Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

HellKaiser

Moderator
  • Content Count

    3169
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About HellKaiser

  • Rank
    Team | Redaktion

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. HellKaiser

    [PS4] Oninaki

    Demoversion zu Oninaki erschienen Square Enix hat heute überraschend eine Demoversion zu Oninaki für PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlicht. Die Demo ist derzeit in Europa unter anderem im UK- und im deutschen Store, und in Japan erhältlich. Eine Veröffentlichung in Nordamerika und auf Steam dürfte in den nächsten Stunden erfolgen. Für das laden der Demo aus dem deutschen PlayStation Store ist allerdings eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft erforderlich. Die knapp 1,95 GB große Demo enthält den Story-Modus, in dem ihr den Beginn einer epischen Erzählung von Leben, Tod und Wiedergeburt erlebt, und den »Kampfmodus«, in dem ihr Kämpfe mit Charakteren genießen könnt, die von vier Dämonen für die verschiedenen Rollen besessen werden. Euren Fortschritt aus dem Story-Modus lässt sich in das vollständige Spiel übertragen. Square Enix hat zudem einen neuen Trailer veröffentlicht, welcher sich mit den Upgrade- und Anpassungsmöglichkeiten im Spiel beschäftigt. Das Action-Rollenspiel erscheint Weltweit am 22. August für PlayStation 4, Nintendo Switch und auf Steam.
  2. HellKaiser

    [PS4] Conception Plus: Maidens of the Twelve Stars

    Conception Plus - »Classmating Ritual«-Szenen müssen für die westliche PS4-Version verändert werden Nach der Ankündigung, dass Conception Plus: Maidens of the Twelve Stars im Westen erscheinen wird, hat der Publisher Spike Chunsoft in einem Blogpost nun offen kommuniziert, welche Änderungen an der PlayStation-4-Version des Spiels vorgenommen werden, um eine hiesige Veröffentlichung zu ermöglichen. Die Änderungen betreffen die »Classmating Ritual«-Szenen. Bei den sogenannten »Classmating Ritual«-Szenen werden die 3D-Modelle der Star Maidens in der westlichen Version blau und lila statt fleischfarbig dargestellt und es werden keine detaillierten Gesichtsausdrücke gezeigt. Die Animationen selbst bleiben unverändert. Das Gameplay ist von dieser Änderung nicht betroffen, ebenso wenig die PC-Version. Diese erscheint ohne Änderungen. Ein Video mit einer solchen Szene findet ihr weiter unten, ab Minute 19:15. Gründe für diese Änderung nannte Spike Chunsoft nicht. Sie dürften jedoch auf Sonys neuen „Anti-Ecchi-Richtlinien“ zurückzuführen sein. In diesem Zusammenhang ist es sicherlich auch erwähnenswert, dass Spike Chunsoft bereits die japanische Version gegenüber dem Original beschnitten hat. So wurde unter anderem gegenüber des Originals für die PlayStation Portable ein Touch-Feature entfernt, bei dem man die Charaktere bei großer Vertrautheit berühren konnte, um verschiedene Reaktionen hervorrufen zu können. Conception Plus: Maidens of the Twelve Stars erscheint am 5. November in Nordamerika und am 8. November in Europa für die PlayStation 4 und für PC via Steam.
  3. HellKaiser

