Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Marc

Allgemeiner Thread zu Front Mission Evolved

Recommended Posts

 

Hallo Community,

hier könnt ihr allgemein über das Spiel diskutieren.

Euer

Trophies-PS3.de-Team

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Stimmt, die sehen echt nicht schlecht aus. Ich schau morgen mal bei Saturn vorbei und guck wie teuer das Spiel dann ist, 20% Aktion und so ;) Ich mag sowieso solche Spiele (ja auch die Transformers-Spiele :P) und irgendwie hat das ja eine gewissen Ähnlichkeit. Zumindest das, was ich bis jetzt gesehen hab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Bei unbekannten Titeln trete ich eh immer sehr skeptisch entgegen. Da leih ich mir meist aus um erst zu testen, und wenn ich unbekannte titeln auf Risiko kaufe, dann nur für einen günstigen Preis. Damit mein ich so etwa bei 20€

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Bin eigentlich seit Front Mission 3 ein riesen fan der Reihe, hatte auch dir Import Versionen 4 und 5 damals für meine gechipte PS2.

Aber nach all der langen Zeit bin ich auch erstmal vorsichtig. Aufgewärmte sachen sind ja immer so ein Ding, daher ist es erstmal in der Videothek vorbestellt zum testen.

Wenn's nich so der Bringer is, wird's höchstens ertauscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

bei mirs ists vorbestellt, zu mechspielen gibts zur Zeit keine Alternativen und armored core gefaellt mir nicht mehr so gut wie auf der ps2.

Dazu muss ich sagen ich habe noch nie ein front mission game gezockt weiss aber das es einer der populäreren squaresoft titel mal war, also kann ich das game unbefangen zocken aber mit einer squareenix qualität rechnen :)

mal kucken obs mir zusagt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Habe dat Spiel seit heute und Castlevania ja auch. Hm, wat kann ich als ersten Eindruck zu Front Mission Evolved nur sagen? Irgendwie hatte ich beim Kauf damit gerechnet, das Castlevania das schlechtere Spiel von beiden sein wird, aber es is genau umgekehrt. Während mich die unzähligen toll gemachten Story Sequenzen in Castlevania richtig antreiben weiter zu spielen, is mir Front Mission Evolved doch recht plumb ausgefallen. :dozey:

Auch verstehe ich bei der 0815 Grafik (gähnend langweilige Landschaften, statische Gesichtsmimik der Figuren in der Story^^) jetzt nich warum es "Offline" nich zu einem 2 Spieler Split screen Modus gereicht hat. Den Tiefgang und die Intensivität bietet das Spiel zwar beim individuellen anpassen des eigenen Mechs/Wanzer's und der für Square Enix typisch ausführlichen Story mit zahlreichen langen Zwischensequenzen, aber irgendwie fesselt es mich überhaupt nich. 0815 Mech Shooter, typishes Spiel im 75% Spielspass Bereich, das is mein erster Eindruck nach 2 Levels. Ich glaube Front Mission Evolved bleibt nur recht kurz in der Sammlung, außer es passiert noch was gutes in der Story, aber ob ich's überhaupt noch durch spielen will, entscheide ich jetzt am Wochenende.:emot-what:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich mag dieses Spiel nicht... ich bin immer noch ein Fan der Original Serie... bei der es noch ein Strategie Spiel war <<. Hach ich erinnere mich noch an FFM3 und FFM4... das waren lange und schöne spiele... naja nach mein GC test werde ich mir das spiel nicht kaufen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Marcs Test laesst mich zumindest noch guter dinger sein was meinen kauf anbetrifft... wenn nicht habe ich schlimmsten falls wieder nur ein mittelmaessiges mechspiel....

mal kucken wann ich es ueberhaupt zocke....

atelier rorona wird mich noch ne weile beschaeftigen.... ev. sobald ich die platin bei alpha protocoll und worms armageddon habe, haette ich wieder platz in meiner spielepipeline.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Finde auch das es kein Front Mission mehr ist. War auch entäuscht als ich es bei der Gamescon gespielt habe... naja SquareEnix halt ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich find es nicht so schlecht. Klar, die früheren Teile (besonders FM3) waren echt klasse, hab mir letztens auch FM3 vom PSN Store runtergeladen und zock es auf meiner PSP wenn ich Zeit hab.

Das neue FM ist mal was anderes, aber nicht gleich schlecht. Bin froh das ich es mir geholt habe. Hab aber auch nicht den vollen Preis gezahlt. Zum Glück hatte eine gewisse Ladenkette Rabat auf alle Games :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich bin da jetzt echt in einer Zwickmühle... einerseits habe ich Front Mission 3 echt gerne gezockt und habe das Wanzersystem sehr gut gefunden.... aber dieses Spiel wurde ja extern entwickelt... von einem amerikanischen Studio....und hat Online-Trophäen...

Mein innerer Idealist sagt mir, das Square-Enix die Front Mission Reihe nicht mit einem billigen Online-Mech-Fighter besudeln wird und zumindest die Single-Player-Kampagne den Standard halten wird und eine tolle Geschichte bieten wird....

