Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

HellKaiser

Moderator
  • Content Count

    3382
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About HellKaiser

  • Rank
    Team | Redaktion

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. EU: PlayStation Store Update 28. Januar 2020 – Diese Woche neu im Store Seit der Einführung des PlayStation Network statten die Mitarbeiter von Sony dieses Woche für Woche mit neuen Inhalten aus. Damit ihr stets auf dem Laufenden bleibt, präsentieren wir euch wöchentlich die Store-Updates. Somit habt ihr eine detaillierte Übersicht der Spiele, die in den nächsten Tagen neu in den Store kommen. Neue Inhalte im PlayStation Network PlayStation 4 Spiele Everyday Heroes Bundle - 27. Januar Firechief Bundle - 27. Januar Firefighters – The Simulation Platinum Bundle - 27. Januar The Dark Eye Bundle - 27. Januar The Giants Bundle - 27. Januar World of Simulators Bundle - 27. Januar Coffee Talk - 28. Januar It Came From Space and Ate Our Brains - 28. Januar Journey to the Savage Planet - 28. Januar Kentucky Route Zero: TV Edition - 28. Januar Pillars of Eternity II: Deadfire – Ultimate Edition - 28. Januar SMITE Digital Deluxe Edition 2020 - 28. Januar SMITE Season Pass 2020 - 28. Januar VAN HELSING: DOUBLE PACK - 28. Januar Viking Days - 28. Januar Wired Italian Adventure Bundle - 28. Januar Balthazar’s Dream (Release Bundle) - 29. Januar Lode Runner Legacy - 29. Januar Milo’s Quest - 29. Januar Music Racer - 29. Januar Paraiso Island - 29. Januar Arcade Archives TECMO BOWL - 30. Januar CODE SHIFTER - 30. Januar Patapon 2 Remastered - 30. Januar Sisters Royale - 30. Januar The Incredible Adventures of Van Helsing III - 30. Januar Throw Anything - 30. Januar Warhammer Quest 2: The End Times - 30. Januar Arc of Alchemist - 31. Januar Ash of Gods: Redemption - 31. Januar Heroland - 31. Januar Monster Energy Supercross 3 – Special Edition Pre-order - 31. Januar oOo: Ascension - 31. Januar Reknum - 31. Januar Willy Jetman: Astromonkey’s Revenge - 31. Januar
  2. Persona 5 Scramble - Fünfter Morgana-Bericht erschienen und Demoversion angekündigt Atlus meldet sich zu Beginn der Woche mit dem fünften Morgana-Bericht zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers zurück. Dieser stellt uns die Städte Kyoto und Osaka sowie den spielbaren Charakter Zenkichi Hasegawa vor. Zenkichi kämpft Seite an Seite mit dem Phantom Thieves und hört auf den Codename Wolf. Er führt ein riesiges Schwert und zwei Pistolen mit sich und kann durch Absorption den Gegnern ihre HP entziehen, während er mit Berserker seine Angriffskraft für den Preis seiner eigenen HP erhöhen kann. Sein Persona ist Valjean, der neben Fähigkeiten der Eigenschaften »Almighty« und »Gun« auch über Fähigkeiten verfügt, die die eigenen Verbündeten stärken können. Atlus hat heute zudem eine Demoversion zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers angekündigt, die am 6. Februar 2020 in Japan im PlayStation Store und im Nintendo eShop erscheinen soll. Vollständiger Morgana-Bericht #4 Kyoto und Osaka Zenkichi Hasegawa
  3. Samurai Shodown - Neuer Trailer liefert einen ersten Blick auf den zweiten Season Pass Im Rahmen der EVO Japan 2020 am Wochenende veröffentlichte SNK einen neuen Trailer zum Kampfspiel Samurai Shodown, welcher uns einen ersten Blick auf den Inhalte des zweiten Season Passes liefert. Neben der bereits angekündigten Mina Majikina werden Sogetsu Kazama und Iroha sowie ein noch geheimgehaltener Kämpfer durch den zweiten Season Pass Einzug in das Kampfspiel halten. Erscheinen soll der zweite Season Pass im verlauf dieses Jahres. Samurai Shodown ist Weltweit erhältlich für PlayStation 4, Xbox One und Google Stadia, sowie in Japan zusätzlich für die Nintendo Switch. Eine Veröffentlichung der Switch-Version im Westen erfolgt am 25. Februar 2020 und eine Veröffentlichung für PC ist ebenfalls geplant. Season Pass 2 Trailer
