Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

bob marley 4 ever

Boosten, JA oder Nein?

Boosten, Ja oder Nein?  

362 members have voted

  1. 1. Boosten, Ja oder Nein?

    • Ja, ich finde es inordnung.
    • Nein, ich bin dagegen.
    • Manchmal ist es ok, wenns ohne boosten echt nicht mehr geht.


Recommended Posts

 

Also meine Frage ist: Was haltet ihr vom boosten?

Manchmal ja aber sonst Nein!

Und wenn ich dann sehe, dass man bei Battlefield Bad Company 2 boostet, ist das echt erbärmlich.

Ist nur meine Meinung.

Bei Games wie Far Cry 2 oder FEAR 2 kann ich das verstehn, da es ohne boosten sehr sehr Zeitaufwendig ist.

Sonst bin Ich aber strickt gegen boosten;)

Begründet bitte eure Ausage, damit jeder nachvollziehen kann warum ihr das so findet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Also ich bin auch nicht wirklich fürs boosten aber für so Games wie Fear 2 oder Far Cry die mir spontan einfallen bin ich dafür :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich denke auch, dass man es erst auf normalem Wege versuchen sollte, auch wenn ich nachvollziehen kann, dass es manche einfach satt haben, wie z. B. in GTA IV ohne Boosten Ewigkeiten zu brauchen, um ihre 5 Millionen $ zusammezukratzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe mich für "manchmal" entschieden.

Man muss es mal sorum sehen: Sind sogenannten Online-Verabredungen denn dann was anderes? Eigentlich nicht.

Wenn man sich bei Burnout z.b. mit 8 Leuten im Stadtion treffen soll, wie will man das ohne Hilfe von Freunden schaffen. Also auch eine Form von boosten.

Ich glaube, das jeder sowas schon mal gemacht hat.

Wenn es wirklich nicht anders geht, warum nicht.

Ich glaube, ich weiss auch, warum du das fragst. Letztens die Sache in BfBc2. Klar ist man auf eine "ehrlich" verdiente Platin ohne Boosten stolz. Aber vielleicht ist der andere, der boostet auch stolz drauf.

Ich z.b. würde in BfBc2 nie eine Platin kriegen. Weil ich zu doof bin für FPS online zu zocken. Bei mir wäre boosten die einzige Möglichkeit....aber: ich mache es nicht, da es mir zu blöde ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hab noch nie geboostet. Würde mir keinen Spaß machen. Da suche ich lieber selbst die Herausforderung als andere um "Hilfe" zu fragen. So Platinverrückt bin ich nicht xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

wenn etwas so scher ist dass man schon keinen bock mehr zu hat dann sollte man boosten

aber ich muss zugeben dass ich bei mw2 auch oft ohne grund geboostet habe

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Manchmal ist es auf jeden Fall ok. Gerade, wenn es dadrum geht, dass die Entwickler mit irgendwas die Spielzeit künstlich in die Länge ziehen wollen. Das macht, meiner Meinung nach, die besten Spiele kaputt.

Ich wäre sogar dafür, dass man sich Sammeltrophys Cheaten könnte (obwohl ich eig. Strikt gegen cheaten bin) da soetwas einfach nur ätzend ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich versuche es immer erst selbst und dann booste ich ;)

Mir ist die Zeit dafür viel zu schade,die ich sonst verschwende...:frown:

Aber jedem das seine.

Liebe Grüße Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich halte nicht viel vom boosten aber manchmal geht es nicht anders... z.B: Burnput Parasdies mit 7 weiteren Leuten im Football Stadium treffen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Manchmal muß es eben sein :cool2:

Habe z.B. gerade dem MP von Bioshock 2 auf Rang 50 gebracht, ohne boosten wäre ich damit Monate lang beschäftig.

Grundsätzlich probiere ich erstmal alles alleine,

wenns nicht klappt dann weiß ich wo es ne Menge netter Leute gibt die mir immer wieder helfen ----> LINK ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Grundsätzlich eher Nein zu boosten, wenn es jedoch gar nicht mehr geht, da man so ausgelaugt ist, verstehe ich es schon...

Es kommt halt von Fall zu Fall darauf an, auch ist die Frage WAS genau du als Boosten bezeichnest^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also ich finde Boosten absolut legitim und befürworte es ohne Zweifel.

