Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Rakesha

Mitglied
  • Gesamte Beiträge

    128
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Rakesha

  • Rang
    Bronze-Status

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Leipzig
  • Beruf
    Sachbearbeiterin Operations

Letzten Besucher des Profils

565 Profilaufrufe
  1. Ich habe nur zwei Spiele, die in meinem persönlichen Stapel der Schande liegen, da ich doch recht schwierig bzw. eigen bin, was Spiele angeht. 1. Lords of the Fallen - habe ich angefangen, aber nach kurzer Spielzeit wieder aufgehört und seitdem nie wieder angerührt bzw. wird auch nie wieder angerührt. Reizt mich so gar nicht. Zum Glück habe ich dafür kein Geld ausgegeben, sondern bei PS+ kostenlos geladen. 2. Ghostbusters - liegt eingeschweißt im Schrank, da ich es ungewollt bei einem Gewinnspiel in Facebook gewonnen habe, obwohl mich das Spiel so gar nicht interessiert
  2. Ja, ist ebenso ein interaktiver Film, wenn auch nicht so umfangreich wie Detroit: Become Human. Ich habe es letztes Jahr auf der PS4 gespielt und es verlief ohne große Probleme. Die QTEs reagieren nur manchmal nicht bzw. eine Taste reagiert mal nicht im Spiel, obwohl man diese rechtzeitig gedrückt hat. Das Problem ist aber wohl bekannt, wie ich hier im Forum lesen konnte. Ist aber nichts gravierendes, so das man deswegen stirbt oder so Und trotz Remaster sieht die Grafik zwar ok aus, ist aber auch nichts dolles. Also da würde ich halt wirklich empfehlen, vorher vielleicht 1-2 Let´s Play-Videos anzuschauen
  3. Fahrenheit ist ebenso von Quantic Dream. Kam ursprünglich für PS2 und gibt es mittlerweile als Remaster für die PS4
  4. Rakesha

    Bewertet das Spiel bzw. den Spielspaß

    Ich gebe eine 10 Fahrenheit, Heavy Rain und Beyond: Two Souls mochte ich sehr, aber Detroit: Become Human ist das erste Spiel, was mich total an die Konsole gefesselt hat. Man will gar nicht aufhören, sondern immer wissen, wie es weitergeht. Man hat in vielen Kapiteln so viele Möglichkeiten an Entscheidungen und Wege, dass beim Ablaufdiagramm öfters mal einen WTF-Moment hatte. Einmaliges Spielen reicht bei Weitem nicht aus, um die Komplexität des Spieles zu erfassen. Vor allem mag ich, dass die Entscheidungen und auch die Beziehungen zu den Personen mal früher, mal später merkbar sind. Selbst kleinere Dinge, die man so gar nicht auf dem Schirm hatte, nehmen auf das Spielgeschehen Einfluss. Die Grafik ist mega, die Geschichte ist top und regt sehr zum Nachdenken an. Es gab teilweise Momente, wo ich ziemlich schlucken musste, da man auch schnell eine Beziehung zu den Hauptcharakteren, aber auch zu einigen Nebencharakteren aufbaut. Alles in allem hat David Cage sich mit diesem Spiel selbst übertroffen.
  5. Rakesha

    Welches Game habt ihr gerade abgeschlossen?

    Detroit: Become Human platiniert
  6. Rakesha

    Eure Lieblingscharaktere

    Was macht dich so sicher, dass er diese Haltung eigentlich gar nicht hat? Ich hoffe, man keine meine Gedankengänge nachvollziehen aber da das Spiel darauf auch nicht näher eingeht, ist es, denke ich, sowieso eine Sache der Interpretation Nichtsdestotrotz bieten Connor und Hank die beste "Romanze" unter Männern, die ich seit langem gesehen habe *g*
  7. Rakesha