    [PS4] 13 Sentinels: Aegis Rim

    13 Sentinels: Aegis Rim - Neues Videomaterial und weitere Informationen Nach längerer Zeit des Schweigens enthüllte Atlus endlich weitere Informationen und neues Videomaterial zum kommenden 13 Sentinels: Aegis Rim von VanillaWare, darunter den Erscheinungstermin für Japan. Das dramatische Abenteuerspiel soll im Land der aufgehenden Sonne demnach am 28. November exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Eine Veröffentlichung für den Westen wurde bereits vor längerer Zeit angekündigt, einen Termin gibt es aber noch nicht. Aus der Perspektive von 13 Protagonisten Der Titel spielt in den 1980er Jahren. Junge Mädchen und Jungen steuern Roboter, die als Sentinels bekannt sind, und kämpfen gegen ihr Schicksal einer unausweichlichen Zerstörung an. Der »Tag« kam ohne jegliche Vorwarnung. Die Menschen, die bis dahin friedlich ihre Tage verbrachten, rennen um ihr Leben und versuchen zu fliehen. Unabhängig von Geschlecht und Alter gibt es keine Möglichkeit, der Verzweiflung zu entkommen. Doch dann erscheint ein Junge namens Juurou Anbu, der sich der feindlichen Macht entgegenstellt. Die Handlung spielt in der Zukunft und Vergangenheit und entwickelt sich aus der Perspektive der 13 Protagonisten. In einer Welt, die am Rande ihrer Zerstörung steht, suchen diese Helden nach der Wahrheit. Entscheidungen und ihre Ausgänge verändern sich mit jedem Moment, der verstreicht. Was ihr macht und wann ihr die Sache erledigt, hängt dabei völlig von euch ab. Spielprinzip Das Ziel des Spiels besteht darin, die Geheimnisse der 13 Protagonisten zu lösen. Dies soll in Dialogen geschehen. In den Archiven könnt ihr euch vergangene Event-Szenen noch einmal anschauen und Einträge lesen. Im Kampf steuert ihr die Sentinels, welche im Simulationskampf eingesetzt werden. Wie das ganze aussieht, könnt ihr euch unten in einem neuen Trailer sowie in einem Livestream-Mitschnitt anschauen. In der Galerie auf Gematsu könnt ihr euch einige Screenshots zum Spiel anschauen.
  4. HellKaiser

    [PS4] The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III

    Veröffentlichung von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III verschoben; Demoversion angekündigt Wie der Publisher NIS America bekannt gab, wird sich die Veröffentlichung von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III um einen Monat verschieben. Das Rollenspiel soll nun erst am 22. Oktober in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4 erscheinen. Das Team möchte die zusätzliche Zeit nutzen, um den Fans das bestmöglichste Erlebnis zu liefern. In einer Pressemeldung entschuldigt sich das Unternehmen bei allen, die sich bereits auf die Veröffentlichung im September gefreut haben und bedankt sich bei allen Fans für ihr Verständnis und für ihre Geduld. Eine gute Nachricht gibt es aber. So wurde eine Demoversion angekündigt, die noch vor Veröffentlichung der Vollversion erscheinen soll. Nähere Informationen dazu möchte man zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
  5. HellKaiser

    [PS4] Dragon Ball Z: Kakarot

    Dragon Ball Z: Kakarot - Vegeta, Piccolo und Gohan als spielbare Charaktere bestätigt Als Bandai Namco Entertainment auf der E3 2019 Dragon Ball Z: Kakarot offiziell enthüllt hatte, stellten sich viele vor allem eine Frage: Wird Son-Goku der einzige spielbare Charakter sein? Auf diese Frage hat nun die neuste Ausgabe der V-Jump eine Antwort. Wie das Magazin enthüllt, werden Vegeta, Piccolo und Son-Gohan Son-Goku nicht nur als Unterstützer zur Seite stehen, sondern können vom Spieler auch selbst gesteuert werden. Vegeta kann auf dem Planeten Namek gespielt werden. Chao-Zu, Tenshinhan, Kuririn und Yamchu werden lediglich als Unterstützungs-Charaktere auftreten. Unterstützungs-Charaktere können vom Spieler durch verschiedene Befehlseingaben etwas gesteuert werden. Sie können dem Spieler unter anderem mit Verfolgungsangriffen unterstützen oder diesem vor gegnerischen Angriffen schützen.
  6. HellKaiser