Als Beispiel möchte ich Resistance 2 nehmen. Ich habe mir seit der PS1 jedes Spiel von Insomniac gekauft (Spyro, Ratchet & Clank) und habe daher auch beide Resistance gekauft, obwohl ich Shooter nicht wirklich mag. Trotz allem hat mir der Story-Mode aber wirklich gefallen. Bei Resistance 1 war ich aber nicht eine Sekunde online.

Bei Resistance 2 habe ich auch zuerst den Storymode gespielt (war sehr gut)und danach den Kooperativ-Modus, den ich sogar mit meiner Freundin zusammen gespielt habe. Bis hierher war es eine absolut tolle Spielerfahrunf im ungeliebten Ego-Shooter Bereich. Aber der Wettbewerbsmodus hat mich von Anfang an nicht begeistern können. Hab die letzten Trophäen nur wegen der Platin-Trophäe geholt und weil mein Bruder auch R2 gespielt hat.

Kurz gesagt: Boosten kann den Spielspass nicht stören, wenn er von Anfang an nicht da war. Und das hat nicht einmal zwangsläufig mit Skill zu tun. Ich war zum Ende hin meistens in den Top5/Top10 und habe sogar manche Runden gewonnen. Der Spielspaß hat sich trotzdem nicht eingestellt. Es macht einfach nicht so viel Spaß, gegen Fremde zu spielen als wenn man gegen Freunde spielt.

Ich war echt froh, als bei Uncharted 2 die Onlinetrophäen nur minimal waren und die zeitintensiveren erst später als DLC nachgekommen sind. Habe online vielleicht 5 Spiele gespielt und bin seitdem nie wieder online gegangen. Hoffentlich behaltet Naughty Dog diese Variante auch für die nächsten Spiele bei.

Boosten ist die Antwort von Spielern, die nicht gern online spielen, auf verpflichtende Onlinetrophäen zur Erreichung der Platin. Der schnellstmögliche Weg, um diese Trophäen hinter sich zu bringen.

Bei Herr der Ringe: Conquest und bei GTA 4 (die Rennen) waren manche Trophäen ohne boosten aber auch ziemlich deftig. Bei Burnout Paradise die 8 Spieler ins Stadion zu bringen war auch nicht einfach. Buzz Länderquiz Österreich wäre mit Boosten viel schneller gegangen, weil man einfach fast nie jemanden zum spielen gefunden hat.

Fazit: Online-Trophäen nerven und daher ist boosten legitim, um die Zeitspanne zu verringern, in der man sich ärgern muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

boosten is ok wenn sich der MP ansonsten über monate hinwegziehen würde

allerdings find ich bei killzone 2, wo die meisten bei zeitaufwand für platin für 50-80h gevotet haben sollte man es allein machen

allerdings muss das jeder für sich selbst wissn ich für meinen teil booste fast nie weil das mit dem verabreden eigentlich nie perfekt läuft und beim warten und neue leute suchen immer 2 stunden draufgehen da kann ich auch so den MP spielen und steig aus eigener kraft nen rang oder 2 auf und bin dann auch stolz dadrauf :biggrin5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe auch manchmal geboostet aber nie um den Zeitaufwand zu reduzieren....

Wenn man sich gegenseitig nur in den kopf ballert um seine platin in 15 statt in 30 stunden zu haben hat meines Erachtens den Sinn des Spielens verfehlt und wäre dann auch geeigneter Kandidat für einen Chinesischen Förderbandjob... die Stelle sind ähnlich monoton.

Boosten ist aber dann völlig okay wenn die gegebenen Anforderungen nicht mehr möglich sind. Beispiel: BioShock 2 DLC Karten....

u. keinem Umständen werdet ihr die Karten jemals legal zocken können dank der geilen DLC Politik.... euch bleibt tatsächlich nur das Boosten :dozey:

Diese Trophies habe ich allerdings nicht.... keine lust 8 euro auszugeben für die ich auch noch boosten muss :facepalm:

Das Boosten versuche ich persönlich auf ein Minimum zu halten, wie bei Killzone... es war meine Pflicht und Ehre die Gebot dass ich nur durch meinen Skill mir den 1%Ehrenrang freigeballert habe und nicht zuletzt viele Freunde und nette Leute die sich in meine Partieen eingeklinkt haben um dann im Team es so richtig fetzen zu lassen :)

Geboostet habe ich da nur diese eine 8 drohnenkills medaille... aus dem Grund weil die dinger limitiert und absolut untauglich für einen Kill waren.... haben die entwickler dann später dann auch gemerkt und das ding gepatcht :dozey:

Bei Burnout-Geschichte mit dem Boosten wollte ich eigentlich ohne machen aber das ging so nebenher aber ich erinnere mich noch damals als ich mit 7 leuten verabredet war fürs footballstadium, dass ich noch zu früh da war und es mit wildfremden leuten noch vor der ps3-trophies verabredung eine stunde später geschafft habe :D

Selbstverständlich war ich trotzdem anwesend und hab geholfen...

