Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -
  • Welcome to Trophies.de

    Mit 89.000 Mitgliedern, über 140.000 Themen und mehr als 6,9 Millionen Beiträgen sind wir das größte deutschsprachige PS4, PS3 & PS Vita Forum. Als Gast stehen dir nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung, die Registrierung und das Anmelden bringen daher einige Vorteile für dich mit. Natürlich alles völlig kostenlos.

    Interaktion mit Gleichgesinnten

    In unseren Spieleforen hast du als registrierter User die Möglichkeit dich für Online-Spiele zu verabreden und erhältst Antworten auf deine persönlichen Fragen rund um die Spiele oder Trophäen. Diskutiere mit Gleichgesinnten, finde neue Freunde und bleibe in Kontakt.

    Exklusive Features

    Als Mitglied kannst du unsere einzigartigen Features nutzen. Benutze unsere Spielesuche, behalte im Kalender anstehende Releases im Auge, wähle unterschiedliche farbliche Gestaltungen der Seite, erstelle dir deinen individuellen Platinbanner, handele im Marktplatz oder greife auf die großen Spiellisten zu, in welchen alle Spiele basierend auf unseren Bewertungsthreads sortiert sind.

    Bleib auf dem Laufenden

    Abonniere andere Mitglieder, Themen oder ganze Unterforen und stelle dir so einen individuellen Feed zusammen. Passe deine Benachrichtigungen an und lasse dir Neuigkeiten bequem per E-Mail oder Push-Up zusenden. So verpasst du keine neuen Inhalte deiner ausgewählten Themen und Foren.

    Teilnahme an Gewinnspielen

    Wenn es unsere finanziellen Mittel erlauben, veranstalten wir von Zeit zu Zeit interessante Gewinnspiele mit hochwertigen Preisen. Nur registrierte User des Forums können an diesen teilnehmen.

    Keine Werbung

    Registrierte Mitglieder genießen das Forum vollkommen werbefrei!


PrinceKayXII

Tipps & Tricks für Neulinge, Stickersammlung, Secret Bosse, Unversierte Missionen

Recommended Posts

 

Hallo zusammen,



Da es irgendwie noch sehr ruhig und leer in BBS zugeht, ich ab und zu mittlerweile langeweile habe, wenn ich Pause von BBS mache, möchte ich hiermit einen Thread eröffnen, der vielen Anfängern hilft zurecht zu kommen.

Vielleicht hilft das den ein oder anderen sogar und das würde mich schon sehr freuen.

Ich werde vieles Zusammentragen, was ich gelesen habe und meine eigene Erfahrung einbringen. Es gibt bestimmt immer mehrere Möglichkeiten.

Außerdem benenne ich die Angriffe der Gegner definitiv nicht nach den richtigen Namen, aber wenn ich zb "Feuerschuss" Erwähne, erkennt Ihr ihn im Kampf sicherlich, was gemeint ist..^^

Ich werde die einzelnen Kategorien in Spoiler reinsetzen und so könnt ihr zu jedem Problem, das Passende finden.

Dies beinhaltet :

Vorwort, Wichtige Grundabillities, Schwierigkeitsgrad Veteran,

Allgemeine Tipps & Tricks fürs Leveln/farmen, Stickersammlung

Eissorten, Mirage Arena, Secret Bosse

, Unversierten-Missionen , Minispiele ?!

Bitte beachtet, dass ich kein professioneller Spieleratgeber bin und dies hier aus Hilfsbereitschaft, Spaß und Zeitvertreib mache. Ich gebe dennoch mein bestes, hoffe Einigen wirklich helfen zu können und bin für Verbesserungen natürlich offen.

Außerdem habt bitte Verständnis für die Schreibweise, die ich verwende. Ich schreibe gedanklich. Das heißt, dass es oft vorkommen kann, dass ich Kommas setze, die da eigentlich nicht hin gehören.

Das passiert, weil ich selbst eine Pause im Kopf/Satz mache und das dann so niederschreibe und oft nicht bemerke.

Nun, viel Spaß und Viel Erfolg <3

Vorwort :

1. Als aller erstes solltet Ihr euch nicht verrückt machen, wenn ihr am Anfang mit den ganzen Begriffen und Erklärungen vom Spiel zugeworfen werdet.

Es ist einfacher, als es aussieht. Entspannt euch und lasst euch nicht demotivieren. Nicht so schnell aufgeben. Sobald ihr Euch Zeit lasst, gefallen am System findet, habt Ihr den Dreh raus.

Spielt am besten erst einmal ein ganzes Stück, bevor Ihr euch mit den ganzen Fusionen auseinander setzt. Spätestens, wenn Ihr im Radiant Garden seid, sollte man sich ein bisschen um die wichtigsten Fertigkeiten informieren.

2. Jeder Charakter hat andere Eigenschaften, die ihn auszeichnen.

Terra ist der langsamste und bevorzugt Stärke, weswegen er mehr Angriffschaden und mehr HP zur Verfügung hat. Seine Trägheit macht viele Kämpfe schwerer, als sie eigentlich sind.

Ventus ist der schnellste von allen, ist dafür aber sehr schwächer im Schaden. Er startet außerdem mit den niedrigsten HP. Die Wendigkeit allerdings gleicht vieles in verschiedenen Kämpfen aus und erleichtern diese.

Aqua ist die "Magierin" unter den spielbaren Charakteren. Sie beginnt mit den höchsten Magiewert und ist ebenfalls sehr schnell auf ihren Füßen. Sie hat als Einzige einen Rundumblock und kann auch ebenfalls jeden Angriff ausweichen.

3. Für Veteranspieler verlangt Veteran am Anfang nur einiges an Geduld. Ihr braucht nicht der Beste im Spiel sein. Also nicht aufgeben !

Besonders in den ersten Welten, da Ihr kaum Schaden macht, meistens mit den ersten zwei Treffer zu Grunde geht und wahrscheinlich oft sterben werdet.

Doch nicht aufgeben und weiterversuchen. Es wird mit nur einer Abillity (Erfahrungsläufer) soviel einfacher. (Mehr auf Veteran).

Ansonsten nutzt jeden normalen Kampf und fokusiert einen Einzelnen Gegner, bis er besiegt ist. Achtet auf Gleichzeitige Angriffe der Gegner, die den Tod bedeuten können.

4. Das Deck/Kommando/Abschlusssystem ist viel einfacher als es aussieht.

Viele Kommandos braucht Ihr meistens sowieso nicht, also lasst Euch am Anfang einfach nicht verwirren, durch ihre Anzahl und Kombinationsmöglichkeiten.

Ihr solltet am Anfang einfach jeden Kommando selbst mal austesten, den ihr bekommt/findet und schauen ob er euch liegt.

Jeder hat bis zu gewissen Bossgegnern seine eigene Art und Weise, wie er am liebsten kämpft, denke ich.

Ich zb. wollte die Gegner immer möglichst schnell sterben sehen und habe so früh wie möglich auf Blitzga/Magnega/Megaflare zugegriffen und die anderen ignoriert.

Für die Bossgegner nutzte ich NUR Donnerwetter als Fokuskommando. Dieser war sehr stark, gab eine gute Zeit die Unverwundbarkeit und war sehr schnell auszuführen.

Nützlich sind immer Kommandos, wo ihr eine Zeit lang unverwundbar seid, Heilzauber oder Fläschenmagie wie Blitzga, Blitzsturz etc.

Unterschätzt auch die Statuszauber wie Gift, Stop, Schlaf nicht. Bei einer Masse von Gegnern, können sie hilfreich sein, falls Ihr sonst Probleme habt.

5. Die D-Links (Dimensionslinks) sind in Birth by Sleep so eine Art "Rufenkommando", wie zb aus Kingdom Hearts, wo ihr Bambi/Dumbo etc beschwören konntet.

Allerdings erscheint nach dem Verbinden zb. zu Ventus, kein Ventus, der Euch mal eben zur Seite steht. Es ist eher eine Seelenverbindung.

Wenn Ihr Euch also mit jemanden verbindet, erhaltet Ihr neue Kommands im Menü, welche ihr nutzen könnt. Zb ist es beim Ventus-Link : Aero, Schwertwurf etc

Jeder D-Link hat eigene Abschlussangriffe und kann insgesammt 2 mal gesteigert werden. Pro Steigerung bekommt man andere Fähigkeiten, die nützlich sein können.

Um diese nun zu steigern, müsst ihr Feinde töten und manchmal hinterlassen sie einen Stern, den Ihr einsammeln müsst. Das wars schon.

Doch die D-Links braucht Ihr eigentlich kaum zu nutzen, vielleicht am Anfang mit Terra (auf Veteran) für den Ventus link für die Geschwindigkeit und den frühen Vitra-Skill, aber sonst fand ich kaum Nutzen.

5. Als letztes wünsche ich euch einfach viel Spaß und Erfolg im Spiel :3

Wichtige Grundabillities :

Erfahrungsläufer! = Aero Lv 2 + Eis + Zykluskristall

Erklärung : Für jeden Schritt, den ihr macht, erhaltet ihr 1 Exp. Lasst euren Char ne Stunde im Kreis laufen.

Ich bin in Veteran zb von Level 14 auf 28 gestiegen in 38 Minuten und saß nebenbei am Pc.

Relativ gut kombinierbar mit "Harte Schule"

Ps : Ihr solltet euren Charakter so im Kreis laufen lassen, dass er im Kreis einen Speicherpunkt durchläuft.

Das verringert die Chancen, dass der Charakter stehen bleibt. Ist mir zumindest aufgefallen.

Bleibt euer Char dennoch mal stehen, müsst ihr ihn hin und wieder anstupsen.

Manchmal dauert es etwas, bis er durchgehend läuft.

Harte Schule = Feura + Feura + Zykluskristall

Erklärung : Habt ihr nur noch 25% oder weniger eures Leben, erhaltet ihr das Doppelte an Exp.

Dickschädel = Feura + Feura + Energiekristall

Erklärung : Erleidet ihr mehr als 2 Treffer, die zum Tode geführt hätten, behaltet ihr nach der Combo 1 Hp übrig. Habt ihr doch nur noch 1 Hp, gilt dieser Effekt nicht.

Trotzkopf = Vitra + Vitra + Kraftkristall

Erklärung : Wenn euch ein Treffer getötet hätte, überlebt ihr mit 1 Hp. Dies gilt auch nicht mehr, wenn ihr nur noch 1 Hp habt.

Immunität : Feuer + Feuer + Kraftkristall

Erklärung : Bei einer Anwendung von einem Vita-Zauber, erleidet ihr keinen Schaden und werdet nicht unterbrochen.

Erhellung : Schwertfall + Sturmlauf + Leuchtkristall

Erklärung : Resistenz gegen Dunkelheit steigt um 20% Dies erleichtert viele Bosskämpfe, besonders aufgefallen sind mir die mit Aqua oder andere Dunkelwesen als Gegner



Megaflare : Feuga-Explosion + Zeitlupen-Feuga

Erklärung : Riesige Explosion, die allen Gegnern gewaltigen Feuerschaden zufügt. Sehr gut fürs leveln und Runden in der Arena zu säubern.



Schwierigkeitsgrad Veteran :

Veteran ist der schwierigste Spielmodus, den man auswählen und klingt am Anfang schrecklicher als er eigentlich ist.

Ihr richtet deutlich viel weniger Schaden an als auf normal und erleidet auch viel mehr Schaden. Zudem sind die Hp Boni, die zugeteilt werden, nur noch halb soviel.

Doch auch eine gute Nachricht : Ihr startet schon mit 5 Slots im Deck.

Das erleichtert einiges im Kampf.

Außerdem habt Ihr Von Anfang an eine neue Fertigkeit : "Null Erfahrung.", die ihr allerdings nicht nutzen müsst.

Doch hilft diese bei vielen Kämpfen enorm, wenn Ihr sie kurz vor einem Bosskampf/Secret-Boss ausrüstet. Ihr richtet viel mehr Schaden an, als wenn Ihr dies abgelegt lasst. Nachm Kampf, legt es wieder ab und levelt normal weiter. Da man in Bosskämpfen sowieso keine Erfahrung bekommt, kann man es so machen, falls man nicht weiterkommen sollte.

Ich habe nicht unglaublich viele Tipps, die alles erleichtern werden und Euch auf Händen tragen werden, denn der Anfang ist und bleibt einfach eine Frage der Geduld und etwas schwer.

Versucht bei den ersten Monstern darauf zu achten nicht nur wild drauf zu hauen, weil manchmal treffen Euch Gegner gleichzeitig und das ist der sofortige Tod.

Spielt passiv und etwas defensiver. Knöpft euch einen Gegner vor und verhaut ihn, bis er das Zeitliche segnet.

Außerdem solltet Ihr ständig in Bewegung bleiben und das ausweichen nicht vergessen.

Mit Terra empfiehlt es sich direkt zu Beginn des Spiels den Ventus D-Link auszurüsten und zu verwenden. Ihr schlagt so viel schneller zu und beim ersten Bossgegner solltet Ihr schon Vitra verwenden können.

Terra ist der langsamste und somit auch jemand, der wahrscheinlich von den meisten Angriffen getroffen wird. Mit dem Ventus-Link allerdings ist es ausgeglichen.

Mit Ventus habe ich versucht sehr schnell die Welten zu beenden. Ihr könnt im Ankleideraum bei Cinderella sehr gut leveln. Level 10 sollte reichen für anschließende Kämpfe, bis ihr Erfahrungsläufer habt.

Mit Aqua könnt Ihr auch den Ventus-Link verwenden, um früh Vitra zu erhalten bzw mit seinem Abschlusskommando "Sturzflug" gut Monster vernichten.

Die ersten Welten, besonders mit Ventus und Aqua, können wirklich sehr knifflig werden, doch sobald Ihr die ersten Welten hinter Euch habt, erleichtert Ihr das gesamte Spiel mit der Ability "Erfahrungsläufer".

Spätestens, wenn Ihr den Radiant Garden aufsuchen könnt, denn dort bekommt Ihr die Zykluskristalle, die Ihr für das anfertigen der Fertigkeit braucht. Diese Pflanzenartigewurzeln droppen sie.

