in den „Firbolg Mines“ bestiegen hat, nicht mehr betreten kann. Die verbesserte Version des Liedes erhält man, wenn man im optionalen "Obligatory Lava Level", einer kleinen Nebenhöhle in den "Finfolk Caverns" in Kapitel 12, "gemein" zu dem sich dort befindenden Auserwählten ist. Thunder Spider Tune Learned the song of the Thunder Spider [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man im Rahmen des Tutorials mit dem alten Mann im Keller der "The Drunken Rat" Taverne in "Houton" spricht und von ihm das Lied der Donnerspinne beigebracht bekommt.. Die verbesserte Version des Liedes erhält man aus einem Baumstumpf im ersten Geschoss des "Forest Tower" in Kapitel 5. Knocker Tune Learned the song of the Knocker [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] In der Stadt "Dounby" gibt es ein optionales, betretbares Gebäude namens "Chateau D'Renard". Hier befinden sich die Gebrüder "Fox", welche einem für die Erledigung einer Aufgabe das Lied des "Knocker" (Rammer) beibringen. Nach Abschluss der Nebenquest, welche aus diversen NSC-Besuchen und – Gesprächen besteht, erhält man das Lied und schaltet somit auch die Trophäe frei. Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass man "Dounby, nachdem man zum Ende von Kapitel 12 das Floß in den "Firbolg Mines" bestiegen hat, nicht mehr betreten kann. Die verbesserte Version des Liedes findet man in einer Kiste in den "Finfolk Caverns" in Kapitel 12 der Nähe des Einganges zum optionalen "Obligatory Lava Level". Crone Tune Learned the song of the Crone [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Das Lied der "Crone" (Schrulle) findet man in einer Kiste in Kettil’s Versteck im optionalen Gebiet "Neversdale" in Kapitel 2. Um dieses Versteck zu betreten ist es unwichtig, ob man Kettil Swart aus dem Gefängnis in "Houten Forest" befreit hatte oder nicht. Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass man "Neversdale" nach Beendigung des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betreten kann. Die verbesserte Version des Liedes findet man in einer Kiste in den "Old City Tunnels", welche beide Stadtteile Dounby’s miteinander verbindet. Die Stadt kann man jedoch nicht mehr betreten, wenn man zum Ende von Kapitel 12 das Floß in den "Firbolg Mines" bestiegen hat. Enchantress Tune Learned the song of the Enchantress [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Lied der "Enchantress" (Zauberin) gelernt hat. Hierfür muss man im Mond-Portal in "MacRath‘s Dungeon" während Kapitel 10 alle, für ein Ritual benötigten, Fackeln anzünden. Die verbesserte Version des Liedes findet man in einer Kiste im ersten Level des "Island Tower" in Kapitel 13. Bodyguard Tune Learned the song of the Bodyguard [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Lied des "Bodyguard" gelernt hat. Dieses findet man in einer Kiste in einem unbeleuchteten Lagerhaus in "Kirkwall", welche man durchsuchen kann. Es ist ratsam, die Lagerhäuser erst nachdem man storybedingt das Lied der "Light Fairy" (Lichtfex) gelernt hat zu durchsuchen, da diese das Areal beleuchtet und man sich so besser zurechtfindet. Die verbesserte Version des Liedes findet man storybedingt auf dem Weg durch die "Finfolk Caverns" in Kapitel 12. Rogue Tune Learned the song of the Rogue [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Das Lied der "Rouge" (Schurkin) findet man in einer Kiste im Hauptquartier der Wikinger in dem Städtchen "Finstown". Um Zugang nach "Finstown" zu erlangen muss man zunächst in "Kirkwall" mit einem Pärchen aus "Finstown" sprechen. Reist man nun nach "Finstown" so kann man dort die optionale Nebenquestreihe "Finstown‘s Aufstand" absolvieren, in deren Zusammenhang man u. a. nun auch die Kisten im Hauptquartier der Wikinger öffnen kann. Die Trophäe ist auf zwei Arten verpassbar. Zum einen verliert man den Zugang nach "Finstown", wenn man nach Beendigung der Questreihe in "Finstown" die Stadt verlässt, ohne zuvor die Kisten im Wikingerhauptquartier geöffnet zu haben, und zum anderen, sobald man den "Dounby Tower" im finalen Kapitel des Spieles betreten hat. Die verbesserte Version des Liedes findet man in einer Kiste im zweiten Level des "Island Tower" in Kapitel 13. Explorer Tune Learned the song of the Explorer [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Lied des "Explorer" (Entdecker) gelernt hat. Im Gegensatz zu allen anderen Liedtrophäen erhält man hier die verbesserte Version des Liedes im Spielverlauf im "Mountain Tower" während Kapitel 7. Die normale Version des Liedes kann man in einem Baumstumpf im "Forrest Tower" in Kapitel 5 finden. Gouger Tune Learned the song of the Gouger [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Das Lied des "Gouger" (Lebenssauger) findet man in einer Kiste im Hauptquartier der Wikinger in dem Städtchen "Finstown". Um Zugang nach "Finstown" zu erlangen muss man zunächst in "Kirkwall" mit einem Pärchen aus "Finstown" sprechen. Reist man nun nach "Finstown" so kann man dort die optionale Nebenquestreihe "Finstown‘s Aufstand" absolvieren, in deren Zusammenhang man u. a. nun auch die Kisten im Hauptquartier der Wikinger öffnen kann. Die Trophäe ist auf zwei Arten verpassbar. Zum einen verliert man den Zugang nach "Finstown", wenn man nach Beendigung der Questreihe in "Finstown" die Stadt verlässt, ohne zuvor die Kisten im Wikingerhauptquartier geöffnet zu haben, und zum anderen, sobald man den "Dounby Tower" im finalen Kapitel des Spieles betreten hat. Die verbesserte Version des Liedes erhält man, wenn man "gemein" zu dem Trow ist, der sich bei der Kirche in "Stromness" in Kapitel 11 befindet. Light Fairy Tune Learned