Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Enronfield08

Ohne Hilfen - wirklich schneller?

Recommended Posts

- Werbung nur für Gäste -
 

Wenn mans drauf hat bestimmt, aber wenn mans nicht drauf hat wird man Probleme haben auf der Strecke zu bleiben und sich hin und wieder drehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also ohne TC ist man sicher nicht schneller. Weil die Räder durch drehen und das kostet ja logischerweise Zeit.

Ich denke auch mal mit der ABS Einstellung ist das genau so... Ich glaube nicht das man ohne diese Hilfe schneller ist...

Anders ist das bei der Bremshilfe... Da ist es ohne auf jeden Fall schneller :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Am besten ist es, die Bremshilfe auszuschalten, da die "KI" manchmal unmöglich bremst. Am besten man tritt selber drauf und spart so viele Sekunden. Geht aber glaub ich nur auf leicht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich habs zwar nicht aber ohne Traktionskontrolle kannst du am Kurvenausgang wesentlich später Gas geben und du musst vorsichtiger Gas geben, das kostet dich auf jedenfall zeit.

allerdings wenn man mit Lenkrad und Pedal fährt kann ein geübter Konsolenartist das ganze Ohne Traktionskontrolle meistern und ist damit auch schneller

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also bei GRID war das tatsächlich so, dass man mit Fahrhilfen deutlich schneller fahren konnte, z.B. kurz vor der Kurve voll in die Eisen und man konnte rechtzeitig abbremsen während man ohne ABS wesentlich früher anfangen musste genau so beim raus Beschleunigen . Bei F1 hast du aber denn Vorteil das man Online bestimmen kann welche Fahrhilfen benutzt werden können. Meiner Meinung nach macht es aber ohne Fahrhilfen deutlich mehr Spaß :biggrin5:, man muss das Auto wirklich beherrschen können und es ist wesentlich authentischer, allerdings braucht man ein Lenkrad, denn mit einer Controller kann man nur sehr schwer Gas und Bremse dosieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

@Black_X9

Da hast du vollkommen recht, ohne Fahrhilfen ist das Auto nur mit einem Lenkrad beherschbar... ich finde man braucht für das Spiel sowieso ein Lenkrad, ich habe es mit dem Controller versucht und es hat absolut keinen Spaß gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hatte zuerst die Xbox Version ausprobiert und da ich keine freie Befestigung für das MS Wheel hatte musste ich zwangsweise mit dem Controller spielen und da war es schon ziemlich schwer das Auto auf Experte überhaupt auf der Strecke zu halten, mit meinem G25 geht es aber auf der PS3 schon relativ gut und macht auch deutlich mehr Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

gut zu wissen, dann werd ich es mir weder für die Xbox noch für die Ps3 kaufen, da ich ein Padkind bin, ich hab mal das Xboxlenkrad ausprobiert undkam überhaut nicht damit zurecht (war bei FM2 10 sek langsamer als mit Pad) auf der nordschleife)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

das es mit xbox lenkrad keinen spaß macht ist ja klar, das teil ist einfach nur schrott ! Probierts mal mit Logitech G25 oder G27 und ihr werdet F1 und GT5 nicht mehr aufhören zu spielen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
für experte braucht man ein lenkrad des geht gar nicht anders.

hab mir jetzt des logitech geholt und jetzt gehts viel einfacher

Ich werde das trotzdem probieren, ich kauf mir doch nicht wegen ner Troiphäe ein Lenkrad für 100€

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich hab gemächlich angefangen zu spielen, d.h. mit Bremshilfe und allem drum und dran.

Was die aut. Hilfe aber für einen Käse zuzsammenbremmst ist nicht mehr feierlich.

In der ersten Runde ohne Bremshilfe war ich in Bahrain gleich mal schlappe 6 Sekunden schneller.

Auch die Ideallinie ist totaler Käse, also die Linie stimmt natürlich schon, aber die Bremspunkte sind total falsch markiert, da man 95% aller Kurven deutlich schneller fahren kann als es die Farben der Linie vermuten lassen.

Fahr lieber ohne Hilfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Also ohne die Bremshilfe (hatte ich ganz am Anfag drin) bin ich pro Runde ca. 3-4 Sekunden schneller, da die KI einfach viel zu früh bremst

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Also ohne die Bremshilfe (hatte ich ganz am Anfag drin) bin ich pro Runde ca. 3-4 Sekunden schneller, da die KI einfach viel zu früh bremst

hab mich auch erst heute entschlossen die bremshilfe rauszunehmen.....und siehe da .....

kaum zu glauben wie ich jetzt verrueckt nach dem spiel bin...

grad mit nen kumpel eine ganze saison gefahren....und mich juckts schon wieder....

monza mit bremshilfe sonnenschein----1.30

monza ohne bremshilfe regen---1.25 :smile: (im moment)

wenn ich nicht verhungere oder an schlafmangel sterbe werden das aber noch laecherliche zeiten werden...:smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

warum is es mit lenkrad einfacher?

O:O omg wer mit bremshilfe spielt der braucht das spiel erst gar nicht anfangen zuspielen, ich spiel kein rennspiel mit bremshilfe hallo gehts noch was musst du da den noch sleber machen gas geben aj super un bissl lenken O:O omg

naja also ich hab die controler einstellungen so verändert das ich mim rechten analogstick gas geb und hinten schalten kann das is keine solche umgewöhnung das man beide finger an R1 und R2 haben muss

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
warum is es mit lenkrad einfacher?

O:O omg wer mit bremshilfe spielt der braucht das spiel erst gar nicht anfangen zuspielen, ich spiel kein rennspiel mit bremshilfe hallo gehts noch was musst du da den noch sleber machen gas geben aj super un bissl lenken O:O omg

naja also ich hab die controler einstellungen so verändert das ich mim rechten analogstick gas geb und hinten schalten kann das is keine solche umgewöhnung das man beide finger an R1 und R2 haben muss

Weil du mit dem Lenkrad richtig fährst, musst dich vorher nur einfahn und das schalten da ist auch einfacher

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Mit einem Lenkrad kann man einfach ein bisserl genauer einlenken und somit "runder" fahren. Ebenso lässt sich mit einem Force Feedback der Dreher nach einer Haarnadel (oder vielleicht hab nur ich Probleme damit) vermeiden, da man den Verlust der Haftung (=Lenkwiderstand) früher spürt, und nicht erst das Ergebnis - sprich Dreher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

O:O omg wer mit bremshilfe spielt der braucht das spiel erst gar nicht anfangen zuspielen, ich spiel kein rennspiel mit bremshilfe hallo gehts noch was musst du da den noch sleber machen gas geben aj super un bissl lenken O:O omg

so eine Aussage finde ich einfach schwachsinnig -.-

nicht jeder ist ein Fahrergott, so wie du vermutlich,wenn leute die Bremshilfe brauchen am anfang ( auch wenn man dadurch langsamer ist als ohne) ,dann brauchen sie die halt, trotzdem dürfen sie das Spiel spielen, genauso wie andere ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

ich hab gleich zu beginn abs und die traktionskontrolle ausgeshaltet & sie da ich habe keine probleme =).

ich hab mal versucht mit der traktionskontrolle zu fahren auf mittel & ich muss sagen das das richtig scheiße ist es macht infach kein spaß & man ist langsamer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...