Aero und Eis solltet Ihr bis dahin gefunden haben.

Habt ihr Erfahrungsläufer, sucht euch ein relativ großes Areal aus, wo keine Monster sind und lasst eure Figur im Kreis laufen.

(Am besten eignet sich meiner Meinung Radiant Garden im Wohnviertel. Dort gibs ein Speicherpunkt und ist groß genug um im Kreis zu laufen)

Durch ein Speicherpunkt laufen reduziert die Chance, dass der Charakter einfach so stehen bleibt, aber garantiert es nicht.

Ich habe als Beispiel innerhalb von 30-45 Minuten mein Veteran Aqua Charakter von Level 14 auf ca 28 gebracht.

Dies hat mir alles erleichtert. Die Kämpfe waren durch den Levelschub sogar fast einfacher als die auf normal mit Terra und Ventus.

Ganz wichtig sind außerdem einige Abilities, die ich in "Wichtige Grundabillities" aufgelistet habe.

Diese sind zb. Dickschädel, Trotzkopf, Immunität, Vigra. Hier nochmal die Auflistung + Rezept

Fusionsliste :

Trotzkopf = Vitra + Vitra + Kraftkristall

Dickschädel = Feura + Feura + Energiekristall

Immunität = Feuer + Feuer + Kraftkristall

Blitzra/Blitzga = Blitz + Blitz / Blitzra + Blitzga

Blitzsturz = Verwirrschlag + Blitzra

Magnera/Magnega = Blitz + Magnet / Magnera + Magnera

Magnega und Blitzga können besonders bei Gegnermassen extrem hilfreich sein. Sie schalten die Gegner ziemlich schnell aus und sind auf einem Punkt gefesselt.

Blitzsturz ist meiner Meinung sowieso ein Kommando, auf den man nicht verzichten sollte.

Außerdem solltet Ihr auf KEINEM Fall den Multifokus Donnerwetter "vergessen" bzw nicht benutzen. Er ist meiner Meinung immer noch der beste und hat mir jeden Bosskampf so ziemlich erleichtert.

Er ist in einer Truhe in Palast der Träume zu finden.

Terra : Beim Anwesen in der kleinen Ecke hinten, wo auch ein Sticker zu finden ist.

Ventus : Im Mauseloch auf einem Holzbaken. Diesen erreicht Ihr mit Gleiter oder guter Sturmlaufpräzision.

Aqua : Aquas Multifunktionskommando findet man in der Treppenhalle, an der südöstlichen Ecke, auf dem Balkon.

Bei jedem Bossgegner solltet Ihr einige Äther mitnehmen. Der Multifokuskommando zieht so ziemlich jeden Bossgegner runter.

Besonders, wenn Ihr vorher den Erfahrungsläufer genutzt habt, um einige Level zu steigen.

PS : Vergesst nicht "Null Erfahrung" auszurüsten, wenn Ihr Probleme bei Kämpfen/Bosse habt. Dadurch werden die Kämpfe einfacher.

Allgemeine Tipps und Tricks :

Levelmöglichkeit 1 (Eher für den Anfang gedacht bis Level 30 ca) : Lernt Erfahrungsläufer und lasst euren Charakter im Kreis laufen. Achtet dabei, dass die R2/L2 Knöpfe durchswitchen bzw euer Charakter nicht einfach stehen bleibt.

Levelmöglichkeit 2 : Begebt euch gegen Mitte des Spiels in den Radiant Garden zum Reaktor, wo ihr zu dritt gegen den Unversierten gekämpft habt.

Dort erscheinen nun eine Menge Gegner. Diese erledigt ihr mit Megaflare und am besten mit einem Keyblade, was die Magie noch steigert.

Um noch effektiver zu leveln rüstet ihr Harte Schule aus, lasst eure Hp bis 25% sinken.

Taler sammeln : Wenn ihr beim Reaktor gelevelt habt, solltet ihr kaum Talerprobleme haben. Denn dies ist auch eine gute Möglichkeit, um an viele Taler zu kommen.

Alternativ bietet die Arena Mission "Riskante Reichtümer" eine Möglichkeit Pro Minute 1000 Taler zu bekommen. Rüstet euch mit Megaflare/Blitzga's aus und Charmeur.



Medaillien sammeln : Dazu solltet ihr einfach die Mission "Riskante Reichtümer" starten. Rüstet euch mit Megaflare / Blitzga's aus und beendet die Mission so schnell. Pro Minute bekommt ihr ca 70.

Habt ihr die Mission mit dem Monstro (Das Seeungeheuer), könnt ihr diese Mission unter 4 Minuten abschließen und 700 Medaillien kassieren. In den Runden, wo ihr im Magen seid, nutzt ihr Megaflare und ansonsten gegen Monstro

Blitzsturz oder andere Fertigkeiten, die mehrmals treffen können bzw ziemlich hohen Schaden verursachen. Ihr könnt schon bei der ersten Konfronation mit Monstro den Sieg holen und ca 700 Medaillien unter 5 Minuten kassieren.

Alternativ könnt ihr, wenn ihr Stufe 30 erreicht habt in der Arena und noch Medaillien brauchen solltet, Den Kampf gegen No Heart unter 25 Minuten beenden. Dies gibt gleich 2.000 Medaillien.

Oft sollte der Kampf nicht laenger als 5 Minuten dauern, und wenn ihr ihn mit Ragnarök zb attackeirt, geht es sogar noch schneller. Ansonsten nutzt Donnerwetter als Fokuskommando, da dieser nicht so lange zum anvisieren braucht.

Das Deck sollte aus Äther/Vigra bestehen. Abstand gewinnen und dann versuchen anzuivisieren. Bei Ragnarök könnte es oft fehlschlagen, da dieser sehr lange zum fokusieren braucht.

Pflichtabilities : Ihr braucht unbedingt Dickschädel, Trotzkopf, Immunität, Erhellung, Megaflare, Vigra und die anderen sind auch alle nicht zu verzichten. Combo+ / Luftcombo+ sind sehr nützlich.

Eignet euch gegen Mitte des Spiels die wichtigstens an. Außerdem solltet Ihr in Bosskämpfen niemals den Radschlag zb gegen den Feuerrad austauschen oder die Rolle von Ventus gegen die Blitzrolle.

Fertigkeiten steigern : Auch hier ist der Reaktor eine tolle Sache, um Fertigkeiten zu steigern. Ein Raum sollte eure Fertigkeit auf Max bringen.

Außerdem geht das steigern der Abschlusskommando, für Ep, getötete Feinde und Taler sammeln auch schnell.

Ansonsten wäre das Kommandobrett eine weitere Möglichkeit. Dort könnt ihr auch ziemlich gut steigern.

Ausweichen ! : Egal wie, lehrt euch selbst das Ausweichen. Das ist sehr wichtig.

Studiert euren Gegner, merkt euch deren Rythmus, um dann gekonnt ausweichen zu können

Oft kann man Angriffen allerdings nur durch Multifokuskommandos oder Angriffskommandos ausweichen.

Der Angriff : In der Story ist der Fokuskommando oft bei mir in Vergessenheit geraten, besonders bei Bossgegnern.

Doch diesen solltet ihr ausnutzen. Er macht Schaden, seid dabei unverwundbar und lässt sich schnell und gut einsetzen.

Unerreichtes ? : Einige Stickers z.b scheinen unerreicht zu bleiben, doch könnt ihr diese meist mit einem Kommand dennoch einkassieren. Sturmlauf zb eignet sich toll dafür. Versucht es.

Stickersammlung :



TERRA :

Verwunschenes Reich :



1. Sticker : Verwunschenes Reich im Audienzsaal Benötigt wird Sportsfreund, Eure Schallgrätsche und zb Sturmlauf. Stellt euch auf die höchsliegende Stelle an der Treppe, springt zum Sticker und setzt evtl noch Sturmlauf oder ähnliche Kommandos ein.

2. Sticker : Verwunschenes Reich in der Dachkammer. Geht dafür nicht zurück in den Gang, sondern in den "Kamin". Dort habt ihr den Sticker leicht und eine Truhe.

3. Sticker : Verwunschenes Reich, Waldlichtung neben dem Speicherpunkt.

Dies ist der erste Sticher, den ihr bekommt. Könnt ihn kaum verpassen.



Zwergenwald :

1. Sticker im Unterirdischem Wasserweg. Südwestlich auf der Karte. Ihr müsst ein Rad schlagen, welches ein Gitter öffnet. Geht durch und die Treppen hoch und beim Rad könnt ihr eigentlich dann wieder runterspringen, doch ihr springt nach links und setzt Sturmlauf ein.

2. Sticker auf der Blumenwiese. Kaum zu übersehen, da das Areal klein gehalten wird.



Palast der Träume :

1. Sticker ist im "Gang" Areal, er schwebt in der Luft und diesen erreicht ihr nur durch Sportsfreund.

2. Sticker ist seitlich im Anwesen, auch kaum zu übersehen.



Mystischer Turm :



1. Sticker ist im Zimmer vom Zauberer. Benötigt wird wieder Sportsfreund.



Radiant Garden :



1. Sticker Gartenanlage. Dieser Sticker ist hinten am Gitter. Sportsfreund wieder benötigt.

2. Sticker ist am Fontänenplatz. Ihr nutzt die ganzen Wassersprenger, um auf die höchstnahgelegende Plattform zu kommen. Dann nutzt ihr eure Luft/Schallgrätsche und Sturmlauf.

3. Sticker ist direkt am Hauptplatz. Ebenfalls an einem Gitter Sportsfreund wieder benötigt.





Disney Stadt :



1. Sticker in der Tüftelstube. Wenn ihr den Gulli benutzt, müsst ihr dort die Generatoren mit Blitz zum laufen bringen. Springt auf den Mickey-Mouse Schieber, auf die erste Hand und dann auf das kommende Zahnrad. Links von euch könnt ihr den Sticker schon sehen. Ihr könnt vom großen drehenden Zahnrad, wo ihr auch draufkönnt, auch runterspringen und mit einer Grätsche einsammeln.

2. Sticker ist auf einem Dach. Ihr müsst die Tüfelstube und danach Karlos Kammer durchqueren. Springt auf die Kisten vor euch und schaut gerade aus. Dort steht ihr eine Art Plattform, wo der Sticker ist. Sportsfreund ist nicht dringend notwendig. Springt hin, nutzt eure Luftgrätsche/Schallgrätsche und dann 2x Sturmlauf.



Arena des Olymps :



1. Sticker ist gleich am Heroenplatz. Hinter der rechten Säule beim Eingang zur Arena, seht ihr diesen.



Tiefer Weltraum :

1. Sticker Turo-Zellentrakt. Nehmt die fahrenden Plattformen nach Oben.Ganz Oben angekommen, dreht ihr die Kamera zum Sticker. Er sollte sehr leicht zu sehen sein. Nun nutzt ihr Sturmlauf und ähnliche Kommands, ist dieser leicht einkassiert.

2. Sticker Schiffsgang leicht zu finden und zu holen mit dem Sportsfreund.



Nimmerland :



1. Sticker ist in Peters Versteck.

2. Sticker ist am Regenbogenwasserfall. Nutzt diese Gesteine in der Mitte des Areals, springt hoch und nutzt wieder Kommandos wie Sturmlauf, die euch gut nach vorne befördern.

3. Beim Schädelfelsen Eingang. Außerhalb springt ihr an den Steinen hoch und springt mit Sturmlauf zum anderen oberen Eingang. Alternativ könnt ihr auch in den Schädelfelsen reingehen, mit Schallgrätsche und sturmlauf auf die andere Seite gelangen, falls ihr an der Außenwand scheitern solltet.





Schlüsselschwertfriedhof :

Letzter Sticker ist am Sandsturmweg bei der Klamm. Links halten und ihr könnt ihn an dem mittleren großen Felsen sichten. Die Wirbelstürme, solltet ihr evtl beseitigen.



VENTUS

Zwergenwald :

1. Sticker Bei der Hütte der 7 Zwergen neben dem Baumstumpf.

Ihr könnt diesen mit Sportsfreund holen oder gekonnt auf den Stumpf drauf und ihn mit normalen Sprung erreichen.

2. Sticker ist direkt am Eingang in der Mine. Könnt diesen kaum übersehen.



Palast der Träume :

1. Sticker Im Mauseloch Im Raum mit dem Spinnennetz.

Ihr könnt euch von Oben fallen lassen und den Sticker einsammeln

2. Sticker Cinderellas Zimmer Dafür müsst ihr auf die Wollkugel springen und könnt somit zum Nachttisch gelangen. Alternativ helfen auch Sturmlauf´s





Verwunschenes Reich :

1. Sticker ist im Audienzsaal. An der Säule, rechts neben dem Thron. Ihr braucht Sportsfreund aufm Max Level, oder später durch Gleiter/Paragleiter einfacher zu erreichen. Geht auf die Treppe, springt in Richtung des Stickers uns versuchts mit Sturmlauf und ähnliche Kommandos den Sticker zu erreichen. Am einfachsten gehts, wie erwähnt, mit Paragleiter/Gleiter, welche ihr nach Nimmerland bekommt bzw in DisneyTown nach Karlos Kammer aufm gegenüberliegendem Dach in einer Truhe. Erreichbar nur mit Gleiter.

2. Sticker Verwunschenes Reich Altarraum. Der Raum, mit den ganzen Teleportern kann verwirrend sein. Für den Sticker müsst ihr in den Blauen, roten und geht dann in den Kerker und diesen wieder durch den südlichen Ausgang verlassen.

Danach findet ihr ein Teleporter der sich gelb/violett ist. Ihr müsst warten bis dieser Violett ist und lasst euch teleportieren.