  4. 13 Minuten Gameplay zu Captain Tsubasa: Rise of New Champions veröffentlicht Gamespot, IGN sowie die französische Webseite JeuxActu haben erste Gameplay-Videos zum kürzlich angekündigten Captain Tsubasa: Rise of New Champions veröffentlicht. Die Videos findet ihr weiter unten. Das Arcade-Fußballspiel soll in diesem Jahr für PlayStation 4, Nintendo Switch und für Steam erscheinen. Captain Tsubasa: Rise of New Champions basiert auf der beliebten gleichnamigen Manga- und Animeserie und bietet eine vom Anime inspirierte Cel-Shading-Optik und realistische Effekte. Die Spieler erwarten spannende und actionreiche Matches und dank der einfachen Steuerung können Spieler unkompliziert Tore erzielen und blitzschnelle und fantastische Aktionen gegen ihre Gegenspieler zeigen. Neben einem Story-Modus bietet das Spiel unter anderem auch einen Versus- sowie einen Online-Versus-Modus. Gamespot IGN JeuxActu
  5. Azur Lane: Crosswave erscheint am 21. Februar in Europa Idea Factory International hat den westlichen Erscheinungstermin von Azur Lane: Crosswave bekannt geben. Demnach wird das Spiel am 13. Februar 2020 in Nordamerika und am 21. Februar 2020 in Europa für die PlayStation 4 erscheinen. Eine weltweite Veröffentlichung auf Steam erfolgt ebenfalls am 13. Februar. Der Publisher gab außerdem bekannt, das Neptune aus der Hyperdimension-Neptunia-Reihe einen Monat ab Veröffentlichung als kostenloser DLC-Charakter im PlayStation Store erhältlich sein wird. Idea Factory International bietet zum Spiel im ihrem Online-Store eine Commander´s Calendar Edition und eine Limited Edition an. Die Commander´s Calendar Edition kostet umgerechnet knapp 59€ und enthält neben dem Spiel einen Kalender. Die Limited Edition schlägt mit knapp 100€ zu buche und enthält neben dem Spiel ein Steelbook, ein Hardcover-Artbook, den offiziellen Soundtrack zum Spiel, eine Mini-Figur von Shimakaze, ein Enamel-Pin-Set, einen Sakura-Empire-Ständer und eine Sammlerbox. Über Azur Lane: Crosswave Bei Azur Lane: Crosswave handelt es sich um einen 3D-Action-Shooter, welcher auf dem chinesischen Side-Scroller-Shoot-’em-up-Rollenspiel Azur Lane basiert, das im Mai 2017 und später in anderen Teilen der Welt für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht wurde. In diesem Spiel kämpfen die Spieler gegen Feinde mithilfe von Kriegsschiffen, die durch wunderschöne Mädchen dargestellt werden. Der PS4- und PC-Ableger nutzt die Unreal Engine 4, um die ursprünglich in 2D animierten Figuren des Mobile-Spiels in 3D-Cel-Shading-Optik in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Eine neue Seeschlacht steht bevor Neuankömmlinge schließen sich den vier Nationen Eagle Union, Royal Navy, Ironblood und Sakura Empire an. Die Mitglieder dieser Nationen trainieren jeden Tag zusammen, um ihre Techniken zu verfeinern, um im Notfall gegen unbekannte Feinde, die »Sirens« genannt werden, gewappnet zu sein. Eines Tages beschließen die Nationen, gemeinsam ein spezielles Event, die »Joint War Games« abzuhalten. Nur ausgewählte Mitglieder jeder Nationen dürfen an diesem Wettkampf teilnehmen und in jedem von ihnen brennt der Kampfgeist. Doch wieso hat man sich so schnell für dieses Event entschieden? Und wer zieht im Hintergrund die Fäden? Eine neue Seeschlacht steht bevor, die aus einigen Geheimnissen, Begegnungen und großen Ambitionen entsteht.
