Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 91.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

MoreImbaThanYou

Anfänger FAQ

Recommended Posts

 

So, es ist früh am morgen und ich habe noch Zeit bevor ich zum Zug muss, also dachte ich mir, damit nicht immer die gleichen Anfänger-Fragen im allgemeinen auftauchen, schreibe ich mal nen kleinen FAQ, der natürlich nach belieben noch erweitert werden kann.

Fangen wir doch mal mit den Basics an:

Kann ich die Platin offline erspielen?

Kurz und knapp: Ja.

Jedoch werden einige Wunder durch Eide verliehen, die eigentlich aufs Online-Gaming ausgelegt sind. So muss man bei den Eiden "Finstermond-Klinge", "Diener des Grabesfürsten" und "Krieger des Sonnenlichts" Gegenstände sammeln, die durch das Online-Play verliehen werden.

Der Entwickler hatte aber erbarmen mit uns und die Möglichkeit eingebaut, diese Gegenstände auch offline zu finden. So können pro Spieldurchlauf 7 Sonnenlicht-Medallien, 9 Augen des Todes und 1 Andenken der Schuld gesammelt werden. Augen des Todes werden übrigens auch von den Basilisken in den Tiefen gedroppt, Andenken der Schuld von den Krähendämonen in der gemalten Welt von Ariamis.

Welche Klasse soll ich am Anfang wählen?

Letztendlich kann man mit der Klasse im Prinzip nichts falsch machen, da man den Charakter später belibig weiterskillen kann. Dennoch hat die Wahl Einfluss auf das anfängliche Gameplay.

- Krieger: Er hat eine hohe Stärke und hohe Geschicklichkeit, gepaart mit viel Leben und einer guten Anfangsrüstung. Alles in allem eine solide Wahl für Anfänger, aber um Magie oder Wunder effektiv nutzen zu können müssen die entsprechenden Attribute erst nachgeskillt werden.

- Ritter: Der Ritter ist ein zweischneidiges SChwert. Er hat eine wirklich robuste Rüstung und eine Menge Leben, aber er ist schrecklich langsam. Ausweichrollen mit ihm sind praktisch nicht möglich, dafür verträgt er allerdings mehr Treffer als andere Klassen. Wer einen "Tank" bevorzugt ist hier gut bedient. Für alle anderen gibt es andere Klassen, die sich eher eignen.

- Vagabund: Der Vagabund hat eine hohe Beweglichkeit und ist mit einer leichten Rüstung ausgestattet. Dies ermöglicht ihm schnelles ausweichen, seine Anfangswaffe ist zudem nicht die schlechteste. Eine durchaus solide Klasse, die aber nicht so viele Treffer verträgt wie Ritter oder Krieger, weswegen sie für absolute Neulinge mit vorsicht zu genießen ist.

- Dieb: Der Dieb ist schnell, aber zerbrechlich. Die anfängliche Skillung seiner Attribute setzt den Fokus zwar auf Beweglichkeit, lässt aber darüber hinaus eine Weiterentwicklung in jede Richtung zu. Die Anfangsausrüstung des Diebes ist nicht die beste, aber da man schnell neue Ausrüstung findet ist der Dieb vor allem aus folgendem Grund eine Überlegung Wert: Der Dieb startet grundsätzlich mit dem Generalschlüssel. Das bedeutet, bei der Wahl der gabe hat er freie Hand und kann sich zum beispiel das Storyrelevante Amulett nehmen.

- Bandit: Der Grund diese Klasse zu spielen ist wohl eine Vorliebe für die brachiale Nahkampfoffensive. Hohe Stärke und Vitalität sowie eine nette Beweglichkeit harmonieren sehr gut mit der starken Anfangsaxt und der mittelmäßigen, aber leichten Rüstung. Zwar kann der Bandit nicht so viele Schläge einstecken wie ein Ritter, aber wie heißt es so schön? Angriff ist die beste Verteidigung.

