Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
aNgRysHeEp

Leitfadenergänzung - Sammelguide zu allen Kisten

Recommended Posts

aNgRysHeEp   
  • Beiträge: 6.735
  • Diese Leitfadenergänzung ist ausschließlich für www.trophies.de gedacht und darf nicht auf anderen Internetseiten ohne die Zustimmung von mir oder einem Admin in irgendeiner Weise veröffentlicht werden.

    Die Arbeiten am Guide sind abgeschlossen. Tipps, Anregungen, Änderungsvorschläge, Lob und Kritik bitte nur hier im Thread posten, und bitte nicht per PN. Bitte kein Feedback im PSN!

     

     

    Sammelguide zu allen Kisten

     

     
     

    Kapitel 1.2: Victors Herausforderung

    1. Nachdem man das erste Mal den Fernangriff erläutert bekommen hat, findet man auf der Plattform auf der die Gegner standen eine zerstörbare Wand. (sieht bröcklig aus)

     

    2. Im dem Kampfareal, wo zwei Keulenschwingende Roboter sind, mit dem Kisten werfenden Roboter auf der Erhöhung, findet man eine zerstörbare Wand. (sieht bröcklig aus)

     

    3. Nach dem Raum, in welchen man die zwei großen Roboter und den etwas kleineren besiegen muss und dann die Sequenz kommt ihn der Knack auf einen höheren Absatz über ein Geländer klettert, auf diesem Absatz findet man eine zerstörbare Wand. (sieht bröckelig aus)

     

    Kapitel 2.2: Die alte Mine

    4. Nach der Sequenz in welcher der Professor erklärt das man Relikte immer in solchen Gebäuden findet, kommt man an einem kleinen zellenartigen Raum mit einem Käfer darin vorbei. In dem Raum kann man die rechte Wand zerstören. (Kameraperspektive wechselt und die Wand sieht wie zusammengelegte Steine aus)

     

    5. Nachdem man den ersten Generator in Gang gebracht hat, geht man noch einmal in den Gang zurück, aus welchen man gekommen ist und öffnet die nun aktivierte Tür mit dem Hebel davor.

     

    Kapitel 2.3: Ein unerwartetes Treffen

    6. Nach der Sequenz mit dem Professor und Victor, wo man danach vor zwei Roboter steht, folgt man dem Weg und zerstört die Wand hinter dem Professor und Victor. (halbrunder, türförmiger Bogen aus kleinen Felsen)

     

    Kapitel 2.4: Über dem See

    7. Nachdem man durch ein Loch im Fels gekrochen ist, welches durch zwei auftauchende Käfer entstand, erklimmt man die zwei Felstufen mit den beiden Bogenschützen und hier links die Mauer kann man zerstören. (Felsen vor einem Tunnel)

     

    8. Nachdem man von einem Gegner mit einem rollenden Felsen attackiert wird und man in eine kleine Nische mit einem Sonnenkristal fliehen kann, geht man die Steigung hinauf und erklimmt die darauffolgende drei Felswand Stufen. Oben sind zwei Gegner und die zerstörbare Wand. (die Nischenartige Vertiefung an der Rückwand)

     

    Kapitel 3.1: Ein anderer Weg

    9. Nach den ersten Stachelfallen der darauffolgende Raum mit dem Bogenschützen und den zwei Bumerang-Gegnern, zerstört man links das Stück Wand, bevor es den Weg weiter geht. (halbrunder, türförmiger Bogen aus kleinen Felsen)

     

    10. Nach der Sequenz in der Knack den Jungen auffordert zu warten und dann zu einigen Gegnern herunter springt, besiegt man die Gegner und kann nun rechts eine Mauer zerstören. (mehrere Felsen welche wie von einem Felsbogen umrahmt sind)

     

    Kapitel 3.2: Fürchterlicher Knack

    11. In dem Kampfareal wo man einen Gegner mit Hammer und einen mit explodierenden Fässer erledigen muss, zerstört man die hintere Wand. (mehrere Felsen welche Torartig umrahmt sind.

