Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Baschdi8

Members
  • Content Count

    1919
  • Joined

  • Last visited

About Baschdi8

  • Rank
    Gold State

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kann ich so unterschreiben, bis auf den Multiplayer. Der wollte mich nicht und hat mich ständig rausgeworfen. Eine 7 ist durchaus gerechtfertigt aus oben genannten Gründen.
  2. Habe unter 30h gebraucht, da ich nen Guide genutzt hatte.
  3. Wie mein Vorgänger schon sagte, 3 ist gerechtfertigt, aber ein klein wenig muss man doch noch machen. Das schwerste für mich, waren die 5 Multiplayer-Spiele absolvieren, da es mich immer - trotz LAN Verbdinung - rausgeworfen hat...
  4. Hey Leute, hat der Multiplayer-Modus schlechte Server oder so? Ich kann kein einziges Online-Spiel abschließen. Ich werde immer vorher gekickt, weil meine Verbindung zu schlecht sei. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, da ich bei anderen Spielen keine Probleme mit der Verbindung habe. Würde gerne 5 Spiele abschließen, damit ich wenigstens die Trophäe bekomme, aber 15 Minuten durchzuhalten, scheint mir momentan unmöglich. Welcher Modus ist denn der, der am schnellsten vorbei ist? Vielleicht kann ich mir so weiterhelfen. Achja, ich habe natürlich meine PS4 auch schon versucht mit LAN an den Router zu hängen, allerdings auch ohne Erfolg. Edit: absolut unspielbar. Mit LAN-Verbindung fliege ich ca. nach 2 bis 5 Minuten aus dem Spiel. Edit: Wie habt ihr das gemacht? Ich versuche es immer noch und schaffe es einfach nicht ein verdammtes Online-Match abzuschließen! Nach 2 Minuten ist Ende. Davor kommt manchmal der Stecker, dann hängt kurz das ganze Spiel und irgendwann kommt dann Blackscreen mit dem Hinweis, dass ich aus dem Spiel entfernt wurde. Wie gesagt, ich habe meine PS4 per LAN verbunden und bei allen anderen Multiplayer-Spielen funktioniert alles einwandfrei! Kann ja jetzt nicht sein, dass ich deswegen nicht die letzten beiden Trophäen bekomme... Edit: Habe es nun "geschafft". Jedes 10. Spiel oder so ging bei mir zu Ende, meistens waren es bereits laufende Spiele, Spiele, bei denen es nicht ein 5vs5 sondern ein 2vs3 war oder Spiele, wo wir oder die Gegner oder die Gegner uns zermürbt haben. Eine Trophäe, die eigentlich nur 45-60 Minuten gehen sollte, ging bei mir 6h+. Schade
  5. Ehrlich gesagt, hat mich RDR2 erst nach knapp 1 1/2 Jahren abgeholt. Ich hatte das Spiel mir ca. 2 Wochen nach Release gekauft und natürlich auch gleich gespielt. Allerdings hat RDR2 es anfangs nicht geschafft, mich "abzuholen". Mir waren viele Dinge nicht bewusst, wie z.B. das Schnellreisen zu Beginn. Ich habe es also zwei, drei mal angefangen und wieder zur Seite gelegt. Erst nach knapp 1 1/2 Jahren habe ich mich "überwunden" es doch noch mal zu versuchen und irgendwann hat es dann quasi "klick" gemacht. Vom Storytelling her ist RDR2 sehr gut. Die Vertonung ist mMn sehr gelungen. Auch ist RDR2 das erste Spiel, dass mich von der Grafik her richtig geflasht hat. Ich bin öfters von A nach B geritten und habe die überragend aussehende Spielwelt wirklich genossen. Auch was die Lebendigkeit der Spielwelt angeht, ist Rockstar nach wie vor das Maß aller Dinge! Was mich nicht überzeugt hat, war dieser übertriebene Realismus. Klar ist es richtig, dass es Zeit benötigt, Dinge aufzuheben, Tiere zu häuten oder was auch immer... ... aber 20-30 Sekunden-Animationen zum Häuten von Tieren oder Schubladen, Schränke oder ähnliches ausräumen, nimmt einfach so viel Zeit in anspruch, dass man sich wirklich Gedanken machen muss, ob man es nicht evtl. übertrieben hat. Im Camp kann man z.B. auch nicht rennen. Es soll vermutlich verhindert werden, dass man durch die Story rusht und die Geschehnisse, die abseits der Story stattfinden, nicht mitbekommt - die übrigens auch fantastisch inszeniert sind - aber es verleiht dem Spiel dieses unfassbar Träge gefühl. Dennoch ist RDR2 ein sehr gutes Spiel, welches ich mit der entsprechenden Bewertung von 8 bewerte.