- Jäger: Ein Allrounder. Magie-Relevante Attribute sind zwar relativ gering, dies macht der Jäger jedoch durch den anfänglichen besitz eines Bogens und einen dazu passenden hohen beweglichkeitswert wieder wett. Der Jäger kann sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf punkten und ist agil. Eine gute Starter-Klasse, auch wenn Anfänger aufgrund der niedrigen Rüstung etwas aufpasen müssen.

- Zauberer: Zauberer sind schwach, haben eine einen schlechten Schild und nur einen mickrigen Dolch. Die Rüstung ist schwach, aber immerhin leicht. Doch dafür ist der Zauberer auch mit dem Seelenpfeil-Zauber und einem hohen Intelligenzwert gesegnet. Dieser Zauber ist lange Zeit extrem stark, die leichte Rüstung ermöglicht es unseren Gegner auszuweichen und sie mit 1-2 gezielten Seelenpfeilen nieder zu strecken. Dennoch ist diese Klasse nichts für Anfänger die es erstmal etwas softer wollen. Mit dieser Klasse lässt man sich darauf ein, auf Messers schneide zwischen hohem Schaden und hoher Verletzlichkeit zu wandeln.

- Pyromant: Der Pyromant ist etwas besser gepolstert als der Zauberer, hat aber auch nur 8 Feuerbälle im Gepäck, bevor er sie an einem leuchtfeuer regenerieren muss. Daher ist er eine Art Mischung zwischen Nahkampf und Zauberei, die es Anfängern etwas leichter gestaltet einen Zaubereiversierten Charakter zu spielen.

- Kleriker: Der Kleriker hat eine akzeptable Stärke und ist in der Lage Wunder einzusetzen um sich zu heilen. Dieser Heilzauber ist jedoch langsam und in Kämpfen nicht zu gebrauchen. Allerdings kann er außerhalb von Kämpfen genutzt werden, was die Flakon-Vorräte schont, welche ihrerseits wieder im Kampf verwendet werden können.

- Bettler: Ein Holzknüppel und ein Schild, das wars. Nur was für hartgesottene, die sich den Spielstart erschweren möchten.

Die Qual der Wahl oder Welche Gabe solls denn sein?

Prinzipiell sind die meisten gaben mist.

Der TP-Regenerationsring ist falsch übersetzt, er regeneriert die HP nicht sondern erhöht lediglich die maximalen HP. Somit fällt er für unsere Wahl raus.

Der Generalschlüssel ist für alle Nicht-Diebe eine Überlegung Wert - Er ermöglicht es uns Türen zu öffnen, für die wir teilweise große Strecken zurücklegen müssten um den Schlüssel zu finden.

Das Amulett hat zwar keinen Effekt, soll aber nach Entwicklerangaben eine Storyrelevanz haben. Welche genau ist noch nicht bekannt.

Mein Charakter steht bereit - was nun?

Der Anfang des Spiels ist sehr linear gehalten. Grundelemente der Steuerung werden euch durch die Schriftzüge auf dem Boden beigebracht. Hat man das Tutorial aber erstmal hinter sich gebracht (keine Angst, der Boss sieht zwar fies aus, ist aber nicht so schwer.) stellt sich die Frage, wohin eigentlich.

Hier gibt es mehrere Wege, jedoch empfehle ich wärmstens die Treppe hinter dem kleinen Brunnen am Feuerband-Schrein zu nutzen. Diese führt euch in die Stadt, welche zwangsläufig auch zu eurem ersten Boss, dem Taurus-Dämon führt. Habt ihr übrigens den Generalschlüssel, könnt ihr den Taurus-Dämon auf eurem Weg zur ersten Glocke gänzlich umgehen. Statt die Wendeltreppe im Turm zum Taurus-Dämon hinauf zu laufen könnt ihr eine verschlossene Tür öffnen die euch nach unten führt. Dort wartet ein sehr starker, aber langsamer Gegner auf euch, der geradezu nach Backstabs schreibt. Dazu einfach hinter den Gegner gehen und R1 drücken. Durch das Finsterwurz Becken kommt man am besten, indem man sich links hält und den Steilhang erklimmt. Es gibt einige Abzweigungen an diesem Steilhang, am Ende von einer wartet ein weiteret starker Gegner auf euch, der einen guten Schild bewacht. Durch das Becken kommt man schließlich in den Finsterwurz-Garten, wo rechts und links von euch zwei Baumartige Gegner versuchen werden euch anzugreifen. Sind die beiden ausgeschaltet haltet euch links, und ihr kommt in ein Gewölbe. Ob ihr den Dämon darin besiegt oder nicht bleibt euch überlassen, ihr könnt auch einfach an ihm vorbei rennen und so zum Schmied gelangen. Die Treppe neben dem Schmied hinauf führt zu einem Leuchtfeuer, eine weitere Ebene weiter oben erblickt ihr direkt neben der Kirche, eurem Zielort, das Tageslicht erneut.