Nun findet ihr eine Truhe und auch den Sticker





Radiant Garden :

1. Sticker ist auf der Treppe die zum Schloss führt. Schlosstor. Sportsfreund sollte man besitzen.

2. Sticker Schlosspark an der großen Eisentür, ebenfalls einfach mit Sportsfreund zu erreichen



Disney-Stadt :





1. Sticker in der Tüftelstube. Nachdem ihr die Maschine angemacht habt, begebt euch hoch. Jetzt von der ersten Mickey Hand einfach aufs Zahnrad und den Weg nach rechts nehmen, wo mehrere Mickey Hände den Weg leiten. Ihr könnt dies einfach überspringen mit Sturmlauf. Wenn ihr euch nun umschaut, solltet ihr den Sticker sehen können. Sturzkommands helfen mal wieder.

2. Sticker in Karlos kleiner Kammer. Beim Flipper müsst ihr ganz nach oben rechts gelangen. Dort könnt ihr euch den Sticker mit Sportsfreund holen.

3. Sticker ist an der Rennbahn. Für diesen Sticker müsst ihr Karlos Kammer durchquert haben. Wenn ihr draußen seid bei den Kisten rechts runter schauen. Er sollte in der kleinen Gasse schweben.



Arena des Olymp :



1. Sticker ist aufm Heroenplatzt zwischen den grünen Tafeln.



Tiefer Weltraum :

1. Sticker im Einsatzdeck. Ihr solltet die Schwerkraft ausstellen. Dann in der westlichen Richtung zum Verbindungstrakt solltet ihr den Sticker sehen und sammeln können.

2. Sticker ist im Verbindungstrakt. Schwerkraft abstellen und die höher gelegenen Plattform erreichen und in der Mitte des Raumes schwebt es.





Nimmerland :

1. Sticker im Regenbogenwasserfall(Unterer Abschnitt.) Sportsfreund und Sturmlauf/Gleiter benötigt.

2. Sticker im Meermädchenlagune. Dieser Sticker ist überm Wasser bei den ganzen Felsen in der Mitte. Sturmlauf, Sportsfreund etc helfen.





Der Mystische Turm :

1. Sticker ist direkt vor dem Turm.



Schlüsselschwertfriedhof :



1. Sticker ist auf dem Historisches Schlachtfeld im hinteren Bereich. Einfach Sportsfreund nutzen.

2. Sticker ist auf dem Sandsturmweg. Solltet ihn kaum übersehen können, wenn ihr ihn durchquert. Sportsfreund wieder nützlich.



AQUA :

Palast der Träume :

1. Sticker ist in der Treppenhalle vor dem Ballsaal.

2. Sticker ist auf dem Schlossplatz neben dem Speicherpunkt. Sportfreund sollte wieder vorhanden sein.

Zwergenwald :

1. Sticker ist im Innenhof, kaum versteckt und mit Sportsfreund gut erreichbar.

2. Sticker ist in der unterirdischen Halle. Es gibt einen Kessel, den ihr mit Feuer entzündet müsst. Lasst euch nach oben befördern und ihr könnt den Sticker schon in der Luft hoch oben sehen. Ihr benötigt Sportsfrend und den Doppelsprung.

Verwunschenes Reich :

1. Sticker ist im großen Raum vor dem Kerker, nachdem ihr die Treppe hochgegangen seid. Ihr braucht für den Sticker den Doppelsprung.

2. Sticker ist in der Waldlichtung. Könnt ihr nicht übersehen.

Radiant Garden :

1. Sticker ist beim Schloss. Ihr benötigt Sportsfreund, um ihn zu erreichen.

2. Sticker ist an der Wasserstraße(Kurz vor dem Reaktor) hinter der großen Maschine. Sportsfreund braucht ihr auch hier wieder.

3. Sticker ist im Wohnviertel in der Nähe des Speicherpunktes.

Disney-Stadt :

1. Sticker ist am Festplatz, doch um diesen zu kriegen, braucht ihr den Doppelsprung.

2. Sticker ist im Rennbahn-Gebiet. Er schwebt weit hoch in der Luft, deswegen ist er nur mit Doppelsprung erreichbar oder von Karlos Kammer aus mit Kommandos, die euch schnell nach vorne befördern.

Arena des Olymp :

1. Sticker ist am Heroenplatz zwischen den grünen Tafeln. Sportsfreund sollte hilfreich sein.

Tiefer Weltraum :

1. Turo-Zellentrakt. Ihr könnt den Sticker in einer der Zellen finden. Um diese zu erreichen braucht ihr evtl die Luftgrätsche.

2. Sticker im Verbindungstrakt in der Mitte des gesamten Raumes. Deaktiviert die Schwerkraft, ums einfacher zu machen.

Nimmerland :

1. Sticker ist in der Meermädchenlagune über dem Wasser. Leicht zu erreichen.

2. Sticker ist im Regenbogenwasser(mittlerer Abschnitt) Ihr müsst oben auf dem mittleren Felsen springen und von dort aus mit einem Sprung, ist der Sticker gut erreichbar.

3. Sticker ist in der Dschungellichtung. Sportsfreund benötigt.

Der Mystische Turm :

1. Sticker ist im Turm, beim Treppenaufgang. Sportsfreund solltet ihr nutzen.

Schlüsselschwertfriedhof :

1. Sticker ist auf dem Historischen Schlachtfeld

2. Sticker ist in der Klamm, also dreht euch einfach um.

Eiscremesorten :

Jetzt kommt das Farmen !

Eventuell habt Ihr im Laufe des Spiels schon oft die Fortunas entdeckt, die euch Zutaten ausgespuckt haben, als ihr diese geschlagen habt.

Diese müssen wir nun suchen. Bevor die Fortunas erscheinen, müsst Ihr meistens etwas beachten.

Zb. Darf bei den Fortunas in Nimmerland bei Ventus nur ein Gorilla erscheinen. Erscheinen 2, müsst ihr das Areal verlassen und wieder neu betreten.

Diese "Bedingungen" sind aber sehr leicht. Falls keine Fortuna danach spawnen sollten, Raum neu betreten.

Pro Treffer, den Ihr landet, bekommt ihr eine Zutat. Doch dürft Ihr nicht zu viel Schaden machen, da diese sonst sehr schnell sterben und Ihr wenig Zutaten bekommt.

Am besten eignet sich hierfür Magnera bzw Magnega. Damit sind sie eingekesselt, bekommt Pro Spawn von jedem mindestens 30-40 Stk.Also mehr als genug.

Deswegen braucht ihr jeden Ort mit jedem Charakter jemals eigentlich nur einmal aufsuchen. Und ihr findet oft 2-3 Zutatenarten pro Ort.

2x Magnega sollten ausreichen. Ihr könnt aber auch 3 oder mehr mitnehmen, wie ihr wollt.

Falls ihr mit Magnega zuviel Schaden machen solltet, rüstet ein Schlüsselschwert aus, welches die Magiewerte sinkt. Bei Terra zb ist es der Chaosbringer.

Nun auf zu den Fundorten.

TERRA :

Ihr braucht :

Rosentau = Verwunschenes Reich, Seeufer bei dieser Magieblockarde.

Juwelenlakritze = Verwunschenes Reich, Seeufer bei dieser Magieblockarde.

Geburtstagtorte = Palast der Träume, Schlossplatz im Wasserbecken.

Mineralzucker = Palast der Träume, Schlossplatz im Wasserbecken.

Geheimbeere = Zwergenwald, unterirdischer Wasserweg im Norden. Sportsfreund benötigt oder durch die Tore gehen.

Nussige Nuss = Zwergenwald, unterirdischer Wasserweg im Norden. Sportsfreund benötigt oder durch die Tore gehen

Raketensoda = Radiant Garden, Fontänenplatz in der Sackgasse im Osten.

Nebelnektar = Radiant Garden, Fontänenplatz in der Sackgasse im Osten.

Sojarahm = Radiant Garden, Fontänenplatz in der Sackgasse im Osten.

Prickelpfeffer = Disney-Stadt auf dem Dach, welches ihr mit eurer Schallgrätsche/Sturmlauf erreichen könnt. (Nach Karlo)

Toonbasco = Disney-Stadt auf dem Dach, welches ihr mit eurer Schallgrätsche/Sturmlauf erreichen könnt.(Nach Karlo)

Donnerbonbon = Arena des Olymps, Stadt in der Nähe Thebens in der südöstlichen Ecke.

Galaktisches Karamell = Tiefer Weltraum, Turo Zellentrakt ganz südlich am Gang.

Bizarre Bohne = Tiefer Weltraum, Turo Zellentrakt ganz südlich am Gang.

Traumschaum = Nimmerland, Schädelfelsen Eingang. Die Außenwand erklimmen, vor dem anderen hohen Eingang.

Tanzzitrone = Nimmerland, Schädelfelsen Eingang. Die Außenwand erklimmen, vor dem anderen hohen Eingang.

Goldmarmelade = Nimmerland, Schädelfelsen Eingang. Die Außenwand erklimmen, vor dem anderen hohen Eingang.

Offener Sesam : Mirage Arena Level 8 in der letzten Runde der Mission " Riskante Reichtümer"

Sternentropfen : Mirage Arena Level 15 in der Mission "Schatzhast"

VENTUS :

Ihr braucht :

Apfelplätzchen = Zwergenwald, Die Mine im Osten.

Wolkenmolke = Zwergenwald, Die Mine im Osten.

Musikantenminze = Zwergenwald, Die Mine im Osten.

Hochzeitstorte = Palast der Träume, Im Mauselochraum mit dem Spinnenetzt. Schlagt das Spinnennetz und die Streichholtschachtel auf die andere Seite

Valentinspralinen = Palast der Träume, Im Mauselochraum mit dem Spinnenetzt. Schlagt das Spinnennetz und die Streichholtschachtel auf die andere Seite

Sahneküsschen = Palast der Träume, Im Mauselochraum mit dem Spinnenetzt. Schlagt das Spinnennetz und die Streichholtschachtel auf die andere Seite

Riesenmandel = Verwunschenes Reich, nordöstliche Ecke der Empfangshalle. Es dürfen keine Flimmflam auftauchen.

Kirschbeere = Verwunschenes Reich, nordöstliche Ecke der Empfangshalle. Es dürfen keine Flimmflam auftauchen.

Waldtörtchen = Verwunschenes Reich, nordöstliche Ecke der Empfangshalle. Es dürfen keine Flimmflam auftauchen.

Raketensoda = Radiant Garden, Fontänenplatz in der östlichen Sackgasse. Erledigt die Klirrklarr.

Sojarahm = Radiant Garden, Fontänenplatz in der östlichen Sackgasse. Erledigt die Klirrklarr.

Mogry-Kaffee = Radiant Garden, Fontänenplatz in der östlichen Sackgasse. Erledigt die Klirrklarr.

Prickelpfeffer = Diesney-Stadt, Rennbahn genau nach dem verlassen von Karlos kleiner Kammer. Besiegt die vorher auftauchenden Klirrklarrs.

Toonbasco = Diesney-Stadt, Rennbahn genau nach dem verlassen von Karlos kleiner Kammer. Besiegt die vorher auftauchenden Klirrklarrs.

Trällertrauben = Diesney-Stadt, Rennbahn genau nach dem verlassen von Karlos kleiner Kammer. Besiegt die vorher auftauchenden Klirrklarrs.

Donnerbonbon = Arena des Olymp, Stadt nähe des Theben südöstliche Ecke.

Himmelskonfekt = Arena des Olymp, Stadt nähe des Theben südöstliche Ecke.

Cremiger Flaum = Tiefer Weltraum, Durgor Transporterraum vor dem Ausgang im Norden. Vorher müsst Ihr den ganzen Raum von Gegnern beseitigt haben.

Kometensirup = Tiefer Weltraum, Durgor Transporterraum vor dem Ausgang im Norden. Vorher müsst Ihr den ganzen Raum von Gegnern beseitigt haben.

Honigbüschel = Nimmerland, Meermädchenlagune auf der nordwestlichen Felsplattform, die Ihr erreicht, wenn Ihr durch den Steilweg den Eingang zur Meermädchenlagune auf der Palme nehmt. Es darf nur ein Raubauker (Dieser Gorilla) auftauchen. Erledigt ihn und wenn keine Fortunas danach spawnen, kurz zurück und neu versuchen.

Tanzzitrone = Nimmerland, Meermädchenlagune auf der nordwestlichen Felsplattform,

Regenbogensaft = Nimmerland, Meermädchenlagune auf der nordwestlichen Felsplattform

Offener Sesam = Mirage Arena, Mission 8 Riskante Reichtümer

Sternentropfen = Mirage Arena, Mission 15 Schatzhatz.

AQUA :

Geburtstagstorte = Palast der Träume, Treppenhalle unter der westlichen Treppebalkons.

Es darf nur ein einzelner Kraftprotz dort erscheinen.

Quarzlimonade = Palast der Träume, Treppenhalle unter der westlichen Treppebalkons.

Es darf nur ein einzelner Kraftprotz dort erscheinen.

Sahneküsschen = Palast der Träume, Treppenhalle unter der westlichen Treppebalkons.

Es darf nur ein einzelner Kraftprotz dort erscheinen.

Geheimbeere = Zwergenwald, Blumenwiese im Süden

Fantasie-Pfirsich = Zwergenwald, Blumenwiese im Süden

Musikantenminz = Zwergenwald, Blumenwiese im Süden

Rosentau = Verwunschenes Reich, Seeufer. Es dürfen neben den Schlägern kein andere Unversierte auftauchen.

Schimmer-Mousse = Verwunschenes Reich, Seeufer. Es dürfen neben den Schlägern kein andere Unversierte auftauchen.

Raketensoda = Radiant Garden, Föntänenplatz in der östlichen Sackgasse. Besiege die 4 Klirrklarr

Sojarahm = Radiant Garden, Föntänenplatz in der östlichen Sackgasse. Besiege die 4 Klirrklarr

Nebelnektar = Radiant Garden, Föntänenplatz in der östlichen Sackgasse. Besiege die 4 Klirrklarr

Prickelpfeffer = Disney-Stadt, Rennbahn vor der Anmeldung zum Rennen in der Ecke im Westen. Es müssen Klirrklarrs auftauchen, welche Ihr besiegen müsst.

Toonbasco = Disney-Stadt, Rennbahn vor der Anmeldung zum Rennen in der Ecke im Westen. Es müssen Klirrklarrs auftauchen, welche Ihr besiegen müsst.

