Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Dragarock

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe  

19 Stimmen

  1. 1. Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    • 1 - sehr leicht
      0
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5 - mittel
      0
    • 6
      0
    • 7
      0
    • 8
      0
    • 9
      0
    • 10 - sehr schwer
    Durchschnitt: 3,53


Recommended Posts

Dragarock   
  • Beiträge: 37.061
  • BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!



    Hallo Community,

    hier könnt ihr die Schwierigkeit der platinum01.png Platin-Trophäe für dieses Spiel bewerten.

    • Voraussetzung dafür: Ihr solltet Platin erreicht haben, es zählt aber auch wenn ihr das Spiel gespielt habt und leider an Platin gescheitert seid. Schreibt auch bitte einen Post mit einer Begründung dazu.

    • Erläuterung zur Bewertung: Es geht um die Schwierigkeit der Platintrophäe (des Hauptspiels, ohne DLC), nicht aber um die Durchschnittsschwierigkeit. Wenn also beispielsweise 95% der Trophäen total leicht (= 1) sind, aber nur eine einzige Trophäe extrem schwer (= 10), dann sollte nicht der Mittelwert (= 5), sondern der höchste Wert (10) für die Abstimmung genommen werden. Wenn man an der Platin gescheitert ist, ist selbstverständlich mit 10 abzustimmen.

    • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die Bewertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, nutzt dafür bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

    • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

    Euer

    Trophies-PS3.de-Team

    Das Team unterstützen?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    duftkerze   
  • Beiträge: 516
  • hi,

    hab überlegt ob ich eine 3 oder 4 vergeben soll und bin am ende bei einer 4 gelandet. der singleplayer kann manchmal etwas nerven, da die ki teilweise wie eine horde betrunkener seemänner auf freigang die strecke befahren. die online geschichte mit dem "erreiche level 250" ist zwar nervig und dauert seine zeit, wird aber nicht mit in die schwierigkeit einbezogen.:smile:

    gruss

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Wolfi0704   
  • Beiträge: 148
  • Habe auch mit einer 4 bewertet.

    Gründe sind die gleichen wie von "Duftkerze" beschrieben.

    Zum Abschluß noch einmal ein Fazit zu dem Spiel:

    Was anfangs wie ein recht gutes Rennspiel (eines der letzten für die PS3) aussah, endete bald in Frust, Ärger und Unverständnis.

    Verantwortlich dafür ist nicht das Spiel selbst, sondern der Codemasters Support.

    Es gibt kein perfektes Spiel ohne Fehler, das dürfte jedem klar sein.

    Aber, für 60 € kann man wohl erwarten, das gravierende Fehler im Spiel durch einen Patch schnellstmöglich behoben werden.

    Über 4 Wochen nach dem Release nicht ein Patch oder Fehlerbehebung.

    Und Fehler hat das Spiel mehr als genug.

    1. Fehler: Verbindung im Spiel zu racenet war nach 3 Tagen nicht mehr möglich. Nach etlichen sinnlosen "Tipps" vom Support, kam nach 1 Woche doch zu der Einsicht, das der Fehler mit dem Season Pass zusammenhängt.

    Und hey, dieser wurde sogar per Update behoben.

    2. Fehler: Im Karrieremodus ist es nicht möglich weiter wie Level 11 zu kommen (bei mir Touring Klasse) Es werden zwar noch die EP's gezählt, aber der Balken bewegt sich keinen Millimeter mehr.

    3. Fehler: Bei mir ab Garagenplatz 11 haben neu gekaufte Autos 0 Wert. Vekaufen kann man sie auch nicht, wegen eines internen Fehlers.

    Und wenn man mit diesen 0 Wert Autos ein Rennen fährt, freezt nach dem Rennen das Spiel, sodaß man die PS3 komplett aus - und wieder einschalten muß.

    4. Fehler: Speicherstand defekt - ohne Worte - gab es schon bei Grid 2

    PC Version wurde bereits für über 3 Wochen gepatcht. Bei der PS3 ist das anscheinend nicht so wichtig.

    5. Fehler: wenn man das Spiel verlässt und dann weiter spielen will, sind auf einmal die Tunigteile nicht mehr vollständig installiert und total verstellt.

    Also Teile wieder neu kaufen und neu einstellen. Ziemlich nervig - habe mich anfangs immer gewundert, warum mich die KI auf einmal problemlos überholt. Klar mit einem kurzen Getriebe auf dem Indianapolis Oval Kurs, hat man da weig Chancen.

    6. Fehler: das Spiel laggt teilwase extrem - gegnerische Fahrzeuge werden unsichtbar.

    7. Fehler: man fährt ein Rennen und kurz vor dem Zieil sieht man, das die KI dort noch steht. (teils durchsichtig). Ist man durch das Ziel gefahren, kommt die KI dort nie an. Zeit läuft endlos weiter. Also, Spiel beenden und neues E´vent erstellen.

    Bin froh das ich die Platin Tropäe endlich habe und wenigstens nicht von dem Speicherstand Problem betroffen war.

    Alles in Allem ist es ein trauriges Bild, was hier der Codemasters Support hinterläßt.

    Alle Fehler wurden von mehreren Spielern bereits vor Wochen dem Codemasters Support gemeldet.

    DLC's werden in ein Spiel voller Fehler geschossen.

    Ein Patch lohnt sich wahrscheinlich nicht. Der Spieler hat ja bereits 60 € investiert und DLC's bringen nunmal nochmal Geld.

    Meine Konsquenzen habe ich daraus gezogen: für mich war es das vorerst letzte Codemasters Spiel.