Hilfe! Ich bin verflucht!

So geht es sicher den meisten Spielern: Der Ziegendämon ist besigt, der Weg in die Untiefen frei, in denem man früher oder später auf seltsame Frösche trifft, die einen seltsamen Nebel versprühen. Nur ein bischen Gift, kann ja nicht so wild sein - und schon flackert die Nachricht eures Todes über den Bildschirm.

Dies, Ladies and Mentlegen, ist Fluch. Ihr respawnt am letzten aktivierten Leuchtfeuer, doch eure maximalen HP sind halbiert! Das schlimmste daran ist jedoch, das dieser Effekt sich bei wiederholtem Sterben durch Fluch addiert, ergo werden eure HP geviertelt, geachtelt, usw.

Nun das wichtigste, wie werde ich diesen garstigen Zustand los?

Es gibt Heilobjekte gegen Fluch. Man kann sie von der alten Frau im Abwasserkanal kaufen, die man erreicht wenn man die Treppe vor dem Eingang in die Untiefen nach oben nimmt - jedoch kostet das Item bei ihr 6000 Seelen pro Stück.

Hat man die Gargoyles besiegt, erscheint ein Händler im Glockenturm der Kirche, der selbige Steine für 3000 Seelen verkauft.

Um jedoch Seelen zu sparen, empfehle ich folgendes, was allerdings einen aktivierten Aufzug von der Kirche zum Feuerband-Schrein voraussetzt:

Nehmt den Aufzug nach oben, verlasst ihn jedoch sofort sobald ihr den "nächsten" Boden vor euren Füßen seht. Nun haltet euch rechts: Ihr werdet auf eine grasige Platform kommen und vor euch eine Säule des zerfallenen Turms sehen, von der ein schmaler Weg zum Turm selber führt. Springt oder rollt dort hinüber. Nun folgt ihr der Treppe hinauf bis ihr zu einem Vogelnest gelangt und rollt euch dort zusammen. Wartet etwas, und die Krähe wird euch ins Tutorial-Gebiet zurückbringen. Geht dort die erste Treppe nach unten (Achtung, die Feinde werden höchstwahrscheinlich aggressiv, besiegt sie) und haltet euch links. Ihr werdet auf einer kleinen Platform ein kleines Vogelnest sehen und eine Art "Krähenmädchen", das nicht zu sehen ist, spricht mit euch. Legt einen zerborstenen Rotaugenstein neben dem Nest ab und ladet den Spielstand erneut - Nun liegen dort gleich zwei Items, die Fluch heilen können! Und das völlig kostenlos.

Einen Eid schwören - warum eigentlich nicht?

Eide sind ein in Dark Souls neu eingefügtes Spielsystem. Nicht nur hängen einige Trophäen mit ihnen zusammen, auch erweitern sie ungemein das Onlinespiel. Eide können nebenbei auch widerrufen und neu abgelegt werden. Ich werde die Verfügbaren Gruppierungen aufzählen und ihren Effekt im folgenden erläutern.

- Der weiße Pfad

Der erste Eid, den wir leisten können. Nach dem Tutorial können wir direkt einen Kleriker im Feuerband-Schrein ansprechen, den wir über ein paar Treppen erreichen können.

