Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Erste Details zu Version 2.3


HellKaiser
 Share

Recommended Posts

Genshin Impact - Erste Details zu Version 2.3

 

genshin_impact_version_2_3.jpg.51841aa954689133e0abe477843b7021.jpg

 

miHoYo hat erste Details zum kommenden Versionsupdate 2.3 von Genshin Impact preisgegeben, welches am 24. November erscheint. So erwarten euch mit Arataki Itto und Gorou zwei neue Figuren vom Element Geo. Die 5-Sterne-Figur Arataki Itto ist der Anführer der Arataki-bande und trägt einen Zweihänder. Gorou, eine 4-Sterne-Figur, ist der General der Streitkräfte Watatsumis und ist mit einem Bogen ausgestattet. Des weiteren haben Spieler eine erneute Chance auf die 5-Sterne-Geo-Figur Albedo sowie auf die 5-Sterne-Kryo-Figur Eula. In neuen Einladungsereignisse können Spieler außerdem Zeit mit Gorou und Beidou verbringen.

 

Mit der neuen Version wird es zwar kein neues Gebiet geben, dafür aber einen neuen Weltboss sowie eine neue Sphäre in Inazuma. Bei dem Weltboss handelt es sich um den Goldenen Garmfürst, der König der Garms. Ihr findet ihn auf der Insel Tsurumi. Wie seine kleinen untergebenen, kann auch er den Zustand Korossion hervorrufen, welcher euch kontinuierlich Schaden zufügt. Mit der Zeit ruft der Garmfürst Leitgarme zur Verstärkung und stärkt seine eigene Angriffskraft, dafür sinkt seine Verteidigung gegen Geo-Angriffe.

 

Die neue Sphäre öffnet ihre Pforten auf der Insel Seirai. Diese beherbergt zwei neue Artefaktsets; »Schale der üppigen Träume« und »Meeresmuschel«. Schale der üppigen Träume erhöht zum einen die Verteidigung wenn zwei Teile ausgerüstet sind und bei vier Teilen erhält der Träger für jeden Treffer mit einem Geo-Angriff einen Bonus auf Verteidigung und Geo-Schaden. Meeresmuschel erhöht mit zwei Teile den Heilungsbonus. Hat eine Figur jedoch vier Teile des Sets ausgerüstet und heilt eine Figur, so erscheint ein Sea-Dyed Foam, welcher die durch die Heilung wiedergewonnene HP-Menge  (einschließlich des überschüssigen Heilungswerts) ansammelt und nach kurzer Zeit explodiert. Dadurch wird den Gegnern in der Umgebung Schaden in Höhe von 90% der angesammelten Heilung zugefügt.

 

Es wird winterlich in Mondstadt

 

Nachdem die letzten Aktionen hauptsächlich in Inazuma und kurzweilig auch in Liyue stattfanden, verschlägt es uns für saisonale Aktion in Version 2.3 in die eisigen Gefilde Drachengrats. Die Aktion Schatten im Schneesturm, in welcher die Handlung mit Albedo fortgeführt wird, welche in Kreide und Drachen aus Version 1.2 ihren Anfang nahm, ist in mehrere Aktionen unterteilt.

 

In »Spezialtraining« müssen Spieler drei Herausforderungen absolvieren. Die erste ist das »Gewandtheitstraining«, bei dem ihr auf einer speziell entworfenen Strecke Abzeichen sammeln müsst. Die nächste ist das »Fährtenlesetraining«, bei dem Spieler bestimmte Eiskristallhaufen aufspüren und schmelzen müssen, um Schneemann-Komponenten zu sammeln. Die letzte Aufgabe ist das »Kampftraining«. Ihr werdet spezielle Köder finden, die bittere Kälte ausstrahlen. und eine große Menge von Gegnern in der Umgebung verstärken. Durch drei verschiedene Vorrichtungen, die ihr mit tiefroten Quartz aktivieren könnt, könnt ihr jedoch den Köder in einen Wärmequellen-Zustand versetzen. In der Aktion »Geboren im Schnee« müsst ihr mit den Schneemann-Komponenten, die ihr während des Spezialtrainings gesammelt habt, einen Schneemann bauen.  Und in der letzte Aktion im Rahmen von Schatten im Schneesturm müsst ihr gegen eine riesige Version einer Kryo-Vaniloqua antreten. Neben Urgesteine und eine Krone der Weisheit gibt es unter anderem auch das neue »4-Sterne-Schwert Zinnoberspindel«, eine Waffe die den elementaren Schadens des Trägers um 40% der Verteidigung erhöht.

 

In der nächsten Aktion, Fallakte Bantan Sango: Der Kriegshund, geht es dann wieder nach Inazuma. Dabei muss man der Abenteuergilde dabei helfen, verlorene Tiere zu finden und zu retten, indem ihr sie mit dem Hilfsmittel »Netz der Ubiquität« einfängt. Manche eurer Ziele werden allerdings von einem geheimnisvollen Wachhunden und seinen phantomhaften Doppelgängern bewacht. Aber mit geschickten einsetzen der Nebel- und Feuerwerksvorrichtungen könnt ihr sie ablenken. Als Belohnung gibt es neben Urgesteine und Materialien das »Netz der Omniubiquität«, mit dem ihr Kopien von Tieren aus ganz Teyvat erstellen und anschließend in eure Kanne der Vergänglichkeit setzen könnt. Apropo Kanne. Ab Version 2.3 kann auch unsere stetige Begleiterin Paimon in die Kanne der Vergänglichkeit eingeladen werden.

 

Des weiteren kehren die Aktionen Energieleitscheibe, Verlorene Stadt an der Front und Wunderbare Wunderware zurück.

 

 

Edited by HellKaiser
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...