    Nachtschwärmer unter sich

    Ich bin 28 und habe bis heute nicht gelernt, dass ich NICHTS gruseliges kurz vorm Schlafen gehen schauen sollte, wenn ich allein (bzw. allein mit Hund) bin... Wollte eigentlich seit zwei Stunden im Bett liegen, doch was mache ich? Paranormal Witness schauen... zu interessant, um wegzuschalten, zu gruselig, um ins Bett zu gehen und zu schlafen... habe ja nicht schon genug Angst im Dunkeln..
  8. Rakesha

    Eure Lieblingscharaktere

    Schwierige Entscheidung, wie im Spiel Tatsächlich ist Markus knapp mein Liebling bei den Hauptcharakteren. Er hatte alles und verlor dies. Hat sich ins "Leben" zurückgekämpft, an seinem "Traum" festgehalten, dafür gekämpft und sich alles neu aufgebaut. Bei den Nebencharakteren ist es knapp Hank, kurz dahinter Luther Für mich hat Hank den größten Wandel bei den Nebencharakteren gemacht. Wie sich die Beziehung zwischen ihm und Connor entwickelt ist mega toll mit anzusehen. Wie er sich dann doch langsam öffnet, obwohl er Androiden anfangs so hasst... Bei ihm musste ich auch öfter mal lachen (vor allem am Anfang vom Kapitel "Russisches Roulette")
  9. Rakesha

    Allgemeiner Thread zu Detroit Become Human

    So wird es mir auch ergehen... habe zwar noch kein Platin, aber das wird das erste Spiel, was ich nach Platin weiterspiele, einfach um alles mögliche freizuschalten
  10. Rakesha

    Allgemeiner Thread zu Detroit Become Human

    Ich konnte heute leider noch nicht so lange spielen (danke Spätschicht), aber das Spiel hat mich von Anfang an voll in den Bann gezogen. Ich wollte eigentlich gar nicht aufhören zu spielen. Der Mann von einer Freundin kommt überhaupt nicht weg von dem Spiel Die Grafik ist einfach mega. Selbst mein Freund sagt das und den interessiert sowas eigentlich gar nicht. Die Synchro scheint nur manchmal nicht ganz hinzuhauen, aber mag auch daran liegen, dass ich die deutsche Synchro eingestellt habe. Stört mich aber weniger Einige Charakter habe ich auch schon echt ins Herz geschlossen (Alice, Carl), andere habe ich schon vor dem TV beleidigt (Todd, Leo..) Kann meinen Feierabend morgen kaum noch erwarten
  11. Rakesha

    Welches Spiel "packt" euch zur Zeit?

    Ich konnte heute zwar noch nicht so lange spielen, aber: Detroit: Become Human
  12. Vielleicht hat sich das mittlerweile erledigt, aber fragen kostet ja nichts... hast du sie mittlerweile gefunden? Normalerweise sollte sie vor dem Café stehen
  13. Rakesha

    Remastered Wunschliste

    Ich hätte so gerne viele Spiele als Remaster... noch nicht mal wegen der Nostalgie, sondern ich finde, dass viele ältere Spiele mehr in die Tiefe gehen als teilweise die heutigen Spiele.. ich hoffe, ihr versteht, was ich meine Meine Wünsche wären auf jeden Fall: - The Legend of Dragoon - Grandia - Jade Cocoon - Shadow Hearts-Reihe - Suikoden-Reihe - Final Fantasy VIII (VII und IX haben sie ja schließlich schon geschafft) - Digimon World 2003 Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben..
  14. Rakesha

    Es wird dunkel!

    Das Dark-Design ist echt mega danke für die tolle Arbeit! Nein, einfach nein. Das Rosa ist mir eindeutig zu rosa Außerdem... wer sagt, dass das Rosa nur für die Ladies ist
  15. Rakesha

    Bewertet den Zeitaufwand der Platin-Trophäe

    Laut Speicherstand 38 Stunden Habe mich erst auf die Hauptstory konzentriert, danach auf die Nebenaufgabe der Charaktere und im Anschluss habe ich die restlichen Trophäen gemacht
×