     

    12. Hinter dem ersten Gegner mit Granatwerfer kann man die Wand zerstören. (mehrere kleiner Felsen)

     

    Kapitel 3.3 Im Fort

    13. Nach der ersten Brücke, mit den Trittplatten welche Pfeilgeschosse aktivieren, kann man rechts die Holzwand zerstören. (dünne Holzstäbe in Türform)

     

    14. Hinter den drei explodierenden Fässerfallen, an der Stelle wo der Hammer-Gegner und der mit dem Granatwerfer sind, kann man die Holzwand zerstören. (dünne Holzstäbe in Türform)

     

    Kapitel 3.4 Überwältigende Macht

    15. Nach der Sequenz in der Knack den Häuptling in eine Höhle fliehen sieht und eine Felswand runterspringt, kann man sich einfach umdrehen und in die Sackgasse laufen, in der man die Felswand zerstören kann. (kleine Felsen)

     

    16. Nach der Sequenz, in der man seine umzingelten Mitstreiter aus der missligen Lage befreit, tötet man alle Gegner und findet rechts neben dem Weg, wo es weiter geht, die zerstörbare Mauer. (relativ unscheinbar aufeinander gestapelte Steine)

     

    17. Zwischen der ersten und zweiten Kletterwand auf der Plattform kann man das bröckelige Haus zerstören.

     

    Kapitel 4.1: Die Flucht

    18. Wenn man bei den zwei Raketen schießenden Gegnern ist, hinter einem Gitter. Folgt man dem Weg bis ganz nach rechts und betätigt dort den Hebel öffnet dieser das Gitter.

     

    19. Kurz vor Level-Ende (Raum mit drei Gittern an der Rückwand) nachdem man die drei Gegner besiegt hat, geht man vorsichtig nach links zu dem Hebel (Vorsicht nicht zu weit nach links gehen da sonst der Level endet) und betätigt ihn. Das rechte Gitter im Raum davor ist nun offen.

     

    Kapitel 4.2 Ein wenig Tüftelei

    Ein Rat vorweg. Bringt nicht jede Gegnergruppe sofort um, da man später noch mindestens 2-3 Gegner töten muss und nicht über 20 Kristalle kommen sollte. Das würde das Ende des Levels bedeuten und man verpasst Kisten.

    20. Nach der runden, beleuchteten Plattform mit den vier Gegnern zerstört man die Wand. (sieht bröckelig aus)

     

    21. Nachdem man aus Geheimraum 20 gekommen ist, links auf die Veranda springen und ihr folgen, bis man an die nächste zerstörbare Wand kommt. (sieht bröckelig aus)

     

    Kapitel 4.3: Stealth Knack

    22. Oberhalb der Treppe, vor der man eine Drohne und eine Raketen schießenden Gegner erledigt, ist ein Lüftungsschacht. Diesen schlägt man auf und schon ist der Weg zum Geheimraum frei.

     

    23. Wenn man das erste Mal vor einer Wand steht an der Plattformen raus und rein fahren, geht man nochmal ein Stück zurück und bewegt sich als Stealth Kanck links an den Kisten vorbei. Da ist ein Hebel der eine Tür unterhalb des Hebels öffnet.

     

    Kapitel 4.4: Die Verfolgungsjagd

    24. Nach dem ersten Förderband geht man die Treppe rauf und schlägt die Tür ein.

     

    25. Nachdem man das erste Mal den großen Lastenfahrstuhl überquert hat (von rechts nach links), welchen man später noch zwei mal höher ruft, kommt eine Plattform, auf der ein Absatz ist, der nach oben führt. Hat man diesen erklommen kann man links neben einer Kiste die Wand dahinter zerstören (türförmig).

     

    Kapitel 5.3: Das gelobte Land

    26. Nachdem man das Erste mal vor dem Auge fliehen musste, kommt man auf einen Gang in dem rechts eine Hologrammwand ist. (tiefer eingelassen)

     

    27. In dem Raum, wo gleich am Anfang sechs pyramidenförmige Relikte liegen und zwei Magnet-Gegner darüber schweben, ist links in der Wand ein schmaler Durchgang den man erst durchschreiten kann, wenn man die Ausgangstür des Raums geöffnet hat und wieder klein ist. Oder man lässt das Relikt zu Beginn liegen und geht direkt zu dem Durchgang.

