Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 92.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 7 Millionen Beiträgen sind wir die größte deutschsprachige PlayStation-Gemeinschaft.

    Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten - Tausche dich aus und diskutiere mit

    Exklusive Features - Platin-Banner, Bewertungslisten, Spielsuche, uvm.

    Bleib auf dem Laufenden - Individuelle Benachrichtigungen und Feeds

    Teilnahme an Gewinnspielen - Attraktive Gewinne mit guten Erfolgschancen

    Keine Werbung - Genieße das Forum vollkommen werbefrei

    Registrieren | Anmelden


Sign in to follow this  
scarver4

Welche ist die beste Taktik für die Managerkarriere

Recommended Posts

 

Wie seid ihr sie angegangen?

was sollte man wie am Besten ausbauen?

In welcher gp sind die Teile am Günstigsten? Oder wo kann man am Schnellsten das Motorrad mit allen Entwicklungsteilen fertigstellen?

wie kommt man am Schnellsten zu viel Geld?

Ich gehe davon aus, das jede Investition ins nächste Level mitgenommen werden kann, oder?

Danke vorab für eure Tips oder Diskussionen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Ich habe einfach die Managerkarriere gestartet, ohne zu wissen, was mich erwartet.  ;-)

 

Die Verbesserungen von der Forschungs- & Entwicklungs-Abteilung (F&E) sind in der

Kategorie Moto3 am günstigsten. Von den Entwicklungszeiten würde ich sagen, dass die
sich in den verschiedenen Kategorien nichts tun (meist so um die 5-8 Wochen pro Teil).

Hier kann man aber auch zwei weitere Werkstätten hinzukaufen, um so bis zu drei
Verbesserungen zeitgleich zu starten. Jedoch kosten die natürlich auch ein wenig Geld.  ;-)

 

Für die Trophäe

286D7C7C42.PNG Die Wunder der Technik

Gewinne ein Rennen mit einem Motorrad, das gänzlich von der F&E-Abteilung entwickelt wurde

 

muss man eh ein Bike komplett verbessert haben, somit musst Du quasi überall investieren.

Habe dafür eine Saison und ein zusätzliches Rennwochenende gebraucht.

 

Am besten zu Geld kommt man durch das Gewinnen der einzelnen Grand Prix'.

Wenn man Weltmeister wird, gibt es noch einen netten Bonus.  ;-)
Also immer fahren, fahren, fahren und gewinnen, gewinnen, gewinnen.  ;-)

Je besser der Paltz, desto mehr Preisgeld und Ruf bekommt man gutgeschrieben.

 

Ebenso bietet es sich an, bei Aktivitätentage dei Credits zu nehmen, oder halt die 100%-Multiplikatoren
für den Rennbonus der Sponsoren. Man sollte nur drauf achten, dass man auch genug Ruf hat, um in

den späteren Klassen ein entsprechend gutes Bike kaufen zu können.

Für die Yamaha in MotoGP sind um die 1 Mio. Ruf erforderlich.

Zusätzlich kann man einen zweiten Fahrer einstellen, der allerdings auch Geld kostet.
Wenn er entsprechend gut fährt, gewinnt dieser auch Rennen in anderen Kategorien und bringt
somit auch gut Geld ins Haus.  ;-)

 

Beim Klassenwechsel (z.B. Moto3 in Moto2 oder Moto2 in MotoGP) muss man eh ein neues Bike
kaufen, welches meist wieder ohne Verbesserungen ist. Mein Tip ist, in der Klasse Moto2
die KALEX zu nehmen. Die hat den Motor bereits auf 5/5 ausgebaut und zischt gut weg.  ;-)

 

Ruf und Geld nimmst Du natürlich beim Klassenwechsel mit. Nur die Verbesserungen bleiben
halt im entsprechenden Bike. Mit dem Ruf schaltet man die verschiedenen Bikes zum Kaufen frei.

Dieser wird so auch nicht verringert.

 

Hoffe, dass Dir dies ein wenig hilft.

 

Viele Grüße

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ja cool, danke.

Und welchen Fahrer hast du genommen um mit ihm aufs Podium zu kommen, denn egal welchen Fahrer ich aussuche, ist das hofnungslos. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Beim zweiten Fahrer hab ich auch schon fast Nervenzusammenbrüche gehabt.

Hab insgesamt drei Stück im Laufe der kompletten Karriere gehabt.

 

Zuerst einen, der absolut nix auf die Kette gekriegt hat. Beim nächsten Wechsel
hab ich dann einen genommen, der schon mehr Geld gekostet hat. Er kam auch im
Qualifying immer unter die ersten drei... Nur leider hat er dies nie gehalten. Meist kam
er in den unteren Rängen ins Ziel oder hat sich kurz vorm Ziel noch mal richtig schön
lang gemacht und kam nie durch... :sosp:

Dann hab ich mir mal alle Fahrer genau durchgelesen und gemerkt, dass der aktuelle
Fahrer im Qualifying beste Ergebnisse erzielt, nur dem Druck eines echten Rennens wohl
nicht gewachsen war....

 

Bei Fahrer Nummer drei hab ich dann darauf geachtet, dass so was bei der Beschreibung
steht wie "erzielt gute Ergebnisse in Moto3" oder "wird gute Ergebnisse erzielen".

Hat dann ein paar Rennen gedauert und wir waren immer erster und zweiter. :emot-toot:

 

Den hab ich dann auch alleine in Moto3 fahren lassen, als ich in die Klasse Moto2
gewechselt bin. Er kostete zwar etwas mehr Geld dann, hat aber durch die Siege
auch gut Geld eingefahren. Dann wurde er in Moto3 Weltmeister und schon gab es diesen
Bonus auch noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Super, danke dir. Ich habe günstige Fahrer eingekauft und investiert und nach einer Saison sollte ich das Zehnfache für die ausgeben. Das finde ich nicht so toll. Dann kann ich gleich mehr Geld in die Hand nehmen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Kein Problem.  ;-)

 

Ja, die Gehaltsvorstellungen gehen dann echt in die Höhe.

Ich habe, nachdem ich alle benötigten Trophäen mit dem Zweitfahrer hatte, den erstmal bei
nächster Gelegenheit rausgeschmissen und bin nur noch alleine unterwegs gewesen.  ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Ich überlege mir, dass als letztes anzugehen. Dann könnte ich einen Speicherpunkt setzen, Trophäe erspielen und zurücksetzen um das unnötig ausgegebene Geld zurück zu bekommen ....;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

So, habe den Price eingekauft für Moto3, ich bin GP gefahren. Er ist WM geworden. Gespeichert. Mit ihm die Moto3 gestartet (sein Marktwert ist von 235000 auf über 400000 gestiegen), im 1 Rennen ist er einfach so gestürzt, im 2. haben wir die Trophäe (das Podium erobert) geholt ;-). 

Geschafft, puuhhh.

Dir auch noch viel Spaß!

Ciao

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Mahlzeit,

 

ich habe bei Moto GP alle Trophäen bis auf die mit dem Podium.

 

Bin in der Moto GP Klasse unterwegs, habe die 1. Saison rum und stehe jetzt davor einen Fahrer zu verpflichten.

 

In der letzten Saison hatte ich "Hooch(?)" und der war eine Katastrophe.

 

Auf was muss ich jetzt achten damit ich die Trophäe mit dem Podium bekomme?

Ist die einzige die Trophäe die für Platin fehlt.

 

Danke im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...