    Hoffe das ich da nicht der Einzige bin.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    goodoldbismarck   
  • Beiträge: 363
  • Ich habe ebenfalls mit einer 4 abgestimmt. Man kann den Schwierigkeitsgrad des Spiels wirklich bis ins kleinste Detail und an seine persönlichen Vorlieben anpassen, selbst im Onlinemodus. Die schwerste Trophäe war meiner Meinung nach die, bei der man für jedes Team mindestens eine Season fahren sollte, und das aber auch nur, weil bei mir einfach kein Angebot von K&N auftauchen wollte. Ansonsten war alles machbar und kam mehr oder weniger automatisch beim Spielen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Cuurad   
  • Beiträge: 2.783
  • eine 10

    Habe die lv250 Online Trophy aufgegeben. Selbst mit dem BoostPaket ausm Shop zieht sich das EXP sammeln derart unverschämt, das ich aufgegeben habe.

    Diese Trophy bedarf selbst bei effizientem Boost gute 100h ... und nunja, Schnauze Voll

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Thorstern   
  • Beiträge: 188
  • Ich hab mit einer 2 abgestimmt. Das Schwerste war online in der wöchentlichen Challenge eine Platinzeit zu schlagen. In den 3 Monaten die ich gebraucht habe, bin ich jede Woche die Challenges gefahren und hab mehrfach Platin gehabt. Meist reichte es ein Auto zu haben, mit dem man schon ein paar Tuningteile freigeschaltet hatte. Das Boosten und der Einzelspieler waren nur zeitintensiv, aber nicht sonderlich schwer.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    WTNandino   
  • Beiträge: 475
  • Eine 4 sollte gerechtfertig sein. Da man in den Saisons den Schwierigkeitsgrad, Fahrhilfen und XPs manuell bestimmen kann, war hier kein Problem vorhanden. Das kanm jeder für sich zurechtlegen.

    Die Racenet-Herausfoderung fand ich etwas happig und am schlimmsten den Online-Level von 250. Das hat locker über 100 Std. gedauert...gezogen wie Kaugummi und arschlangweillig. Wer hier den Geduldsfaden hat kann sich echt auf die Schulter klopfen.

    *Schulter klopf*

    Danke an diverse andere Fahrer die Online mitgezogen sind, besonders: EGJ13, AxT-75, Big Boy Crank und paar ausländische Kollegen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    ALLSTAR_1980   
  • Beiträge: 2.009
  • von mir auch eine 3. das schwerste am spiel war die platinchallenge, wovon ich im laufe des spiels aber über 10 geschafft habe, also mit übung auch kein problem. :smile:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Frank_Grimes_jr   
  • Beiträge: 1.472
  • 3

    Wirklich schwer ist bei dem Spiel eigentlich gar nichts. Man kann im Singleplayer alles auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad mit allen Fahrhilfen holen. Die Platin Medaille bei den Race Net Herausforderungen kam auch fast automatisch.

    Das große Problem bei dem Spiel ist allerdings der enorme Zeitaufwand.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    PArzival   
  • Beiträge: 70
  • Hab mit 3 gestimmt.

    Schwerste Trophäe: Platinzeit schlagen, war aber gut machbar mit bissl Übung bzw. eigenem Auto.

    Kampagne: Es war für mich eine 5, hab aber auf schwer gespielt. Da es für die Trophäen egal ist welcher Schwierigkeitsgrad gewählt wird, denke ich, dass man auf sehr leicht eine 1 vergeben kann.

    Längste Trophäe: 250 Level im Onlinemodus.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    glupi74   
  • Beiträge: 1.313
  • Von mir gibt es ebenfalls eine 3 mit Tendenz zur 4.

    Da der Schwierigkeitsgrad keinen Einfluss auf die Trophäen hat, ist die Karriere leicht zu schaffen. Die Schwierigkeit für das Erreichen der Platinzeit bei einer RaceNet-Challenge ist sehr von der Art der Challenge abhängig. Zeitfahrenchallenges sind meist leicht, Rennen können aufgrund der teilweise dummen (Paradebeispiel San Francisco nach dem Start, wo jedesmal mindestens ein Auto gegen die Wand fährt) und teilweise brutalen (Bremsen wird teilweise überbewertet) KI schon etwas schwieriger sein. Am schwersten waren für mich die Driftevents sowie die Langstreckenevents, wo man eine bestimmte Anzahl an Metern in 7 Minunten erreichen musste. Aber da man ja nur bei einer Challenge die Platinzeit schlagen muss, war es, nachdem ich die Strecken kannte, kein Problem. Da es anfangs aber schon einige Versuche brauchte, tendiere ich zur 4.

     

    LG

    Glupi

     

    Bearbeitet von glupi74

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Schmou   
  • Beiträge: 21
  • Ich habe dem Spiel ne 2 gegeben, da alle Solo Trophäen komplett auf einfach zu erreichen sind.

     

    Was ein grosses Frustpotenzial hat, ist die KI (besonders in Street) die sich wie ein besoffener Mob auf einem Randaletrip verhällt. Zusammen mit besserem Grip als der Spieler, wird es gerne mal zum Glücksspiel ob man ankommt.

    Die lvl250 Trophäe dauert auch ewig.

    Am besten: Zeitrennen Indianapolis 1Runde keine Fahrhilfen mit Kollisionen an KI sehr schwer.

    Ist zwar verdammt eintönig, hat aber das beste Zeit=EP Verhältnis. 1min arbeit und für nen Sieg 2-7k EP je nachdem wieviel echte Fahrer mit im Rennen sind.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×