Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

DarkDero

Hörspiele/Hörbücher

Recommended Posts

DarkDero   
  • Beiträge: 292
  • Gleich vorne weg: Ich hoffe das Thema gibt es noch nicht,habe nämlich jz nicht alles danach durchsucht :)

    Also ich höre sehr gerne Hörspiele u Hörbücher meine Favoriten bei Hörspielen sind Sherlock Holmes u Drizzt die Saga v Dunkelelf. Bei den Hörbüchern muss ich zugeben habe ich nur eine Hörbuchserie komplett durchgehört u das war Harry Potter aber dennoch finde ich die echt klasse

    Nu zum eigentlichen Thema: Ich würde gerne wissen was ihr so an Hörbüchern/Hörspiele hört im Moment o gehört habt u welche denn eure Fovoriten sind um mir Anregungen für neue zu holen weil ich meistens immer nur die selben hoch u runter höre. Ich bin schon auf die Beiträge gespannt :smile:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Melnibone   
  • Beiträge: 437
  • Schönes Thema. Weil ich einen langen Arbeitsweg habe höre ich oft Hörspiele.

    Die letzten Highlights die ich gehört habe waren :

    Sherlock Holmes Reihe 6/10

    Defcon one (Sehr gutes Hörspiel zwar Stereotypische character, trotzdem konnte ich nicht aufhören es zu hören) 6/10

    Dan Brown Inferno (Deutsche Stimme von Harrison Ford) 7/10

    Er ist wieder da (Sprecher Christoph Maria Herbst , sehr lustig) 7/10

    Tagebuch der Apokalypse 1-3 (Einfach nur Spannend, geht um Zombieapokalypse so wie Walking Dead, Deutsche Stimme von Jonny depp) 8/10

    Michael Nolden: 31 Tage (Wahsinns Sprecher, unglauchlich Spannend und fesselnd) Für mich war es der Knaller 10/10.

    War für mich bis jetzt das beste Hörspiel mit Tagebuch der Apokalypse 1-3.

    mal bei amazon schauen da gibs das hörspiel teilweise gebraucht für 1 Cent!!!!!

    http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3869081139/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new

    Ich Bewerte die Hörspiele ziemlich hart weil ich schon bestimmt mehrere hunderte gehört habe.

    Auch viele Serien wie Gabriel Burns finde ich gut. Aber da muss man auch ein wenig am ball bleiben. Ich muss mal schauen was ich noch so gehört habe in den letzten Wochen. Dann melde ich mich nochmal :smile:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DarkDero   
  • Beiträge: 292
  • Sind die anderen Hörspiele o Hörbücher??

    Mit Gabriel Burns haste recht,da muss man wirkl dran bleiben aber das ergeht mir bei anderen Hörspielen auch manchmal so. Im Mom höre ich Dragonbound die Prophezeiung,das ist der 2 Anlauf da ich beim 1 Anlauf i.wie die Lust verlor

    Wo es mir noch so ging war bei Caine,doch jz bin ich hellaufbegeistert davon :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Melnibone   
  • Beiträge: 437
  • Sind die anderen Hörspiele o Hörbücher??

    Mit Gabriel Burns haste recht,da muss man wirkl dran bleiben aber das ergeht mir bei anderen Hörspielen auch manchmal so. Im Mom höre ich Dragonbound die Prophezeiung,das ist der 2 Anlauf da ich beim 1 Anlauf i.wie die Lust verlor

    Wo es mir noch so ging war bei Caine,doch jz bin ich hellaufbegeistert davon :)

    Ja sind mehr Hörbücher als Hörspiele :-) bei 31 Tage sind es aber zwei Sprecher würde es mehr als Hörspiel sehen als Hörbuch. Genau wie Defcon one. Tagebuch der Apokalypse und Inferno ist ein Typisches Hörbuch

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DarkDero   
  • Beiträge: 292
  • Gut zu wissen xD

    Werde abe rmal versuchen da i.wie reinzuhören,denn bei Hörbüchern is das sone Sache,hatte mal eins aber da hat mir die Stimme v Leser nicht gefallen,das wa rmir alles zu monoton u er kam auch mehr gelangweilt rüber u da fiel es schwer der Handlung i.wie zu folgen ^^

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Melnibone   
  • Beiträge: 437
  • Gut zu wissen xD

    Werde abe rmal versuchen da i.wie reinzuhören,denn bei Hörbüchern is das sone Sache,hatte mal eins aber da hat mir die Stimme v Leser nicht gefallen,das wa rmir alles zu monoton u er kam auch mehr gelangweilt rüber u da fiel es schwer der Handlung i.wie zu folgen ^^

    Kann ich nachvollziehen aber das ändert sich wenn man solche Bücher öfters gehört hat. Kommt aber auch einfach auf die Sprecher an. Bei 31 Tage gibt es gar keine Probleme der Story zu folgen. Bei Tagebuch der Apokalypse ist band 1-2 auch einfach zu folgen nur Band 3 wird komplizierter. Aber der Sprecher ist einfach Fantastisch.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DarkDero   
  • Beiträge: 292
  • Hast du mal eins v der Hörbüchern v Moby Dick gehört? Die Geschichte interesiert mich im Mom zieml ^^

    Frage dich direkt da der Thread wohl zieml "eintönig" wird xD

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Sonny   
  • Beiträge: 3.548
  • Das Hörspiel "Friedhof der Kuscheltiere" kann ich nur sehr empfehlen. Auch Offenbarung 23 (auch Hörspiel) ist nicht schlecht, wenn man ein bisschen was für Verschwörungen übrig hat. Hat auch recht viele bekannte deutsche Sprecher.

    Außerdem hab ich im Internet schon öfters gehört, dass "Der Schwarm" sehr empfehlenswert ist. Ist aber glaub ich ein Hörbuch mit verschiedenen Sprechern.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Filmgeist9   
  • Beiträge: 953
  • Früher haufenweise gehört

    LARRY BRENT

    ???

    TKKG

    JAN TENNER

    JOHN SINCLAIR

    und und und

    Dann mit der Zeit ist das abgeflacht, habe dann einiges an Hörbüchern gekauft, doch das ist nicht meine Welt.

    Heute höre ich nur noch TONY BALLARD (einfach aus Nostalgie) und bei GABRIEL BURNS bin ich ausgestiegen und bin am überlegen meine CDs zu verkaufen. Hin und wieder mal eine Erotik- CD mit meiner Frau ... schönes Kopfkino.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×