Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

xTc

15 Tote bei der Loveparade in Duisburg

Recommended Posts

 

Tödliches Drama bei der Loveparade in Duisburg am Samstagnachmittag: Bei einer Massenpanik am Haupteingang gab es mehrere Tote!

Die Polizei bestätigte inzwischen, dass es mindestens 15 Tote gab, neun Frauen und sechs Männer.

Mindestens 45 Menschen wurden verletzt. Bei zehn Menschen seien Wiederbelebungsmaßnahmen notwendig gewesen.

Das Drama spielte sich am Haupteingang ab, einem regelrechten Nadelöhr: Wegen Überfüllung wollten Tausende das Gelände am Alten Güterbahnhof verlassen, um zu einer zweiten, außerhalb des Geländes liegenden Bühne zu kommen.

Doch gleichzeitig kamen Tausende an, wollten zur Bühne auf dem Hauptgelände!

Schreie, Angst, Panik!

Tausende Menschen prallten zusammen, viele wurden zerquetscht, kippten in dem Gedränge um, mussten von Sanitätern reanimiert werden.

Quelle = Bild.

Echt krasse Sache, hab es vorhin auch mitbekommen. Kann es mir auch nicht richtig vorstellen. Vor allem, weil ich eigentlich selbst zur Loveparade fahren wollte.

Die Schuld ist sicherlich beim Veranstalter zu suchen. Wie kann man so einen kleinen Tunnel für Hunderttausende Leute zum Ein-/Ausgang machen? Das hätte man viel früher erkennen müssen. Meinetwegen hätte man da auch Ordner oder sowas für den ganzen Tag hinstellen können.

Natürlich sind die Leute auch "selbst schuld" aber als Veranstalter einer solchen Party muss man das "vorrausplanen".

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Ja da ist wieder zu viel zusammengekomen und wenn 1000e Menschen aneinander stehen gibt es schnell Panik.

Sehr traurig und man hätte den Gang besser überblicken müssen und Bereiche absperren sollen.

So wollten alle raus und sind in den Tod gequetscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ne freundin von mir wollte da auch hin, hoffendlich is der nichts passiert denn sie ist mit gerade mal etwas über 1,50m körpergröße nicht gerade die größte in der masse...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Sind mittlerweile 18 Tote.

Die Bahnen fahren kaum noch, was bedeutet, dass manche nicht nach Hause können. Das Handynetz ist tot, man kann nicht telefonieren oder SMS schicken, genauso wie die Hotline der Polizei, welche überfordert ist und im Bethesda sammeln sich die Fälle.

Ich habs vorausgeahnt, dass da irgendwas passieren würde. Ich wusste nicht was, nur dass es passiert. Dafür hat sich der Sauerland die Mühe gemacht, um Kultur- und Bildungseinrichtungen ihrer Existenz zittern zu lassen. Die Sirenen stehen hier nicht mehr still und ich hoffe, dass es die letzte Love Parade war, zumindest im Ruhrgebiet.

Letztes Jahr hat Bochum gesagt, wir können für keine Sicherheit garantieren und gehen das Risiko auch nicht ein, warum müssen das die Duisburger Pro-LP'ler machen? Nur wegen Geld? Die Party ist nicht abgebrochen worden und man hat die Gäste nichtmals informiert. Einige gehen jetzt ohne Ahnung darüber in den Delta und feiern dort weiter.

UPDATE: Die Party im Ultraschall soll laut Feuerwehr abgebrochen worden sein, da die Feuerwehr auch hier eine Massenpanik befürchtete, zudem tat man es aus Respekt vor den Opfern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich war damals in Dortmund und in Essen, aber das hat diesmal alles getoppt. Im negativen Sinne.

In Duisburg is Ausnhame Zustand!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meine Frau wollte mit ner Freundin da hin, die müsste aber zu Glück gestern arbeiten...............wer weiss, was sonst passiert wäre. Klar, ist ne Menge an Leuten, die dann da rumlaufen, da sagt man dann, warum sollte es mich treffen........aber das werden sich vielleicht auch die Toten und Verletzten vorher gedacht haben......

Gut das sie nicht da war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Schade, dass so ein cooles Event so ein Ende findet.