     

    Kapitel 5.4: Schlafende Riesen

    28. An der Stelle, wo man von so einem kleineren Steingolem aus weiter Entfernung mit Kistallen beschossen wird, kommt man kurz vor ihm auf eine Fläche mit zwei Fledermaus-Gegnern. Hier kann man die hinter Wand einschlagen. (tiefliegende türförmige Felsen)

     

    29. In dem Raum wo man als kleine Knack reinkommt und über schmale Brücken laufen muss ist die nächste Kiste. Nach der dritten Brücke ist links ein schmaler Durchgang in der Wand. (schimmerndes Stück Mauer)

     

    30. Nach einer späteren Tür kommt man in einen Gang mit zwei fliegenden Gegnern, welche auf Knack zustoßen. Dort in der rechten Wand befindet sich wieder ein holografischer Durchgang. (breitere Vertiefung an der rechten Wand)

     

    Kapitel 6.1: Rettungsmission

    31. Hinter dem dritten Förderband im Level, welches man drehen kann, um auf erhöhte Plattformen zu kommen, ist eine zerstörbare Wand. (Türförmige, rissige Felsen)

     

    Kapitel 6.2: Nur heiße Luft

    32. Kurz nachdem man das erste Mal an einem Ofen vorbeigerannt ist, kommt eine Sequenz in der Knack von einer Erhöhung auf einen Weg runter springt. Hier dreht man sich um und zerstört in der Sackgasse die Mauer. (zugemauerter Türrahmen)

     

    33. Kurz nach Geheimraum 32 einfach dem Weg folgen und hinter der ersten Brücke mit dem brennenden Knack links die holzvernagelte Tür abbrennen.

     

    34. Nachdem man den Fahrstuhl nach unten genommen hat kommt eine Fläche mit einem Roboter der elektrische Speere wirft. Hier kann man links neben der Metallverkleidung die Steinmauer einschlagen. (keine deutlich erkennbaren Merkmale)

     

    Kapitel 6.3: Dächer und Befestigungen

    35. Nach dem großen Raum, mit zwei kleinen Wachen und den zwei Robotern, welche elektrische Speere werfen, im Gang danach kann man rechts die Wand zerstören. (ist von zwei dunkleren Säulen umfasst)

     

    36. In dem Raum mit den zwei Armbrustschützen ist rechts hinten wieder die Wand zerstörbar. (ist von zwei dunkleren Säulen umfasst)

     

    37. Im Raum danach, wo der große Roboter mit dem Morgenstern drin ist, kann man rechts kurz vor der Treppe wieder eine Mauer zerstören. (zugemauerte Tür welche von zwei Wandlaternen eingefasst ist)

     

    Kapitel 6.4: Randale machen

    38. Kurz nachdem man einen größeren Kampf in drei Wellen hatte muss man ein paar Treppen runter laufen. Wenn man dann das Areal erreicht, wo eine Schwert- und eine Armbrustwache sind, kann man dort eine Wand zerstören. (sieht bröcklig aus)

     

    39. Wenn man von der Mauer runter in den abgegitterten Bereich gesprungen ist, dreht man sich um und zerstört die Mauer.

     

    Kapitel 7.1: Die Beste Defensive

    40. Nach der ersten Holzbrücke kommt ein großer Raum mit mehreren Gegnern und vielen Holzkisten. Hier zerstört man einfach die zwei übereinander gestapelten Holzkisten auf der rechten Seite.

     

    41. Nachdem man von dem großen Roboter mit den zwei Sägeblattarmen das erste Mal gejagt wurde, kommt man kurz danach auf eine Plattform mit Gegnern. Dort schlägt man die Tür in der Rückwand ein.