Mein innerer Realist sagt mir aber, dass hier der amerikanische Qualitätsstandard an die Story angelegt wurde und die Kampagne zum vergessen sein wird. Das "Herzstück" soll wohl eher der Online-Modus sein, wo man hauptsächlich mit irgendwelchen US-Teenagern zusammenspielen wird, die jeden ihrer Schritte kommentieren müssen, ins Headset singen, andauernd irgendwelche Beleidigungen loslassen oder nebenbei mit Ihrer Freundin/Mutter streiten.....

Warum müssen eigentlich die großen japanischen Entwickler auf einmal diese "Verwestlichungsstrategien" verfolgen. Und warum wird dabei niemals berücksichtigt, dass US/UK andere Vorlieben haben als Kontinentaleuropa.

Wenn man die bisherigen Versuchen betrachtet kommt dabei nicht viel Gutes heraus. Capcom hat mit Bionic Commando und Dark Void schon eine Bauchlandung hingelegt, Lost Planet 2 blieb ebenfalls hinter den Erwartungen zurück und Front Mission wird auch von der Kritik zerissen...

Naja, ich weiß immer noch nicht, ob ich Front Mission nicht doch probieren sollte. Vielleicht ist die Singleplayerkampagne doch gut geworden....

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Mein innerer Realist sagt mir aber, dass hier der amerikanische Qualitätsstandard an die Story angelegt wurde und die Kampagne zum vergessen sein wird. Das "Herzstück" soll wohl eher der Online-Modus sein, ...

Warum müssen eigentlich die großen japanischen Entwickler auf einmal diese "Verwestlichungsstrategien" verfolgen. Und warum wird dabei niemals berücksichtigt, dass US/UK andere Vorlieben haben als Kontinentaleuropa.

Wenn man die bisherigen Versuchen betrachtet kommt dabei nicht viel Gutes heraus. Capcom hat mit Bionic Commando und Dark Void schon eine Bauchlandung hingelegt, Lost Planet 2 blieb ebenfalls hinter den Erwartungen zurück und Front Mission wird auch von der Kritik zerissen...

Naja, ich weiß immer noch nicht, ob ich Front Mission nicht doch probieren sollte. Vielleicht ist die Singleplayerkampagne doch gut geworden....

Huhu, habe mal das Zitatchen auf das zusammengefasst auf was ich dir im wesentlichen richtig gut antworten kann, denn du sprichst mir da richtig aus der Seele. ;)

Zu Absatz 1)

Und genau deswegen verstaubt das Spiel seit Tag 2 nach Release in meiner Vitrine. :biggrin5: Ich finde die Story total 0815 und es is auch in meinen Augen der größte Fehler da die Ami's an die Story zu lassen. Der übliche "Greenhorn Patriot rettet die Welt Scheiß"... Absolut 0815 und einschläfernd. Nach paar Levels und dem ersten größeren Gebietswechsel (Kapitel 2, ach auch egal...), war schluß, hatte keine Lust mehr. Immer nur doch öde und leblose Landschaften stampfen und ballern, toll. :dozey:

Ich habe Front Mission Evolved an einem Tag zusammen mit Castlevania, wo Kojima (Metal Gear Solid) dran beteiligt war bekommen. Die Story Qualität von Castlevania is mal wieder eine andere Welt. Die Ami's haben es einfach nich drauf. Weder mit Musik, TV oder Spielen.. alles nur 0815 kommerzieller Einheitsbrei... Momentan bleibt aber selbst Castlevania erstmal liegen, wegen dem Speicherbug, das die Daten random flöten gehen und weil ich sowieso der US Version Atelier Rorona erlegen bin. Das spiele ich rauf und runter zur Zeit, da bleibt für Front Mission 0815 keine Zeit mehr übrig, danach kommt eh erst mal das bis dahin hoffentlich gepatchte Castlevania dran, sonst fliegt es auch aus der Sammlung. Und nur weil ich zur Zeit zu faul bin mir die Zeit zu nehmen Front Mission 0815 zu verkaufen is das Spiel überhaupt noch in meiner Sammlung. :biggrin5:

Zu Absatz 2 und 3)

Da spricht du was an, was ich auch nich mehr verstehe und womit du genau meinen gereizten Nerv triffst, da ich echt von der Videogames Indrustrie entäuscht bin hoch 10. Egal ob das Square Enix is, die momentan mit dem MMO FF XIV (auch wieder aus dem Westen von WoW abgeguckt) noch viel mehr entäuschen als mit Front Mission 0815, oder Capcom, die demnächst mit der verwestlichten Version von Devil May Cry hoffentlich finanziell böse auf die Nase fallen ( wer will schon einen femininen Emo Tokyo Hotel Japser spielen, der Dante darstellen soll?) oder Namco Bandai, die gleich immer jeden Scheiß als DLC Content auslagern, was ins Spiel gehört hätte...

