Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

chefgott7

Festplatte wird nicht erkannt

Recommended Posts

 

servus. also meine externe festplatte wird einfach nicht mehr erkannt weder von der ps3 noch vom laptop.

bei computerverwaltung kann ich keinen buchstaben zuordnen da sie dort nicht aufgeführt ist.

wenn ich sie aber anschließe wird sie als betriebsbereit erkannt und über "hardware sicher entfernen" kann ich sie sehen.

der gerätestatus ist: betriebsbereit. Ort: Pfad 0 (was immer das heißen mag)

bei volumes steht allerdings das hier:

datenträger: datenträger 1

typ: unbekannt

status: nicht lesbar

partitionstyp: nicht anwendbar

speicherkapazität: 0mb

verfügbarer speicher: 0 mb

reservierter speicher: 0mb

klingt für mich so als wenn das ding schrott wäre nur wüsste ich nicht wieso. fällt da jemanden etwas zu ein? sind 500mb mit ner menge filme, serien spiele. und ausserdem ist das teil meine einzige chance auf datenkopie von der ps3. bei den aktuellen preisen für ne externe und den daten will ich die ungern einfach so wegschmeißen. achja ist noch ne ältere mit extra stromkabel.

kann man an den sachen oben vll ablesen oder raushören ob man da was machen kann oder ob man nur noch die daten retten kann, oder noch nicht mal das. was würde sowas denn beim computerfritzen kosten? als entweder rettung oder reparatur

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Wie neu ist denn dein PC? Würde mich mal interessieren ob die Platte vom BIOS richtig erkannt wird. In der Datenträgerverwaltung taucht sie gar nicht auf?

Versuch mal dieses Programm hier: Easeus

Partionstabelle evt. zerstört, kann man damit versuchen wiederherzustellen. MBR lässt sich normalerweise auch wiederherstellen usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

hmm gut 2 jahre. die platte ist so 6 jahre. aber die ps3 hat sie noch vor gut 2 jahren erkannt von daher dürfte es kein problem geben. habs auch mit nem ganz alten pc probiert da ging es auch nicht. ich hatte das ding auch mal aufgemacht weil ich dachte ich kann sie direkt in den pc einbauen, da wusste ich aber vorher nicht dass es nicht so eine festplatte wie jetzt ist sondern noch so ne große die aussieht wie ne cd, aber da hab ich im endeefekt nix gemacht ausser gehäuse ab und mal reingeguckt.

nein in der datenträgerverwaltung ist sie nicht, kann ich das mit dem bios selbst überprüfen oder richte ich da am ende nur schaden am laptop an?

was heisst mbr? also wie gesagt wenns geht hätt ich einfach gern einfach wieder ne funktionierende festplatte mit allen daten aber ich geb mich auch damit zufrieden wenn es nur noch geht indem sie formatiert wird

was genau soll ich denn mit dem programm machen? gucken ob es die platte erkennt oder neue partitionen erstellen/ also quasi formatieren? oder was ganz was anderes?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hm. So wie es aussieht, kennst du dich was das ganze drumherum betrifft nicht so aus. Würde dir ja anbieten, das du die Platte zu mir schickst, und ich sie überprüfe. Hab nämlich so den verdacht, das selbst wenn ich dir die genaue vorgehensweise erkläre, am ende falls doch noch was zu retten ist, du es doch ins jenseits beförderst.

Das mit dem BIOS kannst du klar selbst überprüfen. Platte anschliessen, und beim POST Screen (während Bootvorgang) sollte sie dann normalerweise mit auftauchen.

MBR=Master Boot Record

Post Screen: post2.jpg

Lad dir aber ruhig mal das Programm herunter, und stöpsel die USB Platte an.

Wenn das Programm die Platte erkennt, bist du damit schon einen guten Schritt näher dran, deine Daten noch retten zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

"aber da hab ich im endeefekt nix gemacht ausser gehäuse ab und mal reingeguckt."

Und damit hast Du die Festplatte ruiniert. Die Platten selbst ("das was aussieht wie eine CD") sind nicht ohne Grund luftdicht versiegelt.......

Die kannst Du definitiv in die Tonne kloppen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Du hast zwar erstmal den Nagel auf den Kopf getroffen, aber wir wollen mal nicht ganz den Teufel an die Wand malen. Überlesen hatte ich das nicht, nur erstmal gekonnt ignoriert.Vielleicht weiß er auch einfach nicht wie eine CD aussieht :D. Mach mal nen Foto und setz es hier rein, dann kann man immer noch unken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wozu? Er hat das Gehäuse geöffnet = Platte im Arsch!

"sondern noch so ne große die aussieht wie ne cd, aber da hab ich im endeefekt nix gemacht ausser gehäuse ab und mal reingeguckt."

p.S.: wenn du in etwa so etwas gesehen hast ab in den Elektroschrott:

3951-hdd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Stimmt, die Platte ist Schrott. Hier mal ein Auszug aus Wikipedia

Wird eine Festplatte in normaler, verunreinigter Luft geöffnet, sorgen bereits kleinste Staub-/Rauchpartikel, Fingerabdrücke etc. für meist irreparable Beschädigungen der Plattenoberfläche und der Schreib-/Leseköpfe.

Denn das Gehäuse ist staubdicht, aber nicht luftdicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Stimmt habe mich nicht ganz richtig ausgedrückt, es gibt ja noch die Membran. Immerhin sind Sie so dicht dass sich im inneren ein Unterdruck herrscht kann, das zischt dann beim öffnen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wollte auch schon schreiben, das die Festplatte wohl defekt ist, wenn er sie geöffnet hat (weil er was mit "disc" schrieb).