Trällertrauben = Disney-Stadt, Rennbahn vor der Anmeldung zum Rennen in der Ecke im Westen. Es müssen Klirrklarrs auftauchen, welche Ihr besiegen müsst.

Helden-Orange = Arena des Olymps, Stadt nähe des Thebens in der südöstlichen Ecke.

Himmelskonfekt = Arena des Olymps, Stadt nähe des Thebens in der südöstlichen Ecke.

Donnerbonbon = Arena des Olymps, Stadt nähe des Thebens in der südöstlichen Ecke.

Sprudelbrause = Tiefer Weltraum, Turo-Zellentrakt ganz im Süden.

Cremiger Flaum = Tiefer Weltraum, Turo-Zellentrakt ganz im Süden.

Ballonmelone = Tiefer Weltraum, Turo-Zellentrakt ganz im Süden.

Tanzzitrone = Nimmerland, Indianersiedlung ganz im Norden. Im Dorf selbst dürfen nicht viele Gegner auftauchen. Meist erscheint ein "Gorilla", der die 4 Fortunas begleitet.

Regenbogensaft = Nimmerland, Indianersiedlung ganz im Norden. Im Dorf selbst dürfen nicht viele Gegner auftauchen. Meist erscheint ein "Gorilla", der die 4 Fortunas begleitet.

Meermädchensalz = Nimmerland, Indianersiedlung ganz im Norden. Im Dorf selbst dürfen nicht viele Gegner auftauchen. Meist erscheint ein "Gorilla", der die 4 Fortunas begleitet.

Offener Sesam = Mirage Arena, Mission 8 "riskante Reichtümer"

Strenentropfen = Mirage Arena, Mission 15 "Schatzhatz"

Secret-Bosse / Endbosse :

Vanitas Gedanken :

TERRA :

Also für den Kampf habe ich kein richtiges Rezept. Er ist und bleibt der schwerste meiner Meinung nach (zumindest als Terra ist der Kampf das). Ich versuche dennoch die eigentliche Theorie zu beschreiben.

Vanitas besitzt nur eine Einzige Hp Leiste, doch sobald ihr euch mit Vita heilt, heilt er sich gleich voll, also weg von Vita und Heiltränke rein. Er ist verdammt schnell und gibt Euch absolut keinen Moment der Pause.

Mit Terra ist das Ausweichen sogar noch erschwert.

Vorbereitung :

Euer Deck sollte aus Minenfelder/trapeze und Heiltränke bestehen. Ein Äther schadet auch nicht.Außerdem benötigt ihr Zerstörerwirbel als Abschlusskommand.

Diesen bekommt ihr durch Abschlussangriff - > Felsenkluft 1 -> Felsenkluft 2 -> Dunkler Stern 1 -> Dunkler Stern 2 -> Zerstörerwirbel. (Terra)

Felsenkluft wird durch Töten und einsammeln der Erfahrung gesteigert. Für Dunkler Stern benötigt ihr getötete Feinde. 420 fürs erste und ca 550 für das Zweite.

Zerstörerwirbel braucht 10.000 Erfahrung. Also am schnellsten geht es im Reaktor, was man gut mit dem leveln verbinden könnte.

Wenn ihr die Arena und NoHeart schon fertig habt, könnt ihr das Königglanzschwert ausrüsten. Damit steigt eure Kommandoleiste schneller.

Ansonsten sind gute Magiewerte auch nicht schlecht. Am besten kämpft ihr auch einige Runden gegen ihn, um seine Angriffe zu lernen.

Eigentliche Theorie :

Die Theorie besteht darin, Vanitas Gedanken mit den Minenfeldern zu treffen, danach einige Treffer zu landen, um die Kommandoanzeige zu füllen und dann mit den Zerstörerwirbel, als Abschluss, Schaden zuzufügen.

Sehr oft zu Beginn des Kampfes hüllt sich Vanitas Gedanken in eine schwarze Kugel ein. Dann folgen ca 7 Schattenangriffe, die eure Sicht rauben, schwer auszuweichen sind ( Besonders mit Terra) und nach 2 Treffer töten.

Behaltet daher den Gegner immer im Auge und sobald er sich einhüllt, nutzt ihr einen Fokuskommando, welcher ziemlich lange anhält. Ihr macht damit sowieso keinen Schaden, also nimmt irgendeinen.

Ansonsten gräbt er sich manchmal zum Boden und kommt genau unter euch heraus. Mit gutem Timing könnt ihr diesen Angriff sehr gut ausweichen.

Dann gibt es noch einen Angriff, wo der Bildschirm etwas schwarz wird und um euch links und Rechts Klingen erscheinen, die euch aufspießen. Grätscht/Rollt/radschlagt einfach gerade ras und nutzt die kurze Pause fürs heilen oder Minen setzen

Wenn er euch mit einer Art Laserkanone attackiert, ist er für diese Zeit sehr verwundbar, schnell zu ihm hin, hinter ihn stellen und mit normalen Angriffen attackieren und ein bisschen Schaden drücken.

Bleibt also immer in Bewegung und wenn ihr Abstand gewonnen habt oder gerade Verschnaufpause gibt, setzt die Minen und lasst ihn reinlaufen, setzt ein paar Treffer und geht wieder kurz auf Abstand. Meistens müsst ihr euch danach heilen.

Bleibt in Bewegung und weicht bis zur nächsten Gelegenheit einfach nur aus. Sobald ihr den Abschluss ausführen könnt, tut ihr dies. Setzt die Meteoriten immer auf euch. Das ermöglicht die meisten Treffer, da er euch an der Ferse hängt.

Achtet ebenfalls darauf, dass eure Leiste sich nicht komplett leert. Deswegen ist das Königglanzschwert ziemlich nützlich, da die Leiste nach ein paar Treffer schon meistens voll ist.

Mein größtmöglichster Schaden war mit den Abschluss fast ein ganzer halber Balken. 2-3 Wiederholungen und er sollte hinüber sein.

Der Kampf braucht oft mehrere Versuche, also nicht verzweifeln, gerade bei ungeübten. Aber mit bisschen Glück und Befolgung der Strategie, sollte es machbar sein...

Viel Glück :D

Methode 2 :

Eine weitere Methode wäre es sich hinter einem großen Felsen zu verstecken, der zu Beginn des Kampfes rechts von euch liegt und den Gegner dann andauernd mit Schwertwurf zu attackieren.

Dieser findet Euch nicht und Ihr habt aller Zeit ihn zu Schaden. Hin und wieder versucht er um den Felsen zu gehen, rennt dann ebenfalls um den Felsen, damit er Euch nicht findet und attackiert ihn weiter.

Ein Video dazu :

[url=https://www.youtube.com/watch?v=G-ePV3Si3wI]Kingdom Hearts: Birth By Sleep - Final Mix ~ Vanitas's Lingering Spirit [Terra] - YouTube[/url]

VENTUS :

Vorbereitung :

Mit Ventus sieht das ganze etwas anders aus. Es ist leichter.

So ziemlich jede Attacke könnt ihr mit der Ausweichrolle ausweichen, bleibt dafür einfach stets in Bewegung, ansonsten nutztz ihr auch Fokuskommands, wenn er sich einkugelt.

Im Deck solltet ihr nur Heiltränke, Tornado und Minenfelder/trapeze haben. Ihr braucht eigentlich nicht viel mehr.

Eigentliche Theorie :

Die Strategie ist ähnlich wie bei Terra. Weicht seine Angriffen solange aus, bis ihr eine kleine, kurze Verschnaufpause habt und setzt Eure Minenfelder/trapeze. Sobald er davon getroffen und hochgeschleudert wird, müsst Ihr Euren Tornado einsetzen. Nun sollten die Hp vom Gegner sehr schnell weniger werden und während der Tornado tobt, wird er dauerhaft attackiert und kann dagegen nichts machen. Das ganze müsst Ihr "nur" 2-4 mal machen. Aber beobachtet und schaut, ob er wirklich von den Minen hochgeschleudert wird. Manchmal kann es passieren, dass er bei einem Treffer sich hinter Euch platziert und angreift.

Ist dies zu schwer, könnt Ihr ebenfalls die 2te Methode mit dem Felsen verwenden, die ich bei Terra erwähnte.

AQUA:

Mit Aqua ist der Kampf auch viel leichter. Jeden Angriff könnt Ihr mit dem Radschlag ausweichen. Euer Deck sollte aus Heiltränken, Minen und der eklusiven Zielsuchmine bestehen.

Eigentliche Theorie :

Wenn der Kampf beginnt, weicht Ihr wieder solange aus, bis Ihr die Möglichkeit habt, Eure Minen zu platzieren. Sind diese platziert worden, bewegt und weicht auf diesen aus.

So dränt Ihr Vanitas Gedanken dazu auf diesen zu treten und schaden bekommt. Da Ihr Euch sowieso ständig bewegt, könnt Ihr nicht getroffen werden, selbst wenn Ihr vor ihm einen Kreis dreht.

Eine andere gute Möglichkeit ist den Doppelsprung einzusetzen und dann die Zielsuchminen zu platzieren. So wird der Gegner ebenfalls sehr oft getroffen und bekommt dadurch viel Schaden.

Bleibt also immer in Bewegung und setzt die Minen und lasst ihn dadurch laufen. Der Kampf könnte sich dadurch zwar etwas hinauszögern, doch ist dieser so viel sicherer.

Gute Möglichkeiten der Heilung/Angriff :

1. Wenn er sich einkugelt und seine 7 Schattenangriffe startet, könnt Ihr gleich sofort am Anfang des Angriffs einen Heiltrank benutzen.

2. Wenn er sich in den Boden gräbt und unter Euch rauskommt. Macht einen weiteren Radschlag weg von ihm und Ihr könnt heilen bzw die Minen platzieren.

3. Wenn Ihr eine große Distanz abgelegt habt und er auf Euch zugerannt kommt.

4. Der Bildschirm verdunkelt sich und Klingen erscheinen. Radschlagt kurz aus diesen heraus und Ihr könnt heilen/Minen platzieren.

5. Er feuert einen Laser ab und bleibt auf der Stelle. Meistens feuert der Laser in irgendeine andere Richtung. Ansonsten kurz Abstand gewinnen und heilen bzw hinter ihm und angreifen/Minen.

Auch hier mit Aqua funktioniert die Taktik mit dem Felsen, falls Ihr Probleme haben solltet.

.

Der Unbekannte :

Bevor Ihr den Unbekannten antretet, solltet Ihr Vanitas Gedanken erledigt haben und dieses Keyblade nutzen, welches Ihr aus dem Kampf bekommen habt.

Alternative wäre das Ultima-Schwert aus der Mirage-Arena. Jedes andere Keyblade richtete meiner Meinung einfach zu wenig Schaden an, aber möglich ist alles.

TERRA :

Euer Deck sollte eigentlich nur aus Blitzsturz/Feuersturz und Vigras bestehen. Entweder spielt ihr aggressiver, mit 6 Blitzsturz/Feuersturz und 2 Vigras oder etwas defensiver mit 5 Blitzsturz und 3 Vigras.

Außerdem solltet ihr ein relativ gutes Level erreicht haben. Natürlich ist es mit einem niedrigen Level ebenfalls irgendwie machbar, aber ein größeres Level, schadet nicht.

Spielt ihr auf Veteran könnt ihr natürlich die "Null-Erfahrung" Fertigkeit vor dem Kampf ausrüsten, welches den Kampf etwas erleichtert.

Der Kampf gegen den Unbekannten ist ziemlich schwer und Übungssache. Ihr müsst wahrscheinlich mehrmals gegen ihn antreten, damit Ihr seine Angriffe kennenlernt.

Seine Angriffe am besten diagonal zum Gegner hin auszuweichen oder im Kreis. Mit Terra wird die Sache allgemein schwerer, da er angsam ist. Versucht die Schallgrätsche im guten Timing zu nutzen.

Normale frontale Angriffe nutzen Euch nicht. Er dreht die Zeit zurück, heilt sich um den zugefügten Schaden und Ihr kassiert dafür, also finger weg von normalen Angriffen.

Das Problem an den Unbekannten ist, dass er jeden Kampf anders handelt. Manchmal klont er sich direkt am Anfang, mal wird er gegen Mitte/Ende Unsichtbar, mal benutzt er einen Countdown und mal handelt er ziemlich monoton, was ihn einfacher machen würde.

Ihr müsst immer in Bewegung bleiben und die Chance nutzen, die er Euch ermöglicht. Wenn er kurz stehen bleibt, seine Kombo abgeschlossen ist oder ein Feuerkreuz nach Euch schießt, solltet ihr ihn sofort mit Blitzsturz/Feuersturz attackieren. Weicht dann einen Schritt zurück, also Schallgrätsche zum Bildschirm hin und sofort, ohne Euch zu bewegen ,wieder mit einem Sturzangriff angreifen. Das macht Ihr, bis er außer Reichweite oder Eure Kommands aufgebraucht sind. Danach weicht Ihr wieder eine Zeitlang aus und wiederholt das Ganze. Sobald er sich unsichtbar macht, weicht ihr im Kreis aus. Drückt hin und wieder R1 zum anvisieren. Nutzt das ganze Feld, um seinen Angrifen auszuweichen und wartet, bis er wieder sichtbar wird.. Ihr solltet niemals während eines Angriffes heilen. Meistens werdet Ihr sofort danach sowieso wieder getroffen / könnte Euer Tod bedeuten. Es geben aber Angriffe, wo ihr Euch nachdem ausweichen definitiv heilen könnt.

Das wären zb. : Wirbelwind, Peitsche, Feuerkreuz, Feuersäule, wenn sie abgeklungen sind und er kurz stehen bleibt. Also, wenn Ihr im kritischen Zustand seid, weicht solange aus, bis Ihr einen dieser Angriffe ausgewichen seid.

Einer seiner schlimmsten Angriffe sind seine Klone. Sobald ihr im kritschen Zustand seid, habt ihr sogut wie keine Chance mehr, denn jeder dieser Klone beherrscht sogut wie die gleichen Angriffe und lassen Euch keine Möglichkeit der Heilung.

