Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

JokerDoom

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    281
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über JokerDoom

  • Rang
    Silber-Status

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Akatsukiversteck im Süden
  • Interessen
    Games, Animes, PC, Orchideen
  • Beruf
    Kfm. im Groß- u. Außenhandel

Letzten Besucher des Profils

852 Profilaufrufe
  1. Na viel Spaß dabei, denn der wird dir bestimmt vergehen. Bei dem Gefarme für Geld, Minimedaillen und Waffen. Habe schon 130 h drauf und es fehlen noch viele Waffen - ganz zu Schweigen die Unmengen an Medaillen für die Waffen aus dem Shop - trotz 2 voll aufgepimpten Ringen.
  2. JokerDoom

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Da gebe ich eine 9. Gibt so nichts auszusetzen. Ist ja alles schon in den Posts gesagt worden. Nur die Kamera - besonders bei den Walkürenkämpfen war nervig. Deswegen der Punktabzug.
  3. JokerDoom

    Bewertet den Zeitaufwand der Platin-Trophäe

    So um die 40 Stunden.
  4. JokerDoom

    Bewertet die Schwierigkeit der Platin-Trophäe

    Ich habe mit einer 3 gevotet. Entgegen aller tat ich mich mit der Walküre aus Muspelheim sehr schwer. Die war die Erste, die ich überhaupt geklatscht habe - nach 10 Versuchen. Die anderen hatten dieselben Angriffe drauf und die Königin macht die Skills aller anderen. Da war man vorbereitet und musste nur im richtigen Moment ausweichen (3 Versuche). Der Rest war einfach.
  5. Ich gebe hierfür eine 8. Wie nicht anders zu erwarten kam für mich das Bad Ending da hatte ich ne Träne im Auge weil mir Chelka mit ihren frechen Mundwerk doch ans Herz gewachsen ist. Man kann sich einen "Über Hunny Knight" bauen und damit durch das Spiel rauschen ohne Probleme mit den Notorious und den Bossen. Einzig das gefarme wegen den Unikaten kann nervig sein wenn man nicht weiß was fehlt und von wem man es bekommt - aber inzwischen gibt es im I-net schon ein paar Posts darüber.
  6. Bisschen was über 53 Stunden auf der Spieluhr. + ein paar Stunden Quit and Load für die Unique Accessoirs zu farmen.
  7. Tja da gebe ich nur eine 5. Die Story ist viel zu kurz fand ich. War mit der nach 20 Stunden durch. Dann das ewige Gewarte das man Kronen zum investieren hatte. Nur 4 Reiche zum bereisen. Die erste Stadt war noch am interessantesten. Das Kampfsystem war ok - die Magien habe ich gar nicht gebraucht und auch nicht ausgebaut. Von den Gnuffis war nur einer von den Dunkelen für mich wichtig. Der hat mit mit seinem "Schwarzen Loch" oft den Arsch gerettet. Ansonsten brauchte ich die fast gar nicht, weil ich die Monster alle gleich mit Roland abgefertigt habe. Im Vergleich zu Teil 1 ................ daher nur Mittelmaß.
  8. Eine 2 Bis auf den Gorilla wo man diese Rose in den Schneefeldern bekommt war alles recht einfach.
  9. 74 h gebraucht + 2 Stunden quit and load für die letzten Militärmissionen
  10. Hat jemand die Quest "Stinkstiefel" schon abgeschlossen? Es wird ein stinkender Stiefel gesucht und der Questmarker verweist nur auf die Auftraggeberin. Danke im voraus.
  11. Ne 3. Aber nur wegen der Fliegerei bei den Bossmonstern.
  12. JokerDoom

    Weshalb sammelt Ihr Trophäen?

    Das weiß ich meistens nie! Mir geht es nicht darum die vorzuzeigen. Obwohl am Anfang hier im Forum habe ich als Fußnote meine ganzen Platin als Anhängsel stehen gehabt. Da gings vielleicht zum vorzeigen aber das haben die meisten ja so gemacht und dachte, das gehört so. Es ist wirklich die Zähigkeit und der Wille ne Trophäe überhaupt zu schaffen. Gerade habe ich so ein Beispiel: Spiel gerade Accel World vs. SAO. Da muss ich ne Waffe von Rang 1 Stufe 1 bis Rang 9 Stufe 9 hochleveln. Habe gerade Rang 7 Stufe 9 und das kostet stundenlanges gefarme an Geld, damit man sich die Materialien kaufen kann. Und da fragt man sich dann doch, ob man nicht die Zeit sinnvoller nutzen sollte als stundenlang dasselbe Monster zu verkloppen. Ich habe ja die Zeit - muss erst nachmittags/abends in die Arbeit. Und deswegen der Ehrgeiz "Ich will diese Trophäe haben" ich will das schaffen.
  13. JokerDoom

    Weshalb sammelt Ihr Trophäen?

    Bei mir ist es der Ehrgeiz die Platin zu holen. Und wenn ich das nicht erreiche: Entweder ich lege das Spiel beiseite und spiel es dann zu einen anderen Zeitpunkt weiter und wenn es Jahre dauert (siehe Disgaea 3); oder es gibt Schimpftiraden bis ich sie erreicht habe. Bei manchen Trophäen frag ich mich dann schon immer, warum ich das eigentlich mache.
  14. Von mir gibt es eine 5. Lang hats gedauert - spielte das Game vor 7 Jahren nur aus Fun. Die Suche nach den Baal Piraten war am aufwendigsten und die waren gleich nach dem Treffen down 2 Cheerleader raus und Buff auf Mao und Adell. Big Bang und Dark X Slash und tschüss. Die 10 Mrd. Trophy habe ich mit dem DLC (Hero Prinny) gemacht - hab da 21 Mrd. an Schaden rausgehauen. Das Gegrinde war halt aufwendig und langweilig. Aber es hat sich gelohnt.
×