Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

truedeadlyforce

GEZ-Gebühren für eine Playstation 3?

Recommended Posts

truedeadlyforce   
  • Beiträge: 280
  • Weiß jemand ob die Playstation 3 als neuartiges Rundfunkempfangsgerät zählt und damit gebührenpflichtig ist? Ich meine jetzt sowohl die alte und deaktivierte Linuxfunktion, als auch die immer mögliche beschränkte Art mit ihr im Internet zu surfen.

    Bei meinem Prozess behauptet der Vertreter des NDR heute es ist eines - natürlich was sonst. Der Richter ist sich aber nicht ganz sicher.

    Bei meinem Prozess geht es zurzeit noch darum, dass eine Familienangehörige meinen 26"-TFT-Monitor als Fernseher angemeldet hat. Genial! Natürlich kam dann heute zur Sprache, dass ich diesen Monitor für meine PS3 nutze.

    Nebenbei hat meine Familienangehörige auch noch ausgesagt, dass ich einen PC habe. Auch unbeschreiblich genial! Leider hält sie den Controller (den sie nur mit Gesten in ihrer Zeugenaussage beschreiben konnte) für die PS3, über die ja alle im Prozess sprechen. Also muss logischerweise die eigentliche PS3 was anderes sein - was auch sonst als ein Computer. Das passiert, wenn die absoluten DAUs technische Fragen beantworten. Ein DAU die mich von ihrer Arbeit anruft, wie man z.B. Dateien verschiebt/kopiert oder man ein Bild anschauen kann - von einer Arbeit wo man die meiste Zeit mit dem Computer arbeitet. Wäre toll wenn man gleich den fragt, der diese Fragen auch korrekt beantworten kann.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    freakazoid   
  • Beiträge: 2.548
  • da die Pc fraktion zur eigentlichen gez mit dazu gehört wird die ps3 kein einzelfall sein.

    weil sie dient wie radio und fernseher auch als informationquelle.

    schon allein durch denn ach so tollen browser und internet fähigkeit wird sie nach ner zeit eh unter die gez fallen aber da wir (ich glaub next jahr ) eh ne einheitliche gez bekommen die pflichtend is,isset eigentlich eh latte

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Merlin-87   
  • Beiträge: 15.122
  • da die Pc fraktion zur eigentlichen gez mit dazu gehört wird die ps3 kein einzelfall sein.

    weil sie dient wie radio und fernseher auch als informationquelle.

    schon allein durch denn ach so tollen browser und internet fähigkeit wird sie nach ner zeit eh unter die gez fallen aber da wir (ich glaub next jahr ) eh ne einheitliche gez bekommen die pflichtend is,isset eigentlich eh latte

    Bezahlt man dann nicht eh für alles knapp 20€, egal was es ist oder waren es mehr Euronen. :emot-raise:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    truedeadlyforce   
  • Beiträge: 280
  • Ab 2013 ist eine Rundfunkgebühr pro Haushalt fällig. Werde dagegen wohl auch mal klagen gehen.

    Aber bei der Playstation kann man immer noch argumentieren, dass sie zum spielen gebaut wurde. 200 Watt raushauen um über einen verkrüppelten Internet-Browser Radio zu hören ist wohl nicht mal ansatzweise die Absicht der Entwickler gewesen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    truedeadlyforce   
  • Beiträge: 280
  • Vor allem interessiert mich keines derer Drecksprogramme - weder öffentlich-rechtlich noch privat. Radio eh nicht, weil ich ein visueller Mensch bin. Bei nur Ton fehlt mir immer etwas.

    Zudem bin ich ein Film-Freak und muss einfach nur kotzen, wenn ich die Vergewaltigung der Filme (und auch Serien) im Fernsehen sehen müsste. Wobei bei mir eine Synchronisation schon eine Vergewaltigung ist. Wenn die mal in O-Ton senden würden.

    Aber wie muss man 55 Euro zahlen - noch Sky abonniert?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    freakazoid   
  • Beiträge: 2.548
  • Bezahlt man dann nicht eh für alles knapp 20€, egal was es ist oder waren es mehr Euronen. :emot-raise:
    glaub im mom is das an denn geräten bemessen wenn ich nich irre.

    ich weiss nur der wollte damals auch geld für mein handy haben weil das ne radio funktion hatte :banghead::facepalm:

    ich sag doch,deutschland hat ne macke,warum soll ich für was bezahlen was ich nich nutzen und öffentlich rechtliche seinder kannste total knicken aber anderseits würden manche filme wahrscheinlich und manche jungschauspieler nich bezahlt werden.irgendwie ne komische logik

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    truedeadlyforce   
  • Beiträge: 280
  • Das Problem ist, dass dieser Apparat der Öffentlich-Rechtlichen immer fetter wird. Die kontrolliert kein Schwein und über Einnahmen müssen die sich auch nicht sorgen - dank der Politiker die bei denen entweder direkt sitzen oder in den Gremien dafür. Die kriegen ja fleißig Geld für den Verrat an den Bürgern für diese "Arbeit".

    PS: Zu meiner eigentlichen Frage hat aber keiner eine Antwort? Muss ich mich wohl vom Richter überraschen lassen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Coyote   
  • Beiträge: 6.312
  • Ab 2013 ist eine Rundfunkgebühr pro Haushalt fällig. Werde dagegen wohl auch mal klagen gehen.