Der Effekt dieses Eides ist kein weltbewegender, aber dennoch nützlicher: Alle Spieler, die diesen Eid abgelegt haben, finden ihre Beschwörungszeichen leichter. Soll heißen: Spieler A und Spieler B sind haben beide diesen Eid abgelegt. Da nie ALLE Nachrichten und Symbole von anderen Spielern auf dem Boden zu sehen sind, ist es ein Glücksspiel, ob man das Symbol des gewünschten Partners sieht oder nicht. Mit diesem Eid übernimmt das Spiel die organisation und zeigt euch vorrangig Beschwörungssymbole anderer Spieler, die diesen Eid abgelegt haben.

Angeblich macht dieser Eid es Invasoren auch schwerer in eure Welt einzudringen, was aber noch nicht bestätigt wurde.

- Princess' Guard

Dieser Eid ist erst in Anor Londo, nach dem Ornstein Boss-Fight verfügbar. Prinzipiell hat er die gleichen Effekte wie der weiße Pfad, ohne jedoch den ohnehin nicht bestätigte Schutz vor Invasoren.

- Finstermondklingen

Diesen EId kann man erst leisten, wenn man den Finstermond-Seance-Ring in den Katakomben gefunden hat. Mit diesem Ring am Finger geht man nun ins Finstermondgrab in Anor Londo (Das Leuchtfeuer dort kann via Teleport erreicht werden) und geht auf die Statue zu, die nun verschwinden wird. Nach eine Treppe kann man durch ein Nebeltor gehen: Tut dies NICHT!

Wartet bis die Stimme zuende gesprochen hat und kniet nun vor dem Tor zwischen den Kerzen um den Eid zu leisten.

Geht man durch das Nebeltor startet ein Bosskampf, ihr werden aus dem Eid "herausgeworfen" und könnt ihn im aktuellen Spieldurchlauf nicht mehr leisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Finde ein Anfänger FAQ eine gute Idee. Allerdings ist das ja mehr eine "Komplett"Lösung. ;)

Eine kurze, knappe Wegbeschreibung wäre noch schön. Also zb. Stadt der Untoten -> Bezirkt der Untoten -> ... . Vllt noch mit Wegbeschreibung.

Klassenbeschreibungen gibts ganz gute hier:

Eurogamer Klassen 1-4

Eurogamer Klassen 5-10

Nehmt den Aufzug nach oben, verlasst ihn jedoch sofort sobald ihr den "nächsten" Boden vor euren Füßen seht. Nun haltet euch rechts: Ihr werdet auf eine grasige Platform kommen und vor euch eine Säule des zerfallenen Turms sehen, von der ein schmaler Weg zum Turm selber führt. Springt oder rollt dort hinüber. Nun folgt ihr der Treppe hinauf bis ihr zu einem Vogelnest gelangt und rollt euch dort zusammen. Wartet etwas, und die Krähe wird euch ins Tutorial-Gebiet zurückbringen. Geht dort die erste Treppe nach unten (Achtung, die Feinde werden höchstwahrscheinlich aggressiv, besiegt sie) und haltet euch links. Ihr werdet auf einer kleinen Platform ein kleines Vogelnest sehen und eine Art "Krähenmädchen", das nicht zu sehen ist, spricht mit euch. Legt einen zerborstenen Rotaugenstein neben dem Nest ab und ladet den Spielstand erneut - Nun liegen dort gleich zwei Items, die Fluch heilen können! Und das völlig kostenlos.
Und woher bekommt man diesen "zerborstenen Rotaugenstein" her?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wollte nur den Weg zum "schnellen" erreichen der Kirche ausführen. Die Klassenbeschreibungen werde ich auch noch deutlicher gestalten keine Sorge :D

Vielleicht gehe ich nochmal auf die Multiplayeraspekte und die Eide ein, mal sehen.

Achja, den Rotaugenstein findet man eigentlich immer wieder mal. Hatte meherere davon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ok, dann kommt der Stein kommt sicher noch.

Mit den Eiden halt ich für eine gute Idee, da hab ich auch noch keine Ahnung von. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Du solltest definitiv mit reinnehmen, woher man eine Bodenlose Kiste bekommt:)

Hust, wo bekam man die nochmal her?