Aber ich dachte noch, das dies doch niemand tut und der Threadersteller nur die Festplatte aus der externen Halterung ausgebaut hat ;)

Im Endeffekt kann man sagen:

Eine Festplatte wird unter ReinstRaum-Bedingungen produziert.

(damit eben kein Dreck ran kommt).

Wird die Festplatte nun geöffnet, so dringt Schmutz aus normaler Umgebung in die Festplatte ein und sie ist hinüber.

Professioneller Festplatten-Service öffnet Festplatten deswegen nur wieder in ReinstRaum-Bedingungen.

Daher kann man wohl davon ausgehen, das der Threadersteller die Festplatte geschrottet hat (falls er sie wirklich komplett geöffnet hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

mmhh ja das hab ich gesehen, aber das problem hatte ich ja schon vorher, nur versteh ich nicht warum das so schlimm sein soll die aufzumachen. dafür sind die ganzen schrauben ja. und als ich gesehen hab das ich die eh nirgendwo aus und einbauen kann hab ich sie sofort wieder zu gemacht. ich hab so gesehen doch nur das metallgehäuse abgemacht. an den innerein hab ich absolut nix gemacht.

wenn ich das mit dem bios mache wäre meine externe dann die secondary master ja? also reicht es wenn ich beim startbildschirm aufpass oder muss ich da beim start f2 drücken und dann in dem menü rumsuchen?

also das programm zeigt mir die platte als disk 2 an. allerdings ist da als name nur ein sternchen, das file-system ist unallocated, der typ logical und angeblich wäre sie 2tb groß aber leer. status : none. was sagt mir das jetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
mmhh ja das hab ich gesehen, aber das problem hatte ich ja schon vorher, nur versteh ich nicht warum das so schlimm sein soll die aufzumachen. dafür sind die ganzen schrauben ja. und als ich gesehen hab das ich die eh nirgendwo aus und einbauen kann hab ich sie sofort wieder zu gemacht. ich hab so gesehen doch nur das metallgehäuse abgemacht. an den innerein hab ich absolut nix gemacht.

wenn ich das mit dem bios mache wäre meine externe dann die secondary master ja? also reicht es wenn ich beim startbildschirm aufpass oder muss ich da beim start f2 drücken und dann in dem menü rumsuchen?

Schlimmste, was du tun konntest.

Eine festplatte arbeitet im Nano-Bereich. Jedes Staubteilchen ist da dann gefährlich.

Ich empfehle mal dies zu lesen:

http://www.it-service24.com/lexikon/r/reinraum/

Übrigens ist deine festplatte hinüber !

Du brauchst gar nichts mehr zu testen oder zu probieren :skep:

Die Festplatte wird deswegen mit ein paar Werten angezeigt, da sie auch eine Firmware hat, wo gewisse Daten von ihr gespeichert sind.

Trotzdem ist deine Festplatte hardwaretechnisch tot.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

also als den laptop jetzt mit angeschlossener platte gestartet habe kam dieser bildschirm nicht und es hat ca. 30 min gedauert bis er komplett hochgefahren ist.

kann ich denn, falls ich mir mal ne andere externe hole, die daten noch retten bzw. retten lassen oder ist das auch nicht mehr möglich?

@nihal: also wenn du meinst da noch was machen zu können würde ich dein angebot gern in anspruch nehmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine rethorische Zwischenfrage, was bitte soll so schlimm daran sein, eine externe Platte aus seinem Gehäuse zu nehmen!? Es hat den Anschein, als besitzt er eine 3,5 Zoll Platte, die sich ihren Strom durch ein Stromkabel zieht und nicht durch den USB-Anschluss.

Es ist Sinn und Zweck so eines externen Gerätes, dass Ganze aus dem Gehäuse nehmen zu können. Ich persönlich konnte hier nicht klar lesen, dass er die eigentliche Festplatte aufgeschraubt hat. Wenn er dies doch tat, dann wird da nicht mehr viel zu retten sein und ich entschuldige mich dafür, dass ich es vielleicht überlesen habe.

Aber hier wird nur vom eigentlichen externen Gehäuse gesprochen, welches dazu dient Platten auch austauschen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Da verstehst Du was falsch, er hat nicht ein er hat das "innere" geöffnet, also die Scheiben an sich freigelegt. Und damit zerstört man nun mal eine Festplatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

@ DesasterMaster, deswegen nochmal mein Post. Für mich kam hier immer nur das Wort Gehäuse zum Vorschein :D Was für mich nicht gleichbedeutend mit der eigentlichen Platte zu tun hatte. Aber wenn natürlich die eigentliche Platte aufgeschraubt wurde, kann man Null retten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Solltest du die Festplatte tatsächlich geöffnet haben und wie dem Bild zu entnehmen die verschiedenen Plattenteller gesehen hast, dann schmeiß sie gleich weg. Es sei denn die Daten die darauf sind/waren sind so imens wichtig das sich eine teure Datenrettung lohnen würde. Wobei ich dir auch da sagen muss, das die Wahrscheinlichkeit auch dann sehr gering ist, da Datenrettungsunternehmen die Festplatte auch nur unter Unterdruck öffnen.

Und das der PC fast 30min benötigt zum Booten mit angeschlosserner defekter HDD zeugt schon davon das es wenig Sinn haben wird.

Ich rate dir wenn die Daten unwichtig sind, weg damit neue her, und absofort Schraubenzieher und ähnliches Werkzeug weg aus dem Bereich in denen du sie erreichen könntest ;)

menschen_am_computer_0061.gif?w=470

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...