    [PS4] Super Monkey Ball: Banana Blitz HD

    Super Monkey Ball: Banana Blitz HD angekündigt Sega kündigte heute ein HD-Remaster des 2006 für die Nintendo Wii erschienenen Titels Super Monkey Ball: Banana Blitz an. Einen Erscheinungstermin nannte man ebenfalls bereits. Demnach soll Super Monkey Ball: Banana Blitz HD am 29. Oktober in Nordamerika und Europa und am 31. Oktober in Japan für die PlayStation 4, XBox One und Nintendo Switch. Eine Version für PC soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Der Preis wird bei 39,99 € liegen. Zum Titel sagt Sega folgendes:
  7. HellKaiser

    [PS4] SD Gundam G Generation Cross Rays

    SD Gundam G Generation Cross Rays erscheint am 28. November in Asien mit englischen Texten Bandai Namco Entertainment bringt im November ein weiteres Spiel der beliebten Gundam-Reihe in Japan und Asien auf den Markt. Das Spiel nennt sich SD Gundam G Generation Cross Rays und soll am 28. November in Japan und Asien für die PlayStation 4, Nintendo Switch und PC via Steam erscheinen. Die asiatische Version bietet dabei englische Texte. Neben einer physischen und digitalen Standard Edition für PlayStation 4 und Nintendo Switch wird es auch eine limitierte »Premium G Sound Edition« geben, die in Japan auch physisch, in Asien aber lediglich digital vertrieben wird. Diese spezielle Version enthält 35 Titelsongs und Hintergrundmusikstücke aus den Gundam-Anime-Serien, die ihr im Spiel hören könnt. Für Vorbesteller der PlayStation-4- oder Nintendo-Switch-Version gibt es zusätzlich einen Downloadcode, mit dem ihr euch das Spiel »SD Gundam G Generation Monoeye Gundams Ported Version« runterladen könnt. Dabei handelt es sich um eine portierte Version von SD Gundam G Generation Monoeye Gundams, das 2002 in Japan für den Wonder Swan erschien. Die G-Generation-Reihe feierte im letzten Jahr ihren 20. Geburtstag. In SD Gundam G Generation Cross Rays darf man sich auf Charaktere und Mobile Suits aus den Serien Mobile Suit Gundam Wing, Mobile Suit Gundam SEED, Mobile Suit Gundam 00 und Mobile Suit Gundam Iron-Blooded Orphans sowie aus zahlreichen Spin-offs freuen. Man verspricht, dass man mehr Mobile Suits als in SD Gundam G Generation Genesis antreffen wird. Ein neu veröffentlichter Trailer präsentiert euch die Schlüsselelemente des neuen Gundam-Spiels.
  8. HellKaiser