     

    Kapitel 7.2: Die Goblininvasion

    42. Nach dem ersten Tunnel kann man links die Mauer einschlagen. (sieht bröcklig aus)

     

    Kapitel 8.3: Schweres Gerät

    43. Bei den ersten Rüttelsieben, welche man nutzen muss, um eine Mauer zu erklimmen, findet man oben auf der Mauer rechts dann eine zerstörbare Wand. (sieht beschädigt aus)

     

    Kapitel 8.4: Die Goblinhöhle

    44. Hinter dem ersten Gegner mit Schild und Keule ist eine zerstörbare Wand. (sieht beschädigt aus)

     

    Kapitel 9.1: Die Wand entlang

    45. Nachdem man die erste Felsformation hochgesprungen ist und die zwei Hammer-Goblins erledigt hat, folgt man dem Weg weiter und nach der nächsten Ecke, zwischen Ecke und Treppe kann man die Tür einschlagen.

     

    46. Vor der erste Mine im Level ist wieder eine zerstörbare Tür in der Rückwand.

     

    Kapitel 9.2: Die Waffenfabrik

    47. Nach dem ersten sich seitlich bewegenden Magneten, im Raum mit den zwei Axt-Gegnern, kann man die Rückwand einschlagen. (türförmige Umrandung)

     

    48. Nachdem man das erste Mal auf einem Förderband mit dem selbstproduzierten Würfel gefahren ist, folgt man dem kleinen Gang und geht durch den Zaun. Gegenüber von dem Zaun kann man die Wand einschlagen. (türförmige Umrandung)

     

    49. Ganz links neben der dritten Würfelmaschine kann man die Wand einschlagen. (türförmige Umrandung)

     

    50. Nachdem man mit der vierten Würfelmaschine nach draußen gefahren ist, kann man links in die Sackgasse gehen und die Wand zerstören. (keine besonderen Merkmale)

     

    Kapitel 9.3: Eine unwillkommene Überraschung

    51. Wenn man das erste Mal auf die kleinen Magnete am Boden trifft (halbrunde Energiekupel über ihnen), kann man das Gatter an der Rückwand zerstören und dann die linke Wand einschlagen. (sieht aus wie eine steinerne Tür)

     

    52. Nachdem man in die Flugzeug- und Panzerhalle gekommen ist, muss man als zweiten Kampf einen Kampf mit zwei Robotern und einem Panzer bestehen. Danach öffnet sich der Weg zu einem Stück schmalen Weg. Da kann man mittig die Wand einschlagen. (sieht türförmig aus)

     

    53. Nachdem man die Halle verlassen hat besiegt man den Roboter und geht dann wieder links den Weg in die Sackgasse. Hier kann man die Wand einschlagen. (türförmige Umrisse)

     

    Kapitel 10.1: Die Wüstenruinen

    54. Nach den ersten Sprengfallen muss man auf ein kleineres Haus springen, welches mit einer zerstörten Brücke endet. Dort springt man auf den hinteren Teil der Brücke und zerstört die Bretter.

     

    55. Kurz nachdem man in die Höhle kommt, kann man die Wand hinter den beiden Sprengfassfallen und links vom dem großen blauen Kristall zerstören. (keine erkannbaren Merkmale)

     

    Kapitel 10.2: Rufe der Vergangenheit

    56. In der Höhle wenn man auf den Keulen-Gegner trifft, der hinter sich noch zwei Gegner an diesen Minikatapulten hat, tötet man alle und durchquert das Gitter, welches sich geöffnet hat. Gleich dahinter kann man die Rückwand zerstören. (keine erkennbaren Merkmale)

     

    Kapitel 11.1: Feuer und Eis

    57. Nachdem Knack das erste Mal in einer kurzen Sequenz die Felsen runter springt, kann man links neben den Steinstufen die Wand zerstören. (tiefeligende, türförmige Nische)

     

    58. Relativ kurz danach kommt man zu zwei Gegnern, einer mit Gewehr und einer mit Granaten. Wenn man die beiden erledigt hat, kann man hinter ihnen die Wand einschlagen. (türförmig, bröcklige Wand)

     

    Kapitel 11.2: Das Labyrinth

    59. Neben dem ersten runden Tor kann man links davon die Wand einschlagen. (trapezförmig, bröcklige Wand)

     