the song of the Light Fairy [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Lied der "Light Fairy" (Lichtfex) gelernt hat. Dazu muss man mit Bobd in "Kirkwall" während Kapitel 3 sprechen und eine kleine Quest erledigen. Die verbesserte Version des Liedes kann man bei einem Leichnam im ersten Level das "Mountain Tower" in Kapitel 7 finden. Chapter I Finished Chapter 1: Houton [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Erhält man, wenn man Kapitel 1 beendet hat. Die Trophäe schaltet sich jedoch erst frei, wenn man das optionale Gebiet "Neversdale" betreten hat und somit Kapitel 2 startet. Daher ist diese Trophäe verpassbar, da man "Neversdale" nach Kapitel 6 nicht mehr betreten kann und dieses Gebiet kein Teil der Hauptquestreihe darstellt. Nachdem man die erste Quest in der Bar "The Drunken Rat" in Houton beendet und die Bar verlassen hat, kann man sich frei in Houton bewegen. Hier gibt es drei angrenzende Gebiete, welche man nun betreten kann. In den "Fairyhaunt Woods" wird man von dem Trow Bannafeet angesprochen und beauftragt, den im Gefängnis von "Houton Forrest" inhaftierten Ketill Swart zu befreien. Um diesen zu befreien muss man ein kleines Rätsel lösen, wobei es für den Erhalt dieser Trophäe irrelevant ist, ob man das Rätsel erfolgreich löst und Ketill Swart befreit oder nicht. Das Optionale Gebiet "Neversdale" schaltet sich, je nach Erfolg oder Fehlschlage des Befreiungsversuches, direkt oder erst bei verlassen der Stadt "Houton" frei. Achtung: Da die Stadt "Houton" nach Beendigung des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betreten werden kann, es aber in der Stadt noch viele trophäenrelevante Dinge zu erledigen gibt, sollte man diese zunächst angehen, da man andernfalls ein paar Trophäen verpasst: 30 Hühner töten für Chicken Slayer 30 Kühe umwerfen für Cow Tipper mit der Hündin Roxy sprechen für Dog Whisperer die Quest von Ogun’s Mutter annehmen; um einen Token für die entsprechenden Sammeltrophäen zu erhalten die Quest von Darraud abschließen für Bugbear Slayer ein Getränk in der Bar "The Drunken Rat" zu sich nehmen für Brew Connoisseur einen Auerhahn in den "Fairyhaunt Woods" erjagen für Grouse Hunter und anschließend mit dem Jäger erneut sprechen, um das optionale Gebiet "Hunting Grounds" freizuschalten, in welchem man in einer Kiste einen weiteren Token für die entsprechenden Sammeltrophäen findet Chapter II Finished Chapter 2: Neversdale Forest [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 2 beendet hat. Nach der Befreiungsquest von Ketill Swart trifft man erneut auf den alten Mann, welchen man bereits im Tutorial begegnet ist. Dieser erteilt die Aufgabe seinen Ordensbruder "Bodb" in Kirkwall aufzusuchen. Das Gebiet "Kirkwall" wird freigeschaltet und man kann nun direkt dorthin reisen und somit Kapitel 2 beenden. Es ist jedoch ratsam, sich zunächst in das optionale Gebiet "Neversdale Forest" zu begeben, um dort in der Quest von Ogun’s Mutter weiterzukommen bzw. diese dann in "Houton" abschließen zu können, und um das Lied der "Crone" (Schrulle) zu erlernen. Chapter III Finished Chapter 3: Kirkwall [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 3 beendet hat. In Kirkwall begibt man sich auf die Suche nach Bodb, welcher einem nach Beendigung seiner Questreihe das Lied der Lichtfex beibringt, mit welcher man nun einen zuvor verschlossenen Lagerraum nach einem weiteren Ausgang durchsuchen kann. Durch diesen Ausgang betritt man das Gebiet "Hidden Bluff" in welchem sich ein Temple befindet. In diesem startet eine weitere Questreihe im Rahmen der Hauptgeschichte. Dafür muss man eine Glocke vom Bauern Finn beschaffen. Nach Erledigung erhält man Zugang zum "Highland Park" in welchem Kapitel 4 startet man kann nun direkt dorthin reisen und somit Kapitel 3 beenden. Achtung: Auch wenn Kirkwall im weiteren Spielverlauf betretbar bleibt, gibt es dennoch diverse Dinge die man erledigen sollte, um dadurch den Fortschritt für andere Trophäen voranzubringen: alle Lagerhäuser nach Kisten durchsuchen. In einer befindet sich das Lied des Bodyguards für Bodyguard Tune das Paar im nördlichen Bereich von Kirwall ansprechen, um dadurch Zugang zu dem optionalen Gebiet "Finnstown" zu erhalten, welches sowohl für die Trophäe Chapter VIII, als auch für diverse Sammeltrophäen relevant ist ein Getränk in der Bar "The Fat Lute" zu sich nehmen für Brew Connoisseur Chapter IV Finished Chapter 4: Highland Park [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 4 beendet hat. In diesem Kapitel gilt es wenig zu beachten. Man kämpft sich durch den Park und kehrt anschließend in den Tempel zurück, um dort mit "Caleigh" zu sprechen. Das Gebiet der Hauptgeschichte "Forest Tower" wird freigeschaltet und nachdem man dieses betritt schaltet sich die Trophäe frei. Chapter V Finished Chapter 5: The Forest Tower [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 5 beendet hat. Auch in diesem Gebiet gibt es wenig zu beachten. Man kämpft sich durch die verschiedenen Etagen des Turms bis hin zu einem Zwischenbosskampf. Hat man diesen erfolgreich gemeistert muss man erneut mit Bodb in Kirkwall sprechen, wodurch sich der "Mountain Pass" freischaltet. Betritt man den Pass schaltet man die Trophäe frei. Hinweis: Man sollte das Gebiet dennoch gründlich durchsuchen, da es hier zwei Kisten mit trophäenrelevanten Gegenständen darin gibt. auf Etage 1 findest man das Lied des Entdeckers für Explorer Tune auf Etage 3 findet man einen Token für die entsprechenden Sammeltrophäen Chapter VI Finished Chapter 6: The Mountain Pass [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 6 beendet hat. Etwas nördlich vom