Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Forseti777

Eure Meinung zu "Kinderspielen"

Recommended Posts

 

Mich würde mal eure persönliche Meinung zu "Kindespielen" interessiern.

Gibt da ja die unterschiedlichsten Meinungen.

Warum, habt ihr oder Spielt solche Spiele (Spass, Trophäen, eigene Kinder, Frau etc. ) und auch wichtig warum wollen andere User solche Spiele nie im Leben anrühren (Peinlich das so etwas im USerprofil steht... etc.), so Meinungen sind natürlich auch interessant.

-------------------------

Ich zocke solche Games mal ganz gerne wenn sie SPASS machen. ... und das nicht nur wegen den Tropophäen. auch bei dieser Art von Spielen gilt, machen sie kein Spass werden sie auch ned gespielt egal wie einfach Platin ist.

Diese Spiele haben was richtig entspannendes und man kann sie ohne Hektik zocken. Zumeist sind es ja einfache JumpandRuns die auf der PS3 eh sehr dürftig gesäht sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

In der Regel hab ich nicht wirklich was gegen Kinderspiele.

Manche sind auch ganz nett und mit Freunden, Bier und nen Kinderspiel hat man schnell nen lustigen Abend.

Was aber gar nicht geht, Hanna Montana!

Also beim Besten willen, niemals kommt Hanna Montana in meine Ps3.Ist genau wie mit CoD, kommt auch nie in meine Ps3.

Da würde ich mir lieber Rollenspiele(Nicht mein Ding) in die Ps3 packen, als Hanna.

Um es auf den Punkt zu bringen, manche Kinderspiele sind wirklich ganz lustig und manche kann man einfach vergessen.

Aber im großen und ganzen habe ich jetzt nicht den übelsten Hass auf Kinderspiele.

PS: Wie wäre es mit einer Umfrage?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Würd Ich mir persönlich nicht kaufen, es sei denn es ist wirklich gut.....:biggrin5:

Die meissten Kinderspiele sind ja eher mittelmässig bis schlecht, man muss sich ja nur den ganzen Lizenzmüll angucken der lieblos zu jedem neuen Animationsfilm rausgeschleudert wird. Und wegen Trophies so Gurken zu spielen kommt für mich nicht in Frage.

Das einzige "Kinderspiel" was ich mir evtl. holen will is Mini Ninjas, weil ich jetzt schon mehrfach gehört hab das es ganz cool is!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ein gutes "Kinderspiel" zeichnet sich für mich dadurch aus, dass es auch älteren Spielern Spaß machen kann.

Ice Age fand ich z.B. schonmal ganz in Ordnung. Wenn ich so ein Spiel für 10-15 Euro bekomm dann hol ich mir das auch. (Ohne Trophies würde ich mir die natürlich wohl nicht spielen, gibt ja doch besseres ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich im allgemeinen habe auch nichts gegen Kinderspiele, nur sehe ich selten so eines das mich interessiert und da weder meine Familie PS3 spielt, noch ich als Schüler viel verdiene habe ich nicht viele von der Sorte.

(geht hier ja nicht nur um PS3-Spiele, soweit ich das verstanden habe)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

so lange es trophies und ne leichte platin hat is es automatisch ein gutes spiel :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich gebe ganz ehrlich zu das ein Kinderspiel auch mal mehr Spaß machen kann als ein Shooter oder Rollenspiel ;)

Ich habe Platin in:

-Little Big Planet

-Hannah Montana

-Oben

-Ice Age 3

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

-Cars Race o Rama

-Madagascar Kartz

-Ratchet und Clank

-Wo die Wilden Kerle wohnen

-Mini Ninjas

-Monsters vs- Aliens

-Die Legender der Wächter

-Der Herr Der Ringe Die Abenteuer von Aragorn

und ich find das nicht schlimm. Weiß ja nicht ob ihr alle die ich aufgezählt habe als Kinderspiel zählt aber bestimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Little Big Planet und Ratchet und Clank sind Kinderspiele?

