Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

IGNORED

Trophäen-Leitfaden - Hellblade Senua’s Sacrifice


Recommended Posts

Trophäen-Leitfaden - Hellblade Senua's Sacrifice

 

1x platin.png 9x gold.png 5x silber.png 0x bronze.png = 15

Doppel Platin möglich durch Versionen PS4 (EU) und PS4 (US).

 

 

Allgemeine Infos:

  • Alle Trophäen des Spiels können offline erspielt werden.
  • Es gibt keine verpassbaren Trophäen. Besonders zu beachten sind jedoch alle Informationen zu der der Trophäe "Stories Form the North". Der Fortschritt für diese Sammeltrophäe wird zwar mit in einen neuen Spieldurchgang übernommen, jedoch kann es zur Vervollständigung der Sammelobjekte nötig sein einen Großteil des Spiels wiederholen zu müssen.
  • Im Spiel ist keine Kapitelauswahl vorhanden.
  • Alle Trophäen können in einem einzigen Spieldurchgang erspielt werden.
  • Nach Abschluss des Spiels kann man nicht in seinen vorigen Speicherstand zurückkehren, sondern lediglich ein komplett neues Spiel beginnen.
  • Es gibt vier auswählbare KI-Schwierigkeitsgrade "Leicht", "Normal", "Schwer" und "Automatisch". Bei der Auswahl der automatischen Schwierigkeit passt sich die KI den eigenen Fähigkeiten an. Für das Erspielen der Trophäen ist der gewählte Schwierigkeitsgrad jedoch irrelevant.
  • Die Trophäenliste des Spiels und die Beschreibungen im Leitfaden spoilern zum Teil massiv den Verlauf der Geschichte.
  • Im Verlauf des Spiels steht man mit Senua oftmals vor verschlossenen Toren. Auf diesen sind dann zwischen einer und drei Runen zu sehen. Um diese verschlossenen Tore öffnen zu können muss man nun den Fokus (button_r2.png) einsetzen. Damit gilt es nun die auf dem Tor abgebildeten Runen in der näheren Umgebung ausfindig zu machen und zu aktivieren, indem man sich mit Senua an die richtige Position begibt und die abstrahierte Version der Rune in der Umgebung längere Zeit fokussiert (button_r2.png gedrückthalten). Am ungefähren "Fundort" einer abstrahierten Rune werden zudem weitere Runen im Bild eingeblendet.
    Beispielbilder dazu im Spoiler:
    Spoiler

    Hier ein Bild eines mit einer Rune versiegelten Tores:

    Spoiler

    59945f9d44bbf_Bsp01.png.b1df23832d41d772ae525f44d576b15f.png

     

    Hier ein Bild in dem das abstrahierte Runen-Symbol und die als Hinweis auf dem Bildschirm aufleuchtenden Runen zu sehen sind:

    Spoiler

    59945fa60b74b_Bsp02.png.5555bdf658ce7fa78c6701088aa36c9f.png

     

  • Innerhalb des ersten Bosskampfs (gegen Valravn oder Surtr, abhängig davon welchen Weg man im Spielverlauf zuerst wählt) erhält der Fokus eine weitere Funktion, durch die es möglich ist die Zeit innerhalb von Kämpfen für eine Weile etwas zu verlangsamen. Der Fokus im Kampf ist einsetzbar, wenn eines der drei Segmente auf dem Spiegel, welchen Senua rechts an ihrer Hüfte trägt, zu leuchten beginnt. Um dies zu erreichen muss man den Gegnern zuvor einigen Schaden zufügen.
  • Zu Beginn des Spiels vermittelt einem das Spiel, dass Senua einen permanenten Tod erleiden kann, wenn sie zu oft stirbt und mehr und mehr von der Dunkelheit ergriffen wird. Diese Information entspricht jedoch nicht der Wahrheit.
  • Siehe Trophäen-Roadmap.

 

 

platin_header.png

 

4C06F81A25.PNG Done

Collect all of the other trophies.

Sammle alle anderen Trophäen.

[Platin-Trophäe]
Erhält man automatisch nach Erhalt aller Trophäen (ohne DLCs).
Herzlichen Glückwunsch, du kannst nun die
Schwierigkeit und den Zeitaufwand bewerten.

 

 

geheim_header.png

 

silber_header.png

 

9186BC0FA9.PNG Trust Your Senses

Complete the Blindness Shard Challenge.

Vollende die Scherben-Herausforderung in der Dunkelheit.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man die Scherben-Herausforderung in der Dunkelheit abgeschlossen hat. 