Gebietseingang trifft man auf den Trow "Gower", welcher einen für die Beschaffung des Schwertes "Casgair" einen Trank gibt, mit welchem man der Kälte dieses Gebietes widerstehen kann, um so das Gebiet abschließen zu können. Am Ende des Passes befindet sich eine Kiste auf einer brüchigen Eisscholle, welche offensichtlich abbricht, sobald man diese betritt. Achtung: Bevor man diese Eisscholle betritt und damit den "Mountain Pass" beendet, hat man nun die letzte Möglichkeit, fehlende Trophäen bzw. Teilaufgaben für Sammeltrophäen in den Gebieten "Houton" und "Neversdale" abzuschließen, da beide Orte ab diesem Zeitpunkt nicht mehr betretbar sind. Sobald man die Eisscholle betreten hat, bricht diese ab und man startet das Gebiet "Frozen River", durch welches man sich lediglich durchkämpfen muss, um am Ende Zugang zu den "Frozen Tombs" zu erhalten. Im südlichen Teil des Grabes trifft man hinter einer Eiswand auf den Firbolg "Dolyn". Hat man ihn mehrmals angesprochen verrät er einem den Fundort des Rabenschlüssels, mit welchem man die Rabentür öffnen kann. Hinweis: An dieser Stelle sollte man stets die freundliche Antwortmöglichkeit auswählen, da man dadurch für die Token-Sammeltrophäen zwei Token im weiteren Spielverlauf erhalten wird, statt nur eines, wenn man gemein zu Dolyn ist. Hat man die Tür geöffnet und das nächste Gebiet betreten, trifft man in diesem auf den Wikinger "Hrafn", den es vergönnt ist, nach Wallhalla zu gelangen. Um ihm bei seinem Wunsch zu helfen, reizt man ihn, indem man die gemeine Antwortmöglichkeit auswählt, woraufhin er in Rage gerät und 25 Gegner tötet. Dadurch konnte er sich als wahrer Krieger beweisen und darf nun sein untotes Dasein beenden und nach Wallhalla gelangen. Als Dank erhält man das Lied des Elementars, mit dessen Hilfe man nun Eiswände zum Schmelzen bringen kann und dadurch Zugang zu zuvor verschlossenen Bereichen erlangt. Somit hat man nun die Möglichkeit Dolyn zu befreien, um aus Dank dafür den Baumschlüssel zu erhalten, mit welchem man die dazugehörige Tür öffnen kann. Hinweis: Dolyn wird sich nun der Gruppe anschließen. Um im weiteren Spielverlauf einen weiteren Token für die entsprechenden Sammeltrophäen zu erhalten, muss Dolyn das folgende Gebiet überleben! Da das Gebiet mit vielen Fallen versehen ist, sollte man langsam vorgehen und den Entdecker herbeirufen, damit dieser die Fallen entschärft. Hat man sich durch dieses Gebiet durchgearbeitet, verlässt Dolyn die Gruppe und man trifft nun erneut auf Gower. Entscheidet man sich hier für eine nette Antwort, erhält man dafür ein neues Schwert und einen weiteren Token für die entsprechenden Sammeltrophäen. Des Weiteren hat man nun Zugang zum "Mountain Tower" und schaltet nun die Trophäe frei, sobald man den Turm betritt. Chapter VII Finished Chapter 7: The Mountain Tower [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 7 beendet hat. Dieser Turm ist vergleichbar mit dem "Forest Tower". Man kämpft sich erneut durch die verschiedenen Etagen des Turms bis hin zu einem weiteren Zwischenbosskampf. Hat man diesen erfolgreich gemeistert wird man von Caleigh beauftragt, nach "Dounby" zu reisen, wodurch das Gebiet "East Dounby" freigeschaltet wird. Betritt man die Stadt schaltet man die Trophäe frei. Hinweis: Man sollte auch dieses Gebiet gründlich durchsuchen, da es auch hier versteckte Gegenstände zu finden gibt, unter anderem ein trophäenrelevanten. auf Etage 2 findet man einen Token für die entsprechenden Sammeltrophäen Chapter VIII Finished Chapter 8: Dounby [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Der Erhalt dieser Trophäe ist äußerst verwirrend, denn an dieser Stelle macht sich die Art und Weise, wie sich die Kapitelbezogenen Trophäen freischaltet, deutlich bemerkbar. Es ist nicht relevant, dass man die Geschichte bzw. die Aufgaben im achten Kapitel beendet, da die jeweilige Kapiteltrophäe sich erst dann freischaltet, wenn man das Gebiet des nächsten Kapitels betritt. In Fall von Kapitel 8 reicht es daher vollkommen aus, wenn man direkt nach Kapitel 3 das optionale Gebiet "Finstown" betritt, welches den Beginn der Nebenhandlung in Kapitel 9 darstellt. Daher kann man diese Trophäe bereits frühzeitig erlangen, ohne die geschichtsrelevanten Aufgaben erfüllt zu haben. Da es sich bei "Finstown" um ein optionales Gebiet handelt, welches nicht Teil der Hauptgeschichte ist und man nach Betreten des finalen Gebietes "Dounby Tower" den Zugang zu sämtlichen anderen Gebieten verliert, ist diese Trophäe verpassbar. Folgt man dem Auftrag von Caleigh aus dem vorherigen Kapitel, trifft man in der Bar "Aiken Drum" auf "Dugan", welcher einen beauftragt, "MacRath" in den "Greenlands" zu suchen. Dadurch erhält man Zugang zu diesem Gebiet und startet somit Kapitel 10. Achtung: Bevor man jedoch Dounby verlässt, sollte man zunächst sämtliche trophäenrelevanten Nebenaufgaben in "East Dounby" und "West Dounby" erledigen: je ein Getränk in der Bar "Aiken Drum" und "The Tup" zu sich nehmen für Brew Connoisseur in der Bar "The Tup" den Stadtrufer ansprechen, um am Talentwettbewerb für Crowd Pleaser teilzunehmen. Wenn man diesen gewinnt, erhält man obendrein einen Token für die entsprechenden Sammeltrophäen die Questreihe der "Fox" Brüder im "Chateau D’Renard" abschließen, um das Lied des Rammers für Knocker Tune zu erhalten die alten Stadttunnel zwischen den Ost- und Westteilen Dounby’s erkunden, um das Lied entsprechende Lied für Brute Tune in einer Kiste zu finden Chapter IX Finished Chapter 9: Finstown [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 9 beendet hat. Wie bei Kapitel 8 schaltet sich auch diese Trophäe frei, sobald man das