War aber eigentlich die einzig richtige Entscheidung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Find die entscheidung auch richtig... Versteh nur nicht wie man so etwas nicht vorraussehen konnte... Hab das gerad bei RTL Aktuell gesehen... Furchtbar und vor allem wurde sowas von Forenmitgliedern unterschiedlicher Foren schon vorausgesagt, dass es unverantwortlich sei die Love Parade dort auszutragen... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das hab ich aber im Vorraus schon erahnt, die sind mit dem Gelände am Güterbahnhof nicht richtig fertiggeworden, das kann man ja sehen, wenn man mit dem Zug aus den Richtungen Düsseldorf, Krefeld, Xanten, Aachen und Mönchengladbach kommt. Da ich berufsbedingt immer nach Düsseldorf fahre, hab ich mich jeden Tag gefragt, wie die bis dahin fertig werden wollen trotz Zeitdrucks wegen der Bombenentschärfung und den Unwettern vor zwei Wochen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das hab ich aber im Vorraus schon erahnt, die sind mit dem Gelände am Güterbahnhof nicht richtig fertiggeworden, das kann man ja sehen, wenn man mit dem Zug aus den Richtungen Düsseldorf, Krefeld, Xanten, Aachen und Mönchengladbach kommt. Da ich berufsbedingt immer nach Düsseldorf fahre, hab ich mich jeden Tag gefragt, wie die bis dahin fertig werden wollen trotz Zeitdrucks wegen der Bombenentschärfung und den Unwettern vor zwei Wochen.

Ich gar nicht, hab damit ja echt nichts am Hut und wusst auch gar nicht das es dort veranstaltet wurde ( ist ja auch nicht so mein Musikgeschmack) aber ne Freundin meiner Tante war dabei, da hatten wir auch schnell erfahren was passiert ist... Frechheit sowas, mein Beileid an die Familien die jetzt trauen müssen um ihre Verwandte/Freunde... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Ich gar nicht, hab damit ja echt nichts am Hut und wusst auch gar nicht das es dort veranstaltet wurde ( ist ja auch nicht so mein Musikgeschmack) aber ne Freundin meiner Tante war dabei, da hatten wir auch schnell erfahren was passiert ist... Frechheit sowas, mein Beileid an die Familien die jetzt trauen müssen um ihre Verwandte/Freunde... :(

Scatty, das musstest du auch gar nicht erahnen, weil ich mal davon ausgehe, dass du die Route und das Gelände (wahrscheinlich ganz Duisburg) nicht kanntest. Aber wie ich schon erwähnte, Bochum hat letztes Jahr für keine Sicherheit garantieren können und daher in Anbetracht einer möglichen Katastrophe die Love Parade abgesagt. In Duisburg hätte man die Garantie bestimmt auch nicht geben können, aber wir sind ja Ruhr 2010, die Kulturhauptstadt Europas, wir haben ja auch die A 40 für zwei Tage gesperrt, da sollte das wohl ein Klacks sein. Und jetzt hat Duisburg seine mediale Präsenz, allerdings nicht die, die haben wollten. Und das war keine N'Dranghetta und keine Hells Angels, die Duisburg in die Schlagzeilen brachte, es war die Profitgier der Organisation und der Stadt Duisburg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich habe gehört, dass der Platz des Güterbahnhofs nur für 500.000 Leute ausgelegt war bei einer Fläche von 250.000qm.

Ich war auch da und bin nicht reingekommen, so wie die meisten anderen Leute auch, zu dem Zeitpunkt als ich da war wusste ich überhaupt nicht, dass es nur einen Zugang gibt. Ich habe diesen besagten Tunnel in der Zeit in der ich dort war noch nicht einmal zu Gesicht bekommen und an der Stelle wo ich stand und wartete, da warteten auch noch zig 1000 andere.

Im großen und Ganzen muss ich sagen war das eine sehr schlechte Organisation.

Die Tatsache, dass nur 500.000 Leute auf den Platz passten war mir vorher nicht bekannt, allerdings habe ich mir gedacht, dass mindestens 1.5 mio wenn nicht sogar 2 mio Leute dasein werden.

