Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Bartman

Fahrschule - Kurven fahren

Recommended Posts

 

Hi,

hatte heute meine zweite Doppelstunde gehabt. Bin da wie beim ersten mal durch die ganzen Dörfer rund um die Stadt gefahren. Die Straßen waren dort teilweise ziemlich eng und in den Kurven wo ich abbiegen "durfte" sah es auch nicht besser aus. mein FL sagt mir dann immer, welche Kurven ich wie durchfahren soll (bezüglich Gang). Nur mein Problem ist, sobald noch zusätzlicher Verkehr kommt, wird mir das irgendtwie ein bisschen zu viel, auf was ich achten muss. Beim zurückfahren durch die mir bekannte Stadtt hatte ich damit keine Probleme.

Habt ihr da einen Tipp für mich, in welcher Reihenfolge ich was und wie machen muss. Eben bezüglich engen und nicht einsehbaren Kurven. Wann bremsen, wann kuppeln und wann schalten?

bin dankbar für jeden Tipp, will ja schließlich so wenig wie möglich bezahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Ohje mal nachdenken wie das damals war :)

Ich hatte früher immer so eine Faustregel pro Gang circa 10 kmh

denke mal du gurkst bestimmt durch ganzen 30er Zonen da kannste also mit dem Diesel locker im dritten Gang rumeiern.

Und fährst noch einigermaßen Sprit-sparend das kommt ja immer gut bei den Fahrlehrern.

Beim abbiegen wars glaub ich immer der zweite Gang.

Und wenns zu hektisch wird kuppeln, bremsen und runterschalten

denk so ein bisschen an die 10 kmh "Regel"

hat bei mir immer ganz gut geklappt am Anfang.

Ansonsten hast du bestimmt sehr bald den Dreh raus und hörst wann du schalten musst oder solltest ,dass er dir nicht abwürgt :)

Mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Hi,

hatte heute meine zweite Doppelstunde gehabt. Bin da wie beim ersten mal durch die ganzen Dörfer rund um die Stadt gefahren. Die Straßen waren dort teilweise ziemlich eng und in den Kurven wo ich abbiegen "durfte" sah es auch nicht besser aus. mein FL sagt mir dann immer, welche Kurven ich wie durchfahren soll (bezüglich Gang). Nur mein Problem ist, sobald noch zusätzlicher Verkehr kommt, wird mir das irgendtwie ein bisschen zu viel, auf was ich achten muss. Beim zurückfahren durch die mir bekannte Stadtt hatte ich damit keine Probleme.

Habt ihr da einen Tipp für mich, in welcher Reihenfolge ich was und wie machen muss. Eben bezüglich engen und nicht einsehbaren Kurven. Wann bremsen, wann kuppeln und wann schalten?

bin dankbar für jeden Tipp, will ja schließlich so wenig wie möglich bezahlen.

Ich denke, da solltest Du eher auf Deinen Fahrlehrer hören, als auf irgendwelche dubiosen Tipps aus einem Forum. Der gute Mann ist dafür ausgebildet und nur er kann Dir situationsabhängig die besten Ratschläge erteilen

PS: mit "dubiose Ratschläge" warst jetzt nicht explizit Du gemeint, luxilicious. Du hast einfach nur zufällig eine Sekunde vor mir gepostet ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Je schlechter die (Ein)Sicht desto vorsichtiger solltest du fahren. Kein Pruefer oder Lehrer wird was gegen sagen, wenn du bei schwer einzusehenden Kurven mit engen Strassen seeeehhhhhr langsam faehrst. Bei Geraden haellst du einfach die vorgeschriebene Geschwindigkeit ein oder bleibst etwas drunter. Kommt Gegenverkehr, wirst halt langsamer.

Viel mehr kann man da wirklich nicht gross sagen. Ich schalte nach Gehoer. Der 2.Gang kommt rein sobald das Auto rollt und jeder weitere wenn der Wagen hochtourt. Das entwickelt sich aber bei jedem anders. Hat dann halt jeder seinen Stil, der bei dir dann mit der Erfahrung kommen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Dragarock hat es auf den Punkt gebracht. Dein Fahrlehrer wird dafür ausgebildet.

Ich frage mich immer wieder, warum man unbedingt an den falschen Stellen sparen muss. Es braucht immer seine Zeit, bis der Automatismus des Autofahrens ins Rollen kommt und man alle Befehle(schalten, lenken, Gas geben/bremsen) fast schon blind ausführt. Beim einen dauert es halt ein Paar Stunden mehr oder weniger.

Aber einige wollen ja lieber jung im Gegenverkehr sterben, weil sie es im falschen Moment nicht gebacken bekommen haben, nachts in einer unsichtigen Kurve gleichzeitig Gas zu geben/zu bremsen, zu lenken und zu schalten. Eine Fahrstunde mehr hätte da vllt. Wunder geholfen.

Aber FIFA 11 holen war wahrscheinlich wichtiger.

Sorry, aber da hab ich kein Verständnis für. Investier lieber mehr und sei dir sicher, das ist mein Rat den ich dir mitgebe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Er hat gerademal die 2. Doppelstunde hinter sich. Versteh deshalb den sehr sinnvollen Vergleich mit der FIFA Platin nicht. Der Rest ist mir auch irgendwie schleierhaft, wenn er sich auf den Startposter bezieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Danke erstmal.

@Dragarock und Infinitium86

Am Ende entscheidet sowieso der Fahrlehrer ob ich sicher das Auto behersche oder ich noch weiter üben muss. Geld ist dabei jetzt natürlich nicht so wichtig wie mein Leben. Ist eben nur ein netter Nebeneffekt, wenn man so ein paar Kniffe und Handlungsabläufe im Vorfeld kennt, und somit weniger bezahlt. Darum ging es mir auch garnicht. Wollte halt nur mal ein paar Tipps einholen, wie es denn andere so machen. Außerdem ist es doch ein gutes Gefühl beim fahren, wenn man weiß wie man auch in schwierigeren Situation zu handeln hat und man es dann auch ohne FL schafft. Später muss ich es ja auch alleine bringen.