Gebiet für Kapitel 10 betritt. Die Nebenhandlung und deren Aufgaben in Finstown sind für den Erhalt dieser Trophäe nicht erforderlich, jedoch für den Erhalt der Platintrophäe zwingend notwendig, da hier einige trophäenrelevante Dinge zu erledigen sind. Achtung: Folgt man dem Nebenhandlungsstrang und dessen Aufgaben in Finstown und verlässt die Stadt nach Abschluss der Geschichte, wird einem der erneute Zutritt durch die Bewohner verweigert. Daher muss man sämtliche trophäenrelevanten Dinge zuvor erledigen. So muss man: ein Getränk in der Bar "Trowie’s Pub" zu sich nehmen für Brew Connoisseur in der Bar "Trowie’s Pub" eine Ratte beschwören, um dadurch einen der Vikinger zu erschrecken, wofür man einen Token für die entsprechenden Sammeltrophäen erhält alle verschlossenen Kisten im Hauptquartier und in der Waffenkammer plündern, um hier einen Token für die entsprechenden Sammeltrophäen zu erhalten sowie die Lieder für die Trophäen Gouger Tune und Rogue Tune Chapter X Finished Chapter 10: Greenlands [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 10 beendet hat. Folgt man dem Handlungsstrang um "MacRath" erhält man Zutritt zu einer Grabkammer und somit zum "MacRath’s Dungeon". Dieser besteht aus einer vielzahl von Kammern, welche mit unterschiedlichen Symbolen versehen sind. Es ist nicht notwendig, jede einzelne Kammer zu durchsuchen, jedoch finden sich in einzelnen versteckte Räume, in denen man unter anderem auch trophäenrelevante Dinge findet. Um diese Räume zu entdecken muss man den Entdecker beschworen haben. Um schnell durch das Gewölbe zu gelangen folgt man den Kammern in der Reihenfolge: Schädel, Baum, Mond, Sonne, Huhn und Lied. Folgende trophäenrelevante Dinge gilt es zu finden: Schädel-Kammer – ein Token für die entsprechenden Sammeltrophäen in einer Kiste hinter einer versteckten Tür Mond-Kammer – nachdem man die Fackeln angezündet hat lernt man das Lied für Enchantress Tune Mond-Kammer – nachdem man die Fackeln angezündet hat öffnet sich eine Tür und dahinter verbirgt sich eine Kiste mit einem Token für die entsprechende Sammeltrophäe Sonnen-Kammer – eine Kiste mit einem weiteren Token für die entsprechende Sammeltrophäe Hat man den Zwischenboss in der Lied-Kammer bezwungen, so schaltet sich die Ortschaft "Stromness" auf der Weltkarte frei. Nachdem man dieses Gebiet betreten hat erhält man die Trophäe für Kapitel 10. Chapter XI Finished Chapter 11: Stromness [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 10 beendet hat, indem man am Ende des Kapitels die "Firbolg Mines" betreten hat. Um Zugang zu den Firbolg Mienen zu erlangen, muss man in der Ortschaft "Stromness", welche von immer wieder kehrenden, untoten Wikingern belagert ist, den Schlachter Hatcher zu seiner Farm begleiten. Hierbei ist es trophäentechnisch nicht relevant, dass Hatcher den Weg zu seiner Farm überlebt, allerdings ist es spieltechnisch lohnenswerter, wenn man sich die Mühe macht und ihn bis zum finalen Bosskampf am Leben hält, da man dadurch zum einen Zugang zum Laden von "Crazy Thorvald" und somit zu seinen Waren erhält und zum anderen am Ende der Mission der stärksten Bogen im Spie als Belohnung übergeben wird. Hierbei ist insbesondere das Caleigh-Artefakt auf Stufe 3 hilfreich. In Stromness direkt kann man noch zwei verstärkte Versionen von Liedern erhalten, welche allerdings nicht trophäenrelevant sind. So sollte man zu dem Trow an den Docks nett sein und zu dem Trow bei der Kirche gemein. In Crazy Thorvald’s Laden kann man ein neues Instrument erwerbe, um als Bonus eine weitere verstärkte Liedversion zu bekommen. Hat man Hatcher’s Farm erreicht und den Bosskampf erfolgreich gemeistert, so kann man in diesem Gebiet in Baumstümpfen zwei weitere Token für die entsprechenden Sammeltrophäen finden. Hinweis: Bevor man die Firbolg Mienen betritt und somit Kapitel 12 startet sollte man spätestens jetzt zu einer Stadt (am besten nach Dounby) reisen, um dort in einer Kirche insgesamt 20.000 Silber zu spenden für die Trophäe Stairway to Heaven, da man ab diesem Zeitpunkt nur noch Zugang zu der Ortschaft Finstown (sofern man die dortige Questreihe nicht bereits beendet hat) sowie den Gewölben, deren Karten man vom Wandernden Trow kaufen kann, hat. The Chosen Bard Finished the game on Easy Mode [Offline-Trophäe] [Verbuggte-Trophäe] Zu Beginn des Spieles muss man sich für einen von drei Schwierigkeitsgraden (Leicht, Normal und Alte Schule) entscheiden. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man mindestens auf „Leicht“ spielen. Im finalen Kapitel, dem "Dounby Tower" wird man vor die Wahl zwischen drei Optionen gestellt und muss sich entweder für "Caleigh", für "Fionnaoch" oder für keinen von beiden entscheiden. Die Trophäe ist dahingehend verbugged, dass sie nicht freigeschaltet wird, wenn man sich für die dritte Option entscheidet und somit für keine der beiden Personen Partei ergreift. Man muss sich also für "Caleigh" oder "Fionnaoch" entscheiden, um die Trophäe für den leichten Schwierigkeitsgrad zu erhalten. Hinweis: Wählt man zu Beginn des Spieles einen höheren Schwierigkeitsgrad, so werden nach Beendigung des Spiels die Trophäen der einfacheren Schwierigkeitsgrade ebenfalls freigeschaltet. Ratty Old Map Collected the Ratty Old Map from the Wandering Trow to unlock secret area [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Betritt man die Weltkarte, um zu einem anderen Ort zu reisen, wird man meistens von verschiedenen Gegnern verfolgt und gelegentlich in einen kleinen Kampf verwickelt. Hin und wieder taucht jedoch ein kleiner, dunkler Trow auf, der, im Gegensatz zu den anderen Gegnern, nicht auf einen zuläuft, sondern stattdessen versucht zu entkommen. Schafft man es, diesen "Wandernden Trow" einzuholen, kann man von ihm für maximal 4.200 Silber verschiedene Karten kaufen. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man die "Ratty Old Map" bzw. die "Vergammelte alte Karte" kaufen. Nachdem man eine Karte gekauft hat, endet die Begegnung mit dem wandernden Trow und man muss ihn auf der Karte erneut einfangen, um ggf. eine weitere Karte von ihm zu erwerben. Ancient Parchment Map Collected the Ancient Parchment Map from the Wandering Trow to unlock secret area [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Betritt man die Weltkarte, um zu einem anderen Ort zu reisen, wird man meistens von verschiedenen Gegnern verfolgt und gelegentlich in einen kleinen Kampf verwickelt. Hin und wieder taucht jedoch ein kleiner, dunkler Trow auf, der, im Gegensatz zu den anderen Gegnern, nicht auf einen zuläuft, sondern stattdessen versucht zu entkommen. Schafft man es, diesen "Wandernden Trow" einzuholen, kann man von ihm für maximal 4.200 Silber verschiedene Karten kaufen. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man die "Ancient Parchment Map" bzw. die "Alte Pergamentkarte" kaufen. Nachdem man eine Karte gekauft hat, endet die Begegnung mit dem wandernden Trow und man muss ihn auf der Karte erneut einfangen, um ggf. eine weitere Karte von ihm zu erwerben. Weather Stained Map Collected the Weather Stained Map from the Wandering Trow to unlock secret area [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Betritt man die Weltkarte, um zu einem anderen Ort zu reisen, wird man meistens von verschiedenen Gegnern verfolgt und gelegentlich in einen kleinen Kampf verwickelt. Hin und wieder taucht jedoch ein kleiner, dunkler Trow auf, der, im Gegensatz zu den anderen Gegnern, nicht auf einen zuläuft, sondern stattdessen versucht zu entkommen. Schafft man es, diesen "Wandernden Trow" einzuholen, kann man von ihm für maximal 4.200 Silber verschiedene Karten kaufen. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man die "Weather Stained Map" bzw. die "Verwitterte Karte" kaufen. Nachdem man eine Karte gekauft hat, endet die Begegnung mit dem wandernden Trow und man muss ihn auf der Karte erneut einfangen, um ggf. eine weitere Karte von ihm zu erwerben. Blood Stained Map Collected the Blood Stained Map from the Wandering Trow to unlock secret area [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Betritt man die Weltkarte, um zu einem anderen Ort zu reisen, wird man meistens von verschiedenen Gegnern verfolgt und gelegentlich in einen kleinen Kampf verwickelt. Hin und wieder taucht jedoch ein kleiner, dunkler Trow auf, der, im Gegensatz zu den anderen Gegnern, nicht auf einen zuläuft, sondern stattdessen versucht zu entkommen. Schafft man es, diesen "Wandernden Trow" einzuholen, kann man von ihm für maximal 4.200 Silber verschiedene Karten kaufen. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man die "Blood Stained Map" bzw. die "Blutverschmierte Karte" kaufen. Nachdem man eine Karte gekauft hat, endet die Begegnung mit dem wandernden Trow und man muss ihn auf der Karte erneut einfangen, um ggf. eine weitere Karte von ihm zu erwerben. Token Starter-Kit Collected 5 tokens [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Bei den Token handelt es sich um kleine Gegenstände, welche die Attribute des Charakters verbessern. Die Token kann man in Kisten und Baustümpfen finden und von NPC’s oder als Questbelohnung erhalten. Im Spiel sind 25 dieser Token vorhanden, von denen jedoch eine Vielzahl verpassbar ist, da man sich entweder in einer bestimmten Situation falsch entschieden hat oder aber, weil das Gebiet, in welchem diese zu erlangen sind, ab einem bestimmten Spielfortschritt nicht mehr betretbar ist. Auch ist es nicht möglich, alle 25 Gegenstände in einem Spieldurchlauf einzusammeln, da man an einer Stelle im Spiel eine Entscheidung treffen muss, bei der man für jede Entscheidung einen anderen Gegenstand erhält und einem gleichzeitig der zweite jedoch verwehrt bleibt. Für den Erhalt dieser Trophäe müssen fünf dieser Token eingesammelt werden. Im Spoiler eine Übersicht der Gegenstände und deren Erhalt: Im Spoiler eine Auflistung, ab welchem Spielfortschritt welche Token nicht mehr erspielbar sind: Token Collection Collected 10 tokens [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Bei den Token handelt es sich um kleine Gegenstände, welche die Attribute des Charakters verbessern. Die Token kann man in Kisten und Baustümpfen finden und von NPC’s oder als Questbelohnung erhalten. Im Spiel sind 25 dieser Token vorhanden, von denen jedoch eine Vielzahl verpassbar ist, da man sich entweder in einer bestimmten Situation falsch entschieden hat oder aber, weil das Gebiet, in welchem diese zu erlangen sind, ab einem bestimmten Spielfortschritt nicht mehr betretbar ist. Auch ist es nicht möglich, alle 25 Gegenstände in einem Spieldurchlauf einzusammeln, da man an einer Stelle im Spiel eine Entscheidung treffen muss, bei der man für jede Entscheidung einen anderen Gegenstand erhält und einem gleichzeitig der zweite jedoch verwehrt bleibt. Für den Erhalt dieser Trophäe müssen zehn dieser Token eingesammelt werden. Im Spoiler eine Übersicht der Gegenstände und deren Erhalt: Im Spoiler eine Auflistung, ab welchem Spielfortschritt welche Token nicht mehr erspielbar sind: Chicken Slayer Killed 30 chickens [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Innerhalb des kleinen Dorfs "Houton", in welchem man das Spiel beginnt, laufen Hühner frei in der Gegend herum. Durch Drücken von kann man diese nun angreifen und töten. Getötete