Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

jarko

Fahrzeugguide-Wie nutzt ihr sie?

Recommended Posts

jarko   
  • Beiträge: 5.844
  • Habe lange überlegt,ob so ein tread sinnvoll is,aber so langsam verzweifel ich wirklich an den fahrzeugen in dem spiel.daher wollt ich hier mal ne tread aufmachen,wo mann sich über das Nutzen der Fahrzeuge austauschen kann.

    Da ich ja im Master Dog Tag Tread gesehen habe,das einige schon etliche kills mit fahrzeugen geschafft haben,könnte mann hier ja tips posten,wie es mal wieder spass machen würde panzer(Beispiel) zu fahren in dem spiel.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    jarko   
  • Beiträge: 5.844
  • Da Fahrzeuge sowas wie mein Spezialgebiet sind, poste ich einfach mal meine Loadouts, falls jemand Fragen hat nur zu.

    http://battlelog.battlefield.com/bf4/en/loadout/avatar_94/222904101/ps4/#overview

    erstmal danke fürs posten. und dann hätte ich gleich ein paar fragen,da ich fast mit den identischen loadouts spiele,aber fast jeden schusswechsel gegen ne anderen panzer verliere.

    Wie spielst du?eher offensiv oder defensiv? spielst du alleine oder mit partner,der im notfall dann reparieren tut?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Mangogeschmack   
  • Beiträge: 2.263
  • Habe lange überlegt,ob so ein tread sinnvoll is,aber so langsam verzweifel ich wirklich an den fahrzeugen in dem spiel.daher wollt ich hier mal ne tread aufmachen,wo mann sich über das Nutzen der Fahrzeuge austauschen kann.

    Ja, gerade bei BF4 und den vielen Möglichkeiten macht so ein Thread durchaus Sinn. Super. :)

    Da Fahrzeuge sowas wie mein Spezialgebiet sind, poste ich einfach mal meine Loadouts, falls jemand Fragen hat nur zu.

    http://battlelog.battlefield.com/bf4/en/loadout/avatar_94/222904101/ps4/#overview

    Hydra-Raketen bei den Kampfjets? Da finde ich die lasergelenkten Raketen eindeutig besser. Nicht nur als Waffe selbst, sondern auch als große Hilfe beim Markieren von Gegnern schon auf große Entfernung. Mit Hydra-Raketen finde ich es total mühsam, wie ein Blöder in der Gegend herumzuspotten. Mit den Laserraketen hingegen kann man sich auch mal Infanterie spotten und dann mit der Kanone angreifen. Bei anderer Bewaffnung geht das nicht so gut, weil man schon viel zu nah am Ziel ist.

    Ebenfalls bei den Kampfsjets ist mir in deiner Ausrüstung der Kreisel aufgefallen. Da finde ich die Stealth-Beschichtung besser, damit es gar nicht erst zu einem schweren Treffer kommt. Und wenn man mal keine Flares mehr hat und währenddessen eine weitere Rakete ankommt, kann man doch auch schnell nach oben fliegen, um nach dem Treffer nicht in den Boden zu krachen.

    Ich vermute, dass du auf der PS4 mit der mobilen AA/Aktivradar zu kämpfen hast und deshalb diese Ausrüstung gewählt hast. Auf der PS3 gibt es nämlich z.B. keine mobile AA auf den Second Assault-Maps bei Eroberung, deshalb komme ich mit meiner genannten Ausrüstung wohl besser klar.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    sk8   
  • Beiträge: 1.361
  • erstmal danke fürs posten. und dann hätte ich gleich ein paar fragen,da ich fast mit den identischen loadouts spiele,aber fast jeden schusswechsel gegen ne anderen panzer verliere.

    Wie spielst du?eher offensiv oder defensiv? spielst du alleine oder mit partner,der im notfall dann reparieren tut?

    Aus meiner Erfahrung ist es ratsam die Panzer in BF4 eher defensiv zu spielen. Wenn man sekundär ein MG dabei hat kommt man durch die begrenzte Munition für die Hauptwaffe nicht weit. Man kann ein Duell gegen einen gegnerischen Panzer gewinnen aber sobald dann noch ein zweiter Panzer auftaucht ist man so gut wie tot wenn man keine gute Rückzugsmöglichkeit hat. Ein offensiver Stil endet bei einem halbwegs intelligenten Gegnerteam in einem schnellen Tod und 90s, in denen dein Team mit einem Tank weniger auskommen muss.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Toxic-Reaction   
  • Beiträge: 2.096
  • Eure liebsten sekundär Waffen am Kampfpanzer würden mich mal interessieren. Vielleicht mit kurzer Begründung. Bisher spielte ich den Panzer meist auf Distanz weswegen ich treibspiegel und smart Munition verwendete. Ich möchte aber vielleicht mal wieder etwas mehr gegen Infanterie gehen da hatte ich immer die Kanistermunition dabei. Einmal Zielen einmal schießen und der Gegner ist Platt. Bin aber offen für Vorschläge, Tipps und Ideen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    stadt-kind   
  • Beiträge: 5.208
  • Spielmodi: Eroberung, Hardcore

    Ich nutze Fahrzeuge nicht so exzessiv. Allerdings habe ich bei meinen Loadouts versucht eine gute Balance zu finden, um verschiedenen Situationen entgegenzutreten.