Am besten vernichtet Ihr sie sofort mit einem oder zwei Sturzangriffe, sobald er diese erschafft. Die Klone halten meist nur einen Treffer aus.

Macht er sich unsichtbar, habt Ihr verschiedene Möglichkeiten. Weicht ne ganz gute Zeit lang aus, oder spielt auf Risiko und macht fast nach jeder Ausweichgrätsche einen Sturzangriff.

Bei mir hat es des öfteren funktioniert, aber genauso oft war es mein sicherer Tod.

Aber bei allen seiner Handlungen bleibt die Strategie gleich : Blitzsturz, Ausweichen, Blitzsturz, Heilen.

Wenn es beim ersten Versuch nicht gleich klappt, solltet Ihr ihn einfach nochmal versuchen. Ich denke jeder braucht mehrere Versuche, einfach weil er jedesmal anders handelt und Ihr ihn immer besser kennenlernt.

Ihr könnt es auch ziemlicher sicher spielen, indem Ihr die Angriffe immer solange ausweicht, bis er für ne kurze Zeit definitiv verwundbar ist. Zb, wenn er seine Peitsche nach euch geschmissen hat und runter kommt.

Das allerdings erhöht die Kampflänge meistens um einige 10 Minuten mehr. Doch es ist Safe.

Seine Angriffe :

Wirbelwind : Er bleibt auf einer Stelle am Boden kurz stehen und um ihn herum tobt ein kleiner Wind. Er schießt nach kurzer Zeit einen Wirbelwind nach euch, welcher Eure Kommands aus Eurem Menü aufs Feld schleudern lässt. Diese müsst Ihr wieder einsammeln.

Es könnte Situationen geben, wo ihr Vigra braucht, diesen nicht beim aufsammeln direkt zur Hand habt und draufgeht. Aber Ruhe bewahren, weiterhin ausweichen und geduldid und entspannt alles einsammeln.

(Nachdem ihr den geschossenen Wirbelwind ausgewichen seid, könnt ihr euch heilen.)

Klone : Mit einer seiner schlimmsten Angriffe. Er beschwört einige Klone von sich, welche die Gleichen Angriffe beherrschen und Euch keine Ruhe mehr lassen.

Feuersäule : Er beschwört 3 Feuersäule um sich und rennt auf Euch zu. (Nachdem die Feuersäule abgeklungen sind, bleibt er meistens kurz stehen. Heilmöglichkeit.)

Peitsche : Er springt in die Luft und versucht Euch mit einer Peitsche an sich heran zu ziehen. ( Heilmöglichkeit, während er in der Luft ist und Ihr außer Reichweite oder während er runter kommt.

Komboangriff : Er greift Euch mit einer langhaltenden Kombo an. Weicht einfach zum Bildschirm hin aus und sobald er den Abschlusschlag gemacht hat, könnt Ihr ihn mit Sturzangriff angreifen.

"Kettenkugeln" ? : Er beschwört viele kleine blaue Kugeln, welche nach kurzer Zeit immer in Abständen Ketten nach Euch schießen. Bleibt solange in bewegung, bis alle abgeklungen sind.

Sturmangriff : Mit einer Art Aura rast er in Euch rein, dreht wieder um und wiederholt das Ganze ca 3-5 mal.

Megaflare : Er feuert einen Megaflareball ab, welcher im Umkreis sofort explodiert. Bleibt beim Ausweichen. Meistens nutzt er ihn nur, wenn er unsichtbar ist.

Meteor : Er beschwört einen Meteoriten, der auf einen relativ kleineren Punkt des Feldes kracht. Hat mich noch nie getroffen, solltet er euch auch nicht, wenn Ihr in Bewegung bleibt.

Ihr werdet sicherlich mehr als nur ein mal sterben, besonders als Terra, da er träge ist.

Einfach nicht aufgeben und weiter versuchen. Mit ein bisschen Übung schafft Ihr ihn.



Ventus :

Euer Deck sollte ähnlich dem von Terra sein, doch könnt Ihr den ein oder anderen Minenfeld/trapez mitnehmen. Einer sollte reichen. Also 1x Minen 2/3 Vigra 4-5 Blitz/Feuersturz.

Ein besonders gutes Level, schadet nicht, da Ihr mit Ventus weniger Schaden mit den Stürzen anrichtet, als Ihr es mit zb. Terra tun würdet. Doch auch eine verdammt GUTE Nachricht.

Ihr habt nun die Möglichkeit, ALLEN Angriffen sogut wie immer auszuweichen. Falls Ihr einen Treffer abgebekommt, ist es meistens ein Eigenfehler oder wie bei mir, die Vierecktaste klemm. :D

Die Taktik bleibt die Gleiche. Doch habt Ihr eine neue Möglichkeit, um sehr hohen Schaden zu verursachen.

Weicht seinen Angriffen erstmal solange aus, bis er verwundbar ist bzw Ihr Euch heilen könnt und entscheidet. Das sind folgende Momente :

Feuerkreuz : Sobald er kurz hoch hüpft für ein Feuerkreuz, macht eine Ausweichrolle zu ihm hin und nutzt, sobald er runterkommt, einen Sturzangriff.

Peitsche : Sobald Ihr seine Peitsche nach Euch schmießt, die sehr leicht mit der Rolle auszuweichen ist, könnt ihr ihn angreifen bzw Euch heilen.

Wirbelwind : Er bleibt auf einer Stelle kurz stehen während um ihn ein kleiner Wind tobt und schießt nach ca 1-2 Sekunden einen Wind nach Euch. Seid ihr ausgewichen, heilt oder greift an.

Diese Angriffe sind mit einer der sichersten. Nach jedem Angriff, den Ihr ausgewichen seid, habt ihr 100% Zeit zum heilen oder, und jetzt kommt die Möglichkeit mit Ventus, Minen zu platzieren.

Er wird, wenn ihr ihn reinlocken wollt, definitiv über diese springen, doch Euer Plan sieht so aus, dass Ihr abseits der Minen, aus ihm versucht einen Komboangriff zu entlocken. Danach rennt Ihr/lockt ihr diese in die Minen.

Euere Kommandoleiste füllt sich und Ihr könnt den Abschlussangriff "Stratossphäre" benutzen, wo ihr in der Luft, mehrmals auf seinen Kopf springt und Schaden anrichtet.

Für den Abschluss braucht Ihr : Abschlussangriff - > Luftwirbel 1 - Luftwirbel 2-> Luftwirbel 3 - > Luftwirbel 4 - > Straossphäre

(Abschlussangriff) Hat man von Anfang an - > (Luftwirbel 1) 2000 Kp von Gegnern gesammelt - > (Luftwirbel 2) 4000 Kp - > (Luftwirbel 3) 4500 Schritte gegangen - > (Luftwirbel 4) 7000 Schritte - > (Stratosspähre) 800 Feinde besieht.

Alternativ bleibt die Strategie gleicht. Weicht solange aus, bis er stehen bleibt und nutzt Eure Sturzangriffe. Sobald er unsichtbar ist, rollt ihr ne Minute im Kreis und schaut, wann er wieder sichtbar ist.

Das Gleiche macht Ihr auch, wenn er sich klont. Neutralisiert Euer anvisieren und rollt im Kreis. Sobald keine Auto-Hp Anzeige vom Gegner erscheint, sind die Klone verschwunden.

Nach jedem ausgewichten Angriff, stürzt Ihr auf den Gegner, macht EINE Rolle zum Bildschirm und dann sofort Wieder einen Sturzangriff. Er wird sich oft nach jeder rolle zurück kurz neu platzieren und damit treff ihr ihn sogut wie immer.

Bleibt entspannt, selbst wenn Ihr im kritischen Zustand kommt. Solange Ihr rollt, bekommt Ihr definitiv keinen Schaden und wartet auf einen sicheren Angriff.

Mit dieser Methode habt Ihr ihn in 10-20 Minuten und das ganz Safe. Ansonsten nutzt Statrossphäre, was sehr hilfreich sein kann, wenn auch alles funktioniert.

Auch hier solltet Ihr nicht verzweifeln. Der Kampf braucht immer wieder mehrere Versuche. Ich hatte ihn mit Terra sehr leicht eingeschätzt, doch ist dieser wirklich ganz knackig.

Viel Glück <3

AQUA :

Mit Aqua habe ich am längsten an dem Kampf gebraucht, aber das lag wohl an Veteran + "nur" Level 40, wo die anderen zwei etwas kräftiger waren. Die Taktik bleibt aber gleich und ist ebenfalls einfacher, als es mit Terra war. Zwar kam es mir vor, dass Aqua eine Sekunde zwischen dem Radschlag verwundbar war und was mich oft das Leben kostete, aber immerhin noch einfacher, als es mit Terra war :D

Euer Deck sollte wieder eher aus 4-5 x Feuersturz und 2-3 Vigra bestehen. 1 Minentrapez könnte auch nicht schaden, da dieser Gegner oft rüberspringt und Ihr dies zum heilen nutzen könnt, aber Seid vorsichtigt damit.

Der Kampf läuft also ähnlich ab. Radschlagt im Kreis bis er einen der Angriffe macht, wo Ihr ihn 100% treffen könnt.

Feuerkreuz : Sobald er kurz hoch hüpft für ein Feuerkreuz, macht ein Radschlag zu ihm hin und nutzt, sobald er runterkommt, einen Sturzangriff.

Peitsche : Sobald Ihr seine Peitsche nach Euch schmießt, die sehr leicht auszuweichen ist, könnt Ihr ihn angreifen bzw Euch heilen.

Wirbelwind : Er bleibt auf einer Stelle kurz stehen während um ihn ein kleiner Wind tobt und schießt nach ca 1-2 Sekunden einen Wind nach Euch. Seid ihr ausgewichen, heilt oder greift an.

Kombo : Wenn er eine lange Kombo ausführt, könnt Ihr ihn währendessen mit einem Feuersturz attackieren. Doch Vorsicht ! Es kann passieren, dass Ihr auch getroffen werdet, also macht es möglichs am Ende seiner Kombo.

Ihr werdet wahrscheinlich öfters getroffen werden, als es mit Ventus der Fall war und auch einige male definitiv genau dadurch sterben, aber solange Ihr wirklich den Ausweichknopf dauerhaft bei einem seiner

wirklich schrecklichen Angriffen ohne Pause betätigt, solltet Ihr die Chance auf ein ganzes Minimum reduzieren. Seid Ihr im kritischen Zustand solltet Ihr jede Möglichkeit der Heilung erstmal außen vor lassen, bis er einen Angriff ausführt, wo das Heilen 100% gelingt, wie zb bei dem Feuerkreuz oder der Peitsche. Allerdings, wenn ihr 2-3 Vigras habt, könnt Ihr auch einfach zwischen durch versuchen, manchmal gelingt es sogar.

Sollte er sich unsichtbar machen oder Klone von sich zeugen, anulliert euer Anvisieren und bewegt euch im Kreis mit dem Radschlag. Sobald er Sichtbar wird, schaut auf sein Muster.

Evtl habt Ihr eine Möglichkeit zum Angriff oder der Heilung bzw er macht sich wieder unsichtbar.

Bei den Klonen könnt ihr Euch sofort heilen, wenn oben die HP Anzeige vom Gegner verschwindet, weil das bedeutet, dass seine Klone verschwunden sind und Ihr euch heilen könnt bzw ihn wieder anvisieren und auf sein Muster schauen, wo es wieder eine Chance zum Angriff gibt.

Der Kampf kann ruhig 10-15 Minuten dauern. Hauptsache er ist sicher. Spielt Ihr aggressiver, geht er natürlich schneller, aber auch die Chance des Todes ist höher.

Egal was passiert, bleibt ruhig und entspannt. Nicht wie ich :o miep.

Eraqus Rüstung :

TERRA :

Rüstet euer gesamtes Deck mit Mega-Äther aus und Vigra. 4 Mega-Äther sollten reichen. Als Multifokuskommando nutzt ihr Donnerwetter. Euer Gegner blockt so ziemlich jeden Angriff.

Im Kampf selbst heilt/weicht ihr solange aus, bis euer Gegner still steht. Evtl schafft ihr es ihn auch früher anvisiert zu bekommen (Zb, wenn er seinen Sprungangriff nutzt, ist er leicht zu fokusieren.)

Manchmal bleibt er in der Mitte stehen und beschwört um sich herum leuchtende Schwerter und das ist Euer Moment.

Jetzt solltet ihr ihn fokusieren und auf ihn schießen. Während dieser Zeit seid ihr natürlich unverwundbar und macht dabei ordentlich Schaden, solange ihr auch im richtigen Moment immer X drückt. Das macht ihr einfach bis zum Ende so.

Im Laufe des Kampfes geht er irgendwann in die "Rythmus-Meister" Form. (Sieht zumindest so aus.) Jetzt ist er für ne kurze Zeit noch schneller und greift euch mit schnellen Schlägen an, doch er ist für den Fokus-Angriff schutzlos.

Also kurz ein Stück Abstand nehmen, Anvisieren und der ganze Multifokuskommando sollte solange halten, bis er wieder in die normale Form wechselt, vorrausgesetzt ihr drückt immer im richtigen Moment X.

Der ganze Kampf sollte nicht länger als 3-10 Minuten dauern. Vergesst das Heilen und nachfüllen der Fokusleiste nicht.

Am Ende des Spiels hatte ich über 30 Äther über. Im Kampf selbst verbrauchte ich 3-4 Stück.

VENTUS :

Der Kampf gegen Eraqus Rüstung läuft mit Ventus etwas anders ab. Da es die Rüstung des Meister ist und er Euch am besten kennt, kämpft er natürlich auch gegen jeden Charakter etwas anders. Bisher habe ich noch keine wirkliche Taktik mit Ventus.

Zumindest keine Strategie, wo der Kampf wirklich schnell beendet wird, da der Schaden mit Donnerwetter durch Ventus ziemlich gering ausfällt/blockiert wird und sich nicht wirklich lohnt. Doch wenigstens Eine, die Safe ist und nicht laenger als 10 Minuten dauert.

