Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

WupperGolf

Tipps für das Level S.O.G

Recommended Posts

 

Bin in dem level bei Khe Sanh und muß da jetzt die NVA zurück drängen. Nur irgendwie gelingt mir das ganze nicht hat irgendjemand dazu tipps oder hilfen welchen weg ich da am besten benutze oder der gleichen keine chance darunter zu kommen bin um jede hilfe dankbar.

Danke im Voraus

Gruß WupperGolf

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

war da gestern auch wie blöde am hängen.. aber eigentlich ganz easy:

du musst den berg grade aus runter hinter die barikade, zwischen den zwei fässern... dann wird das linke von deinem partner runtergestoßen und du musst dann nur noch das rechte runter stößen mit viereck.. und das gleiche dann nochmal bei dem dritten fass auf der rechten seite..

gruß Tobsen86

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das sollte dir helfen:

[url=http://www.youtube.com/watch?v=E7WhTvXvrvw]YouTube - Call Of Duty : Black Ops Walkthrough "S.O.G." - Part 2 Of 2 - (Veteran) HD 720P[/url]

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Da war ich auch am verzweifeln und musste bei Youtube nach Videos schauen. Denk ich doch net dran das ich die blöden Fässer da runter werfen muss ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
war da gestern auch wie blöde am hängen.. aber eigentlich ganz easy:

du musst den berg grade aus runter hinter die barikade, zwischen den zwei fässern... dann wird das linke von deinem partner runtergestoßen und du musst dann nur noch das rechte runter stößen mit viereck.. und das gleiche dann nochmal bei dem dritten fass auf der rechten seite..

gruß Tobsen86

lol, wenn ich das gestern schon gewusst hätte:biggrin5: ich hab da nämlich auch nicht mehr weitergewusst. bin dann aber einfach kamikaze durch die schützengräben gerannt und hatte irgendwann auch funktioniert.....:banghead:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Hat mit Glück zu tun, ob man nachdem man eine Tonne heruntergeworfen hat, stirbt oder es halt überlebt. Ich werde kurz nachdem ich die Tonne herunterwerfe, schon fast bevor ich mich wieder frei bewegen kann, brutal ermordet ohne Chance.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Hat mit Glück zu tun, ob man nachdem man eine Tonne heruntergeworfen hat, stirbt oder es halt überlebt. Ich werde kurz nachdem ich die Tonne herunterwerfe, schon fast bevor ich mich wieder frei bewegen kann, brutal ermordet ohne Chance.

du musst das areal natürlich vorher nen bischen aufräumen.. also so gut wie geht, weil die ja eh die ganze zeit nachströmen...

bei mir hats dann nach dem zweiten anlauf, als ich wusste wie, funktioniert :cool2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
ich hab da echt meine probleme mit. sobald ich das fass runterstoßen will werd ich niedergeballert. ich brauch dringend einen rat :banghead:

ja wie schon gesagt: am besten mit nem festen geschütz, die an den barikaden befestigt sind, das areal reinigen und dann ganz schnell zu den fässern... und nachrückende immer wieder schnell eliminieren und ab zum nächsten fass.. zur not nach dem fass umtreten schnell ruckwärts in den bunker rein.. :cool2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Genau an dieser Stelle hänge ich auch schon seit 2 Tagen fest. :banghead:

Werde aber gleich mal versuchen, die Fässer runterzuwerfen, mal sehen ob ich dann auch endlich weiterkomme :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
du musst das areal natürlich vorher nen bischen aufräumen.. also so gut wie geht, weil die ja eh die ganze zeit nachströmen...

bei mir hats dann nach dem zweiten anlauf, als ich wusste wie, funktioniert :cool2:

Ja, konnte es nun auch nach 3-4 Versuchen absolvieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Danke euch allen werde das später oder morgen mal probieren auf jedenfall vielen dank an alle

Gruß der WupperGolf

Das hab ich heute Nachmittag ca. 1h lang probiert. Danach hatte ich keinen Bock mehr und hab MP gezockt :biggrin5:. Jetzt weiß ich was zu tun ist. Wird Morgen direkt gemacht, danke @ all! :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Toll wisst ihr wie ichs gemacht hab ich wusste nicht was die von mir wollten und bin direkt durchgerannt zum Berg ohne Fässer. War aber auch ne geschlagene Stunde dran :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das sollte dir helfen:

Tausend Dank für dieses Video. Der Weg ist echt der Beste. Bin immer rechts rum und wollte es von dort versuchen. Aber links rum ist um einiges besser gewesen. War beim 2. Versuch über diese Seite schon durch. :)

Jeder der hier Probleme hat, sollte es so wie im Video versuchen. Nach dem 2. Fass kommt dann auch ein Kontrollpunkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hänge da azch seid tage und es kotzt mich echt an. Weiß gar nicht wie manche das beim zweiten versuch schaffen ich habs schon hundert mal gemacht und geh jedes mal drauf wenn ich an so einem scheiß fass viereck drücke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Ich hänge da azch seid tage und es kotzt mich echt an. Weiß gar nicht wie manche das beim zweiten versuch schaffen ich habs schon hundert mal gemacht und geh jedes mal drauf wenn ich an so einem scheiß fass viereck drücke.

Das war auch mein Problem, ist aber eigentlich garnicht schwer:

Mit dem linken Fass anfangen!

Kurz vor dem Fass ist ja ein Schutzwall, dort legst du dich hin und schaust in Richtung des rechten Fasses, da stehen Gegner hinter nem anderen Wall.

Die schießt du ab, wartest bis du komplett geheilt bist und krabbelst dann zum Fass. Viereck drücken, und dann wenn du fertig bist nicht umdrehen und zurücklaufen, sondern mit dem Kopf nach vorn zurücklaufen. Wenn du weit genug hinten bist, hinlegen und ausheilen.

Das Gleiche dann mit dem rechten Fass. Wichtig ist, dass du dich nicht umdrehst. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...