    Bei den Flugzeugen nutze ich das jeweils stärkste MG und die lasergelenkten Raketen. Zudem habe ich den Kreisel ausgewählt. Diesen allerdings nur, weil er von Beginn an ausgewählt war und ich keine wirklichen Vorteile in den anderen Gadgets sehe.

    Die Kampfpanzer nutze ich mit der Standardmunition der Hauptwaffe und dem schweren MG als Sekundärwaffe. Somit steht man bei Gefechten gegen Infanterie, sowie gegen Luftfahrzeuge halbwegs gut da. Das schwere MG ist gegen Helikopter recht hilfreich, wenn man es nicht so mit dem Zielen des Hauptgeschützes hat.

    Das LAV nutze ich mit Standardmunition und TOW-Raketen. Die Standardmunition ist gut um Infanterie auch hinter Ecken zu erwischen. Die TOW-Raketen kann man auch nach dem Waffenwechsel noch ins Ziel steuern. Man kann also zügig mit dem Hauptgeschütz weiterfeuern, während die Rakete vielleicht noch unterwegs ist. Das Hauptgeschütz ist mit der relativ hohen Kadenz auch recht effektiv gegen Luftfahrzeuge. Die Wahrscheinlichkeit eines Kills, ohne dass das feindliche Luftfahrzeug zerstört wird, ist recht hoch.

    Die mobile AA nutze ich mit schwerer Munition und Zuniraketen. Die schwere Munition ist gegen Luftfahrzeuge und Infanterie sehr effektiv. Die Zuniraketen machen auch einen erfolgreichen Kampf gegen gepanzerte Fahrzeuge möglich.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    sk8   
  • Beiträge: 1.361
  • Eure liebsten sekundär Waffen am Kampfpanzer würden mich mal interessieren. Vielleicht mit kurzer Begründung. Bisher spielte ich den Panzer meist auf Distanz weswegen ich treibspiegel und smart Munition verwendete. Ich möchte aber vielleicht mal wieder etwas mehr gegen Infanterie gehen da hatte ich immer die Kanistermunition dabei. Einmal Zielen einmal schießen und der Gegner ist Platt. Bin aber offen für Vorschläge, Tipps und Ideen.

    Ich nutzte gegen Infanterie das SMG. Ist meiner Meinung nach die beste Wahl. Bei der Kanistermunition hat man genau wie bei der Hauptwaffe eine Reloadzeit von 3s in denen man nichts machen kann.

    Mit dem SMG ist man an der Stelle flexibler. Man kann 6s (50 Schuß) durchschießen und hat dann ein Cooldown von 3s. Im Spiel habe ich noch nie diese 6s ausgenutzt, da ich das SMG immer mit Tapfire spiele weil man sonst durch die ansteigende Streuung auf Entfernung immer schlechter trifft.

    Die Kanistermunition hatte ich ganz zum Anfang mal angetestet und fand wie Wirkung auf größere Entfernung zu schwach. Ich werde sie aber die nächsten Tage noch mal anspielen um einen aktuellen Vergleich zuhaben...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    sk8   
  • Beiträge: 1.361
  • Also ich habe die Kanistermunition noch mal angespielt um einen aktuellen Vergleich zum SMG zu bekommen.

    Auf kurze Distanzen(bis 80m) macht die Kanistermunition teilweise richtig Spaß. Darüber hinaus wird es dann schon schwieriger Infanterie mit einem Schuss zu erledigen. Ab ca.150m kann dann allerdings mit der Kanistermunition nichts mehr anfangen. Da trifft man nichts mehr.

    Im Vergleich dazu kann ich mit dem SMG stationäre Gegner auf eine Entfernung von bis zu 400m innerhalb einer Sekunde erledigen.

    Für mich spricht das klar für das SMG.

    Auch die Wirkung gegen leichte Fahrzeuge und Flugfahrzeuge ist nur auf sehr kurze Distanz halbwegs effektiv. Alles was man hier mit der Kanistermuni trifft sollte man anstelle dessen auch mit der Maingun treffen können und entsprechend mehr Schaden anrichten können.