  6. Mobile Suit Gundam Extreme VS. Maxiboost ON erscheint Weltweit für die PS4 Wie Bandai Namco Entertainment bekannt gab, erscheint Mobile Suit Gundam Extreme VS. Maxiboost ON in diesem Jahr Weltweit für die PlayStation 4. Das zwei-gegen-zwei Kampfspiel erschien erstmals 2016 in japanische Spielhallen. Mobile Suit Gundam Extreme VS. Maxiboost ON spielt im Gundam-Universum und erlaubt Mobile-Suit-Kämpfe auf einem neuen Level. Neben einem kooperativen Mehrspielermodus für bis zu vier Spielern bietet das Kampfspiel auch einen PVP-Modus. Die Spieler haben die Auswahl aus 183 Mobile Suits, die aus 36 Ablegern der Gundam-Reihe stammen. Damit passt sich Mobile Suit Gundam Extreme VS. Maxiboost ON jedem Spielstil an. Unten könnt ihr euch den Ankündigungstrailer anschauen.
  7. Bandai Namco kündigt Captain Tsubasa: Rise of New Champions an Bandai Namco Entertainment hat heute ein neues Spiel zur beliebten Manga- und Animeserie Captain Tusbasa angekündigt. Das Spiel nennt sich Captain Tsubasa: Rise of New Champions und soll in diesem Jahr für PlayStation 4, Nintendo Switch und für Steam erscheinen. Bandai Namco beschreibt das Spiel als ein »Arcade-Fußballspiel mit aktueller Grafik, in dem Spieler Superaktionen gegen ihre Gegner ausführen können!« Captain Tsubasa: Rise of New Champions bietet eine von Anime inspirierte Cel-Shading-Optik und realistische Effekte. Die Spieler erwarten spannende und actionreiche Matches und dank der einfachen Steuerung können Spieler unkompliziert Tore erzielen und blitzschnelle und fantastische Aktionen gegen ihre Gegenspieler zeigen. Zu den verschiedenen Spielmodi, die das Spielen zu bieten hat, gehört unter anderem ein Story-Modus, ein Versus-Modus und ein Online-Versus-Modus. Unten könnt ihr euch einen ersten Teaser-Trailer anschauen.
  8. EU: PlayStation Store Update 21. Januar 2020 – Diese Woche neu im Store Seit der Einführung des PlayStation Network statten die Mitarbeiter von Sony dieses Woche für Woche mit neuen Inhalten aus. Damit ihr stets auf dem Laufenden bleibt, präsentieren wir euch wöchentlich die Store-Updates. Somit habt ihr eine detaillierte Übersicht der Spiele, die in den nächsten Tagen neu in den Store kommen. Neue Inhalte im PlayStation Network PlayStation 4 Knot World: Game And Theme - 20. Januar Close to the Sun Digital Deluxe - 21. Januar Lumini - 21. Januar Shadow Legend VR - 21. Januar Eclipse: Edge of Light - 22. Januar Football, Tactics & Glory - 22. Januar FoxyLand 2 - 22. Januar Mosaic 1% Edition - 23. Januar Rugby 20 - 23. Januar Arcade Archives XX MISSION - 24. Januar Balthazar’s Dream (Release Bundle) - 24. Januar Everyday Heroes Bundle - 24. Januar Firechief Bundle - 24. Januar Firefighters – The Simulation Platinum Bundle - 24. Januar Galactic Collection - 24. Januar Offroad Racing – Buggy X ATV X Moto - 24. Januar Paraiso Island - 24. Januar Saboteur! - 24. Januar The Dark Eye Bundle - 24. Januar The Giants Bundle - 24. Januar Track Mayhem - 24. Januar VAN HELSING: DOUBLE PACK - 24. Januar Volley & Tennis Bundle Blast - 24. Januar World of Simulators Bundle - 24. Januar
  9. Bandai Namco kündigt The Idolmaster: Starlit Season an Bandai Namco Entertainment hat heute ein neues Spiel zum beliebten »Rhythmus- und Idol-Trainings-Simulations«-Franchise The Idolmaster angekündigt. Das Spiel nennt sich The Idolmaster: Starlit Season und soll in diesem Jahr in Japan für die PlayStation 4 und für Steam erscheinen. Eine westliche Veröffentlichung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ungewiss. Entwickelt wird das Spiel mit der Unreal Engine 4. In The Idolmaster: Starlit Season schlüpft ihr erneut in die Rolle eines Produzenten der Talent-Agentur 765 Production, der