Hühner erscheinen nach einer kurzen Zeit erneut, so dass man nicht unbedingt die Gegend absuchen muss, sondern durchaus an einer Stelle mit mehreren Hühnern diese immer wieder töten kann. Hat man insgesamt 30 Hühner getötet, schaltet sich zum einen die Trophäe frei und zum anderen erscheint ein übergroßes Huhn, welches einen angreift. Dieses zu töten ist für die Trophäe jedoch nicht relevant. Da man "Houton" nach Abschluss des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betreten kann, muss man die 30 Hühner noch vor diesem Kapitel töten. Cow Tipper Tipped 30 Cows [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] Innerhalb des kleinen Dorfs "Houton", in welchem man das Spiel beginnt, stehen Kühe frei in der Gegend herum. Durch Drücken von kann man mit diesen nun interagieren und schubst sie um. Umgestoßene Kühe stehen nach einer kurzen Zeit wieder auf, so dass man nicht unbedingt die Gegend absuchen muss, sondern durchaus an einer Stelle mit mehreren Kühen diese immer wieder umschubsen kann. Hat man insgesamt 30 Kühe umgeschubst, schaltet sich zum einen die Trophäe frei und zum anderen erscheint eine übergroße Kuh, welche einen angreift. Dieses zu töten ist für die Trophäe jedoch nicht relevant. Da man "Houton" nach Abschluss des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betreten kann, muss man die 30 Kühe noch vor diesem Kapitel umschubsen. Grouse Hunter Hunted 1 grouse [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] In den "Fairyhound Woods", einem Nebengebiet des Dorfes "Houton", kann man "grouse" (Auerhähne) jagen. Hierfür wird jedoch ein Bogen benötigt, den man sich z.B. beim Händler in "Houton" kaufen kann. Beim Laufen durch das Gebiet schreckt man gelegentlich einen Auerhahn auf, welcher vor einem davon fliegt. Kurz bevor dies geschieht, ertönt ein kurzer Trillerton, welcher einen Hinweis auf den davon fliegen Auerhahn darstellt. Nun gilt es, einen der Vögel mithilfe des Bogens abzuschießen, um die Trophäe freizuschalten. Da man "Houton", und somit auch die entsprechenden Nebengebiete, nach Abschluss des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betreten kann, muss man einen Auerhahn noch vor diesem Kapitel erjagt haben. Tipp: Hat man zuvor bereits den Hund "Roxy" als Begleiter für sich bekommen, so hilft sie einem bei der Suche nach Auerhähnen, da sie in der Nähe dieser Vögel anhält und zu knurren beginnt. Man sollte dann diese Stelle abgehen, bis man den Auerhahn aufgeschreckt hat. Rodent's Bane Defeated the rats in the cellar [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man die Ratten im Keller der Bar "The Drunken Rat" in "Houton" bekämpft hat. Hierbei handelt es sich um die erste Quest des Spieles, welche quasi als eine Art Tutorial betrachtet werden kann. Stairway to Heaven Donated 20,000 silver at the Kirks (churches) [Offline-Trophäe] [Verpassbare Trophäe] In den verschiedenen Ortschaften des Spiels befinden sich Kirchen, in den man Silber für einen Segen spenden kann. Man kann dabei unter drei Möglichkeiten die Höhe der Spende bestimmen. Hat man insgesamt 20.000 Silber gespendet, so schaltet sich die Trophäe frei. Die geforderte Menge muss nicht an einem Stück gespendet werden und auch nicht in einer einzelnen Kirche. Sollte man im Spielverlauf nicht ausreichend Silber erworben haben, so kann man, mithilfe eines der in den "Allgemeinen Infos" genannten Cheatcodes, eine entsprechende Menge Silber seinem Konto zufügen. Cheat-Code im Spoiler: Tipp: Am besten wartet man, bis man die Stadt "Dounby" betreten kann und spendet dort, da man in dieser Kirche bis zu 500 Silber mit einer einzelnen Spende geben kann und somit nicht unnötig oft diese Aktion wiederholen muss. Achtung: Da man, nachdem man zum Ende von Kapitel 12 das Floß in den "Firbolg Mines" bestiegen hat, keine der Ortschaften mit einer Kirche mehr betreten kann, ist diese Trophäe theoretisch verpassbar. Zwar kann man auf der Weltkarte einen wandernden Priester antreffen, bei dem man bis zu 400 Silber spenden kann, jedoch kann man dies stets nur einmal tun, so dass man danach den Priester auf der Karte erneut suchen und finden muss, was dadurch enorm viel Zeit in Anspruch nimmt. Es ist daher ratsam, in einem solchen Fall entweder ein neues Spiel anzufangen und mithilfe des Cheatcodes die geforderte Summe direkt in "Houton" zu spenden, oder man lädt einen älteren Spielstand, bei dem man noch Zugang nach "Dounby" hat. Dog Whisperer Talked to Roxy the dog [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Die Hündin "Roxy" findet man in "Houton" im südwestlichen Teil des Dorfes. Durch Drücken von kann man mit ihr sprechen und hierbei zwischen einer netten oder einer gemeinen Option entscheiden. Für den Erhalt der Trophäe ist es irrelevant, für welche Option man sich entscheidet, da allein die Interaktion mit ihr die Trophäe freischaltet. Hinweis: Wählt man die nette Option, so gewinnt man "Roxy" als Begleiter und kann diese später durch Auswahl einer Fähigkeit (Hundetraining) nach einem Stufenaufstieg zum Kämpfen ausbilden. Des Weiteren ist sie für die Trophäe Grouse Hunter hilfreich. Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass man "Houton" nach Beendigung des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betreten kann. Brew Connoisseur Drank 1 beverage in each of the 5 bars: The Drunken Rat, The Aiken Drum, Trowies Pub, The Fat Lute, and The Tup [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Für den Erhalt dieser Trophäe muss man in jeder Bar im Spiel wenigstens ein Getränk erworben und getrunken haben. Da einem storybedingt im Spielverlauf zunehmend der Zugang zu den verschiedenen Gebieten und Ortschaften verwehrt wird, sollte man stets direkt nach Zutritt in einer Ortschaft die dortige Bar aufsuchen, dort ein Getränk bestellen und anschließend, um zu vermeiden, dass man nach einem eigenen Tod einen Spielstand vor dem Barbesuch lädt, direkt das Spiel speichern. Folgend eine Übersicht der Orte in welchen sich die Bars befinden und ab wann der Zugang verwehrt wird. The Drunken Rat: "Houton" - nach Beendigung des "Mountain Pass" in Kapitel 6 nicht mehr betretbar; The Aiken Drum: "Dounby" – nach Besteigen des Floßes in den "Firbolg Mines" in Kapitel 12 nicht mehr betretbar; Trowies Pub: "Finstown" – zunächst muss man in "Kirkwall" mit dem Paar aus "Finstown" sprechen, um Zugang nach "Finstown" zu erhalten. Hat man die Stadt, nach Beendigung der Nebenquestreihe "Finstown’s Aufstand", verlassen, wird einem der erneute Zutritt zur Stadt verwehrt. The Fat Lute: "Kirkwall" – nach Beendigung des "Forest Tower" in Kapitel 5 nicht mehr betretbar; The Tup: "Dounby" – nach Besteigen des Floßes in den "Firbolg Mines" in Kapitel 12 nicht mehr betretbar. Crowd Pleaser Participated in the talent show in Dounby [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] In der Bar "The Tup" in westlichen Stadtteil Dounbys kann man den Stadtrufer ansprechen, um an der Talentshow teilzunehmen. Es beginnt ein kleines Minispiel, welches nicht sonderlich schwer ist, bei dem jedoch ein gewisses Maß an Rhythmusgefühl von Nöten ist. Hat man die Talentshow gewonnen, so erhält man die Trophäe und einen weiteren Token für die entsprechenden Sammeltrophäen. Die Trophäe ist dahingehend verpassbar, dass man "Dounby" nicht mehr betreten kann, nachdem man in Kapitel 12 das Floß in den "Firbolg Mines" bestiegen hat. Chapter XII Finished Chapter 12: The Firbolg Mines [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 12 beendet hat. Ein Teil der Firbolg Miene ist mit einer Art Barriere versehen, in welcher jegliche Form der Magie, also auch die eigenen, beschworenen Gefährten, deaktiviert werden. Innerhalb dieses Bereiches trifft man auf einen Firbolg namens "Culainn", welcher einem den Auftrag erteilt, ihm bei der Rettung von verschütteten Mienenarbeitern behilflich zu sein, indem man aus den anderen Mienenbereichen Helfer herbei holt. Da man für diese Aufgabe lediglich 10 Minuten Zeit hat ist es ratsam, sich zuvor den nicht durch die Barriere belegten Bereich zu erkunden und sich die Positionen der Mienenarbeiter einzuprägen. Um den Einsturz rechtzeitig frei zu räumen werden mindestens drei Mienenarbeiter benötigt. Mit jedem weiteren beschleunigt man lediglich die Zeit. Durch die Öffnung des Tunnels erhält man nun Zugang zum restlichen Teil der Miene, in welchem sich auch der Ausgang bzw. Übergang zum nächsten Gebiet, dem "Underground River" befindet. Hinweis: War man in Kapitel 6 freundlich zu "Dolyn", so wird man nun mit einem weiteren Token für die entsprechenden Sammeltrophäen belohnt, da er sich ebenfalls unter den eingeschlossenen Firbolgs befindet. Die weitere Reise durch die Mienen bzw. dem Untergrund Fluss ähnelt dem Gefrorenen Fluss in Kapitel 6. Am Ende der Floßfahrten gelangt man nun zu den "Finfolk Cavern". Der weitere Durchgang ist jedoch durch eine magische Barriere versperrt. In der Höhle trifft man auf einen NPC namens "Olav", welcher einem eine Geschichte erzählt. Lässt man ihn gewähren, indem man immer freundlich zu ihm bleibt, erhält man am Ende einen Token für die entsprechenden Sammeltrophäen. Am Ende erhält man den Auftrag, ein Armband zurückzuholen. Dieses findet man am südlichsten Punkt des Höhlensystems bei einem NPC namens "Bannock". Hat man sich von ihm das Armband geholt und zu Olav zurück gebracht, erhält man die verbesserte Version des Rammer-Liedes, mit dessen Hilfe man nun die magische Barriere überwinden und seinen Weg fortsetzen kann und schließlich Zugang zum „Island Tower“ zu erhalten. Mit betreten dieses neuen Gebietes schaltet sich die Trophäe frei. Chapter XIII Finished Chapter 13: The Island Tower [Offline-Trophäe] Erhält man automatisch in Spielverlauf, wenn man Kapitel 13 beendet hat. Dieses Kapitel ähnelt den bereits zuvor gespielten "Tower"-Kapiteln. Trophäentechnisch gibt es hier nichts weiter zu beachten, jedoch kann man ein paar verbesserte Lieder und Ausrüstung finden. Nachdem man erfolgreich den Endgegner des Turms bezwungen hat, kann man sich nun fliegend über die Weltkarte bewegen und hat nun letztmalig die Möglichkeit, die noch betretbaren Dungeons sowie Finstown zu besuchen. Sobald man jedoch das finale Gebiet "Dounby Tower" betreten hat, ist einem der weitere Zugang zur Weltkarte dauerhaft gesperrt. Mit Betreten des "Dounby Tower" schaltet sich die Trophäe frei. The Bard Finished the game on Normal Mode [Offline-Trophäe] [Verbuggte-Trophäe] Zu Beginn des Spieles muss man sich für einen von drei Schwierigkeitsgraden (Leicht, Normal und Alte Schule) entscheiden. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man mindestens auf „Normal“ spielen. Im finalen Kapitel, dem "Dounby Tower" wird man vor die Wahl zwischen drei Optionen gestellt und muss sich entweder für "Caleigh", für "Fionnaoch" oder für keinen von beiden entscheiden. Die Trophäe ist dahingehend verbugged, dass sie nicht freigeschaltet wird, wenn man sich für die dritte Option entscheidet und somit für keine der beiden Personen Partei ergreift. Es wird lediglich die Trophäe The Chosen Bard für den leichten Schwierigkeitsgrad freigeschaltet. Man muss sich also für "Caleigh" oder "Fionnaoch" entscheiden, um die Trophäe für den normalen Schwierigkeitsgrad zu erhalten. Hinweis: Wählt man zu Beginn des Spieles einen höheren Schwierigkeitsgrad, so werden nach Beendigung des Spiels die Trophäen der einfacheren Schwierigkeitsgrade ebenfalls freigeschaltet. Token Trove Collected 20 tokens [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] Bei den Token handelt es sich um kleine Gegenstände, welche die Attribute des Charakters verbessern. Die Token kann man in Kisten und Baustümpfen finden und von NPC’s oder als Questbelohnung erhalten. Im Spiel sind 25 dieser Token vorhanden, von denen jedoch eine Vielzahl verpassbar ist, da man sich entweder in einer bestimmten Situation falsch entschieden hat oder aber, weil das Gebiet, in welchem diese zu erlangen sind, ab einem bestimmten Spielfortschritt nicht mehr betretbar ist. Auch ist es nicht möglich, alle 25 Gegenstände in einem Spieldurchlauf einzusammeln, da man an einer Stelle im Spiel eine Entscheidung treffen muss, bei der man für jede Entscheidung einen anderen Gegenstand erhält und einem gleichzeitig der zweite jedoch verwehrt bleibt. Für den Erhalt dieser Trophäe müssen 20 dieser Token eingesammelt werden. Im Spoiler eine Übersicht der Gegenstände und deren Erhalt: Im Spoiler eine Auflistung, ab welchem Spielfortschritt welche Token nicht mehr erspielbar sind: Olde School Bard Finished the game on Olde School Mode [Offline-Trophäe] [Verbuggte-Trophäe] Zu Beginn des Spieles muss man sich für einen von drei Schwierigkeitsgraden (Leicht, Normal und Alte Schule) entscheiden. Für den Erhalt dieser Trophäe muss man auf "Alte Schule" spielen. Im finalen Kapitel, dem "Dounby Tower" wird man vor die Wahl zwischen drei Optionen gestellt und muss sich entweder für "Caleigh", für "Fionnaoch" oder für keinen von beiden entscheiden. Die Trophäe ist dahingehend verbugged, dass sie nicht freigeschaltet wird, wenn man sich für die dritte Option entscheidet und somit für keine der beiden Personen Partei ergreift. Es werden lediglich die Trophäen The Chosen Bard für den leichten und The Bard für den normalen Schwierigkeitsgrad freigeschaltet. Man muss sich also für "Caleigh" oder "Fionnaoch" entscheiden, um die Trophäe für den normalen Schwierigkeitsgrad zu erhalten. Hinweis: Wählt man zu Beginn des Spieles einen höheren Schwierigkeitsgrad, so werden nach Beendigung des Spiels die Trophäen der einfacheren Schwierigkeitsgrade ebenfalls freigeschaltet. Bugbear Slayer Defeated the Bugbear of Houton [Offline-Trophäe] [Verpassbare-Trophäe] In Houton trifft man in einem der Häuser auf "Darraud", von dem man die Aufgabe erhalten kann, einen Grottenschrat zu töten. Daraufhin erhält man Zugang zu dem optionalen Gebiet, einer Höhle in Houton, in der man den Grottenschrat begegnet. Bei dem Grottenschrat handelt es sich gerade zu Beginn des Spiels um einen recht schweren Gegner, weswegen man sich diese Begegnung für einen späteren Zeitpunkt aufsparen sollte, oder man nutzt einen der unter "Allgemeine Infos" beschriebenen Cheat-Codes. Achtung: Man muss den Grottenschrat besiegen, bevor man Kapitel 6 beendet, da ab diesem Zeitpunkt Houton nicht mehr betretbar ist. Master Bard Unlocked all Trophies! Entriegelte alle Trophäen! [Platin-Trophäe] Erhält man automatisch nach Erhalt aller Trophäen (ohne DLCs). Herzlichen Glückwunsch, du kannst nun die Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewerten.
  12. Offtmals fiel diese Antwort dann sinngemäß aber doch so aus, dass einige User recht entnervt nur geantwortet haben, dass diese Frage doch schon x Seiten zuvor gestellt und beantwortet wurde, und dass man sich gerade als neuer Nutzer, doch zunächst die Mühe hätten machen sollen, die SuFu zu nutzen oder sich die 100+ Seiten des allgemeinen Threads durchzulesen. Wie so oft gibt es auch hier natürlich zwei Seiten der Medaille, und wie so oft wird man es auch bei diesem Thema nie allen recht machen können. Ich persönlich fände eine Art Off-Topic Unterforum für den ganz allgemeinen Tratsch zu einem Spiel auch ganz schön, denn manchmal will ich halt einfach nur mit Leuten zu einem bestimmten Spiel etwas plaudern. Aber für konkrete Fragen finde ich einen jeweiligen, separaten Beitrag zu den einzelnen Thema deutlich besser. Hatte früher ja schon mal den Vorschlag unterbreitet, dass man doch, gerade bei beliebten Spielen, einen eigenen FAQ-Thread hätte erstellen können, da manche Fragen im allgemeinen Thread eben auf gefühlt jeder zweiten Seite gestellt und dadurch eben schnell überlesen wurden. Und die Antworten mancher "Hilfssheriffs" waren dann auch nicht mehr wirklich die nettesten Von daher finde ich die Neuerung gut, würde mich aber über einen Small-Talk-Thread dennoch freuen,
  13. Rein theoretisch kannst du alle Trophäen alleine erspielen. Allerdings musst du bei einigen mit bzw. gegen andere Spieler spielen. So z. B. die Dark Zone Trophäen oder die Wiederbelebungstrophäe. Diese gehen natürlich mit Absprache extrem leichter, allerdings sind sie auch alleine nicht unmöglich. Die Einsätze kann man auch solo angehen, wobei es hier schon empfehlenswert ist, sich über die Gruppensuche mit anderen zusammen zu agieren. Aber es ist kein Muss. Zu deiner anderen Frage kann ich aktuell nichts sagen, da meine Platin schon etwas her ist.
  14. Hier findet man die tägliche Version das Labyrinths und somit auch den Raum in welchem Argus zu finden ist. Argus ist lediglich im "Merciless" sowie im "Uber"-Labyrinth zu finden ist, also in der dritten und vierten Schwierigkeitsstufe des Labyrinths.
  15. Auch wenn ich selber eher ein Freund deutscher Sprachausgabe bin, so muss ich doch sagen, dass für mich gerade hier die Originalsprache deutlich passender ist und viel zur Stimmung des Spieles beiträgt.
×
×
  • Create New...