    [PS4] Kill la Kill: IF

    Kill la Kill: IF - Besondere Formen von Ryuko und Satsuki vorgestellt Arc System Works hat zwei weitere Videos zu Kill la Kill: IF veröffentlicht. In diesen werden uns erneut die Protagonistinnen Ryuko Matoi und Satsuki Kiryuin vorgestellt. In diesem Video sehen wir dieses Mal ihre Formen, in welchen die Mädchen beidhändig bewaffnet sind. In den vergangenen Wochen wurden uns bereits die Standardformen von Ryuko und Satsuki vorgestellt, gefolgt von Ira Gamagoori und Uzu Sanageyama, Nonon Jakuzure und Houka Inumuta sowie Nui Harime und Ragyo Kiryuin. Kill la Kill: IF wird am 25. Juli in Japan und am 26. Juli in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4, Nintendo Switch und PC via Steam erscheinen. Falls ihr das Spiel zuvor antesten wollt, steht eine Demo für die PlayStation 4 bereit.
  9. Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Infinite Combate erscheint am 28. November in Asien mit englischen Texten Wie der japanische Publisher 5pb heute bekannt gab, werden sie das Dungeon-Action-Rollenspiel Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Infinite Combate am 28. November in Japan für PlayStation 4, PlayStation Vita, Nintendo Switch und für PC via DMM Games veröffentlichen. Eine Bestätigung für den Westen gibt es zwar nicht, doch gibt es für Spieler, die der japanischen Sprache nicht mächtig sind, nun erfreuliche Nachrichten. Wie heute ebenfalls bekannt gegeben wurde, werden zeitgleich mit Japan die Versionen für PlayStation 4 und Nintendo Switch mit englischen Bildschirmtexten auch im asiatischen Raum erscheinen. Vorbesteller der japanischen Version erhalten als Bonus ein Side-Scrolling-Shoot’em-up-Minispiel mit dem Titel »DanMachi de Shooting wa Machigatteiru Darou ka«, in welchem ihr in die Rolle von Ais Wallenstein schlüpft und zusammen mit zwei Unterstützungs-Charakteren fünf Level meistern müsst. Am Ende wartet ein Boss auf euch. Ob dieser Bonus auch für die asiatische Version verfügbar sein wird, ist nicht bekannt. Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Infinite Combate basiert auf der beliebten Light-Novel- und -Animeserie Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon?. Die Geschichte des Spiels könnt ihr aus der Perspektive zweier Protagonisten erleben, nämlich Bell Cranel und Ais Wallenstein. Als eure Basis fungiert die Stadt Orario, in der ihr verschiedene Einrichtungen vorfindet, wie eine Gilde, eine Schmiede oder eine Kneipe. Tatkräftige Unterstützung erhaltet ihr unter anderem von der Famillia. So könnt ihr bei Hestia neue Fähigkeiten für euch freischalten. In der Gilde werdet ihr mit Quests versorgt, für deren Erfüllung ihr Dungeons erkunden müsst. Während der Erkundung wird die Hauptfigur von zwei unterstützenden Partnern begleitet. Habt ihr die Hauptgeschichte abgeschlossen, erwarten euch einige Extra-Dungeons, deren Aufbau automatisch bestimmt wird. Im Verlauf eures Abenteuers könnt ihr zudem bestimmten weiblichen Charakteren wie Hestia und Ais näher kommen und mit ihnen verschiedene Dating- und Schlaf-Events erleben oder auch mal eine heiße Quelle besuchen gehen. Unten findet ihr den Eröffnungsfilm mit dem Titelsong »Treasure«, gesungen von Yuka Iguchi, einen TV-Werbespot und ein Gameplay-Video vor.
  10. HellKaiser

