Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Sign in to follow this  
ccfliege

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß  

2 members have voted

  1. 1. Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    • 1 - sehr schlecht
      0
    • 2 - schlecht
      0
    • 3 - geht so
      0
    • 4 - unterdurchschnittlich
      0
    • 5 - durchschnittlich
      0
    • 6 - ganz gut
    • 7 - gut
    • 8 - sehr gut
      0
    • 9 - überragend
      0
    • 10 - absolut genial
      0
    Durchschnitt: 6.5


Recommended Posts

ccfliege   
  • 18625 posts
  • BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!


    Hallo Community,

    hier könnt ihr den Spielspaß bzw. das Spiel selbst bewerten.
     

    • Voraussetzung dafür: Ihr solltet das Spiel gespielt haben, damit ihr wenigstens einen Eindruck davon habt und die Bewertung aus eurer Sicht objektiv erscheint. Platin muss man für diese Bewertung nicht haben. Bewertet ein Spiel bitte nicht, wenn ihr es nicht gespielt habt und es euch einfach aus Prinzip nicht gefällt. Hier noch zwei weitere Beispiele:
      • Bewertet ein Spiel nicht nur mit einer 10, nur weil ihr Fan der Reihe seid. Versucht so objektiv wie möglich zu sein, denkt immer daran, nach einer 10 gibt es keine Steigerung.
      • Bewertet ein japanisches Spiel, mit dem man einfach nur schnell Platin in kurzer Zeit holt nicht mit einer 10, weil es schnell geht. Man sollte das Spiel "verstanden" haben, es richtig und intensiv gespielt haben.
    • Erläuterung zur Bewertung: Schreibt, was euch gefallen hat, was euch nicht gefallen hat, warum ihr so gewertet habt und nicht einfach nur, weil ihr z.B. Fan der Serie seid. Es geht um den Spielspaß und das Spiel, unabhängig von Trophäen, Zeit und Schwierigkeit. Wenn euch das Spiel absolut nicht gefallen hat, dann bewertet ihr mit 1, fandet ihr, dass das Spiel durchschnittlich war, dann bewertet ihr mit 5, fandet ihr, dass es absolut super war, dann mit 10.
    • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die eigene Spielspaßwertung bzw. Spielwertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, da jeder seine eigene Meinung hat und der Thread für andere als Orientierung dienen soll, wie gut oder schlecht ein Spiel ist. Nutzt für Diskussionen bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit der Schaltfläche "Beitrag melden", welche sich oben links über jedem einzelnen Post befindet.
    • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

     

    Euer

    Trophies.de-Team

    Das Team unterstützen

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    mikera   
  • 117 posts
  • Ich gebe dem Spiel dieses Jahr 6 Punkte, nachdem ich die letzten beiden Tour-de-France-Spiele in den Jahren zuvor mit 8 bewertet hatte, denn das Spiel ist im Grunde eine Kopie des 2016er Spiels. Nur das Zeitlimit auf den Etappen und der neue phasenweise Wind, der einen auch einmal zurückwerfen kann, sind die einzigen beiden echten Neuerungen.

     

    - die deutsche Sprachausgabe fehlt total; die Ansagen des Kommentators und des Cheftrainers fand ich auf deutsch größtenteils immer echt sinnvoll

    - die neue Etappensimulation hat mein Team im ProTeam-Modus leider in kürzester Zeit steinreich und unbesiegbar gemacht - auf "legendär"

    - Online-Vergleiche gibt es wie 2016 nur noch bei den Abfahrten

    - das Preisgeld während der Etappe ist seit 2015 gestrichen

    - das Zeitfahren in Marseille beginnt und endet leider nicht im Stadion

    - die Etappen im ProTeam-Modus wiederholen sich ständig

    - einige Abfahrten sind frustrierend schwierig und verursachen Schmerzen im Arm

    - keine Wetterwechsel

     

    Es ist komplett das gleiche Spiel wie 2016 und demnach auch wie 2015. Daher war der Spielspaß dieses Mal nicht so hoch. Ungewohnt schwierig waren nur einige Abfahrten; die ersten zehn Abfahrten habe ich mit Mühe auf Gold gespielt, ab Abfahrt 11 hatte ich keine Lust mehr, da ich die letzten 0,7 Sekunden für Gold bei keinem meiner unzähligen Versuche mehr ins Ziel retten konnte und mein Arm schon wehtat. Bei einigen Abfahrten entstand wirklich der Eindruck, die Entwickler haben diese gar nicht getestet.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    Sign in to follow this  

    ×