Ich persönlich finde die Kiste unnötig, weil man eh so viel mit sich tragen kann wie man will, aber naja, jedem das seine.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Hust, wo bekam man die nochmal her?

Ich persönlich finde die Kiste unnötig, weil man eh so viel mit sich tragen kann wie man will, aber naja, jedem das seine.

beim händler in den untiefen vor dem eingang zur schandstadt und später am feuerbrand schrein

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Hust, wo bekam man die nochmal her?

Ich persönlich finde die Kiste unnötig, weil man eh so viel mit sich tragen kann wie man will, aber naja, jedem das seine.

Falsch, im Inventar kann man NUR 1984 Gegenstände haben. In der Truhe wohl unendlich. ;P

Außerdem verschafft es einen eine bessere Übersicht. Man findet die Dinge einfach schneller und leichter.

Und wer wissen will woher er Zauber/Gegenstände/Waffen/Rüstungen bekommt kann sich auch den Händler-Guide-Thread anschauen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Die Gaben sind zwar crap, aber viel. solltest du ergänzen, dass man mit nur "4" Black Firebombs den Tutorialboss in sekunden besiegt. Dann bekommt man seine Keule, sollte besonders für Nahkämpfer interessant sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

vielleicht wäre für noobs wie mich der zusatz nicht schlecht wie man das gerade drachenschwert bekommt.

also ich muß sagen das das teil einem enorm hilft und man sich so als neuling doch enorm selbstbewußter präsentiert, ich hoffe ihr wißt was ich meine. :biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
vielleicht wäre für noobs wie mich der zusatz nicht schlecht wie man das gerade drachenschwert bekommt.

An das habe ich auch gedacht^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hallo,

Ich habe mir Dark Souls damals bei Release geholt (auf der XBox360).

Bin bis zum Ziegendämonen gekommen (hab als Pyromant gespielt). Musste aber meine XBox hergeben und möchte mir jetzt Dark Souls für die PS3 holen.

Ich habe mir das FAQ durchgelesen, konnte mich aber trotzdem nicht für eine Klasse entscheiden.

Vielleicht kann mir einer von euch ja helfen.

Ich werde mir auf jedenfall wieder das Drachenschwert holen (das ja einige punkte in Stärke benötigt) und kämpfe hauptsächlig im Nahkampf.

Im FAQ steht das der Dieb ein Allrounder ist. Wäre der also zu empfehlen wenn man sich das Drachenschwert holt? Oder ist der Kreiger hier besser geeignet?

Ich weiche auch gerne mit rollen aus und bin mir beim Krieger nicht sicher ob er schnell genug ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Hallo,

Ich habe mir Dark Souls damals bei Release geholt (auf der XBox360).

Bin bis zum Ziegendämonen gekommen (hab als Pyromant gespielt). Musste aber meine XBox hergeben und möchte mir jetzt Dark Souls für die PS3 holen.

Ich habe mir das FAQ durchgelesen, konnte mich aber trotzdem nicht für eine Klasse entscheiden.

Vielleicht kann mir einer von euch ja helfen.

Ich werde mir auf jedenfall wieder das Drachenschwert holen (das ja einige punkte in Stärke benötigt) und kämpfe hauptsächlig im Nahkampf.

Im FAQ steht das der Dieb ein Allrounder ist. Wäre der also zu empfehlen wenn man sich das Drachenschwert holt? Oder ist der Kreiger hier besser geeignet?

Ich weiche auch gerne mit rollen aus und bin mir beim Krieger nicht sicher ob er schnell genug ist.

Ich selber spiele einen Dieb und bin sehr zufrieden damit.

Das Ausweichen wirst du sehr oft benutzen müssen und wird dir überall das Sterben gering halten^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Ich selber spiele einen Dieb und bin sehr zufrieden damit.

Das Ausweichen wirst du sehr oft benutzen müssen und wird dir überall das Sterben gering halten^^

Danke für die schnelle Antwort.

Gibt es beim Dieb eine gute verteilungsregel für die Attribute ??

Sowas wie " zuerst 2 punkte in Vitalität dann 2 punkte in Stärke".

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Danke für die schnelle Antwort.