Mein Deck bestand jedenfalls aus Blitz und Feuersturz, wobei Feuersturz eindeutig mehr Schaden machte. Also packt euer Deck mit Feuersturz, Einige Äther, Vigra und den exklusiven Fokus von Ventus, Multivortex, ein.

Beginnt der Kampf, rollt Ihr Euch erstmal eine Zeitlang, um sein Muster/Angriffe kennenzulernen. Beobachtet ihn entspannt. Mit Ventus ist das Ausweichen viel einfacher und Ihr werdet daher kaum getroffen.

Ihr müsst, wie auch zuvor, Möglichkeiten finden, wo ihr am besten mit Feuersturz angreifen könnt. Das sind zb. Momente, wo der Gegner kurz stehen bleibt oder wenn er kurz in der Luft war und zum Boden kommt.

Nutzt daher alles an Momenten aus bzw probiert einige Momente selbst mal aus, wo ihr ihn mit dem Feuersturz angreifen könnt. Manchmal blockt er einen Angriff, doch könnt ihr sofort danach einen weiteren hinterher jagen.

Wenn es scheitert, merkt Ihr es euch und versucht es etwas anders. Jedenfalls wird und ist der Kampf nicht schwer, da Ihr sogut wie jeden Angriff sehr leicht ausweichen könnt und so entspannt.

Den Fokus solltet Ihr ab und zu auch ohne die maximale Anzahl der Locks ausführen.

Ich versuche mal einige Momente zu erwähnen, wo Ihr ihn definitiv schaden könnt :

1. Er steht vor euch und greift euch an. Kontert mit Feuersturz, ihr seid den 2-3 Angriffen ausgewichen und habt ihm geschadet.

2. Er bleibt stehen/bewegt sich auf Euch zu.

3. Er steht auf der Stelle und konzentriert sich, um Schwerter um sich herumzubeschwören, die zu Ketten werden und nach euch schießen. Nach der letzten Kette, könnt ihr ihn mit Feuersturz treffen.

4. Er steht ebenfalls auf der Stelle und beschwört Schwerter, springt aber mit diesen Hoch, schießt diese auf den Boden, um Feuersäulen zu erschaffen. Hier könnt Ihr ihn anvisieren und mit ca 10 Locks schaden bzw Feuersturz nutzen.

4. Im Rythmen-Modus, wenn er Euch im Kombo attackiert, könnt Ihr Ihn mit Feuersturz schaden, aber ein riskanter Zug, da vlt 1-2 von ihm durchkommen kann.

5. Wenn er im Rythmen-Modus stehen bleibt und Laser verschießt. Dort solltet Ihr ihn sofort anvisieren, ca 15-20 Locks und loslassen. Habt Ihr ihn ziemlich frühzeitig anvisiert, könnt Ihr es maxen.

Also der Kampf ist nicht wirklich schwer, doch dauert nur etwas. Ventus macht ziemlich wenig Schaden im Vergleich zu Terra. Vlt liegs/lags an meinem Level (45), doch hatte ich ihn gut unter Kontrolle gehabt.

Doch solange ihr Euch rollt, habt Ihr nichts zu befürchten. Seine weiteren Angriffe sind alle nicht wirklich tödlich oder gefährlich. Ihr habt immer die Möglichkeit zu heilen.

Hoffe, dass es irgendwie klar rüberkam... :x

AQUA:

Mit Aqua ist es nochmal ein ganz anderer Kampf. Von seinen Angriffen vlt sogar die schlimmste Art, aber dennoch keine große Herausforderung.

Euer Deck sollte aus Vigra,Äther und der exklusiven Fähigkeit Lichtblume bestehen. Mehr braucht Ihr wieder nicht.

Er hat gegen Aqua einige neue Angriffe drauf und besonders sein "Special" kann Euch sofort das Leben kosten.

Er springt dafür in die Luft mit ner kleinen Filmsequenz und feuert Laser, die erst sich im Kreis drehen und dann zum Rand hin in alle Richtungen bewegen.

Jede abgeschossene Laser hat eine andere Farbe und somit einen anderen Effekt. Werdet Ihr von der Hellblauen getroffen, seid Ihr eingefroren und kurz darauf folgt meistens ein weiterer, der Euch tötet.

Doch das hört sich alles schlimmer an, als es eigentlich ist.

Beginnt der Kampf, weicht Ihr wieder aus bis die Rüstung stehen bleibt und nutzt die Chance zum fokusieren.. Feuert er gerade grüne Kugeln auf Euch, werdet Ihr ihm verdammt viel Schaden anrichten.

Bei jeder anderen Art seines Angriffes, wo er zum stillstehen kommt, ist der Schaden nur befriedigend, aber dennoch ausreichend, um dem Kampf in unter 7 Minuten zu beenden. (Was nicht relevant ist.)

Solange man in Bewegung bleibt, kann keiner seiner Angriffe wirklich durchdringen, also braucht Ihr nichts zu befürchten.

Das Einzige, was ich deuten kann ist, sobald er diese dünnen Laser abfeuert, die sich im Kreis drehen, solltet Ihr die beobachten wohin sie sich bewegen und ausweichen bzw Radschlagen, falls sie durch Euch durch kommen.

Ich habe leider nicht mehr viel zu sagen, da der Kampf auch auf Veteran ziemlich überschaubar war.

Weicht also immer aus und versucht hin und wieder den Fokus, bleibt er stehen, klappt dieser natürlich und so könnt Ihr die Hp immer wieder runterziehen.

NoHeart :



TERRA :

Ähnliche Kampfstrategie wie bei Erqus Rüstung. Euer Deck sollte aus Äther, Vigra und evtl Elixier bestehen und Multifokus Donnerwetter oder noch besser Ragnarök nicht vergessen.

Die erste Runde besteht darin, das Schlüsselschwert zu bekämpfen, welches eine Barriere vor dem eigentlichen Boss gerichtet hat. Ihr könnt diese mit 2-3 Donnerwetter/Ragnaröl leicht ausschalten.

Achtet auf die kommende Schwerter, die euch treffen können, allerdings sind sie kaum tödlich, da ihr nie unter 1 Hp kommen könnt. Einfach mit Vigra wieder voll heilen. Das sollte gut möglich sein.

Im eigentlichen Kampf gegen No Hearts wirds dann etwas schwerer. Er ist sehr schnell und lässt euch kaum Möglichkeiten stehen zu bleiben. Eure Strategie ist bleibt aber ähnlich wie bei Eraqus. Mit dem Fokus anvisieren und mit Donnergewitter drauflosschießen.

Während er die meisten Angriffe macht, seid ihr meist davor geschützt, weil ihr im Fokus seid. Allerdings solltet ihr das Ausweichen nicht vernachlässigen. Am besten weicht ihr immer bis zum Rand der Arena aus.

Die Kamera wird beim ausweichen auch etwas störend werden, da der Gegner fast immer hinter oder vor euch kommen wird. Sobald er stehen bleibt und dunkle Geschosse auf euch zaubert, habt ihr die Möglichkeit, ihn anzuvisieren.

Ab und zu heilen, Fokus nachfüllen und der Kampf sollte ebenfalls nicht sehr lange dauern

VENTUS :

Mit Ventus ist auch dieser Kampf viel leichter. Ihr habt 2 Möglichkeiten, die ziemlich gut zum Sieg führen können.

Möglichkeit 1, Euer Deck besteht aus Fokus Multivortex, Äther und Vigra.

Möglichkeit 2, Euer Deck besteht aus Fokus Donnerwetter, 5 Äther und 2-3Vigra.

Bevorzugt : Möglichkeit 2 beendet den Kampf schneller und seid oft viel sicherer, als mit Möglichkeit 1.

Es ist also so ziemlich der Gleiche Kampf wie mit Terra, nur Ihr weicht seinen Angriffen noch besser aus, als zuvor. Ventus ist einfach zu schnell dafür.

Der Kampf beginnt wieder erst gegen das Schlüsselschwert. Hier könnt Ihr schon den Fokus nutzen, falls ihr sehr viele Äther mithabt. 1-3 Fokus sollten das Ding ausschalten.

Ansonsten haut nur drauf und nutzt Euren Abschluss "Stratossphäre", falls Ihr diesen erlent habt. Falls nicht ist dieser absolut nicht notwendig.

Achtet auf die Schwerter, die Euch treffen können und auf Euch zu kommen. Am besten heilt ihr Euch immer gleich voll bei einem Treffer.

Im eigentlichen Kampf gegen No Heart wird es dann etwas anspruchsvoller. Weicht ihm solange aus, bis er kurz stehen bleibt, um Dunkle Geschosse auf Euch zu schießen. Fokusiert ihn und schießt mit Donnerwetter ab.

Das anvisieren geht ziemlich schnell, Ihr seid während des gesamten Angriffs unverwundbar und macht ziemlich ausreichenden Schaden.

Das wiederholt Ihr, bis er Euch unterlegen ist und verliert.

Das wars. Der Kampf ist mit Ventus nicht anders und eigentlich ziemlich einfach. Falls er in die Luft springt, sich einkugelt, solltet Ihr Euch am Rand der Arena begeben und die ganze Zeit ausweichen, denn trifft Euch diese Exposion,

sind eure ganzen Kommandos, Fokusleiste leergesaugt und Ihr habt sogut wie kaum eine Möglichkeit schnell zu heilen. Als mich dieser Angriff traf, bin ich 20 Sekunden gerollt, um auszuweichen. Vigra war voll und ich heilte mich.

Also selbst BEI einem Treffer, ausweichen und warten bis Vigra wieder voll ist und wiederholt die Strategie weiterhin.

Möglichkeit 1 ist da etwas schwerer, weil das einloggen des Fokus zulange braucht. Zwar könnt Ihr auch schon früher dern Fokus abschießen un er macht immer mindestens einen halben Schaden am Balken. (Maximaler war bei mir 2-3 Balken)

Doch seid ihr mehr verwundbar und es geben einfach zu viele Momente, wo ihr getroffen und getötet werden könnt.

AQUA :

Mit Aqua läuft der Kampf ähnlich ab. Euer Deck sollte aus Äther, Vigra und Donnerwetter oder Lichtblume bestehenn. Ragnarök funktioniert natürlich auch, braucht aber sehr lange zum anvisieren.

Aqua kann jeden Angriff von NoHeart ohne Probleme ausweichen und falls Ihr doch einmal getroffen werdet, heilt euch einfach mit Vigra.

Das Schlüsselschwert lässt sich mit Lichtblume sehr schnell ausschalten. Mit Donnerwetter dauert es etwas. Achtet auch hier wieder, dass Ihr nicht andauernd von den zukommenden Schwertern getroffen werdet.

Zum Vergleich : Mit Donnerwetter dauerte der Kampf bei mir ca 6 Minuten und mit Lichtblume 3-5.

Der richitge Kampf gegen NoHeart ist auch keine sonderlich große Herausforderung. Ihr solltet immer ausweichen und in Bewegung bleiben. Bleibt NoHeart stehen, nutzt dies zum anvisieren.

Donnerwetter sollte sofort bereit zum Abschuss sein und bei Lichtblume könnt Ihr scho bei ca 15-19 Locks abfeuern. Es ist nicht zwingend Max notwendig.

NoHearts Angriffe sind überschaubar, also braucht Ihr eigentlich auf nichts großartiges Achten. Rollt er sich in der Luft zu einer Kugel, solltet Ihr großen Abstand gewinnen und dauerthaft radschlagen.

Trifft euch die Dunkle-Megaflare, seid Ihr auf 1 Hp und eure Kommands müssen neugeladen werden.

Ansonsten läuft der Kampf genauso monoton ( Zumindest mit meiner Kampfvariante ) ab wie vorher auch. Ausweichen, anvisieren und Fokus nachfüllen bzw heilen.

awfg



Unversierte-Missionen :

1. Mission :

Fundort : Verwunschenes Reich, Seeufer

Aufgabe : Die Feuerbälle, die die Kiste hochschleudert zerstören, bevor diese den Boden berühren.

Lösung : Das ist mit einer der einfachsten Missionen. Springt hoch und schlagt die Bälle kaputt. Zauber, wie Blitzga, Megaflare helfen, sind aber kaum notwendig.

Belohnung : Feuga ( 3 Sterne erreicht / 30 Treffer oder mehr.)



2. Mission :

Fundort : Palast der Träume , Ballsaal (bei Terra/Aqua) Ankleidezimmer (Ventus)

Aufgabe : Ihr müsst soviele Gegner wie möglich in der Zeit erledigen. Da diese Gegner flink sind, wirds für Terra etwas schwerer.

Lösung : Am Einfachsten geht es mit Zauber wie Blitzga und Megaflare und der Fokus kann auch sehr hilfreich sein.

Belohnung : Illussion R ( 3 Sterne erreicht / 30 Gegner erledigt oder mehr)

3. Mission :

Fundort : Zwergenwald, unterirdischer Wasserweg ( Terra, Aqua ), Mine (Ventus)

Aufgabe : Ihr müsst solange am Leben bleiben wie möglich. Schlag die Vitalssphäre um etwas Hp zu erhalten.

Lösung : Mit Terra geht es sehr einfach. Am Anfang einmal schlagen und danach nutzt am besten nur noch die Schallgrätsche. Blitzsturz, Feuersturz etc sind alles nützliche Kommandos, die euch ne kurze Zeit unverwundbar machen.

Versucht es am besten so zu regeln, dass die Vitalsphäre nach dem ersten Schlag nur noch an den gleichen 2 Punkten teleportiert.

Belohnung : Illusion S ( 3 Sterne erreicht / 2 Minuten überlebt )

4. Mission :

Fundort : Radiant Garden, Gartenanlage / Hauptplatz ( Aqua )

Aufgabe : Ihr müsst von hinten das Ventil attackieren, um das Gas vom Gegner entweichen zu lassen.

Lösung : Nutzt hierfür einfach nur Skills wie Blitzsturz etc, die treffen mehrmals und erleichtern das gesamte.

Belohnung : Illusion D ( 3 Sterne erreicht / in unter 1 Minute )

5. Mission :

Fundort : Diesney-Stadt, Rennbahn

Aufgabe : Ihr müsst den Richtigen finden und schlagen.

