Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

born_toulouse

PS3 liest keine Discs mehr

Recommended Posts

born_toulouse   
  • Beiträge: 485
  • Mahlzeit,

    meine PS3 scheint am Ende zu sein, sie liest keine Discs mehr. Hab alle möglichen Games probiert, nix.

    Da ich technisch ein absoluter Noob bin, hab ich keinen Plan wie ich meine Saves auf einen USB Stick bekomme um sie auf einer neuen PS3 einzufügen.

    Muß ich jeden Spielstand einzeln rüberkopieren?

    Muß der Ordner am Stick einen bestimmten Namen haben?

    Neben den Speicherdaten steht unter Informationen "Kopieren", allerdings mit einem PLUS Zeichen dran, ich hab aber kein PS+.

    Muß ich die Spieldaten auch kopieren?

    Ich danke jedem der mir hierzu hilfreiche Tips geben kann und entschuldige mich schon mal im voraus für die Fragen, die für 90% der Leute für euch wahrscheinlich easy cheesy sind.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Denni93   
  • Beiträge: 447
  • Also dann versuc ichs mal so leicht wie möglich zu erklären^^

    Nimm zuerst einen ganz gewöhnlichen USB-Stick und steck ihn in deine PS3. Der Stick braucht keine speziellen Ordner, deine PS3 erstellt diese Ordner automatisch.

    Jetzt kommt es darauf an, welche Spielstände du kopieren möchtest. Manche Spielstände können nicht auf einen Stick kopiert werden. Das erkennst du daran, wenn du bei einem Spielstand Dreieck drückst, und dann auf Informationen gehst. Dort könnte "Kopieren nicht gestattet" stehen, was bedeutet dass du diesen Spielstand nur über PS+ sichern kannst, indem du ihn in den Online Speicher hochlädst. Wenn dieses "Kopieren nicht gestattet" nicht bei dem Spielstand steht, dann kannst du ihn ohne Probleme auf deinen Stick kopieren. Theoretisch kannst du auch mehrere Spielstände gleichzeitig kopieren, solange diese wirklich alle auf den Stick kopiert werden können.

    Sobald deine Spielstände alle auf dem Stick sind, kannst du diesen einfach in eine andere PS3 einstecken. Deine Spielstände werden dann sofort angezeigt im Spielstand menü, und dort kannst du alle wieder vom Stick zur PS3 kopieren.

    In den Spieldaten befinden sich z.B. Addons für ein Spiel, die Patchdaten, und die Installationsdaten eines Spiels, also brauchst du sie nicht extra zu kopieren ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    born_toulouse   
  • Beiträge: 485
  • Feine Sache, das klingt schon mal gut und einfach, Danke!

    Spieldaten kann ich weglassen, das dacht ich mir eh, war mir aber nicht sicher.

    Ich hab irgendwo gelesen, der Ordner muß PS3 heißen und der Unterordner SAVEDATA, aber wenn die PS3 den automatisch erstellt, ists mir auch recht.

    USB muß auf FAT32 sein oder?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Denni93   
  • Beiträge: 447
  • Feine Sache, das klingt schon mal gut und einfach, Danke!

    Spieldaten kann ich weglassen, das dacht ich mir eh, war mir aber nicht sicher.

    Ich hab irgendwo gelesen, der Ordner muß PS3 heißen und der Unterordner SAVEDATA, aber wenn die PS3 den automatisch erstellt, ists mir auch recht.

    USB muß auf FAT32 sein oder?

    Das mit den Ordnern stimmt ja aber wie dus schon selbst gesagt hast, wird ja eh automatisch erstellt ;)

    Die PS3 erkennt nur Fat32 formatierte Sticks/Festplatten. Solange dein Stick bei der PS3 angezeigt wird passt alles. Wenn nicht einfach schnell am PC neu formatieren ;)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×