Uno wollte ich mal boosten (trophy dass man unter den top 50 ist)

aber das war mir dann zu blöd....

wo habe ich noch geboostet....

ah ja bei BFBC2 die Abrisskills..... auch so ne Trophy die in der Praxis eher sehr selten vorkommt... und diese et tu brute trophy.....

Errrrm hallo? wenn ich freunde habe spiele ich mit ihn zusammen statt sie zu messern :facepalm:

aber was solls fürs genau solche dämliche Trophies ist das boosten ja da :)

was habe ich noch aufm kerbholz....

ich glaub sonst nit mehr viel....

müsste grad alles aufgezählt haben wo ich jemals geboostet hab :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meine Vote ging an "Ja, ich finde es in Ordnung".

Wenn es in Spielen Tropähen gibt, wie kille 3 (oder mehr) Gegner auf einmal (wie schwer das ist hängt natürlich vom Spiel ab) und das ist kaum und nur mit einer ganzen Menge Glück zu schaffen, dann wird das geboostet. Ich habe wenig Lust zusätzliche 10,20 oder 30 Stunden zu spielen und währenddessen auf mein Glück zu hoffen.

Bei einem Spiel wie Little Big Planet mit den Herzen ist's dasselbe. Allein kaum machbar, also finde ich das boosten in Ordnung.

Wenn man natürlich mit Hilfe von Boosten den Zeitaufwand nur auf die Hälfte oder ein Drittel reduziert, geht das natürlich etwas am Sinn des Spieles vorbei. Das wäre mir auch wenn ich das 15 Stunden oder mehr machen muss zu doof. Wenn man sich aber unbedingt den Spielspaß nehmen will, dann hab ich damit auch kein Problem.

Man versucht ja bei vielen Trophäen den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen, von daher würde ich das hier auch nicht verurteilen.

Wenn mir z.B. ein MP wenig Spaß macht und man ihn in ein paar Stunden boosten kann, würde ich das u.U. auch machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Bin strikt dagegen. Habe es zwar schon mal gemacht, aber dann festgestellt, dass man sich danach erbärmlich fühlt.

Das ist wie Cheaten. Ich schau auch nicht in Lösungen nach, wo sammelbare Gegenstände zu finden sind. Irgendwie macht das Zocken dann keinen Spass mehr.

Ich habe auch nur 3 Platins, aber mal ganz ehrlich: Sind Platins so wichtig?!? Der Spielspass steht im Vordergrund und wenn ich mich jemandem verabrede um sich gegenseitig hunderte Male über den Haufen zu schiessen, dann macht das definitiv keinen Spass.

Ach ja, mit 7 Leuten im Baseballstadion treffen geht. Es ist nur äusserst ätzend. Drei Tage bin ich immer mal wieder online gegangen und hab mich ins Stadion gestellt. Und eines schönen Tages, ich war gerade Kaffee für Besuch machen, sind wir zu acht im Stadion. War richtig geil, war auch meine erste Platin.

Allerdings unterstütze ich Forumsmitglieder mit Platinprojekten beim Boosten, damit unsere Community die meisten Trophäen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

wenn das spiel super geil ist, aber die online trophies nerven, dann ist boosten ein muss für mich.

wieso soll ich so viel zeit opfern, für etwas, das ich gar nicht mag, wenn ich es in 10min auch schaffen kann?

also wenn die onlinetrophies richtig sch*** sind, dann ist boosten ok. ansonsten spielt man es doch lieber richtig;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich denke manchmal ist es OK, bei Split/Second find ichs z.b. nicht OK, da man da für alle Online-Trophies höchstens 5 Stunden braucht, bei Motorstorm denk ich schon das es OK ist, da es Online sauschwer ist^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Manchmal ist es OK. In einigen Spielen geht es ja auch nicht ohne die Hilfe von anderen. z.B. LBP die Herzen

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...