gerade von einem Trainigsprogramm im Ausland zurück nach Japan kam. Als ihr zurück ins Büro kommt, werdet ihr direkt vom CEO Junjirou Takagi begrüßt, der euch eine Idee unterbreiten möchte, eine neue Idol-Gruppe aus Mitgliedern verschiedener Agenturen zusammenzustellen, um an der Starlit Season teilzunehmen, einem Idol-Wettbewerb, bei dem die Gewinner das Privileg erhalten, in der neueröffneten Starlit-Kuppel auftreten zu dürfen. Ihr bekommt den Auftrag, diese neue Idol-Gruppe unter eure Fittiche zu nehmen und sie auf den bevorstehenden Wettbewerb vorzubereiten. Die Idol-Gruppe besteht aus Charakteren verschiedener Ablegern des Franchises, darunter 13 aus The Idolmaster und jeweils fünf aus den Spin-offs Cinderella Girls, Million Live! und Shiny Colors, von denen bislang nur drei bekannt sind. Bei den bislang bestätigten Charakteren handelt es sich um folgende: The Idolmaster Haruka Amami (gesprochen von Eriko Nakamura) Chihaya Kisaragi (gesprochen von Asami Imai) Miki Hoshii (gesprochen von Akiko Hasegawa) Yukiho Hagiwara (gesprochen von Azumi Asakura) Yayoi Takatsuki (gesprochen von Mayako Nigo) Ritsuko Akizuki (gesprochen von Naomi Wakabayashi) Azusa Miura (gesprochen von Chiaki Takahashi) Iori Minase (gesprochen von Rie Kugimiya) Makoto Kikuchi (gesprochen von Hiromi Hirata) Ami Futami (gesprochen von Asami Shimoda) Mami Futami (gesprochen von Asami Shimoda) Takane Shijou (gesprochen von Yumi Hara) Hibiki Ganaha (gesprochen von Manami Numakura) The Idolmaster: Cinderella Girls Ranko Kanzaki (gesprochen von Maaya Uchida) Anzu Futaba (gesprochen von Hiromi Igarashi) Mika Jougasaki (gesprochen von Haruka Yoshimura) ??? ??? The Idolmaster: Million Live! Mirai Kasuga (gesprochen von Haruka Yamazaki) Shizuka Mogami (gesprochen von Azusa Tadokoro) Tsubasa Ibuki (gesprochen von Machico) ??? ??? The Idolmaster: Shiny Colors Kaho Komiya (gesprochen von Hiyori Kouno) Sakuya Shirase (gesprochen von Anna Yamaki) Tenka Osaki (gesprochen von Ryoko Maekawa) ??? ??? Das Spielprinzip Um euch auf das bevorstehende »Starlit Season«-Event vorzubereiten, habt ihr genau zehn Monate zeit und müsst daher ganz genau den zeitlichen Ablauf euer Idol-Gruppe managen. Dabei stehen euch auch vier Assistentinnen zur Seite, die euch bei eurer Aufgabe unterstützen werden. Jeden Monat müsst ihr eine gewisse Menge an Fans gewinnen, um zur Handlung des nächsten Monats fortzuschreiten. Fans gewinnt ihr, indem eure Idols auf Konzerten, Vorführungen und Festen auftreten. Die Aufführungen werden dabei als Rhythmus-Spiel dargestellt. Die Rhthmus-Elemente sollen im Vergleich zu de vorherigen Spiele noch weiter verbessert worden sein. Abseits von Konzerten könnt ihr die Fähigkeiten euer Idols weiter verbessern, Geld durch Verkäufe verdienen und Interaktionen zwischen den Idols erleben, um mehr über sie zu erfahren. Unten findet ihr einen ersten Teaser-Trailer zum Spiel und hier geht es zu einigen Screenshots. Teaser-Trailer zu The Idolmaster: Starlit Season
  10. Faust als spielbarer Kämpfer in Guilty Gear: Strive bestätigt Wie versprochen gab es von Arc System Works im Rahmen der Frosty Faustings XII, die am Wochenende in Wheeling im US-Bundesstaat Illinois stattfanden, einen neuen Trailer zu Guilty Gear: Strive. Dieser bestätigt uns Faust als spielbaren Kämpfer im kommenden Kampfspiel. Zudem wurden weitere Trailer versprochen, die während der Brussels Challenge 2020 in Brüssel und der Final Round 2020 in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia gezeigt werden sollen. Beide Events laufen vom 20. bis zum 22. März 2020. Eine Veröffentlichung von Guilty Gear: Strive ist für Ende diesen Jahres für die PlayStation 4 geplant. Im Frühling wird eine Closed Beta zum Spiel stattfinden. Trailer zu Faust