Im Verlauf der Geschichte gelangt Senua an die Küstenregion von Helheim. Dort befindet sich auf einer größeren Insel ein Baum den man zunächst aufsuchen muss. Inmitten des Baumstamms steckt ein Schwert, mit dem Senua durch Drücken von button_x.png interagieren kann. In einer Videosequenz wird dann erklärt, dass Senua zuvor vier Scherben-Herausforderungen abschließen muss, damit sie das Schwert aus dem Baum ziehen kann. Die Herausforderungen selbst sind auf vier kleinen Inseln zu finden, welche sich am äußeren Rand der zentralen Insel befinden, auf dem der Baum gewachsen ist. Auf diesen kleineren Inseln steht eine blau leuchtende Scherbe, mit der Senua ebenfalls interagieren muss, um die dazu gehörige Herausforderung beginnen zu können.

Innerhalb der Herausforderung ist es Senuas Aufgabe der Stimme von Dillion zu folgen. Dabei bewegt sie sich zu weiten Teilen bei fast vollständiger Dunkelheit durch die einzelnen Gebiete. Sobald man sich zu weit vom richtigen Weg entfernt, fängt Senua an sich in der Dunkelheit langsam aufzulösen. Gegen Ende der Herausforderung gelangt man dann noch in einige Bereiche, in denen seltsame Wesen umher wandern, welchen man mit Senua ausweichen muss, damit sie nicht Notiz von ihr nehmen.

 

DAD106B3E3.PNG Different Perspectives

Complete the Tower Shard Challenge.

Vollende die Scherben-Herausforderung im Turm.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man die Scherben-Herausforderung im Turm abgeschlossen hat. 

Im Verlauf der Geschichte gelangt Senua an die Küstenregion von Helheim. Dort befindet sich auf einer größeren Insel ein Baum den man zunächst aufsuchen muss. Inmitten des Baumstamms steckt ein Schwert, mit dem Senua durch Drücken von button_x.png interagieren kann. In einer Videosequenz wird dann erklärt, dass Senua zuvor vier Scherben-Herausforderungen abschließen muss, damit sie das Schwert aus dem Baum ziehen kann. Die Herausforderungen selbst sind auf vier kleinen Inseln zu finden, welche sich am äußeren Rand der zentralen Insel befinden, auf dem der Baum gewachsen ist. Auf diesen kleineren Inseln steht eine blau leuchtende Scherbe, mit der Senua ebenfalls interagieren muss, um die dazu gehörige Herausforderung beginnen zu können.

Innerhalb der Herausforderung ist es Senuas Aufgabe der Silhouette von Dillion bis auf die Spitze des Turms zu folgen. Damit dies möglich ist, muss man überwiegend gewöhnliche Runenrätsel an verschlossenen Türen lösen. Um den Turm jedoch weiter aufsteigen zu können, muss man ebenfalls mit den großen leuchtenden Masken interagieren, indem man den Fokus (button_r2.png) auf sie anwendet. Durch die Benutzung des Fokus wechselt man auf eine andere Zeitlinie und kann in dieser Wege gehen und Interaktionen durchführen, die in der ursprünglichen Zeitlinie nicht möglich sind.

 

5427D297F2.PNG Cure For the Plague

Complete the Swamp Shard Challenge.

Vollende die Scherben-Herausforderung im Sumpf.

[Offline-Trophäe]

Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man die Scherben-Herausforderung im Sumpf abgeschlossen hat. 

Im Verlauf der Geschichte gelangt Senua an die Küstenregion von Helheim. Dort befindet sich auf einer größeren Insel ein Baum den man zunächst aufsuchen muss. Inmitten des Baumstamms steckt ein Schwert, mit dem Senua durch Drücken von button_x.png interagieren kann. In einer Videosequenz wird dann erklärt, dass Senua zuvor vier Scherben-Herausforderungen abschließen muss, damit sie das Schwert aus dem Baum ziehen kann. Die Herausforderungen selbst sind auf vier kleinen Inseln zu finden, welche sich am äußeren Rand der zentralen Insel befinden, auf dem der Baum gewachsen ist. Auf diesen kleineren Inseln steht eine blau leuchtende Scherbe, mit der Senua ebenfalls interagieren muss, um die dazu gehörige Herausforderung beginnen zu können.

Innerhalb der Herausforderung ist es Senuas Aufgabe der Silhouette von Dillion zu folgen, um aus dem Sumpf zu entkommen. Dafür folgt man zunächst dem Weg durch den Sumpf, bis man mit Senua an eine Stelle gelangt, an der sie durch eine fehlende Brücke Dillion nicht weiter folgen kann. Nun muss man zunächst im Gebiet um das Haus herum die von Valravn erzeugten Illusionen im Sumpf mit Hilfe der entsprechenden Tore aufdecken. Dann ist es möglich mit Senua einen Turm besteigen, von dem aus sie mit ihrem Fokus (button_r2.png) die Brücke zum Haus wiederherstellen kann.

