Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Muffiger Opa

Hallo, besser spät als nie.

Recommended Posts

Muffiger Opa   
  • 1634 posts
  • Guten Tag liebe Community,

    Manch einer kennt mich schon, manch einer nicht, daher hier einmal meine offizielle Vorstellung.

    Zum Opa: Mein Name ist Kay, ich bin in meinen frühen 20ern, auch wenn viele meiner Kontakte aufgrund des Namens und der Stimme denken ich bin 30+ (Hier nochmal ein dickes Entschuldigung Leute), bin knappe 1,80M groß, hab sehr schlechte augen und komme gern im südlichen Hessen.

    Opas Hobbys: Joa, neben dem offensichtlichen Ps3-Spielen, bin ich, Schande über mich, auch seit geraumer Zeit(2009) in der League of legends-Sparte vorhanden, was das Gamerdasein anbelangt. Ansonsten mache ich einiges an Fitnes-Sport, wobei ich jetzt von Anfangs 75kg(2011) auf 100kg gekommen bin, ohne an Fett zuzunehmen(leider auch nicht abzunehmen. . .), geh gern einen Trinken (Südhessen, wie solls auch anders sein) und höre/mache gerne Musik. Zum Thema Musik ist zu sagen, dass ich viel Nu Metal höre (Limp Bizkit,das alte Korn, das alte Linkin Park, RatM, etc.), aber auch Hip hop, sei es nun mein Englischer Favorit Christopher Wallace, oder die deutschen Rapper von Aggro Berlin, Hamburg City, oder Olli Banjo. Und, womit ich wirklich jedem meiner Bekannten auf den Geist gehe: Sir George Michael. Ich weiß nicht was es ist, was mich so an ihm begeistert, aber es bringt mich dazu fast alle Lieder auswendig zu können und, vorallem Wochenendabends, lauthals durch die Straßen zu grölen. Bei Spielemusik ist die Hymne des Sturms meine absolute #1, weiß der Geier warum.

    Aber zurück zum Thema: Desweiteren Schaue ich gerne Filme und ausgewählte Serien, die kaum einer meiner Bekannten schaut / würdigt, lese natürlich die Standartmangas N/O/B und geh ab und an Joggen.

    Opas Spieleerfahrungen: Angefangen in den frühen 90ern mit einem Gameboy (der Big Daddy) hatte ich schnell gefallen an Nintendo gefunden und blieb der N64 sehr lange Treu, daher ist Banjo & Kazooi bis heute mein absolutes Lieblings-Jump&run (ZELDA OOT IST KEIN JUMP&RUN! Zudem kann Link nicht springen) und Zelda Oot, wie soll es auch anders sein, mein Lieblings Adventure. Aber wir alle werden älter und erwachsener, so auch die Spiele. Aber nicht für Nintendo, also musste was neues her. Die Ps2. Damals mit 3 Spielen: Samurai Jack, Burnout Takedown und Dynasty Warriors 2. Letzteres sollte, wie ihier sich sicher schon einige denken können, meinenweiteren Spieleverlauf entscheident beeinflussen. Der Grund dafür war die schiere Übermacht des Einzelnen über Tausende die mich in den Ban des Hackl&slay/Slash (wo ist da eig. der Unterschied) zog. Seit dem spielten ich und mein Nachbar jedes DW, was uns in die Finger kahm,bis wir alles hatten und wen er mal nicht konnte hat isch mein Vater Sun Ce geschnappt und ausgeholfen.

    So, das müsste für den Anfang erst einmal reichen. Falls noch Fragen da seien sollten, stellt sie. Aber gleich vorab: Es sind 18,5cm ;)

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Muffiger Opa   
  • 1634 posts
  • Hallo schöne Vorstellung aber was ich mich schon immer gefragt habe warum heißt du Muffiger OPA?

    Tjaha, Komödie kann bekanntlich nur aus Tragödie entstehen. War eine Idee meiner Freunde zur Aufheiterung durch den Tod einer meiner Eltern. 2 Monate später wärend einer Lan-Party kam Post vom Rentenbund mit allem möglichen Zeug, was ich jetzt, da ich ja jetzt Rentner(Halbwaisenrente) bin, in meiner Freizeit machen kann. Seitdem bin ich "der Opa" gewesen um den Umstand lustiger darzustellen ;) Seitdem bin ich bei sämtlichen Games, Steam, psn, etc. der Muffige Opa, wobei das Muffige meist falsch ausgelegt wird, da es eig. so etwas wie grantig, angepisst sein sollte, da ich etwas aggressiv (unabsichtlich) bin. Später wurd mir dann erklärt, was es eig. heißt :banghead::biggrin5:

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    ×