Lösung : Dafür gibt es wenig Ratschlag. Haltet den allein stehenden im Auge und sobald die anderen erscheinen, lasst euch nicht verwirren. Ich habe mich sehr oft an den Schatten orientiert, was mir geholfen hat.

Passt auch auf, dass ihr keinen Falschen trefft, denn das kostet Zeit.

Belohnung : Illusion P (3 Sterne erreicht / 40 Punkte )

6. Mission :

Fundort : Arena des Olymp, Nähe der Stadt Theben.

Aufgabe : Erledigt 300 Gegner so schnell ihr könnt.

Lösung : Benutzt Kommando wie Blitzsturz. Außerdem sobald ihr Rythmen-Meister anwenden könnt, erledigt ihr damit reichlich.

Belohnung : Stoppga ( 3 Sterne / Unter 31 Sekunden 300 Feinde erlegt. )

7. Mission :

Fundort : Tiefer Weltraum, Der Raum vor dem sogenannten "Eingang zum Maschinenraum"

Aufgabe : Ihr müsst die Punkte des Gegners klauen, in dem ihr ihn haut, doch werdet Ihr getroffen, verliert ihr auch Punkte.

Lösung : Es war für mich die schwierigste Mission. Am besten habt ihr Charmeur auf der Max Stufe. Rythmen-Meister hilft sehr gut mit Charmeur.

Belohnung : KO-Blocken (3 Sterne erreicht/ 90 Punkte ?)

8. Mission :

Fundort : Nimmerland, Indianersiedlung

Aufgabe : Der Mittlere Kopf zeigt an, mit welcher Magie ihr ihn angreifen müsst. Sammelt soviele Punkte wie möglich.

Lösung : Konzentriert euch auf 2 der Elemente. Blitzsturz/Feuersturz sind die besten Möglichkeiten, denke ich. Benutzt eine Art solange, bis euer Stil sich in den Flammen/Blitzmodus wechselt. Nun habt ihr die Möglichkeit normale Schläge zu benutzen.

Belohnung : X ( 3 Sterne erreicht / 70+ ?)

9. Mission :

Fundort : Historisches Schlachtfeld

Aufgabe : Ihr müsst die Gegner schlagen, damit sie in die Luft geschleudert werden und sie mit jedem Schlag hoch halten. Sammelt soviele Punkte wie möglich, bevor die Zeit abklingt.

Lösung : Am besten geht es mit Rythmen-Meister. Nimmt dafür die Eiscreme, die euch sofort in den Modus bringt. Alternativ sind Blitzga und Ähnliche Skills, die eine Große Fläche haben.

Belohnung : Illusion L (3 Sterne erreicht / 360 Punkte )

.

Mirage-Arena :

Ich empfehle euch die Missionen der Arena, nach dem Beenden der Story zu absolvieren. Natürlich könnt ihr diese auch so früh wie möglich machen, bleibt letzendlich alles Euch überlassen. Ich versuche zu den Missionen Hinweise zu geben.

Missionen :

Mission 1 = Der Tag der Abrechnung (Arena Level 1 benötigt) : Es ist die einfachste Mission der Arena. Selbst der Eisenwärter I ist sehr leicht zu durchschauen. Nutzt Blitz/Feuersturz, bleibt auf Abstand, wenns sein muss,Heilt euch zwischen durch.

Mission 2 = Retourkutsche (Arena Level 1 benötigt) : Ebenfalls einfache Mission. Die meisten Gegner schaltet ihr mit Blitzga/Megaflare sehr schnell aus und beim Boss könnt ihr diesen mit Sturzangrifen sehr schnell ausschalten.

Auf niedrigem Level können seine Angriffe Schaden machen, also weicht am besten immer aus, bis die Karre stehen bleibt.

Mission 3 = Weberfieber (Arena Level 1 benötigt ) : Die Runden sollten kein Problem mit Blitzga und andere Flächenzauber sein.

Beim Bosskampf allerdings, solltet Ihr oft euren Fokuskommando nutzen. Ansonsten greift ihr weiterhin mit Blitzsturz und Co an.

Mission 4 = Geächteter Wächter (Arena Level 3 benötigt) : Runden sollten wieder keine Probleme sein.

Beim Eisenwärter II solltet ihr etwas vorsichtiger sein. Er ist etwas stärker, aber falls Ihr Abstand haltet, sollte das meiste kein Problem sein auszuweichen.

Mission 5 = Doppelgänger (Arena Level 5 benötigt) : Runden beenden durch Blitzga etc. Der Bosskampf allerdings hat 2 Seiten.

Wenn Ihr ihn nur mit Multifkokus attackiert, habt ihr ein leichtes Spiel. Auf normalen Angriffen allerdings, ists schwerer, außer ihr nutzt wieder Kommando wie Blitzsturz etc. Wenn er seine Strahle abfeuert, kann der dunkle euch die Sicht nehmen, welches den Kampf ziemlich erschweren wird, nutzt daher am besten den Multifokus.

Mission 6 = Ein-Mann-Armee (Arena Level 7 benötigt) : Runden sind wieder leicht. Der Bosskampf ist ähnlich wie der, wo Ihr zu dritt in der Story den Unversierten bekämpft.

Benutzt hier wieder einen guten Multifokus. Ich bin und bleibe immer ein Freund von Donnerwetter. Damit haben sich die einzelne Teile sehr leicht ausschalten lassen.

Mission 7 = Riskante Reichtümer (Arena Level 8 benötigt) : Sehr einfache Mission. Megaflare/Blitzga erledigen diese Runde in 1-2 Minuten. Kein Boss.

Mission 8 = Harsche Strafe (Arena Level 10 benötigt) : Runden... naja, wie immer. Megaflare/Blitzga oder auch Blitzsturz mit Magnega.

Eisenwärter III allerdings ist eine gute Herausforderung. Er ist meiner Meinung stärker als seine letzte Form.

Er wirbelt sich oft rum und kann Euch damit soviel Schaden verursachen, dass es das Aus bedeuten kann. Um Euch zu schützen, solltet Ihr Fokuskommando nutzen.

Habt Ihr Immunität, Trotzkopf und Dickschädel, könnt Ihr euch immer ohne Probleme mit Vigra heilen. Andernfalls könnt ihr auch Äther mitbringen.

Hier sollte man wieder Donnerwetter benutzen, welcher die Hp des Gegners sehr gut verbrennen lässt.

Mission 9 = Eiskalt erwischt (Arena Level 13 benötigt) : Vor den Runden solltet ihr vlt einige Feuerzauber ausrüsten. Die Runden selbst sind/sollten wieder kein Problem sein.

Im Kampf gegen Zack und Hades, konzentriert Ihr Euch als erstes auf Zack. Er hat weniger Hp und geht einfach schneller down. Nutzt im Falle wieder Euren Fokus bzw Blitzsturz/Feuersturz.

Der Kampf gegen Hades ist dann einfach. Achtet auf Eure Hp, heilt euch zwischenzeitig, aber ansonsten greift Ihr ihn einfach nur an.

Macht er seine Flammenarme, bewegt Euch im Kreis und achtet in welche Richtung Hades schaut, denn in dieser wird er beide Arme zusammenführen. Seid Ihr allerdings stehts mit dem Ausweichen beschäftigt, erleidet Ihr sowieso sogut wie nie bis kaum Schaden.

Am besten nicht mit Feuer attackieren, sondern mit Fokus oder Angriffkommando.

Der letzte Kampf gegen den Eistitan ist sogar noch einfacher, falls ihr Feuerzauber/angriffe eingepackt habt. Nutzt diese und wenn ihr im Feuerstil seid, einfach normal attackieren. Seine Hp sollten gehen verdammt schnell runter, besonders mit Feuerbrunst, als letzten Abschlussangriff.

Mission 10 = Schatzhatz (Arena Level 15 benötigt) : Es ist eine andere Art der Runden. Die Gegner spawnen im unteren Bereich und einmal eine Plattform über Euch.

Nutzt hier wieder einfach nur Flächenzauber wie Blitzga, Magnega und Megaflare und dann sollte die Mission schnell vorbeigehen.

Ps: In der letzten Runde dieser Mission könnt ihr die Fortunas mit Magnega angreifen, um so genug Zutaten für Euer Eisscreme zu sammeln.

Mission 11 = Nachahmalarm (Arena Level 17 benötigt) : Runden wieder schnell mit Blitzga etc beenden und der Bosskampf ist der gleiche Phantomime. Er hat nur höhere Werte. Nutzt also wieder den Fokus.

Mission 12 = Aufseher der Arena (Arena Level 20 benötigt) : Evtl solltet Ihr einige Äther mit einpacken, falls es schief läuft. Runden laufen ähnlich wie sonst auch immer.

Beim Eisenwärter IV solltet ihr dann aufpassen. Er kann alles, was er auch davor auch konnte plus einiges an neuen Fertigkeiten.

Zb. kann er euch zu sich ranziehen und haut dann auf euch drauf oder er wird ein großes dreieckförmiges Objekt, welches durch die Gegend fliegt.

Nutzt aufjedenfall wieder auch hier den Fokuskommando (Donnerwetter zb.). Das ist immer Euer Freund. Ihr seid eine gute Zeit unverwundbar und macht Schaden.

Sobald er euch ranzieht, weicht ihr zum Bildschirm aus, so könnt ihr oft einen Schlag nach dem Sog, verhindern.

Ansonsten bleibt Ihr wie immer in Bewegung und weicht aus und wenn der Raum rötlich wird und er durch die Luft fliegt, nutzt ihr diese Gelegenheit, um euch zu heilen, den Fokus mit Äther zb nachzufüllen etc.

Mit Fokus seid Ihr immer am besten bedient :3

Mission 13 = Böse Bösewichte ( Arena Level 25 benötigt ) : Ihr kämpft gegen jeden Boss der Arena nacheinander. Alle Werte dieser Bosse wurden erhöht, doch Eure Taktik bleibt die Selbe.

Packt Euer Deck mit Vigra und Äther ein und befolgt die Gleiche Taktik, wie auch davor. Das meiste sollte mit dem Fokus wirklich kaum Probleme darstellen.

Mein Deck bestand nur aus 2 Vitas und der Rest Äther. Ist zwar ziemlich eintönig, aber so hatte ich absolut keine Probleme.

Mission 14 = Das Seeungeheuer (Arena Level 8? benötigt) : Euer Deck sollte aus 1 Megaflare, 1-2 Vigra und der Rest Blitzsturz bestehen. Natürlich geht es auch ohne Blitzsturz.

Ihr startet am Anfang der Mission im Bauch von Monstro. Erledigt die erste Runde am besten mit Megaflare. Nun spuckt er Euch aus und ihr kämpft an der Wasseroberfläche.

Es läuft ein Timer. Bei Ablauf werdet ihr wieder verschluckt und müsst Euch erneut aus dem Inneren mit einer weiteren Runde befreien.

Am Land schlag ihr die Explosivfässer, um Monstro zu treffen und damit irgendwann zu betäuben. Ist er betäubt, geht Ihr schnell zu ihm und haut drauf. Angriffe wie Blitzsturz sind verdammt hilfreich.

Falls ihr an der mittleren Landplattform seid und er seine Walflosse nach euch haut, nutzt Blitzsturz in eine Richtung, so schadet ihr ihn.

Im großen und Ganzen keine Schwere Mission und Ihr könnt sie in nur nicht mal einer Minute beenden.

Runde 1 : Megaflare = Alles vernichtet und Ihr seid auf Land.

Runde Monstro : Dreht direkt zu Beginn die Kamera nach links und schlagt da Fass. Fliegt sofort zum nächsten Fass und betäubt Monstro damit.

Jetzt springt Ihr auf die Zunge und spammt Blitzsturz, habt ihr Rythmen-Meister, werdet ihr den Stil annehmen und X spammen. Danach beendet Ihr die Mission mit den Abschluss des Stils.

Mission 15+16 sind unter "Secret Bosse" aufgelistet.

Kommandobrett :

Zum Kommandobrett habe ich leider ( bisher ) noch keine richtige Lösungen, da ich unter den ganzen anderen Spielern, nicht sonderlich gut darin bin.

Beim 100% Durchlauf mit Terra, habe ich die Gegneranzahl/Punkteanzahl auf das Minimum gestellt und meisten Gegner immer mit Triumph betäubt und bin dann durchgelaufen.

Zwischendurch ein bestimmtes Feld, welches ich davor platziert/gekauft habe, aufgewertet und durchgelaufen. Bekam neue Betäubungen und nach Einigen Betäubungen liegt der Gegner ziemlich stark im Rückstand.

Karambolagenrennen :

Dieses Rennen ist einfacher, als die Minispiele in der Disney-Stadt. Stellt bei der Option die Rundenzahl auf 5 und Spieleranzahl auf 2.

Jetzt solltet Ihr keine Probleme haben, die Arenabedingungen 5 Runden in unter XY zu absolvieren und es gibt auch keine nervige Mitfahrer. Nur ein 1:1 Duell.

Beim Start zu jeder Runde, wartet bis das Wort "Los" angezeigt wird, erst jetzt solltet ihr die Beschleunigungstaste betätigen/Gedrückt halten. Damit bekommt man einen kleinen Schub am Anfang.

Nutzt die Abkürzungen zu jeder Zeit und selbst wenn ihr mal von einem Wirbelwind getroffen werdet, müsst ihr nicht zwingend neustarten.

Ein weiterer Tipp, werdet Ihr anvisiert, blockiert mit Dreieck und falls der Gegner Euch überholen möchte

( Der Name wird am unterem Bildschirmrand angezeigt), drückt einfach im richtigen Moment Kreis, um ihn anzugreifen und bekommt einen Schub. (Zumindest mit Terra und Ventus )

Der Thread ist eigentlich nun vollständig und sollte jedem ausreichend Tipps geben, um das Spiel sehr gut meistern zu können.

Doch werde ich immer wieder etwas hinzufügen, um viele Kämpfe oder Dinge zu vereinfachen.

Viel Erfolg und nicht vergessen...