    Also für mich ist die Kanistermunition gestorben. Es gibt keinen Grund/Vorteil sie zu benutzen...:skep:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Das Phantom   
  • Beiträge: 1.185
  • Da Fahrzeuge sowas wie mein Spezialgebiet sind, poste ich einfach mal meine Loadouts, falls jemand Fragen hat nur zu.

    http://battlelog.battlefield.com/bf4/en/loadout/avatar_94/222904101/ps4/#overview

    Sehe gerade, dass ich fast die gleiche Ausrüstung für den Kampfpanzer nutze.

    Bei der "Gegenmaßnahme" hab ich allerdings noch die Nebelwand, da mir für den aktiven Schutz noch 4.000 Punkte fehlen. Ist der Schutz die beste Wahl?

    Generell zur Nebelwand: Wenn ich anvisiert werde und meine Nebelwand zünde, sollte ich dann im Nebel stehen bleiben oder diesen eben zum Rückzug nutzen? Verlasse ich den Nebel, kann ich direkt wieder anvisiert werden, aber eben auch das Gebiet verlassen. Bleibe ich stehen bringt mich das ja auch nicht weiter, da ich dann irgendwann auch wieder anvisiert werden kann.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Mangogeschmack   
  • Beiträge: 2.263
  • Panzer mit Rauch/Nebelwand (wo liegt da eigentlich der Unterschied?) sind vom Jet aus die leichtesten Opfer unter den Panzern, sofern sie aus ihrer Gegenmaßnahme herausfahren. Die lasergelenkten Raketen schalten nämlich noch im Flug wieder aufs Ziel auf und treffen, auch wenn sie erst abgelenkt worden sind.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    avatar_94   
  • Beiträge: 278
  • Ja, gerade bei BF4 und den vielen Möglichkeiten macht so ein Thread durchaus Sinn. Super. :)

    Hydra-Raketen bei den Kampfjets? Da finde ich die lasergelenkten Raketen eindeutig besser. Nicht nur als Waffe selbst, sondern auch als große Hilfe beim Markieren von Gegnern schon auf große Entfernung. Mit Hydra-Raketen finde ich es total mühsam, wie ein Blöder in der Gegend herumzuspotten. Mit den Laserraketen hingegen kann man sich auch mal Infanterie spotten und dann mit der Kanone angreifen. Bei anderer Bewaffnung geht das nicht so gut, weil man schon viel zu nah am Ziel ist.

    Ebenfalls bei den Kampfsjets ist mir in deiner Ausrüstung der Kreisel aufgefallen. Da finde ich die Stealth-Beschichtung besser, damit es gar nicht erst zu einem schweren Treffer kommt. Und wenn man mal keine Flares mehr hat und währenddessen eine weitere Rakete ankommt, kann man doch auch schnell nach oben fliegen, um nach dem Treffer nicht in den Boden zu krachen.

    Ich vermute, dass du auf der PS4 mit der mobilen AA/Aktivradar zu kämpfen hast und deshalb diese Ausrüstung gewählt hast. Auf der PS3 gibt es nämlich z.B. keine mobile AA auf den Second Assault-Maps bei Eroberung, deshalb komme ich mit meiner genannten Ausrüstung wohl besser klar.

    Die Laser-Guided sind einfach nur schlecht wie ich finde, da wenn du deine zwei Raketen abgeschossen hast 30 Sekunden auf neue warten musst, wohingegen die Hydras 20 Sekunden nachladen, und wenn du den Reloadglitch kennst hast du gleich vom Start weg vier Magazine und kannst einen Tank nach dem anderen schreddern.

    Wenn du weisst wie du damit umgehen musst sind die Hydras die absolut Beste Bewaffnung für den Jet, da du nicht auf den Lock angewiesen bist du jedes Ziel damit angreifen kannst und ein viel höheres Schadenspotential hast.

    Mit dem spotten hab ich überhaupt keine Probleme, da ich immer mit der großen Map offen siele und so immer jedes Fahrzeug sehe das markiert ist oder gerade schiesst.

    Zum Thema Gyro-Stabalizer hast du Recht, vor dem Patch waren die Active Radars der AA meine absolut häufigste Todesursache.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Toxic-Reaction   
  • Beiträge: 2.096
  • Danke sk8 für deine Einschätzung da schließ ich mich Hamburch an. Hatte schon vor deinem Post umgestellt aber auf LMG werde das smg dann auch nochmal testen wie du schon angedeutet hast sind die mir ebenfalls flexibler als die Kanister muss aber sagen das ich die trotzdessen nicht schlecht reden kann. Da waren ne Menge One Hits dabei. Klar auf Entfernung verliert sich das. Also das smg ist mir einfach zu lahm, so niedrige feuerrate Ich vermute das LMG hat mehr Schaden/s?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×