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Er hat gerademal die 2. Doppelstunde hinter sich. Versteh deshalb den sehr sinnvollen Vergleich mit der FIFA Platin nicht. Der Rest ist mir auch irgendwie schleierhaft, wenn er sich auf den Startposter bezieht.

Ich will damit eigentlich nur ausdrücken, dass es nicht unbedingt sinnvoll ist, so billig wie möglich durch die Fahrschule zu kommen wie es nur geht.

Autofahren ist immer und zu jeder Zeit eine gefährliche Sache. Der Startposter hatte auf mich den Eindruck gemacht, als würde er versuchen so billig wie möglich davonzukommen.

Der FIFA Vergleich ist natürlich nur mehr symbolisch gemeint. Aber wo wird ein junger Mann, der in einem Ps3-Forum nach Tipps fragt, um eventuell kostengünstiger durch die Fahrschule zu kommen, das Geld wohl anlegen, wenn es wirklich billiger gewesen ist als geplant? Sehr wahrscheinlich wohl in Videospiele....von daher ist der Vergleich gar nicht mal so weit hergeholt.

Noch ein kleiner Tipp an den Startposter: Wenn du die Möglichkeit hast, vllt. kannst du ja mal mit deinen Eltern auf einen Verkehrsübungplatz fahren. Eventuell bist du ein wenig verspannt, wenn du mit deinem fahrlehrer(einer eher fremden Person) in einem Wagen sitzt und bekommst es besser hin, wenn eine vertraute Person(deine Eltern) das mal mit dir üben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Sag Deinem Fahrlehrer halt, dass es Dir zu viel ist, und er eher größere Straßen zum Üben nehmen soll.

Und dem Prüfer in der Prüfung am besten auch..:emot-what:

Nein mal im Ernst.

Ich bereite mich zur Zeit auch auf meine prakitsche Prüfung vor.

Das wird schon noch, ich habe auch nach 2 Stunde gedacht das lerne ich nie, aber jetzt nach der 10. sieht das schon ganz ok aus.

Bei unübersichtlich Kurven würde ich lieber auf 10 km/h runterbremsen und in den 1. Gang schalten, damit du falls ein Auto vor dir Vorfahrt hat rechtzeitig bremsen kannst. Das gilt natürlich nur für 30er Zonen.

Innerorts würde ich generell immer im 3. Gang fahren und dann in den ersten bzw. zweiten runterschalten falls jmd vor dir Vorfahrt hat.

Ich gehe mal davon aus dass du in einer 30er Zone unterwegs warst, wenn die Straßen so eng waren.

Vor der Kreuzung würde ich erstmal nach anderen Fahrzeugen schauen, falls du nicht sehen kannst, bzw. unsicher bist bis auf 10 bremsen, dann nochmals schauen ob du was siehst. Dabei darfst du aber nicht anhalten sonst würgst du ab.Dann Kuppeln in ersten Gang schalten über die Kreuzung und wieder ein bisschen Gas geben.

Das wichtigste ist eigentlich, dass du früh genug anfängst, damit du nicht 5 meter vor der Kreuzung noch alles machen musst, weil das gibt dann eine Katastrophe.

Allerdings würde ich dir auch raten mit deinem FL mal zu reden, wie du das am besten machst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also ich habs jetzt nach fast einem Jahr führerschein immernoch das Problem das ich nicht so gut abschätzen kann wann der gegenverkehr da ist und wann ich dann abbiegen kann. Daher dazu mein Rat immer auf nummer sicher gehen und lieber ne Minute länger warten als nen unfall zu riskieren. Gerade Nachts bzw im dunkeln kann man sich arg verschätzen.

Wirst das schon schaukeln mit genügend Fahrstunden. Mach dir da mal keine sorgen. Dacht auch am anfang gleich das ich nicht zum autofahren geboren bin und nu gehts ganz gut ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich pack Fahrstunden gar nicht :facepalm:

So langsam durch die Gegend zu schleichen (Wer fährt bitte in einer spielstrasse wirklich Schrittgeschwindigkeit :skep:, mir ist noch nie einer begegnet der langsamer als 30 gefahren ist) und hinter jeder Ecke irgendeine Gefahr. Wenn ich abbiegen will schon ewig vorher (und das mein ich wörtlich) bremsen usw.

Ich bekomm immer anschiss, da ich immer mindestens 10 km/h zu schnell fahre :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ist Erfahrung und etwas Veranlagung, ich fühle mich z.b bei so engen geschichten immer noch übelst schlecht obwohl ich schon 10 Jahre Auto fahre, Kumpels von mir z.b denen ist das vollkommen egal die meinen dann immer nur wenn ich aufm Beifahrersitz zusammenzucke das sie da noch mitm Lastwagen lang fahren würden (bin aber lustigerweise der einzige der noch nie nen Unfall hatte und mein Alltagsauto 260 PS und mein Spass Auto 450 PS hatt).

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

bei der fahrschule am besten bei 2000 - 2500u schalten

wichtig (nur bei der fahrschule und pruefung) schulterblick und beide haende am lenker. spaeter benutzt man nur noch die seiten und den rueckspiegel dafuer sind sie auch an jedem auto.

wenn du dir etwas unsicher im verkehr bist besser bisschen langsamer fahren.

zuerst gucken dann blinken dach wenn noetig abbremsen und danach kuppeln und schalten. im prinzip ist auto fahren leichter und uebersichtlicher als fahrad fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...