  11. EU: PlayStation Store Update 14. Januar 2020 – Diese Woche neu im Store Seit der Einführung des PlayStation Network statten die Mitarbeiter von Sony dieses Woche für Woche mit neuen Inhalten aus. Damit ihr stets auf dem Laufenden bleibt, präsentieren wir euch wöchentlich die Store-Updates. Somit habt ihr eine detaillierte Übersicht der Spiele, die in den nächsten Tagen neu in den Store kommen. Neue Inhalte im PlayStation Network PlayStation 4 Spiele Debris - 13. Januar ArtPulse - 14. Januar Atelier Ayesha: The Alchemist of Dusk DX - 14. Januar Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky DX - 14. Januar Atelier Shallie: Alchemists of the Dusk Sea DX - 14. Januar Atelier Dusk Trilogy Deluxe Pack - 14. Januar BRIKS HEAD TO HEAD - 14. Januar Darwin Project - 14. Januar HARDCORE MECHA - 14. Januar Super Mega Space Blaster Special Turbo - 14. Januar Arcade Archives Bells & Whistles - 15. Januar CHUBBY PIXEL MEGA BUNDLE - 15. Januar Dawn of Man + Planetbase - 15. Januar Gravity Error - 15. Januar Hidden Trap Combo: Retro Pixel Set - 15. Januar Maitetsu: Pure Station - 15. Januar Red Bow - 15. Januar Warhammer: Vermintide 2 – Winds of Magic Bundle - 15. Januar Without Escape [Cross-Buy] - 15. Januar The Surge 2 – Premium Edition - 16. Januar DRAGON BALL Z: KAKAROT - 17. Januar DRAGON BALL Z: KAKAROT Deluxe Edition - 17. Januar DRAGON BALL Z: KAKAROT Ultimate Edition - 17. Januar Eclipse: Edge of Light - 17. Januar HITMAN 2 Isle of Sgail Pack - 17. Januar Knot World: Game And Theme - 17. Januar Offroad Racing – Buggy X ATV X Moto - 17. Januar Paraiso Island - 17. Januar The Telltale Batman Shadows Edition - 17. Januar Track Mayhem - 17. Januar
  12. Der Eröffnungsfilm zu Persona 5 Scramble veröffentlicht Atlus hat heute den Eröffnungsfilm zum kommenden Action-Rollenspiel Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers veröffentlicht. Dieser stellt die wichtigsten Charaktere aus dem Spiel vor und wird musikalisch untermalt von den Theme-Song »You Are Stronger« von Lyn. Eine Handlung die nach Persona 5 spielt Die Handlung von Persona 5 Scramble setzt ein halbes Jahr nach den Ereignissen aus Persona 5 ein. Die Phantom Thieves trafen sich alle im Café Leblanc, um gemeinsam ihre Sommerferien zu planen, doch ihre Freude darauf wird schnell getrübt, Überall in Japan ereignen sich auf einmal mysteriöse Vorfälle und die Phantom Thieves fanden sich plötzlich in einer ihnen unvertrauten Welt wieder. Es war eine schreckliche Welt, in der die »Schatten« die Gelüste von Menschen stahlen. Regiert werden diese Schatten von jemanden, der sich King nennt. Die Phantom Thieves haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen neuen Phänomene auf den Grund zu gehen. Neben alten Gesichtern werden auch neue Charaktere vorkommen, die eine wichtige Rolle in der Handlung spielen werden, darunter Sophia, ein Mädchen das ihre Erinnerungen verlor, und Zenkichi Hasegawa, ein erfahrener Polizist, der für die öffentliche Sicherheit zuständig ist. Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers wird am 20. Februar 2020 in Japan für die PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Eine offizielle Ankündigung für den Westen steht noch aus. Eröffnungsfilm