Also die fand ich mal verdammt toll :biggrin5: (besser als jeder Shooter..^^)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe zwei Gründe, Kinderspiele zu kaufen:

1. meine Tochter (und teilweise auch meine Frau ;))

2. für die Trophäen

Meine Tochter ist inzwischen 12 Jahre alt und hat logischerweise großen Spaß an diversen Kinderspielen. Hannah Montana hat sie z.B. zum Geburtstag geschenkt bekommen, denn sie ist Fan (hat rund ein halbes Dutzend Poster von der in ihrem Kinderzimmer hängen), diverse andere hab ich auch für sie gekauft. Sie spielt nicht viel, am Wochenende mal ein bißchen, unter der Woche ist die PS3 tabu wegen Schule, Hausaufgaben und weil sie lieber raus an die frische Luft soll ;)

Daher setze ich mich dann, wenn sie damit halbwegs durch ist, hin und mache sie zuende. Also eine guter Kompromiss, so haben wir beide was davon :dozey:;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Ich habe zwei Gründe, Kinderspiele zu kaufen:

1. meine Tochter (und teilweise auch meine Frau ;))

2. für die Trophäen

Meine Tochter ist inzwischen 12 Jahre alt und hat logischerweise großen Spaß an diversen Kinderspielen. Hannah Montana hat sie z.B. zum Geburtstag geschenkt bekommen, denn sie ist Fan (hat rund ein halbes Dutzend Poster von der in ihrem Kinderzimmer hängen), diverse andere hab ich auch für sie gekauft. Sie spielt nicht viel, am Wochenende mal ein bißchen, unter der Woche ist die PS3 tabu wegen Schule, Hausaufgaben und weil sie lieber raus an die frische Luft soll ;)

Daher setze ich mich dann, wenn sie damit halbwegs durch ist, hin und mache sie zuende. Also eine guter Kompromiss, so haben wir beide was davon :dozey:;)

Das ist wirklich ein guter kompromiss ;)

Ich für meinen Teil, hatte mich bis jetzt zurückgehalten sogenannte Kinderspiele zu kaufen. Da sie mir 1. nicht so gut gefallen und 2. oftmals für das, was sie bieten auch viel zu teuer sind. Selbst 6 Monate und ältere Kinderspiele sind teurer als ein vor vielen Monaten (nur n beispiel) erschienedes gutes spiel wie beispielsweise Mirrors Edge oder auch Call of Juarez und Resident Evil 5.

Daher: Mal sehen, ob ich mich in Zukunft mal mit solchen Spielen anfreunden kann ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Als Kinderspiel seh ich sowas wie

-Cars Race O Rama

-Oben

-Hannah Montana

-Mini Ninjas

Wären alle Spiele so gut wie Mini Ninjas, dann würde ich wohl alle spielen.

Momentan Spiele ich Cars Race-O-Rama. Ich hab selten ein schlechteres Spiel gespielt. Keine Fahrphysik, Grafik is mies, der Ton der Kommentare sobald man einen überholt sind versetzt (und ich glaube Lightning und co kennen nur 3 Sprüche, die sich alle 2 Sekunden wiederholen -.-). Am schlimmsten sind aber die Offroad Modi, vor allem der "MonsterTruck-Modus". Mein Gott. Kommt man einmal kurz irgendwo an den Rand, dreht man sich, überschlägt sich, wird von anderen weg geballert und bekommt noch einen nervigen Spruch von denen -.-

Stünde ich nicht kurz vor Platin würde ich es wohl aus dem Fenster schleudern. Das ist dann wenigstens ein kleiner Wermutstropfen.

Da ich davon ausgehe, dass OBEN und CO nicht anders bzw. genauso schlecht programmiert sind, werde ich wohl ab sofort die Finger davon lassen. Lizenzmüll.

Nichts destotrotz, für Kinder sicherlich lustig ein bisschen mit ihren Film-Helden durch die Gegend zu laufen und die Abenteuer aus dem Film nach zu erleben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hab was gegen die meisten Kinderspiele - aber nur weil die meisten solcher Spiele irgendein liebloser geldmachender Lizenzmüll ist und sowas würd ich mir nichtmal ausleihen da mir die Zeit zu kostbar ist. Die meisten die sich Ice Age, Hannah Montana kaufen/ausleihen würden es nicht machen wenn es keine Trophys geben würde (Außnahmen bestätigen die Regeln). Und ich sag nicht das die Spiele schlecht sind, ich sag nur es gibt zig bessere Spiele. Deswegen würden die meisten Kinderspiele nicht in mein Laufwerk kommen.

So das war die eine Seite. Die andere Seite sind "Kinderspiele" die keine Lizenzspiele sind. Ehrlich gesagt hab ich keins davon selber (LBP hab ich, aber ist für mich eher ein Kreativjump´n´ run mit kindlichem Charme, denn ist ja nicht extra für Kinder gedacht) aber wenn das Spiel gut ist, immer her damit (das würde auch im Prinzip für Lizenzkinderspiele gelten aber wirklich gute gibts soviel ich weiss nicht).

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hab auch nichts gegen " Kinderspiele".

Ist vor allem ein Grund für meine Freundin mal mit mir zu zocken.

Ihr könnte ich nie mit beispielsweise COD kommen, dann lieber Shrek.

