Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

AnthragonVangor

AnthragonVangor stellt sich vor

Recommended Posts

AnthragonVangor   
  • Beiträge: 57
  • Hallo ihr lieben Trophäenjäger und -sammler. An dieser Stelle möchte ich mich mehr oder weniger "kurz" vorstellen:

    Über mich:

    Hinter dem Nick/ der PSN ID: AnthragonVangor steckt Tomas (ja richtig ohne dem "H" :D). Ein 33 Jahre alter, langhaariger Hamburger (nicht gebürtig) mit spanischen Wurzeln, der kein Alkohol trinkt und auch nicht raucht. Dessen einzige "Drogen" aber Videospiele, seine Gitarren, Fotografie und Schokolade sind. Und auch wenn dies keine "Datingseite" ist, sei dennoch an dieser Stelle erwähnt, ich bin Single :D.

    Wie und wann ich mit Videospielen angefangen habe:

    Meine Videospielerkarriere startete in den 80er Jahren. Meine erste Konsole war ein Atari 2600. Ich selbst würde mich aber nicht als "Fanboy" irgendeiner Konsole bezeichnen, denn dafür liebe ich Videospiele einfach so sehr, dass ich da keine Grenzen kenne.

    Videospielekonsolen, die ich besitze:

    Playstation 2, Playstation Vita, Playstation 3, Playstation 4, Atari 2600, NES, SNES, N 64, Nintendo Gamecube, Nintendo 3DS XL, Nintendo Wii, Xbox 360.

    Warum ich spiele und bevorzugte Genres:

    Nun, ich liebe in erster Linie Videospiele, besonders Openworld Spiele, wie z.B. Red Dead Redemption, Dragon's Dogma.

    Mein bevorzugtes Genre ist ganz klar Fantasy, weil ich besonders hier Möglichkeiten finde Dinge zu erleben, die ich in einem Buch oder einem Film nicht geboten bekomme. Ich kann in die Story eintauchen, habe die Möglichkeit selbst Entscheidungen zu treffen mit entsprechenden Konsequenzen. Kann mich entscheiden zu kämpfen oder die diplomatische Variante zu wählen. Ich kann Magier oder Kämpfer sein. Ich spüre in einigen Spielen die Härte des Kampfes oder...und das klingt zwar banal ist aber für mich aber eines der schönsten Dinge an Videospielen, ich kann einfach nur da stehen und mir die Landschaft anschauen.

    Mir haben es aber auch vor allem die sogenannten "Nonblockbuster" Titel angetan. Denn besonders diese "kleinen" Spiele wie Limbo, Brothers, Journey besitzen etwas, was in den mit Explosionen und Blut vollgepumpten Spielen fehlt: eine Seele, und sei es nur wegen eines schönen Soundtracks oder der Graphik. Soundtracks sind mitunter auch ein großer Punkt, weshalb ich Videospiele liebe. Früher, als es noch kein Youtube etc. gab, habe ich ein Spiel bis zu einer bestimmten Stelle gespielt nur um mir einen bestimmten Track anzuhören. Spiele wie Super Castlevania auf dem SNES waren natürlich aufgrund der vorhandenen Playlist schon super.

    Einen anderen Tick, den ich in puncto Spiele habe: ich habe manchmal ein Faible für sogenannte "bad taste" Spiele. Das sind Spiele, die mitunter schlechte Bewertungen bekommen haben, mit denen ich dennoch etwas mit anfangen kann. Mir fällt da u.a. "The Cursed Crusade" ein oder auf der PS3 "Untold Legends Dark Kingdom".

    Was das Trophäen/Erfolge sammeln betrifft. Ich mache es gerne bei Spielen, die mir gefallen, aber ich würde mir nie Spiele kaufen, nur damit ich meine Statistik erhöhen kann. Es kann durchaus auch passieren, dass ich Spiele spiele und vielleicht wenns hochkommt, 1-2 Trophäen habe. Bei den Klassikern gabs das auch nicht und Spiele wie z.B. Zelda o.O.T spiele ich bis heute immer wieder gerne mit allen Verstecken und Geheimnissen, weils einfach Spaß macht.

    Gründe, warum ich mich bei Trophies.de angemeldet habe.

    Ich gebe zu, die Playstation Geräte ab PS3 besitze ich seit knapp 8 Wochen, habe aber vorher für (Achtung Fanboys mal bitte überlesen) für einige 360 Titel öfter schon mal hier rum gestöbert, weil es hier sehr oft brauchbare Guides/Leitfäden gab. Jetzt durch den Besitz der anderen Geräte macht es natürlich noch mehr Sinn und vielleicht kann ich ja auch bei dem einen oder anderen Game meinen Beitrag zur Hilfe leisten.

    Musik

    Musik zählt neben der Videospielerei ebenfalls zu meinen Hobbys. Ich selber spiele E-Bass, A-/und E-Gitarre, etwas Percussion und seit kurzem versuch ich mir Geige beizubringen :D. Mein Lieblingsgenre ist Metal, insbesondere Black, Melodic Death und Progressive Metal, sowie Postrock, Shoegaze, Gothic, Videospiel- und Moviesoundtracks, sowie Folk und Mittelalter Musik.

    Aktiv spiele ich allerdings "nur" in einer knapp 30 köpfigen Band. Letzteres erklärt sich dadurch, dass ich als Erzieher arbeite, aber zählt für mich dennoch als "Band" :D

    Sonstige Hobbys:

    Neben dem o.g. gehört die Fotografie zu meinen Hobbies, allerdings im Amateurbereich. Ebenso noch Bücher, bevorzugt Fantasy und besonders die Kinderbuchklassiker a la Peter Pan und Alice im Wunderland. Von letzteren sammle ich ältere Ausgabe. Älteste ist von Peter Pan aus dem Jahre 1897. Und zu guter letzt Mittelaltermärkte, allerdings ohne Heerlager.

    Last but not least

    Also Jungens und Mädels, hoffe ich habe hier niemanden mit meiner Selbstpräsentation erschlagen oder zum Einschlafen gebracht. Freundesanfragen bitte unter Angabe dieser Seite, weil sonst werden die grundlos gelöscht. Vielleicht sieht man sich in der virtuellen oder gar in der realen Welt (man munkelt, die soll es auch geben *g*).

    Euer AnthragonVangor aka Tomas

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Major_Pajn   
  • Beiträge: 1.147
  • Herzlich willkommen im Forum :smile:

    Du hast eine sehr interessante und ausführliche Vorstellung und es ist schön zu wissen, dass es noch andere "Videospieler aus Leidenschaft gibt" :biggrin5:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    jhinx   
  • Beiträge: 1.813
  • Willkommen im Forum :2thumbsup:

    Muss mich Major_Pajn anschließen^^Eine absolut gelungene und schön ausführliche Vorstellung :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×