  13. Zwei Stunden Videomaterial zu Persona 5 Scramble Auch heute gibt es wieder neues zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers zu sehen. So bekam der japanische Youtube-Kanal Amari Odorokanai Gacchiman wa Horror Game Bakari Yatteiru die Möglichkeit, das kommende Action-Rollenspiel vorab anspielen und streamen zu dürfen. Daraus resultierten ganze zwei Stunden Videomaterial, welches ihr weiter unten vorfindet. Eine Handlung die nach Persona 5 spielt Die Handlung von Persona 5 Scramble setzt ein halbes Jahr nach den Ereignissen aus Persona 5 ein. Die Phantom Thieves trafen sich alle im Café Leblanc, um gemeinsam ihre Sommerferien zu planen, doch ihre Freude darauf wird schnell getrübt, Überall in Japan ereignen sich auf einmal mysteriöse Vorfälle und die Phantom Thieves fanden sich plötzlich in einer ihnen unvertrauten Welt wieder. Es war eine schreckliche Welt, in der die »Schatten« die Gelüste von Menschen stahlen. Regiert werden diese Schatten von jemanden, der sich King nennt. Die Phantom Thieves haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen neuen Phänomene auf den Grund zu gehen. Neben alten Gesichtern werden auch neue Charaktere vorkommen, die eine wichtige Rolle in der Handlung spielen werden, darunter Sophia, ein Mädchen das ihre Erinnerungen verlor, und Zenkichi Hasegawa, ein erfahrener Polizist, der für die öffentliche Sicherheit zuständig ist. Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers wird am 20. Februar 2020 in Japan für die PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Eine offizielle Ankündigung für den Westen steht noch aus. Livestreamausschnitt
  14. Neuer Morgana-Bericht zu Persona 5 Scramble erschienen Wie versprochen, gibt es auch heute wieder neue Informationen zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers. Dieses mal meldet sich Morgana mit einem neuen Bericht zurück, in dem uns die Stadt Okinawa, das Koch-System und verschiedene Aufträge, die ihr im Spiel erfüllen könnt, vorgestellt werden. Für das Kochen von Gerichten werden Zutaten benötigt, die ihr im Spiel finden könnt. Diese Gerichte können verschiedene Effekte bewirken, wie beispielsweise HP und SP heilen oder die Gruppe stärken. Rezepte für diese Gerichte können in Läden erworben werden. Auch durch Events kann man hin und wieder ein Rezept erhalten. Wenn ihr in der Handlung voranschreitet, werden Personen Anfangen euch um eure Hilfe zu bitten. Auch Mitglieder der Phantom Thieves werden euch hin und wieder um Hilfe bitten. Durch das abschließen solcher Aufträge, erhaltet ihr nützliche Belohnung. Es lohnt sich also, viele Aufträge zu erledigen. Vollständiger Morgana-Bericht #4 Der Teil über Okinawa Der Teil über das Koch-System und die Aufträge
  15. Hardcore Mecha - Der 2D-Action-Plattformer ist ab dem 14. Januar im Westen erhältlich Seit Juni 2019 ist der 2D-Action-Plattformer Hardcore Mecha des kleinen chinesischen Studios RocketPunch Games Weltweit auf Steam, sowie für die PlayStation 4 in Japan, Korea und Südostasien erhältlich. Wie das Entwicklerstudio nun bekannt gab, erfolgt am 14. Januar 2020 auch in Nordamerika und Europa eine Veröffentlichung für die PlayStation 4 im PlayStation Store. Über Hardcore Mecha Hardcore Mecha ist ein 2D-Action-Plattformer, bei dem Spieler einen Mech wählen und sich auf ein Abenteuer begeben. Während der Kampagne übernehmt ihr die Kontrolle über Tarethur, einen Söldner, der sich auf eine Mission zum Mars begibt. Seine Mission lautet, nach einen vermissten Geheimdienstoffizier zu suchen. Das Spiel bietet insgesamt acht Kapitel und 18 Level, mit animierten Zwischensequenzen. Es wird auch Passagen geben, in denen Spieler ihre Mechs verlassen können. Den Spielen wird außerdem auch ein Multiplayer-Modus geboten, der sowohl Online-Multiplayer als auch lokalen Split-Screen für bis zu vier Spielern unterstützt. Und für Spieler, die nach dem Kampagnen-Modus weitere Herausforderungen suchen, gibt es zudem einen Überlebensmodus. Hier können Spieler sich für einen von 40 Mechs entscheiden, um sich Wellen von Feinden zu stellen. Neuer Trailer zu Hardcore Mecha
×
×
  • Create New...