Innerhalb des Hauses muss man jetzt nur noch einzelnes Runenrätsel lösen, um eine letzte Tür öffnen und darüber den Sumpf verlassen zu können. Jedoch muss dieses Runenrätsel im Gegensatz zu allen vorigen unter Zeitdruck gelöst werden, da Senua durch ein sich ausbreitendes Feuer durch die labyrinthartigen Gänge des Hauses gejagt wird.

 

58C035E6E9.PNG Escaped

Complete the Labyrinth Shard Challenge.

Vollende die Scherben-Herausforderung im Labyrinth.

[Offline-Trophäe]

Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man die Scherben-Herausforderung im Labyrinth abgeschlossen hat. 

Im Verlauf der Geschichte gelangt Senua an die Küstenregion von Helheim. Dort befindet sich auf einer größeren Insel ein Baum den man zunächst aufsuchen muss. Inmitten des Baumstamms steckt ein Schwert, mit dem Senua durch Drücken von button_x.png interagieren kann. In einer Videosequenz wird dann erklärt, dass Senua zuvor vier Scherben-Herausforderungen abschließen muss, damit sie das Schwert aus dem Baum ziehen kann. Die Herausforderungen selbst sind auf vier kleinen Inseln zu finden, welche sich am äußeren Rand der zentralen Insel befinden, auf dem der Baum gewachsen ist. Auf diesen kleineren Inseln steht eine blau leuchtende Scherbe, mit der Senua ebenfalls interagieren muss, um die dazu gehörige Herausforderung beginnen zu können.

Innerhalb der Herausforderung ist es Senuas Aufgabe der Stimme von Dillion zu folgen und ihm in einem Höhlenlabyrinth ausfindig zu machen. Das Labyrinth selbst hat nicht allzu viele Irrwege, da es im Grunde genommen nur aus Abzweigungen besteht. Jedoch verändert mit Voranschreiten in den Höhlen teilweise die Realität und auch selbst das Labyrinth ein wenig. Um Dillion ausfindig machen zu können sollte man daher gut auf die Rufe von Dillion und auch auf die Stimmen in Senuas Kopf hören.

 

F66DCB5C40.PNG Warrior

Escape the Sea of Corpses.

Entkomme dem See der Leichen.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man dem See der Leichen entkommen ist. 

 

 

gold_header.png

 

15EC6F26BF.PNG The Fight Begins

Reaching the Gate for the first time.

Erreiche zum ersten Mal das Tor.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Tor nach Helheim erreicht hat. 

 

BCCFBC1D04.PNG Extinguished

Defeat Surtr.

Besiege Surtr.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man Surtr besiegt hat.

Dies ist möglich, nachdem Senua das Tor von Helheim aufgesucht hat. Um das Tor zu öffnen werden zwei Siegel benötigt. Eines davon erhält man durch einen Sieg über Surtr und für das andere muss Valravn erfolgreich bekämpft werden. Um in das Gebiet von Surtr gelangen zu können, muss man die rechte der beiden Pforten, gegenüber dem Tor von Helheim, betreten und dort zunächst ein paar kleinere Aufgaben lösen. Mit Abschluss der letzten Aufgabe startet dann der Endkampf gegen Surtr. 

 

50D9910377.PNG Master of Illusion

Defeat Valravn.

Besiege Valravn.

[Offline-Trophäe]

Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man Valravn besiegt hat.

Dies ist möglich, nachdem Senua das Tor von Helheim aufgesucht hat. Um das Tor zu öffnen werden zwei Siegel benötigt. Eines davon erhält man durch einen Sieg über Valravn und für das andere muss Surtr erfolgreich bekämpft werden. Um in das Gebiet von Valravn gelangen zu können, muss man die linke der beiden Pforten, gegenüber dem Tor von Helheim, betreten und dort zunächst ein paar kleinere Aufgaben lösen. Mit Abschluss der letzten Aufgabe startet dann der Endkampf gegen Valravn. 

 

86D2DCA15A.PNG Source of the Darkness

Meet Hela for the first time on the Bridge.

Begegne Hela zum ersten Mal auf der Brücke.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man am Ende der Brücke nach Helheim das erste Mal Hela begegnet ist. 

 

10415ABFAF.PNG Gramr Released

Pull Gramr out of the Tree.

Ziehe Gramr aus dem Baum.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man das Schwert Gramr aus dem Baum gezogen hat.