    60. Vor dem zweiten Tor, in dem Raum mit den unsichtbaren Wänden, kann man rechts in der Wand wieder ein Stück zerstören. (eine Nische in der eine trapezförmig, bröcklige Wand ist)

     

    Kapitel 11.3: Der antike Schlüssel

    61. Nach der Sequenz mit Katrina und Victor folgt man dem Gang, bis man auf seine Gefährten trifft. Hier springt man bei der Kiste den kleinen Absatz herunter und zerstört die Wand. (trapezförmig, bröcklige Wand)

     

    Kapitel 12.1: Im Luftschiff

    62. Das erste Mal wo man als gewachsener Knack außen am Schiff unterwegs ist, muss man auf einem halbrunden Weg an drei Ventilatoren vorbei. Danach bei den zwei unteren Gegnern kann man links einen Mauer zerstören. (türförmige Umrisse)

     

    Kapitel 12.2: Im Luftschiff

    63. Nach der ersten Plattform, die den Spieler über den Abgrund bringt, geht man nach links und zerstört die Mauer. (Kameraperspektive hinter dem Rohr wechselt und die Wand ist türförmig umrissen)

     

    64. Später kommt man eine kleine Treppe hinauf und wenn man da oben ist erwarten einen zwei gegner die in Halbkreisform Energiekugeln schießen. Man folgt einfach dem Weg der in die Richtung geht, in der man die Treppe raufgekommen ist und links von den zwei Sonnenkristallen kann man die Mauer zerstören. (Tür)

     

    Kapitel 12.3: In Greifreichweite

    65. Gleich zu Beginn des Levels, wenn man wieder ins Schiff geht, unten bei den beiden Robotern, welche mit Energiespeeren werfen, ist links eine Wand zerstörbar. (türförmig umrissen)

     

    66. Später kommt man eine längere Treppe rauf und oben sind nach einem kurzen Gang zwei im Halbkreis schießende Roboter und einer mit Bohrer, der links aus einer Kiste bricht. Hier, bevor der Weg wieder schmaler wird, kann man rechts an der Wand die Tür einschlagen.

     

    Kapitel 13.1: Niemandsland

    67. Nach der Sequenz, wo man mit so einem würfelartigen Gebilde runter fährt in ein breiteres Tal, kann man links die Wand einschlagen. (keine offensichtlichen Merkmale)

     

    Kapitel 13.3: Pfad entlang der Klippen

    68. Wenn man das erste Mal auf den eigenen Relikten die Wand hochläuft und von dem ersten Gegner verfolgt wird, steigt man rechts herum rauf und nach kurzer Zeit und einer Sprungpassage, geht es nach links weiter. Auf dieser linksgerichteten Etappe geht es nach einem kurzen Aufstieg wieder abwärts. Am tiefsten Punkt sieht man in der Rückwand grüne Wegstücke herausschauen. Diese Wand kann man einschlagen. (grüne, kleine Flächen in der Wand)

     

     

     

     


    Danke für Tipps und Ergänzungen @madd8t @DefenderOfAll.

    • danke 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    masked_slasher   
  • Beiträge: 267
  • DANKE ! DANKE ! DANKE !

    Ich habe das Spiel jetzt schon 3 mal durch und mir fehlte immer eine Kiste (Strichliste geführt beim letzten Durchlauf). Dank deines rot-fett-gedruckten Hinweises habe ich die fehlende Kiste jetzt endlich und die Trophie kann bald aufpoppen ;)

    Dickes Lob

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    aNgRysHeEp   
  • Beiträge: 6.735
  • DANKE ! DANKE ! DANKE !

    Ich habe das Spiel jetzt schon 3 mal durch und mir fehlte immer eine Kiste (Strichliste geführt beim letzten Durchlauf). Dank deines rot-fett-gedruckten Hinweises habe ich die fehlende Kiste jetzt endlich und die Trophie kann bald aufpoppen ;)

    Dickes Lob

    Super das hör ich sehr gern. Ich drück dir die Daumen für ein zeitnahes Platin! :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    digitalpit   
  • Beiträge: 142
  • Hi Leute müssen die Kisten wirklich alle in einem Durchgang geöffnet werden ?

