Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Savant

Members
  • Content Count

    354
  • Joined

  • Last visited

About Savant

  • Rank
    Silver State

Recent Profile Visitors

1374 profile views
  1. So, nach gut 7 Jahren nach Release der PS3 Version des Spiels habe ich heute endlich die 100% Marke geknackt. Ich hatte kurz nach Release des Dunwall City Trials DLC ein paar Challenges aus Spaß gemacht, dann aber verworfen und auf unbestimmte Zeit verschoben. 3 Jahre später, als ich vorhatte meine Trophyhistorie auf perfekte 100% zu bringen, wagte ich mich abermals daran und verbannte nach 2 Wochen Bemühungen, davon 3 Tage alleine nur für Kopfjäger, das Spiel wieder ins Regal. Es blieben Star der Nichts, Selbst ist der Mann und Teufelskerl übrig.... Anfang des Monats dieses Jahres (März 2019) entschied ich dann endgültig ernst zu machen und den Fluch endlich zu brechen. Ich sollte belohnt werden. Nach 1-2 Wochen wieder warm werden mit Steuerung und und 6 Tage je 2-3 Stunden tägliches Versuchen erbarmte sich der RNG-Gott und bescherte mir am 7. Tag (ganz ehrlich) kurz bevor ich die damalige Tages-Session beenden wollte den perfekten Run für die 6 speziellen Sprünge mit 2 Sekunden Restzeit auf dem Timer und 30500 Punkten und erhielt "Teufelskerl". Unmittelbar danach versuchte ich mich noch am Expert-Run und schaffte es den Glitch zu triggern, so dass die Attentäter nicht mehr erschienen um "ungehindert" die 30000 Punkte Marke zu knacken. Ich ließ extra die PS3-Konsole über Nacht laufen damit der Glitch nicht "verloren" ging und nach 7 Stunden spielen am Stück am nächsten Tag klappte es dann endlich. Danach zur Sicherheit den Spielstand in die Cloud geladen, man weiß ja nie was so passieren kann Nach einigen Tagen Pause erspielte ich die restlichen 3 Sterne Wertungen für alle Challenges innerhalb von 1-2 Tagen, wobei die Experten-Challenge für Einbrecher ca. 4 Stunden gedauert hatte, weil der Punktemultiplikator eine merkwürdige Eigendynamik aufwies. Es blieb nur noch "Star des Nichts" und die böse und schreckliche "Selbst ist der Mann" Trophäe von der man las das die extrem anstrengend sei. Zunächst erspielte ich heute morgen 3 Sterne im Experten Modus vom Hinterhofkampf um das Kampfgeschehen einzustudieren, da die Gegner hier einen sofort bemerken und sofort auf Angriff übergehen. Nach 5 Versuchen knackte ich die 30000 Punkte Marke und hatte mich auf erneute Mararthon Sessions für die 53 eigenhändigen "Erledigungen" im Normalmodus mental vorbereitet. Nach ca. 10 Versuchen und den meisten Fehlschlägen in den Runden 7-9 hatte ich im "goldenen Lauf" 4 Mana Phiolen übrig nach Runde 8 und aktivierte sofort Zeit verlangsamen um in Runde 9 den Henker, 3 Attentäter, den Oberseher und einen Hund schnell zu erledigen mit Schwert und Pfeilen. Der Merchant gab mir nach dieser Runde Mana Phiole Nr. 5. Die Tallboys (er spawnte 2 mal neben dem Öltank) wurden in den folgenden 2 Runden mit Bend Time und der Drop Assassination erledigt. Der hintere Tallboy in Runde 12 wurde gezielt mit einem Doppelsprung und einem gut platzierten Springrazor (ja das geht wirklich, youtube Video sei Dank) ausser Gefecht gesetzt und der letzte mit einem Öltank und einem Schuss aus der Pistole. Alles während der Bend Time. Es verblieb ein Oberseher mit seiner Musikbox als letzter. Ich hockte oben auf dem Dach und wartete bis er sich umdrehte. Allerdings