Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Mr. Zylinder

Wieso brauchen Downloadtitel so wenig Speicherplatz?

Recommended Posts

Mr. Zylinder   
  • Beiträge: 424
  • Es gibt ja unzählige Spiele, die es sowohl als Blu-Ray als auch als Download gibt (Bsp.: Infamous).

    Wieso ist der Downloadtitel nur 7 GB groß, wo hingegen die Diskfassung ein Volumen von etwa 50 GB (Größe einer Blu-Ray) benötigt?

    Gruß Zylinder

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Shaddix   
  • Beiträge: 3.022
  • Es gibt ja unzählige Spiele, die es sowohl als Blu-Ray als auch als Download gibt (Bsp.: Infamous).

    Wieso ist der Downloadtitel nur 7 GB groß, wo hingegen die Diskfassung ein Volumen von etwa 50 GB (Größe einer Blu-Ray) benötigt?

    Gruß Zylinder

    Wo hast du das denn gelesen, dass die 50GB braucht:eek6:

    Da wäre die Festplatte ja ruck-zuck voll...

    Die Spieldaten sind doch auch so um die 7GB groß, oder nicht?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Mr. Zylinder   
  • Beiträge: 424
  • Wo hast du das denn gelesen, dass die 50GB braucht:eek6:

    Da wäre die Festplatte ja ruck-zuck voll...

    Die Spieldaten sind doch auch so um die 7GB groß, oder nicht?

    Ich weiß, dass Blu-Rays en Volumen von etwa 50 GB haben. Aber wenn die Diskfassung auch nur 7 GB hätte würde doch auch ne Double-Layer DVD reichen, aber das tut es doch nicht, oder?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    dukenukemforever   
  • Beiträge: 25.096
  • Ich weiß, dass Blu-Rays en Volumen von etwa 50 GB haben. Aber wenn die Diskfassung auch nur 7 GB hätte würde doch auch ne Double-Layer DVD reichen, aber das tut es doch nicht, oder?

    Ich glaube, das hängt wohl u.a. eher mit dem Kopierschutz zusammen. DVD-Laufwerke sind weit verbreitet, ein BR-Laufwerk findet man z.B. nicht so oft. Zumindest als die BR rauskam war es der "optimale" Kopierschutz. Und das eine BR 50GB hat und diese nicht unbedingt ausgenutzt werden, ist doch egal. Ich glaube kaum, das es zur Zeit viele Spiele gibt, die das Volumen annähernd nutzen.

    Ausserdem, alle Spiele, die auf Disk erschienen sind, sind auf BR. Wäre ja Blödsinn, wenn die Presswerke je nach Spiel mal auf BR, dann wieder auf DVD und wieder auf BR wechseln müssten. Ich glaube nicht, das es jetzt soviel mehr Kostenaufwand wäre, wenn ein Spiel auch auf eine DVD passt, diese aber auf BR erscheint. Im Gegenteil.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    ps3user™   
  • Beiträge: 10.071
  • Es gibt ja unzählige Spiele, die es sowohl als Blu-Ray als auch als Download gibt (Bsp.: Infamous).

    Wieso ist der Downloadtitel nur 7 GB groß, wo hingegen die Diskfassung ein Volumen von etwa 50 GB (Größe einer Blu-Ray) benötigt?

    Gruß Zylinder

    Wer sagt, dass inFAMOUS 50GB braucht?

    Die meisten PS3-Spiele benutzen eine Single-Layer-BD, die 25GB fasst.

    Das heißt aber nicht, dass auch jedes Spiel 25GB groß ist.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Fummelpuppe   
  • Beiträge: 248
  • Ich denke weniger dass die Blurays wegen Kopierschutz gewählt werden.

    Die Meisten Raubkopien sind doch meist eh Digitalisiert wo es keine Rolle mehr spielen würde welches Medium die Presswerke nutzen.

    Ich denke sie nutzen sie einfach wegen gewissen Titeln schon, da man ja vor der fertigstellung nicht weiß wie groß ein Spiel wird. Ich glaube Medal Gear Solid 4 hatte etwas über 24 gig God of War 3 hatte glaube 38 und Heavy Rain war auch nicht gerade ein "leichtes" Spiel.

    Wenn man sich aber Titel wie LittleBigPlanet anguckt welches nur 2gig braucht finde ich die Frage aber durchaus berechtigt :) da hätte man auch einen schicken PSN only Titel draus machen können oder auf USB-Sticks verkaufen können.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    arsenal86p   
  • Beiträge: 2.961
  • L.A. Noire wird auf 6 DVD´s angeliefert bei der XBox360 Fassung

    Dead Space 2 auf 2 DVD´s

    FFXIII auf 3 DVD´s

    wegen kopierschutz zum einen, zum anderen wegen der Kapazität und der kratztfesten Oberfläche der Blu Ray

    außerdem verbrauchen die PS3 exklusiven Titel mehr Kapazität.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    sufferbrother   
  • Beiträge: 1.977
  • Updates werden nicht auf die Blu-Ray "gebrannt". ;)

    Das stimmt natürlich , aber irgendwann wird ein Spiel , mit allem drum und dran , sogar für eine Blue-Ray zu groß. Das bedeutet ja eigentlich , daß wir unfertige Spiele kaufen.

    Und was genau in den Updates so drin steckt , erfährt man leider auch fast nie.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×