HABT SPAß ! <3

Edited by PrinceKayXII

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige (nur für Gäste) -
 

Vielen Dank :3

Ich hoffe doch sehr, dass es übersichtlich ist, da ich wenig Erfahrung mit sowas habe und "nur" diese Spoiler nutzen kann. Ebenfalls hoffe ich, dass die Beschreibungen meiner Seite auch deutlich genug sind.

Trotzdem gebe ich mein bestes und aktualisiere es solange, wie ich kann.

^-^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

danke für deine mühe. wieso machst du soetwas überhaupt in einem forum?

es waren einige dinge drinn, die selbst ich noch nicht wusste. momentan drücke ich mich aber davor, weil ich auf der psp schon derb aufs maul bekommen habe.

am liebsten würde ich alles auf veteran machen. doch die bosse nach der story schrecken mich sehr ab. :/ da wäre beginner ein schmerz weniger, dafür alles von vorne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Vielen Dank :3 und ist keine große Mühe.

Ich habe damals schon einmal in Uncharted 3 ein Thread zu den Extrem Schweren Missionen gemacht, weil ich mit einem Exkollege ziemlich lange dran saß. Aber leider habe ich dort aufgehört, weil mir das Spiel und die Zeit fehlte

._.

Kingdom Hearts ist etwas ganz besonderes für mich.

Ich helfe/versuche gerne zu helfen und da es hier ruhig in BBS zuging, dachte ich mir einiges zusammenzufassen und so etwas zu erstellen.

Vielleicht wird es einigen helfen und wenn es nur bei einem Sticker war, freut es mich, höhö.

Zudem bereitet es mir Spaß und ich habe zu viel Zeit. xD

Also auf Veteran sind die Bosse nicht wirklich schwerer. Ich spiele gerade mit Ventus auf 100%, bin dabei noch bei einigen Bossen andere Taktiken zu finden und gebe mein bestes, um vieles zu korrigieren bzw zu ergänzen,

Versuchs einfach nochmal mit Bbs und sobald du wieder reinkommst, werden die Bosse nicht viel schwerer, als auf normal sein. :3

Ich werde jedenfalls so oft wie möglich hier etwas ergänzen. Wenn andere Tipps und Vorschläge zu Sachen gibt, kann ich sie ja auch hinzufügen. <3

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Eine Frage habe ich dennoch, bei der Level-möglichkeit 1 . was meinst du mit L2/R2 durchswitchen?

Ach, und im anfangstext letzter satz gehört nach "nun" kein Komma :drunk:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Damit ist gemeint, dass du die Kommands durchwechseln sollst. Also mit L2/R2 bzw den Steuerkreuz, kannst du diese ja wechseln zb, wenn du Vigra aussuchen möchtest.

Doch ist dies kein 100% Garantie, ich habe nur beobachtet, dass meine Figur so weniger stehenblieb, aber nicht für immer. Also muss man wohl oder übel immer wieder mal rüberschauen...

Die Kommasache habe ich erklärt gehabt. Das ist nicht das Einzige Komma, was falsch gesetzt ist.^^

@GlockP Freut mich zu hören :3 Hoffe er ist soweit übersichtlich und hilft bei einigen Stellen. Ich werde versuchen die Eiscreme-Fundorte zu ergänzen und dann sollte das meiste vorhanden sein. Evtl noch Endbosse hinzufügen oderso.

Ich gebe mir zumindest Mühe. :3

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Für Vanitas Gedanken gibt es ne ganz einfache Strategie. und zwar heisst die "Verstecken spielen" Einfach alles mit Schwertwurf und 1 Megatrank ausrüsten. Bei beginn des Kampfes sofort hinter den großen Felsen sprinten der hinter euch ist und an dem Felsen warten bis Vanitas auf der anderen Seite ist. Einloggen und ihr könnt ihn ganz gemütlich mit Schwertwurf durch den Felsen angreifen. Sollte er sich bewegen geht in die entgegengesetzte Richtung das er euch nicht findet und macht Schwertwurf weiter. Darum Verstecken spielen :)

Hier noch ein Video: [url=

]
[/url]

Die Methode funktiniert mit Terra und Ventus mit Aqua habe ich sie nicht probiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das hab ich hinzugefügt. Danke dafür :3

Das wird bestimmt einiges an Frustation und Zeit sparen, als die anderen Varianten, denke ich.

Habe ebenfalls mal das Video in einem Spoiler verlinkt.

Wenn du es mit Aqua auch noch schaffst und es gut funktioniert, füge ich es dort ebenfalls hinzu. Gibt ja immer mehr als eine Möglichkeit^-^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das hab ich hinzugefügt. Danke dafür :3

Das wird bestimmt einiges an Frustation und Zeit sparen, als die anderen Varianten, denke ich.

Habe ebenfalls mal das Video in einem Spoiler verlinkt.

Wenn du es mit Aqua auch noch schaffst und es gut funktioniert, füge ich es dort ebenfalls hinzu. Gibt ja immer mehr als eine Möglichkeit^-^

Mit Aqua habe ich es auf die Minenvariante gemacht. Bin mit ihr auch immer hinter den Felsen allerdings kam mir Vanitas immer rechtzeitig hinterher da Aquas Radschlag sehr langsam ist und Ventus sowie Terra schneller sind. Von daher habe ich die Schwertwurfmethode nicht probiert.

Edit: Jawohl Aqua klappt auch man muss zwar kurz seinen Schatten mit Aqua noch ausweichen da die hinterher kommen allerdings stellt sich Vanitas selbst wieder KI dämlich vor den Felsen. Ich weiss nicht ob du es schon erwähnt hast aber bei ALLEN Kämpfen mit Aqua und Ventus, den Radschlag sowie die Rolle, NICHT gegen Feuerrad oder Blitzrollen tauschen. Denn Radschlag und Rolle haben beide Unverwundbarkeits Frames was das ausweichen leichter macht. Feuerrad und Blitzrolle haben das NICHT. Oder zumindest ne kleine Erklärung in den Allgemein Infos wieso man sich für Radschlag und Rolle entscheidet und nicht für den extra Schaden von Feuerrad und Blitzrolle. Halt für die Leute die es nicht wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Man sollte hier noch erwähnen, dass es mit Terra und Ven möglich ist, erhöhte Kampfstufen zu bekommen. Würde dem einen oder anderen in Sachen "Leveln" ziemlich helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Man sollte hier noch erwähnen, dass es mit Terra und Ven möglich ist, erhöhte Kampfstufen zu bekommen. Würde dem einen oder anderen in Sachen "Leveln" ziemlich helfen.

Das hatte ich vor, doch ist mir dies nicht 100% bewusst.

Ich hatte mit Terra erhöhte Kampfstufen, doch mit den anderen zwei hatte ich den Bug erwischt und weiß auch gar nicht wie man ihn "umgeht" bzw 100% erhöhen kann.

Ich kann es gerne hinzufügen, falls es jmd weiß, weil von Shaded Hearts Kopier ich nichts, weil dort eh meistens nichtig sind x3

@DarkAlucard Das mit der Feuerrad etc werde ich erwähnen und ebenfalls hinzufügen, dass der Felsentrick mit Aqua auch möglich ist. :3

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das hatte ich vor, doch ist mir dies nicht 100% bewusst.

Ich hatte mit Terra erhöhte Kampfstufen, doch mit den anderen zwei hatte ich den Bug erwischt und weiß auch gar nicht wie man ihn "umgeht" bzw 100% erhöhen kann.

Ich kann es gerne hinzufügen, falls es jmd weiß, weil von Shaded Hearts Kopier ich nichts, weil dort eh meistens nichtig sind x3

@DarkAlucard Das mit der Feuerrad etc werde ich erwähnen und ebenfalls hinzufügen, dass der Felsentrick mit Aqua auch möglich ist. :3

Sind die erhöhten Kampfstufen nicht der Bug? Also genau andersrum?

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Sind die erhöhten Kampfstufen nicht der Bug? Also genau andersrum?

Das weiß ich ja alles nicht, deswegen enthalte ich mich davon. Zudem habe ich diese nie gebraucht. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Meiner Erfahrung nach muss man mit Ventus und Terra alle Geheim Berichte sammeln, bevor man das Spiel durchspielt. Nachdem man die Bosse von Terra und Ventus besiegt hat, erstellt man Abschluss Spielstände (nachdem der Finale Boss besiegt wurde, wird gefragt, ob man speichern möchte und bestätigt mit "Ja").

Danach darf man diese Spielstände nicht überspeichern, heißt mit Aqua alle ihre Geheim Berichte sammeln, den Boss besiegen und die Letzte Episode freischalten. Danach noch den Boss in der letzten Episode besiegen und abspeichern.

Und zuletzt muss man dann halt nur gucken, ob die Welten Level bzw. die Kampfstufen sich mit Terra und Ventus erhöht haben. Also Spiel laden und schauen, ob es bei beiden funktioniert hat.

Sollte es dazu kommen, dass man ausversehen die Abschluss Spielstände überspeichert hat, kann man den Boss erneut besiegen und die überspeicherten Daten erneut überspeichern.

Ob das nun zu 100% funktioniert, kann ich nicht sagen. Bei Terra hatte ich die Kampfstufen Erhöhung, aber bei Ven nicht. Lag aber wohl daran, dass ich mit Terra schon alle Berichte gesammelt hatte und die von Ven erst nachdem ich das Spiel durcht hatte. Ich denke mal aber, dass das so funktionieren wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Meiner Erfahrung nach muss man mit Ventus und Terra alle Geheim Berichte sammeln, bevor man das Spiel durchspielt. Nachdem man die Bosse von Terra und Ventus besiegt hat, erstellt man Abschluss Spielstände (nachdem der Finale Boss besiegt wurde, wird gefragt, ob man speichern möchte und bestätigt mit "Ja").

Danach darf man diese Spielstände nicht überspeichern, heißt mit Aqua alle ihre Geheim Berichte sammeln, den Boss besiegen und die Letzte Episode freischalten. Danach noch den Boss in der letzten Episode besiegen und abspeichern.

Und zuletzt muss man dann halt nur gucken, ob die Welten Level bzw. die Kampfstufen sich mit Terra und Ventus erhöht haben. Also Spiel laden und schauen, ob es bei beiden funktioniert hat.

Sollte es dazu kommen, dass man ausversehen die Abschluss Spielstände überspeichert hat, kann man den Boss erneut besiegen und die überspeicherten Daten erneut überspeichern.

Ob das nun zu 100% funktioniert, kann ich nicht sagen. Bei Terra hatte ich die Kampfstufen Erhöhung, aber bei Ven nicht. Lag aber wohl daran, dass ich mit Terra schon alle Berichte gesammelt hatte und die von Ven erst nachdem ich das Spiel durcht hatte. Ich denke mal aber, dass das so funktionieren wird.

Bei mir wars auch nur mit Terra erhöht, aber wie erwähnt braucht man dies all gar nicht. Ich kam auch so sehr schnell auf 50 und höheres Level brauchte ich nie und das obwohl ich vorher noch nie Bbs gespielt hatte.

Und da ich wirklich leider nicht weiß wie das funkltioniert, da es bei ner Kollegin anders verlief, möchte ich da nicht viel schreiben, was nicht bestätigt ist. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Bei mir wars auch nur mit Terra erhöht, aber wie erwähnt braucht man dies all gar nicht. Ich kam auch so sehr schnell auf 50 und höheres Level brauchte ich nie und das obwohl ich vorher noch nie Bbs gespielt hatte.

Und da ich wirklich leider nicht weiß wie das funkltioniert, da es bei ner Kollegin anders verlief, möchte ich da nicht viel schreiben, was nicht bestätigt ist. ^^

Ist auch verständlich. Man möchte ja nicht, dass die Leute einen Trick für lau einsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Ist auch verständlich. Man möchte ja nicht, dass die Leute einen Trick für lau einsetzen.

Jeder Leutz kann einen Trick für Lau einsetzen, wenn es ihm hilft, du verstehst nicht worum es mir gerade geht.

Wenn du damit nicht zufrieden bist, okay, aber braucht man nicht gleich so zu reagieren Oo

Ich bin einfach niemand, der bei keiner 100% Richtigkeit irgendetwas in den Raum stellt, weil es schon bei mir anders verlief ( Hatte mit Terra zb keine Berichte) und mit ner Kollegin auch, warum sollte ich dann eine nicht bestätigte Aussage hinschreiben ?

Nicht umsonst versuche ich hier Leuten mit allen Möglichkeiten, die ich in Erfahrung bringen konnte, warum also dann so etwas vorenthalten, wenn es 100% erklärt und bestätigt ist ?

Oder ich missverstehe dieses "für lau" ..

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Jeder Leutz kann einen Trick für Lau einsetzen, wenn es ihm hilft, du verstehst nicht worum es mir gerade geht.

Wenn du damit nicht zufrieden bist, okay, aber braucht man nicht gleich so zu reagieren Oo

Ich bin einfach niemand, der bei keiner 100% Richtigkeit irgendetwas in den Raum stellt, weil es schon bei mir anders verlief ( Hatte mit Terra zb keine Berichte) und mit ner Kollegin auch, warum sollte ich dann eine nicht bestätigte Aussage hinschreiben ?

Nicht umsonst versuche ich hier Leuten mit allen Möglichkeiten, die ich in Erfahrung bringen konnte, warum also dann so etwas vorenthalten, wenn es 100% erklärt und bestätigt ist ?

Oder ich missverstehe dieses "für lau" ..

Du missverstehst mich. Ich stimme dir vollkommen zu. Etwas reinzustellen, was nicht zu 100% funktioniert, wäre auch nicht wirklich sinnvoll.....

Mit "für lau" war damit gemeint, dass die Leute einen Trick anwenden, wie beschrieben, er dann aber nicht funktioniert. Also umsonst und unnötig = für lau.

So nebenbei. Aquas Multifunktionskommando findet man in der Treppenhalle, an der südöstlichen Ecke, auf dem Balkon. Dass kann ich bestätigen. Hab es auch da gefunden, also im Palast der Träume. ^^

Edited by Laxus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...