    Aber bei der Playstation kann man immer noch argumentieren, dass sie zum spielen gebaut wurde. 200 Watt raushauen um über einen verkrüppelten Internet-Browser Radio zu hören ist wohl nicht mal ansatzweise die Absicht der Entwickler gewesen.

    Ist wirklich ne schwierige Frage. Zum einen hat die PS3 zwar nen Browser, aber keinen Flashplayer, also zumindest keinen aktuellen. Man koennte also argumentieren, dass man ueber die PS3 keine im Internet ausgestrahlten Sendungen der Staatlichen anschauen kann und auch nie konnte.

    Andererseits bezahlt man auch jetzt schon fuer internetfaehige Handys, obwohl primaere Funktion das Telefonieren ist und man zahlt auch fuer kaputte TV's.

    Ich denke im Zweifel wird hier fuer die GEZ entschieden werden.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    truedeadlyforce   
  • Beiträge: 280
  • Ich denke im Zweifel wird hier fuer die GEZ entschieden werden.

    Wenn wir in Hamburg wären, kann man sich da sicher sein.

    Mal sehen - im stolzen Bundesland Niedersachsen entscheiden die unteren Gerichte sehr oft für den Bürger. Würde dann wahrscheinlich zum OVG gehen, weil der NDR eh genug Geld hat und alle Instanzen durchläuft. Haben schliesslich auf Kosten der Gebührenzahler eine riesige Rechtsabteilung, die beschäftigt werden will.

    Wobei ich ja eigentlich gegen einen Gebührenbescheid klage, indem es um eine irrtümliche Anmeldung für einen Fernseher und Radio geht. Der Gebührenbescheid in dieser Form also falsch ist.

    Vielleicht kriege ich dann rückwirkend einen neuen Gebührenbescheid für ein neuartiges Rundfunkempfangsgerät, wenn ich mit meiner Klage durchkomme und muß eine neue Klage einreichen. Dann kann ich nochmal 1,5 Jahre auf eine Gerichtsverhandlung warten.

    Ist aber schön wenn man sich selbst vor Gericht verteidigt - so braucht man wirklich keine Gerichtsshow auf den Privaten ;-)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Stifflers.MoM   
  • Beiträge: 462
  • Also bei uns in Österreich ist es die GIS. Dürfte so ziemlich die gleiche Steuer sein wie die GEZ.

    Bei uns ist es so, dass man sofort zahlen muss, sobald man einen Fernseher im Haushalt hat (auch wenn er nich angeschlossen ist). Dasselbe gilt natürlich auch für Radios.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Forseti777   
  • Beiträge: 2.734
  • Ab 2013 ist eine Rundfunkgebühr pro Haushalt fällig. Werde dagegen wohl auch mal klagen gehen.

    Aber bei der Playstation kann man immer noch argumentieren, dass sie zum spielen gebaut wurde. 200 Watt raushauen um über einen verkrüppelten Internet-Browser Radio zu hören ist wohl nicht mal ansatzweise die Absicht der Entwickler gewesen.

    aber die ps3 schliest du doch an nem bildschirm an um zu spielen.....

    GEZ musst du heute nur als Waldschrat nicht mehr zahlen.....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    truedeadlyforce   
  • Beiträge: 280
  • aber die ps3 schliest du doch an nem bildschirm an um zu spielen.....

    GEZ musst du heute nur als Waldschrat nicht mehr zahlen.....

    Ich schließe die PS3 an einen Monitor über HDMI an, welcher kein Empfangsteil hat. Der Monitor ist also selber kein Rundfunkempfangsgerät.

    Natürlich kann man über HDMI auch einen Satellitenreceiver etc. anschliessen. Das wären dann die gebührenpflichtigen Rundfunkempfangsgerät.

    Ich glaube in Europa sind nur die Dänen mit einer noch höheren Zwangsabgabe als wir dabei.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    IAmMafia   
  • Beiträge: 124
  • GEZ kann mich auch wir haben 5 Tv;s 2x iPhone wii ps3 und alles was mit elektronik zu tun hat und wir bezahlen fur den 1 tv und fur die 50 Euro bekommen wir programe wo schnee so weise Punkte in der mitte kommen(Plasma dass ist langsam am einbrennen)also ich finde dass echt heftig.Und wenn mann iPhone hat kann mann ja fur Radio ja nit bezahlen weil es ja keine antene hat (zum gluck)und Polen mussten wir auch nur fur ein TV bezahlen aber keine 55 oder 50 Euro sondern 5 oder so und mann musste sich die standart sendungen nit kaufen. mann konnte sich wahlen wass man will

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Schumi GT   
  • Beiträge: 1.290
  • Wäre schon mal schön, wenn manche ihre Posts vorm absenden nochmal lesen würden...

    Radio+TV kosten 18,xx Euro im Monat.

    Nur TV kostet das gleiche.

    Nur Radio kostet 7,xx Euro im Monat.

    Zusätzliche Geräte am Arbeitsplatz kosten nochmal soviel wie oben.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    AndrewEldritch   
  • Beiträge: 172
  • Einfach im Fragebogen angeben, dass man kein gebührenpflichtiges Gerät hat. Falls jemand kontrolliert, muss man niemanden reinlassen. Also alles halb so wild. So mache ich das seit Jahren. TV gucke ich sowieso nicht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×