Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
Dragarock

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe  

8 Stimmen

  1. 1. Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    • 1 - sehr leicht
      0
    • 2
      0
    • 3
      0
    • 4
      0
    • 5 - mittel
      0
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10 - sehr schwer
      0
    Durchschnitt: 7


Recommended Posts

Dragarock   
  • Beiträge: 37.061
  • BITTE VOR DEM ABSTIMMEN LESEN!



    Hallo Community,

    hier könnt ihr die Schwierigkeit der platinum01.png Platin-Trophäe für dieses Spiel bewerten.

    • Voraussetzung dafür: Ihr solltet Platin erreicht haben, es zählt aber auch wenn ihr das Spiel gespielt habt und leider an Platin gescheitert seid. Schreibt auch bitte einen Post mit einer Begründung dazu.

    • Erläuterung zur Bewertung: Es geht um die Schwierigkeit der Platintrophäe (des Hauptspiels, ohne DLC), nicht aber um die Durchschnittsschwierigkeit. Wenn also beispielsweise 95% der Trophäen total leicht (= 1) sind, aber nur eine einzige Trophäe extrem schwer (= 10), dann sollte nicht der Mittelwert (= 5), sondern der höchste Wert (10) für die Abstimmung genommen werden. Wenn man an der Platin gescheitert ist, ist selbstverständlich mit 10 abzustimmen.

    • Regeln für den Thread: Hier geht es ausschließlich um die Bewertung und die dazugehörige Begründung. Diskussionen und Fragen jeglicher Art sind hier unerwünscht, nutzt dafür bitte den allgemeinen Thread. Solltet ihr eine Diskussion entdecken, dann mischt euch da bitte nicht ein, sondern meldet sie kurzerhand mit dem report.gif-Button.

    • Hinweis: Da in der Vergangenheit zu viele Fake-Votes abgegeben wurden, sind diese Umfragen nun öffentlich. Da sowieso jeder einen Beitrag mit seiner Begründung dazuschreiben sollte, dürfte das kein Problem sein.

    Euer

    Trophies-PS3.de-Team

    Das Team unterstützen?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Bato   
  • Beiträge: 1.225
  • Rambo: The Video Game bekommt von mir eine 9. Es ist im Grunde kein schweres Spiel, lediglich der dritte Teil in Afghanistan hat es in sich und mit wird mit einer kompletten Armee beworfen. Allerdings ist das mit guter Waffe und guten Perks kein Problem.

    Das wirklich Schwere an dem Spiel sind die 48 Sterne, die es in den 16 Levels zu sammeln gibt. Einige sind wirklich leicht und sogar auf Sergeant zu holen, andere hingegen, insbesondere Kapitel 2, sind bockschwer und hielten mich mehrere Stunden auf. Besonders Verhörflucht und Vorraustrupp waren knallhart, sogar mit 15 Kills pro Minute und Green Beret Schwierigkeit.

    Außerdem erfordern die 3 Sterne-Wertungen Punktzahlen, die fast nur durch Kopfschüsse zu bekommen sind. Allerdings ist die Steuerung über den Controller teilweise so hakelig, dass man absolut nichts trifft.

    Noch dazu kommt, dass ich ohne Videos, Guides, Tipps und Tricks auskommen musste.

    Manche Trophäen konnte ich nur durch freundliche Ratschläge von WUMPSCUT1982 so schnell bekommen, daher ein dickes Danke an ihn :smile:.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Nonceni   
  • Beiträge: 50
  • von mir eine 7 wenn mann alles herausfindet wie man die meisten punke bekommt und von wo die gegner rauskommen und die richtigen perks einsetzt geht alles gut.

    Perks habe ich meistens gehabt 25% mehr punke bei wut,25 mehr schaden 15% wut scneller laden ausser.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Wumpscut   
  • Beiträge: 90
  • ich hab eine 7 gegeben wegen den teils echt knackigen punkten habe ohne glicht gespielt was es natürlich etwas herrausgezögert hat ansonsten hat es echt spass gemacht und werde es bestimmt noch ein paar mal zocken

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Faboulos2   
  • Beiträge: 866
  • Rambo: The Video Game bekommt von mir eine 9. Es ist im Grunde kein schweres Spiel, lediglich der dritte Teil in Afghanistan hat es in sich und mit wird mit einer kompletten Armee beworfen. Allerdings ist das mit guter Waffe und guten Perks kein Problem.

    Das wirklich Schwere an dem Spiel sind die 48 Sterne, die es in den 16 Levels zu sammeln gibt. Einige sind wirklich leicht und sogar auf Sergeant zu holen, andere hingegen, insbesondere Kapitel 2, sind bockschwer und hielten mich mehrere Stunden auf. Besonders Verhörflucht und Vorraustrupp waren knallhart, sogar mit 15 Kills pro Minute und Green Beret Schwierigkeit.

    Außerdem erfordern die 3 Sterne-Wertungen Punktzahlen, die fast nur durch Kopfschüsse zu bekommen sind. Allerdings ist die Steuerung über den Controller teilweise so hakelig, dass man absolut nichts trifft.

    Noch dazu kommt, dass ich ohne Videos, Guides, Tipps und Tricks auskommen musste.

    Manche Trophäen konnte ich nur durch freundliche Ratschläge von WUMPSCUT1982 so schnell bekommen, daher ein dickes Danke an ihn :smile:.

    Also von mir bekommt das Spiel auch eine 7 und auch wenn mag sein die ein oder andere Mission,ohne diesen "unendlich Wut" Glitch machbar ist,so ist es natürlich mit dem Glitch um einiges leichter.

    Vor allem da ich persönlich "Flusslauf","Voraustrupp" sowie "Afghanen Camp" und "Finaler Showdown von den Missionen am schwierigisten fand mit den drei Sternen.

    Was die Steuerung betrifft,dies stimmt sie ist schon etwas hakelig aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran und kann trotzdem wenn man das Fadenkreuz einigermaßen ruhig und langsam bewegt,auch Kopfschüsse erzielen.

    Jedenfalls hatte ich kaum Probleme mit Kopfschüssen gehabt und habe fast alle Gegner so erledigt.

    Nachteil allerdings ist ganz klar,dass dies Zeit kostet immer "genau" zu zielen wodurch dann auch leider,wenn man zu lange damit braucht seine Kombo wieder runtergeht.

    Anmerkung:Was mir auch allerdings sehr an dem Spiel missfiel waren die fast ständigen Freezes.

    Aber gut,dass ich das Spiel jetzt endlich durch habe.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×