  6. Singleplayer: 108h 44m Multiplayer: 40h Komme laut SocialClub also auf knapp 149h, aber dadurch, dass ich natürlich in Guides schauen musste für Herausforderungen, Collectibles, Goldmedaillen etc. gebe ich ungern die 121h-150h und entscheide mich für 151h+.
  7. Habe eine 5 gegeben. Paar Goldmedaillen haben ein paar Versuche gebraucht und wie bereits schon mehrfach beschrieben, nervt es einfach nur, wenn eine 10 Minuten Mission nur in den letzten 1-2 Minuten entschieden wird. Davor wird oft nur geritten oder gescriptete Szenen abgespielt, die sich nicht skippen lassen.
  8. Ich habe dich geaddet. Mir fehlt die Trophäe "Alles ist erlaubt". Bin Level 21 und es kam bisher noch NIE die Meldung, dass irgendjemand grad ne Free Roam Mission macht, die ich durchkreuzen kann. Für die Trophäe "Überflieger" (3x MVP werden) empfehle ich jedem Rennen zu machen. Am besten sind Freie Rennen in denen man sich die schnellste Route evtl. über YouTube anschaut und wenn die Strecke dann dran kommt, sollte es locker möglich sein, erster zu werden. Freie Zielrennen sind mMn auch empfehlenswert.
  9. Habe eine 3 gegeben. Wie man es von Assassins Creed gewohnt, keine sonderlich schwere Platin, aber der Zeitaufwand ist nochmal ein wenig höher als bei Origins. Medusa war nicht schwer, das Einzige, was mich ein paar Versuche gekostet hat, war der Eber, der immer ne Stinkwolke hinter sich hergezogen hat und mein Lebensbalken eigentlich ständig auf 0 war. Habe da glaube ich eine offensichtliche Strategie nicht verstanden (?).
  10. Habe nur für Platin knapp 60h gebraucht. Ob ich die DLC Trophäen noch angehe, glaube ich nicht. Habe leider noch so viel auf meinem Pile of Shame, was auch noch gespielt werden möchte.
  11. Habe mit einer 9 abgestimmt. Wie bereits mehrfach erwähnt, ist die einzige Herausforderung, was Schwierigkeit angeht, die Fector's Challenge Trophy. König der Prärie durchzuspielen, ohne auch nur einmal zu sterben, hielt ich anfangs für unmöglich. Aber nach vielen Runs hat man den Dreh ein wenig rausgehabt. Einzig die Coins, die man sammeln sollte, um die Waffen zu upgraden, sind glücksbasiert und natürlich die anderen Drops der Monster. Wenn plötzlich in einem der letzten Level gefühlt 50 Mumien kommen und man keinerlei Bonus zum Aktivieren hat, hat man keine Chance, egal wie gut man sein mag. Deswegen gehört zu der Trophäe neben viel Übung auch eine gute Portion Glück dazu!
  12. Wurde das echt gepatcht? Habe gehofft, wenn ich wirklich keinen Ausweg mehr finde, mir die letzten Artefakte zu erschummeln. Ich habe zwei Saves: eines auf der PS4 und eines auf der VITA und auf der VITA habe ich z.B. den Schlammstein bereits 4x gefunden (bei ca. 10h Spielzeit) und bei meinem PS4 Save (90h) fehlt mir dieses Mineral als einziges noch (und eben noch paar Artefakte). Der Zufall meint es nicht gerade gut bei diesem nun wirklich nicht seltenem Mineral.
  13. Habe WipEout HD auch bereits auf der PS3 auf Platin, weswegen die HD und Fury Kampagne auf Elite erstaunlich einfach von der Hand ging. Ich musste keines der Turniere auch nur annähernd zwei mal spielen. An sich fühlt sich die gesamte Fury-Kampagne einfacher als die HD-Kampagne an. Die Zico Zeiten sind, wie ich es erwartet hatte, etwas knifflig. Hatte bei Zico HD auf der PS3 die Zeit genau mit 30,82 s geschafft. Hier war ich diesmal ein wenig schneller mit 30,75 s. Zico 2048 war aber in ner halben / dreiviertel Stunde im Sack, da man hier deutlich mehr Spielraum für Fehler hat. Die 2048er-Kampagne war genau das Gegenteil der HD/Fury-Kampagne. Hier sind die Rennen quasi geschenkt, nur das ein oder andere Zeitrennen musste wiederholt werden. Die Zonen sind auch hier deutlich anspruchsvoller, aber dennoch nach dem zweiten oder dritten Mal auf alle Fälle machbar! Würde alles in allem von der Schwierigkeit maximal ne 7 geben - so schwer war's eigentlich nicht.
  14. 32:36:59 laut Statistik. Habe also mit 31-40h abgestimmt.
×
×
  • Create New...