    [PS4] Azur Lane: Crosswave

    Azur Lane: Crosswave präsentiert sich in 19 Minuten Gameplay In den weiten Ozeanen des World Wide Webs wurde ein 19-minütiges Gameplay-Video zu Azur Lane: Crosswave gesichtet. Das Video zeigt den Eröffnungsfilm des Spiels, das Menü sowie einige Seeschlachten. Wer Näheres über das Kampfsystem erfahren möchte, wir haben darüber bereits berichtet. Azur Lane: Crosswave basiert auf dem chinesischen Side-Scroller-Shoot-’em-up-Rollenspiel Azur Lane, das 2017 in China und Japan, und 2018 im Westen für Smartphones erschien und sich seitdem großer Beliebtheit erfreut. In diesem Spiel kämpfen die Spieler gegen Feinde mithilfe von Kriegsschiffen, die durch wunderschöne Mädchen dargestellt werden. Die Gameplay-Mechaniken der PlayStation-4-Version sind stark an die des originalen Mobile-Spiels angelehnt. Eine neue Seeschlacht steht bevor Neuankömmlinge schließen sich den vier Nationen Eagle Union, Royal Navy, Ironblood und Sakura Empire an. Die Mitglieder dieser Nationen trainieren jeden Tag zusammen, um ihre Techniken zu verfeinern, um im Notfall gegen unbekannte Feinde, die »Sirens« genannt werden, gewappnet zu sein. Eines Tages beschließen die Nationen, gemeinsam ein spezielles Event, die »Joint War Games« abzuhalten. Nur ausgewählte Mitglieder jeder Nationen dürfen an diesem Wettkampf teilnehmen und in jedem von ihnen brennt der Kampfgeist. Doch wieso hat man sich so schnell für dieses Event entschieden? Und wer zieht im Hintergrund die Fäden? Eine neue Seeschlacht steht bevor, die aus einigen Geheimnissen, Begegnungen und großen Ambitionen entsteht. Der Action-Shooter erscheint am 26. August 2019 in Japan und 2020 in Nordamerika und Europa exklusiv für die PlayStation 4.
  11. Dragon Ball Xenoverse 2 - Ultra Pack 1 jetzt verfügbar Ab sofort ist das kostenpflichtige Ultra Pack 1 zu Dragon Ball Xenoverse 2 für 7,99 € im PlayStation Store erhältlich. Dazu veröffentlichte Bandai Namco Entertainment einen neuen Trailer, der euch die Inhalte vorstellt. Neben den drei neuen Charakteren Ribrianne, SSGSS Vegeta (Entwickelt) und Vegeta (Super-Saiyajin-Gott), bringt diese Erweiterung fünf neue Parallel-Quests, zehn neue Fähigkeiten, vier neue Kostüme und acht neue Superseelen mit. Daneben wurde auch das Ultra Pack Set veröffentlicht, welches euch Zugang zum Ultra Pack 1 sowie zum kommenden Ultra Pack 2 verschafft. Zum Ultra Pack 2 gibt es derzeit noch keine genaueren Informationen, nur das mindestens zwei neue spielbare Charaktere sowie neue Parallel-Quests, Fähigkeiten, Kosetüm und Superseelen enthalten sein werden. Das Ultra Pack Set ist für 14,99 € erhältlich. Dragon Ball Xenoverse 2 ist verfügbar für PlayStation 4, XBox One, Nintendo Switch und PC.
  12. HellKaiser

    [PS4] Date A Live: Rio Reincarnation

    Date A Live: Rio Reincarnation - System-Trailer erschienen und Vorstellung von Miku, Maria und Marina Idea Factory International veröffentlichte einen dritten Trailer zur romantischen Visual Novel Date A Live: Rio Reincarnation, welcher uns einen Blick auf das Spielsystem gewährt. Außerdem wurden auf der offiziellen Seite zum Spiel Beschreibungen und Screenshots zu den Heldinnen Miku Izayoi, Maria Arusu und Marina Arusu veröffentlicht. Miku Izayoi Miku ist auch als Diva bekannt. Sie ist ein Geist mit einer bezaubernden Stimme, die nicht von dieser Welt stammt. Eine Theorie besagt, dass sich Miku unter die Gesellschaft mischt, um menschliches Verhalten zu beobachten, aber ihre wahren Absichten sind unklar. Maria Arusu Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informationen über das Thema Liebe zu sammeln. Sie ist lernwillig und wenn sie einmal etwas nicht versteht, zeigt sie sich bereit, Dinge in der Praxis auszuprobieren. Marina Arusu Marina sieht Maria zum Verwechseln ähnlich. Sie tauchte in der digitalen Welt plötzlich vor Shido auf. Marina erscheint nur nach Sonnenuntergang und es scheint, dass sie eine seltsame Freude daran hat, Shido zu necken. Sie scheint mit den Problemen der digitalen Welt bestens vertraut zu sein, was sie ermutigt, sich auf Shido zu verlassen. Date a Live: Rio Reincarnation erscheint am 23. Juli in Nordamerika und am 26. Juli in Europa für die PlayStation 4 und für PC via Steam.
  13. HellKaiser