Gibt es beim Dieb eine gute verteilungsregel für die Attribute ??

Sowas wie " zuerst 2 punkte in Vitalität dann 2 punkte in Stärke".

Habe mir sagen lassen, Das man bei Dieb auf Vitalität=Leben, Kondition=Ausdauer und Beweglichkeit=führen von speziellen Waffen Skillen soll.

Habe es auch gemacht.

Aber, ich habe wegen bedarf noch bischen auf Zauber geskillt, damit ich 5 Zauber Slots habe, dann auf Wille und Intelligenz, damit man Zauber und Eid sprechen kann. Zum Schluss habe ich noch auf Stärke, damit ich gewisse Waffen tragen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Habe mir sagen lassen, Das man bei Dieb auf Vitalität=Leben, Kondition=Ausdauer und Beweglichkeit=führen von speziellen Waffen Skillen soll.

Habe es auch gemacht.

Aber, ich habe wegen bedarf noch bischen auf Zauber geskillt, damit ich 5 Zauber Slots habe, dann auf Wille und Intelligenz, damit man Zauber und Eid sprechen kann. Zum Schluss habe ich noch auf Stärke, damit ich gewisse Waffen tragen kann.

Ok, Vielen Dank. Das hilft mir schon viel weiter.

Weist du zufällig die Werte die man für das Drachenschwert benötigt?

Ich werde mir Dark Souls heute holen und werde dann erstmal auf Vitalität, Ausdauer und Beweglichkeit skillen. Aber auch beachten das ich das Drachenschwert gleich tragen kann sobald ich es habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Ok, Vielen Dank. Das hilft mir schon viel weiter.

Weist du zufällig die Werte die man für das Drachenschwert benötigt?

Ich werde mir Dark Souls heute holen und werde dann erstmal auf Vitalität, Ausdauer und Beweglichkeit skillen. Aber auch beachten das ich das Drachenschwert gleich tragen kann sobald ich es habe.

dragongreatsword.png Drachen-Grossschwert

Schaden 390 Magieschaden 0 Feuerschaden 0 Blitzschaden 0 Gewicht 400 Robust 24,0

Nötige Attribute: Stärke 50 Beweglichkeit 10

Fundort:

[url=

]
[/url]

blackknightgreatsword.pngSchwert des Drachentöter

Schaden 220 Magieschaden 0 Feuerschaden 0 Blitzschaden 0 Gewicht 300 Robust 14,0

Nötige Attribute: Stärke 32 Beweglichkeit 18

Attribute Bonus: Stärke B Beweglichkeit E

Fundort: Habe es leider vergessen. Im Inet wurde ich auch nicht fündig.sry

drakesword.pngGerades Drachenschwert

Schaden 200 Magieschaden 0 Feuerschaden 0 Blitzschaden 0 Gewicht 360 Robust 6,0

Nötige Attribute: Stärke 16 Beweglichkeit 10

Fundort:[url=

]
[/url]

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
dragongreatsword.png Drachen-Grossschwert

Schaden 390 Magieschaden 0 Feuerschaden 0 Blitzschaden 0 Gewicht 400 Robust 24,0

Nötige Attribute: Stärke 50 Beweglichkeit 10

Fundort:

blackknightgreatsword.pngSchwert des Drachentöter

Schaden 220 Magieschaden 0 Feuerschaden 0 Blitzschaden 0 Gewicht 300 Robust 14,0

Nötige Attribute: Stärke 32 Beweglichkeit 18

Attribute Bonus: Stärke B Beweglichkeit E

Fundort: Habe es leider vergessen. Im Inet wurde ich auch nicht fündig.sry

drakesword.pngGerades Drachenschwert

Schaden 200 Magieschaden 0 Feuerschaden 0 Blitzschaden 0 Gewicht 360 Robust 6,0

Nötige Attribute: Stärke 16 Beweglichkeit 10

Fundort:

Vielen Dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Im meinem Signal Banner findest du 2 Links für Dark Souls.

Der Link2 wird dir bestimmt sehr hilfreich sein.

Danke. Das hilft mir weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...