    Ich dachte jede Kiste kann mal nur einmal öffnen ?

    Oder ist bei jedem neuen Spiel die Kisten wieder zu ?:banghead:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Gurry   
  • Beiträge: 6
  • Bei jedem neuen Spiel sind alle kisten wieder zu. ;-)

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    alext41   
  • Beiträge: 39
  • super danke für die Liste. habe natürlich 4.2 nicht ;)

    Muss man alle Kisten in einem Spieldurchgang öffnen oder zählt er sie auch wenn ich dann den 2. Durchgang habe.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    STAN SAINT   
  • Beiträge: 37
  • Ich spiele jetzt das 7mal durch und habe gerade mal 8 Diamanten und seit ca 12stunden probiere ich es immer wieder mit der schnell Möglichkeit und bekomme einfach kein Diamant;(

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DefenderOfAll   
  • Beiträge: 6.114
  • Mist, grad habe ich Kiste 25 verpasst, obwohl ich noch schnell neu geladen hatte, aber aufgrund der Beschreibung habe ich sie nicht gefunden,.... eigentlich sind die Zugänge ja immer nicht zu übersehen.

    25. Nachdem man das erste Mal den großen Lastenfahrstuhl überquert hat, welchen man später noch zwei mal höher ruft, auf die folgende Plattform springen und dann die kleine Treppe rauf. Jetzt könnt ihr die Tür zum Geheimraum zerstören, beim Treppenaufstieg kommt ihr direkt darauf zu.

    Also, das ist die Stelle an der man den Hebel zieht... wenn ich dann rübergehe, ist keine Treppe dort, aber einige Kisten zum raufklettern.

    Geh ich dort rauf, sehe ich aber keine zerbrechbare Wand... naja, jetzt muss ich eh in einem neuen Run alles einsammeln.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DefenderOfAll   
  • Beiträge: 6.114
  • Das war natürlich nicht als Kritik gemeint, damit das nicht falsch rüberkommt.

    Jepp, ich weiss, dass da noch einige Durchgänge nötig sein werden, wobei das Game selber eigentlich nicht so ist, dass man es mehrfach spielen möchte....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    aNgRysHeEp   
  • Beiträge: 6.735
  • Kritik ist doch nichts schlimmes, ich begrüße sie, da es hilft auch etwas zu verbessern. Also immer gern her damit. :)

    Das mit dem Durchspielen stimmt, so recht oft möchte man das wirklich nicht spielen.

    Edit: Hab es jetzt noch einmal modifiziert, kannst ja gern mal schauen ob es besser so ist. Danke.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DefenderOfAll   
  • Beiträge: 6.114
  • Naja, es soll nicht nach Meckerei klingen, es war/ist ja eh meine eigene Blödheit gewesen.

    Übrigens noch danke für den Guide, der sehr hilfreich ist.

    Und ich habe mir das Video im Leitfaden heute mal angesehen. Normalerweise kann man die Tür micht verpassen, kann also sein, dass ich nur vergass, ein Häkchen zu machen.

    Es ist erst ein Absatz, den man hochspringen muss, dann ist die Tür links von einer Kisten-Treppe.... ich hatte aber eine andere Stelle vermutet gehabt... man sollte einfach nicht zu hastig spielen ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    aNgRysHeEp   
  • Beiträge: 6.735
  • Alles gut wie gesagt, ich hab es jetzt noch ein wenig verbessert. Da ich bei dem tatsächlich auch immer dachte das es recht vage beschrieben war. Ich bin froh wenn sich Leute melden und dieser etwas verfeinert wird. Hilft ja schließlich jedem der hier unterwegs ist. :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Nussi   
  • Beiträge: 4
  • [url=https://www.youtube.com/watch?v=HQ4y68CwEW4]Knack - All Treasure Chest Collectible Locations (King of Adventure Trophy Guide) - YouTube[/url]

    das ist der Kisten Guide in Video form

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×