Ich finde da sind die heutigen Manager und Berater in solchen Firmen schuld. Da sitzen einfach die falschen viel zu Profitgeilen Leute auf den Positionen. Das macht keinen Spass mehr.:emot-raise: Früher kamen viel mehr Hits von kleineren Firmen, dann wurde irgendwann angefangen alles aufzukaufen und heute kann man sagen das Videospiele auch zu so einer Art Mainstream wie die dämlichen US Musikcharts verkommen sind, besonders Spiele aus dem Westen. In dieser Konsolen Generation habe ich mir jedenfalls bisher sehr wenig Spiele auf PS3 gekauft, kommt ja fast nix gutes mehr raus außer der millionste 0815 Ego Shooter, zig tausend Guitare Hero oder singstar Schrottspiele, Fuchtel Move Spiele oder irgendwelchen lieblos dahin geklatschen DLC Spiele (mal die Demo zu Blade Kitten gespielt? *würg*). Deswegen importiere ich mittlerweile Games wie Atelier Rorona, englisch kann ich und japanisch lerne ich zur Zeit. Mit dem westlichen Spielemarkt reicht es mir entgültig. Puh... voll in Rage geredet...:willy_nilly:

zu Absatz 4)

Da rate ich dir eine Videothek deines Vertrauens aufzusuchen und es erstmal auszuleihen. Eventuell is das Spiel sowieso nur ein Quickie für ein Wochenende. Die Kampagne spielt sich ziemlich schnell bis Kapitel 2 von 5 waren es keine 30 Minuten. Ich werde jedenfalls bei Zeiten Front Mission Evolved endlich verkaufen. Und von Square Enix werde ich nie mehr eine Vorbestellung machen. Das war jetzt nämlich das zweite Spiel in Folge und innerhalb kurzer Zeit vom selben Publisher, wovon ich total entäuscht bin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Mein Urteil über Front Missin fällt eher ernüchternd aus...

Es spielt sich wirklich fast wie Armored Core 4, was einerseits gut und anderseits schlecht ist....

Dazu gibts ne Story die aber eher flach ist so nach dem Motto kommt wir gehen mal schnell alle Mechklischees durch...

Die Grafik ist edel, das Spiel eher einfacher da es auch nicht so zahlenlastig und detail verliebt ist wie Armored Core...

Dafür ist eigentlich nie so viel los.... ich meine dafuer dass New York gerade von einem Überraschungsangriff getroffen wurde ist irgendwie keine menschenseele auf der Strasse.... nicht mal ein auto fährt durch die Gegend.... nur ne Ruine....

Online habe ich mich noch nicht an das Spiel rangewagt....

und rein trophymaessig will ich mal stark bezweifeln dass das platinierbar ist.... bereits die OfflineTrophies sind ein starkes stueck....

Alle embleme finden geht ja noch sind ja nur 3 pro level wobei ich einige gesehen wo ich mich nur noch Frage wie man bloss dahinkommt mit nem tonnenschweren mech.....

aber dann noch alle sensoren finden, dass sind naemlich 20 pro level und so winzibinzikleine dinger die gottweisswo stehen in den kleinsten winkel und kerbungen eines levels stehen die man dann mit seinem mech absuchen muss :dozey:

Aber die Levels sind sehr abwechslungsreich, dieser third person shooter aspekt gefaellt mir gut aber begeistern durchwegs tut das Spiel mich dafuer nicht....

Eigentlich wolle ich frint mission einschieben damit mir beo rorona nicht langweilig wird aber eigentlich sorgt eher rorona dafuer dass mir front mission nicht langweilig wird....

bin jetzt neugierig wie diese Spielserie aber mal frueher war...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das was ich am 11.10.2010 geschrieben hab nehme ich zurück.

Front Mission Evolved ist alles andere als gut. Mann merkt das das Spiel nicht von SquerEnix gemacht wurde sondern das sie es nur heraus gegeben haben. Sie hätten das niemals einer anderen Firma überlassen sollen. Dieses Verwestlichung der guten Serien ist echt schrecklich, ich hoffe sie bringen noch mal einen Teil raus, aber bitte diesmal so wie früher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

HI com nun ich finde das game ansich gut nun für alt eingesesene wie mir ist die umsetzung in ein ego shooter nicht so recht gelungen -.-

Nun warum die das gemacht haben ka aber FM ist und bleibt für mich ein strategie spiel auf runden Basis ;)

@ UltimaLordofFire jo habe ich schon gesehn un das FM3 zum Dl bereit steht und habe es auch dierekt gekauft ^^. Nur schade das die Ps3 keine ps2/1 games abspielt so muss ich immer wechseln wenn ich die älteren teile spielen will.

Frage :

Hatt jemand evt eine sensor übersicht ? denn die embleme habe ich schon alle aber bei den Sensoren fehlen mir "nurnoch" ca. 50 Sensoren

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

die sensor uebersicht füge ich heute nach Möglichkeit komplett in den Leitfaden ein....

dir ist nicht rein zufaellig ein sehr auffaellig schwer zu findender sensor im Startbereich von verteidigung in constantine aufgefallen oder?

ich finde das mistding nicht, bin da immer noch bei 19 von 20 :dozey:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...