Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

M4soph3t

Excel druckt leeres Blatt als PDF

Recommended Posts

M4soph3t   
  • Beiträge: 763
  • Hallo Leute,

    mein Vorhaben ist, dass ich ein Excel Blatt in PDF konvertieren möchte, diese PDF soll später Teil einer größeren PDF werden.

    Zum einen würde ich die Excel Datei gern direkt in die große PDF ziehen, sodass sie automatisch konvertiert und eingefügt wird. Das funktioniert auch soweit, nur dass (Warum auch immer) aus dem Excel Blatt 2 Blätter werden, irgendwo macht Adobe hier wohl einen Schnitt und teilt es auf, obwohl es in Excel nur ein Blatt ist.

    Nun denn, druckt man das Blatt in Excel aus, funktioniert es im Normalfall, dann ist es auch als PDF nur ein Blatt. Aber seit gestern funktioniert das nicht mehr, denn wenn ich das Excel-Blatt ausdrucken möchte, kommt da nur eine leeres Seite bei rum. Einstellungen wurden keine verändert.

    Im Internet habe ich einige mit diesem Problem gefunden, die Threads sind nur alle samt wenige bis viele Jahre alt und in keinem steht eine Lösung (Viele Vorschläge, aber nichts was funktioniert hat).

    Es gibt zwar einen sehr umständlichen Weg, den ich aber nicht nutzen möchte. In Excel (wahrscheinlich von Adobe angefügt) gibt es eine PDF Spalte in welcher man Konvertieren kann, das sind aber ein paar Klicks mehr, als beim Drucken.

    Klingt erstmal nicht viel, aber dieses Blatt muss ich sehr häufig zu PDF Dateien hinzufügen.

    Zum System. Nutze MS Office 2007 (Die Excel-Datei kommt wahrscheinlich aus 2003)

    Zum Konvertieren nutze ich Adobe Acrobat XI 11

    Hoffe das Problem kennt eventuell jemand (Oder kann sogar was zum "Aufteilproblem" sagen)

    Würde mich über Vorschläge freuen :biggrin5:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    M4soph3t   
  • Beiträge: 763
  • Acrobat stellt ja einen zur Verfügung und genau dieser druckt dann ein leeres Blatt. Wobei es nicht speziell an Acrobat liegen kann, denn im Netz haben auch einige das Problem mit einem anderen PDF-Drucker gehabt. Ich gehe hier mal davon aus, dass es ein Problem von Excel ist.

    Habe inzwischen eine .xlsx draus gemacht, dadurch ist das Problem beseitigt. Nur wird mir die Datei von anderen zugespielt und dort wird es ein Aufwand diese komplett zu ersetzen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Cuurad   
  • Beiträge: 2.783
  • evtl. hilft es, im Excel Blatt, oder was auch immer Du gern umgewandelt haben möchtest ... den Druckbereich explizit festzulegen.

    Auch ein Tipp: Wenn es nur eine Seite ist, schliesse diese am Ende mit einem harten, oder weichen Zeilen-umbruch ab (STRG+ENTER, oder SHIFT+ENTER) Hier aber drauf achten, das die neue leere Seite wieder gelöscht wird. (Falls das vorkommen sollte)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    M4soph3t   
  • Beiträge: 763
  • Der Druckbereich war festgelegt, in der Druckvorschau wurde die Seite auch komplett auf einem Blatt angezeigt, genau wie sie sollte. Nur beim Konvertieren wurde sie geteilt und beim Drucken kam gar nichts bei rum...

    Hab inzwischen weitestgehend alle Exemplare ersetzen können. Somit ist das Problem hier erstmal vom Tisch.

    Trotzdem danke für die Hilfe :thumbsup:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×