Letztes Jahr waren es ja schon 1.6mio und dieses Jahr ist auch noch Kulturhauptstadt.

Die Verantwortlichen hätten das wissen müssen (das haben sie auch) aber ich frage mich warum verhalten sie sich dann nicht auch wie Bochum und sagen ab.

Es ist schade, dass es gestern so gekommen ist und dass die Loveparade jetzt nie wieder stattfinden wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Der Sauerland war vor einer halben Stunde am Unglücksort und wurde von den Menschen, die sich nochmals dort versammelten heftigst ausgebuht und beschimpft.

Achja, der ehemalige Polizeipräsident Bochums hat rechtliche Schritte gegen den Sauerland, dem leitenden Beamten der Sicherheitskräfte und dem Schaller angekündigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Der Sauerland war vor einer halben Stunde am Unglücksort und wurde von den Menschen, die sich nochmals dort versammelten heftigst ausgebuht und beschimpft.

Achja, der ehemalige Polizeipräsident Bochums hat rechtliche Schritte gegen den Sauerland, dem leitenden Beamten der Sicherheitskräfte und dem Schaller angekündigt.

richtig so. Die pressekonferenz von den Veranstaltern in dem Beitrag von RTL war jawohl auch unter aller sau. Die weisen wirklcih jägliche Schuld von sich ab als wenn das überall hätte so passieren können :mad5::mad5:

und wie näpster schon richtig geschrieben hat. Es ist einfach nur diese behinderte Geldgier gewesen... Schon allein aus Respekt vor den Verunglückten und deren Familien sollte die Love Parade Geschichte sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das der Veranstalter Rainer Schaller jetzt das Handtuch werfen muss ist klar aber Veranstalter sind Veranstalter und davon gibt es viele.

Duisburg ist unpassend gewesen vom Aufbau, Berlin ist gut da gibt es viel Platz.

Es ist schon ein schlimmer Unfall doch Verboten ist die Loveparade nicht.

Man muss auch nicht immer alles verbieten, typisch Deutsch wäre das wieder.

Unfälle wie dieser sind grausam aber passieren eben :(

Es muss immer alles richtig gecheckt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das der Veranstalter Rainer Schaller jetzt das Handtuch werfen muss ist klar aber Veranstalter sind Veranstalter und davon gibt es viele.

Duisburg ist unpassend gewesen vom Aufbau, Berlin ist gut da gibt es viel Platz.

Es ist schon ein schlimmer Unfall doch Verboten ist die Loveparade nicht.

Man muss auch nicht immer alles verbieten, typisch Deutsch wäre das wieder.

Unfälle wie dieser sind grausam aber passieren eben :(

Es muss immer alles richtig gecheckt werden.

ja Unfälle passieren das klar, aber dieser hätte nunmal vermieden werden können wie ich finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

War dieses Jahr bei Rock am Ring, da war die Organisation top.

Ich versteh nicht, warum da keine Abnahmen gemacht worden sind...der, der da die Erlaubnis gegeben hat, gehört erschossen.

Schade...die LoveParade war immer ein top Event--leider mit traurigem ende...

so far akairo

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
War dieses Jahr bei Rock am Ring, da war die Organisation top.

Ich versteh nicht, warum da keine Abnahmen gemacht worden sind...der, der da die Erlaubnis gegeben hat, gehört erschossen.

Schade...die LoveParade war immer ein top Event--leider mit traurigem ende...

so far akairo

Rock am Ring und die Loveparade sind nicht wirklich gut zu vergleichen, da die Loveparade eine offene Veranstaltung ist und Rock am Ring ein Konzert ist für das man sich erst einmal Karten kaufen muss.

Bei denen weiß man, wie viele Leute kommen , bei der Loveparade nicht.

Meiner Meinung nach hat die Loveparade einfach zu gigantische Ausmaße erreicht. Sie ist so riesig, dass es sehr schwer ist einen geeigneten Veranstaltungsort dafür zu finden.

Man könnte sagen die Parade zerstört sich selbst, denn durch ihre größer werdende Beliebtheit kommen halt auch immer mehr Menschen und man kann ja keinem verbieten hinzugehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...