    [PS4] Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout

    Atelier Ryza präsentiert sich in knapp 25 Minuten Gameplay Koei Tecmo und der Entwickler Gust veranstalteten gestern einen Livestream zu Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout, in welchem erstes Gameplay zum kommenden Rollenspiel gezeigt wurde. Einen Mitschnitt des Livestreams findet ihr unten. Das Gameplay-Segment startet ab 28:48 und geht bis 54:29. Dabei werden uns direkt mehrere Aspekte des Spiels präsentiert, darunter die Erkundung, das Alchemie-System, das in diesem Spiel wie ein Fähigkeitenbaum aufgebaut sein wird, sowie das Kampfsystem. Außerdem bekommen wir am Ende einige der Bonus-Kostüme von Ryza zu sehen, wie das »Summer Adventure«-Kostüm, das es für Vorbesteller gibt oder das »Divell’s Embrace«-Kostüm, das Bestandteil der japanischen Premium Box ist. Neben einem Mitschnitt des Livestreasm findet ihr unten noch ein weiteres neues Video, in dem fünf Musik-Samples aus dem Soundtrack des Spiels zu hören sind. Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout wird am 26. September in Japan, am 29. Oktober in Nordamerika und am 1. November in Europa für die PlayStation 4, Nintendo Switch und für PC via Steam erscheinen.
  14. HellKaiser

    [PS4] Kill la Kill: IF

    Kill La Kill: IF - Vorstellung von Nui Harime und Ragyo Kiryuin und Demo für Europa erschienen Der Publisher PQube hat heute eine Demo zu Kill la Kill: IF im europäischen PlayStation Store veröffentlicht. In der Demo könnt ihr die Charaktere Ryuko Matoi, Satsuki Kiryuin, Ira Gamagoori und Uzu Sanageyama ausgiebig im Versus-Modus testen und das erste Kapitel des Story-Modus spielen. Zwei weitere Charaktervorstellungs-Videos wurden indessen von Arc System Works veröffentlicht. Diese befassen sich dieses Mal mit Nui Harime und Ragyo Kiryuin. Nui ist Modeschöpferin bei Revocs und behauptet, Ryukos Vater ermordet zu haben. Sie trägt die andere Hälfte der Scherenklinge, welche sie auch im Kampf verwendet. Sie ist außerdem dazu in der Lage, Schattendoppelgänger von sich zu erschaffen. Ragyo ist die Mutter von Satsuki Kiryuin und Präsidentin der Honnouji-Akademie. Sie ist außerdem CEO der Bekleidungsfirma Revocs. Sie ist ein Powerhaus, deren Stärke der von Ira Gamagoori im nichts nachsteht. Neben kraftvollen aber trägen Schlägen, verwendet sie im Kampf Faserstoffe, mit denen sie die Gegner einwickeln oder diese als Geschosse verwenden kann, sowie Lasergeschosse. Kill la Kill: IF wird am 25. Juli in Japan und am 26. Juli in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4, Nintendo Switch und PC via Steam erscheinen.
  15. One Piece: World Seeker - Erste DLC-Episode »The Void Mirror Prototype« erscheint am 12. Juli Wie Bandai Namco Entertainment im Rahmen ihres »Play Anime«-Panels auf der diesjährigen Anime Expo verlauten ließ, wird die erste DLC-Episode zu One Piece: World Seeker mit dem Titel »The Void Mirror Prototype« am 12. Juli erscheinen. Der Preis beträgt 9,99 €. In The Void Mirror Prototype schlüpfen die Spieler in die Rolle von Roronoa Zorro und benutzen seinen Santoryu-Kampfstil, um das Geheimnis hinter einer mysteriösen Roboter-Fabrik zu lüften. Spieler können zudem einen neuen Modus von Zorro entdecken, mit dem er seine Kraft kurzzeitig steigern kann, indem er sein Oberteil auszieht. Dieser nennt sich »Serious Mode«. Während Zorro die Fabrik erkundet wird er nicht nur auf alte Widersacher treffen, sondern auch auf Kagero, ein von Isaac im Geheimen erbauter Roboter, der mit jedem Kampf von seinen Gegnern dazulernt. Es wird an Zorro liegen, mit seinem Santoryu-Kampfstil Kagero zu schlagen, der sich mit jedem Kampf dem Kampfstil von Zorro anpasst. One Piece: World Seeker ist erhältlich für PlayStation 4, Xbox One und auf Steam.
×