Damit Senua das Schwert letztlich an sich nehmen kann, muss man zunächst mit dem Schwert durch Drücken von button_x.png interagieren. In einer Videosequenz wird dann erklärt, dass Senua zuvor vier Scherben-Herausforderungen abschließen muss, damit sie das Gramr aus dem Baum ziehen kann. Die Herausforderungen selbst sind auf vier kleinen Inseln zu finden, welche sich am äußeren Rand der zentralen Insel befinden, auf dem der Baum gewachsen ist. Hat man die Herausforderungen alle bestanden, muss man erneut mit dem Schwert im Baum interagieren, damit Senua es an sich nehmen kann.

 

DB29F2221D.PNG Into the Mountain

Enter Helheim.

Betrete Helheim.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man Helheim betreten hat. 

 

A91719147F.PNG Tamed the Beast

Defeat Fenrir.

Besiege Fenrir.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man Fenrir besiegt hat. 

 

33CABF9DBE.PNG The Final Battle

Confront Hela.

Konfrontiere Hela.

[Offline-Trophäe]
Erhält man automatisch im Spielverlauf, wenn man Hela konfrontiert und den letzten Kampf beendet hat. 

Während der Konfrontation mit Hela tauchen nacheinander drei Gegnerwellen in der Arena auf. Die ersten beiden Wellen kann man wie gewohnt bekämpfen. Die letzte Gegnerwelle lässt sich jedoch nicht besiegen, da immer wieder neuer Gegner aus der Dunkelheit auftauchen. Um den Kampf beenden zu können, muss man Senua scheitern lassen.

 

F0F40BCE6F.PNG Stories From the North

Collect all of the Lorestones.

Sammle alle Runensteine.

[Offline-Trophäe]
Um diese Trophäe zu erhalten, müsst ihr alle 44 Runensteine in der Spielwelt gefunden und mit ihnen interagiert haben. Die hellen, kreisrunden Runensteine sind meistens auf großen Felsen oder auch auf Holzplanken angebracht und überall in der Spielwelt zu finden. Einige der Runen liegen dabei auf dem direkten Weg, andere wiederum sind etwas versteckt. Um einen Runenstein zu aktivieren, müsst ihr euch ihnen mit Senua soweit nähern, bis die Rune in dem Stein beginnt rot zu leuchten. Dann könnt ihr durch Drücken von button_r2.png den Stein aktiveren.

Bereits aktivierte Runensteine leuchten bei Annäherung künftig nur noch hellblau auf. Durch Benutzen des Fokus an einem Runenstein könnt ihr am äußeren Ring einsehen, wie viele Steine ihr bereits aktiviert habt. Beim Aktivieren einer Rune wird der Fortschritt direkt gespeichert. Zudem bleiben die gesammelten Runensteine auch spielstandübergreifend gespeichert. Beachtet das ihr durch den Spielverlauf von Zeit zu Zeit nicht mehr alle zuvor bereisten Gebiete betreten könnt. Daher solltet ihr die Gegend immer gründlich erkunden und nach Runensteinen absuchen, bevor ihr in der Geschichte voranschreitet.

 

Ein Bild des Rings mit den Runensymbolen und den dazu gehörigen Kapiteln:

Spoiler

599335ff5aad7_Hellblade_Runenbersicht_finalmitlogoklein.png.a6f528df475b4ebe5c244e24e95cf849.png

 

Ein Video mit den Fundorten aller Runensteine im Spoiler:
Spoiler

 

 

Achtung:

Wenn ihr in eurem ersten Spieldurchgang nicht alle Runen gefunden habt und sucht in einem weiteren Durchgang mit Hilfe eines Videos alle noch fehlenden Steine, so ist es möglich das die im Video gezeigten Runen-Symbole nicht mehr mit den euch fehlenden Runen übereinstimmen. Grund dafür ist, dass alle von euch gefundenen Runen der Reihe nach auf dem Ring mit den Runen-Symbolen angeordnet werden. Als Beispiel: wenn ihr im ersten Spielabschnitt die zweite Rune nicht findet, aber die drei anderen dieses Bereichs, so wird auf dem Ring mit den Runen-Symbolen die vierte Rune als fehlend angezeigt, obwohl diese eigentlich die zweite Rune des Abschnitts ist, die ihr zuvor nicht gefunden habt. In diesem Fall weicht dann auch das im Video gezeigte Symbol von dem euch fehlenden ab. Um sicherzugehen keinen Runenstein zu verpassen, solltet ihr daher alle Fundorte von Runensteinen eines Gebiets erneut aufsuchen. Die einzelnen Gebiete selbst sind auf dem Ring mit den Runen-Symbolen durch Punkte getrennt.

 

 

 

 

 

Danke für Tipps und Ergänzungen @PowerPyx @stiller.

  • danke 2
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...