Außerdem kann ich bei leichten Platins einfach nicht wiederstehen. :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

weil "kinderspiele" gut sind.

wer sagt den bitte, dass ein spiel, das für jedermann gemacht ist, nicht jedermann spielen sollte?

Ich bin mit mario, pokemon, zelda und co aufgewachsen und bin bis heute ein treuer Fan.

Würde ich meine Kindheit mit Call of Duty durchleben, wäre ich heute ein wahrscheinlich gestörter freak.

kinderspiele sind oft genauso, wenn ich sogar schwerer als USK 18 Titel.

wenn sie dann noch spaß machen, dürfte man sich von den jungen Mitkäufer nicht verwirren lassen :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kinderspiele an sich sind natürlich eine schöne Sache. So können auch die Kleineren ab und zu mal vor der Playstation 3 sitzen. Viele der Spiele sind aber leider wirklich sehr oft lieblos hingeklatscht, einfach weil häufig Merchandise zu Kinderfilmen vertrieben werden soll und da die Konsolenspiele eben auch zugehören. Wobei auch da manche Spiele richtig süß und schön sind :)

Ich selber wollte mir sogar Toy Story 3 holen, da ich die ganzen Toy Story Filme geliebt habe und der 3. Teil sicher richtig lustig geworden wäre, wenn man sich wieder in die Kindheit hätte versetzen können. Habs dann aber doch gelassen. Mach ich vielleicht, wenn ich das Spiel mal für einen Zehner oder so finde. :) Die Trophäen etc. sind mir dabei egal.

Selbst würde ich mir halt nie ein Kinderspiel holen, nur weil es eine leichte Platintrophäe hat. Wenn mir das Spiel nicht zusagt bzw. ich damit nichts verbinde, dann kaufe ich es auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
weil "kinderspiele" gut sind.

wer sagt den bitte, dass ein spiel, das für jedermann gemacht ist, nicht jedermann spielen sollte?

Ich bin mit mario, pokemon, zelda und co aufgewachsen und bin bis heute ein treuer Fan.

Würde ich meine Kindheit mit Call of Duty durchleben, wäre ich heute ein wahrscheinlich gestörter freak.

kinderspiele sind oft genauso, wenn ich sogar schwerer als USK 18 Titel.

wenn sie dann noch spaß machen, dürfte man sich von den jungen Mitkäufer nicht verwirren lassen :smile:

Wenn Mario, Zelda und co. Kinderspiele sind, dann muss ich sagen ich liebe Kinderspiele :D Hab nen DS und viele coole Spiele dafür und hol mir irgendwann auch ein 3DS. Freu mich jetzt schon wahnsinnig auf Zelda: Ocarina of Time

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Wenn sie gut sind gerne, wegen einer leichten Platin niemals.

Ich bezeichne mal Eye Pet als Kinderspiel, das habe ich für mich und meine Tochter geholt und Disney Filmhits werde ich auch noch holen.

Mir ist auch egal was andere über mich denken wenn ich so was spiele. Einzig und allein der Spass zählt bei Spielen und wenn mir Hannah Montana Spass machen würde bzw. meiner Tochter würde ich das auch kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Wenn sie gut sind gerne, wegen einer leichten Platin niemals.

Ich bezeichne mal Eye Pet als Kinderspiel, das habe ich für mich und meine Tochter geholt und Disney Filmhits werde ich auch noch holen.

Mir ist auch egal was andere über mich denken wenn ich so was spiele. Einzig und allein der Spass zählt bei Spielen und wenn mir Hannah Montana Spass machen würde bzw. meiner Tochter würde ich das auch kaufen.

Jop find ich richtig so, wäre ja schlimm wenn man mit seiner Tochter verstörende Spiele ab 18 spielen würde und wenn einem ein Spiel Spaß macht kann man es doch spielen wie oft man möchte, das gilt meiner Meinung nach für jedes Spiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich für meinen teil habe auch nichts gegen Kinderspiele.

Zum Beispiel möchte ich mir eigentlich immernoch Ratchet und Clank zu legen, bin aber bisher nicht dazu gekommen weil bisher immer ein anderes Spiel dazwischen gekommen ist, das dann gezockt werden musste. ;)

Hannah Montana kommt mir nicht ins Haus, allerdings ist das ja auch Geschmackssache und ich habe keine Tochter... ansonsten wären solche Kompromisse auch ok, hehe.

Unter anderem Spiele ich mit Freunden immernoch gerne alte "Kinder" Brettspiele verrücktes Labyrinth z.B. .. macht einfach bock, mit nem Bierchen dabei.

Mein Fazit:

Solang einem das Spielprinzip gefällt und die Aufmachung (Leveldesign etc.) insgesamt gelungen ist: Warum nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...