starrte er in meine Richtung und so entschloss ich ihn direkt anzugreifen mit Schwerthieben, nachdem meine Pfeile keine Wirkung zeigten (hätte ich mal auf seine Gliedmaßen geschossen anstatt Kopf, da das bei den Attentätern so gut klappt, aber bei der ganzen Aufregung und dem Adrenalin passiert das halt). Nach Runde 12 und 52 erledigten Gegnern oben rechts in der Anzeige war ich so paranoid und hatte Angst den Merchant zu verpassen so dass ich die verbliebene Phiole nutzte um die Zeit zu verlangsamen da ich keine Pfeile mehr hatte um ihm ins Knie zu schießen, um zu verlangsamen. Es hat alles geklappt. Nachdem Daud in Runde 13 auftauchte und mein Punktestand ca. 34000 betrug wusste ich innerlich "I DID IT" Es machte Bling "Selbst ist der Mann" kurz darauf. Ich lief aus purer Freude noch bisschen rum, erledigte unter Bend time Daud und 2-3 Schergen bis mir einer die Kugel gab und dann im Statistik-Bildschirm "Star des Nichts" aufblinkte und die 7 jährige Odysse damit ein Ende fand. Kurz gesagt, was auch nun in meinem Fall bestätigt wird, und ich von vielen anderen Spielern (den 0,2% die das geschafft haben) erfahren habe, das man für das Erreichen der 10 Trophies bzw. für diese 5 speziellen - Selbst ist der Mann - Assassine gegen Maschine - Kopfjäger - Teufelskerl - Star des Nichts ca. 30% Skill benötigt (also was das absolute Beherrschen der Steuerung, den Reflexen, und das Wahrnehmen seiner Chancen betrifft) und 70% Glück (vorteilhaftes RNG) Die "schwierigste" und aufwendigste ist meines Erachtens Teufelskerl gefolgt von Kopfjäger. Man sollte sich insbesondere für diese beiden Challenges auf Neustarts im dreistelligen Bereich einstellen. Was für das Bewältigen der 100% hilft ist, im Prinzip, das akribische Studieren und Verinnerlichen der verschiedenen Videoguides und des einem schriftlichen guide auf gamefaqs (dort sind einige wertvolle Hinweise zu lesen für manche Challenges, die in keinem youtube Video zu finden sind) zu den einzelnen Herausforderungen und sich daraus den für sich optimalen Weg herausarbeiten. Dranbleiben und jede Challenge solange machen bis man 3 Sterne hat. Hoffe mein kleiner Erfahrungsbericht hilft und inspiriert allen die das noch angehen möchten. P.S. Die PS4 Definitive Edition mach ich nicht
  2. Ich schreibe das hier nochmal rein,damit es keiner verpasst: Nächste Woche, ab dem 16.01.2018 ist der Premier Tower: MK 3 Classic Tower verfügbar. Der ist besonders leicht, da man da 2 mal den geheimen Kampf auslösen kann. Wäre eine gute Gelegenheit die Trophäe dann zu ergattern.
  3. Nächste Woche, ab dem 16.01.2018 ist der Premier Tower: MK 3 Classic Tower verfügbar. Der ist besonders leicht, da man da 2 mal den geheimen Kampf auslösen kann. Wäre eine gute Gelegenheit die Trophäe dann zu ergattern.
  4. Das stimmt, Teil 2 war sehr zeitintensiv, nicht zuletzt wegen der nervigen Online-Farmerei wegen den 2-3 speziellen Titeln. Dieser Teil hier hat aber keine Onlinetrophies und irgendwelche Titel muss auch nicht sammeln. Das einzige Problem ist, das das Spiel an sich noch zu teuer ist derzeit. Kostet digital 20€. Glaube auch nicht, das das Spiel separat auf Disc erscheint, dafür gibt es ja die Trilogie und Anthology Edition. Also warten bis es im Store im Sale ist
  5. Erster Da die PS3 Version keine Trophies hatte (das Spiel erschien vor 2008) freut es mich umso sehr das jetzt eine brandneue Liste dafür erschienen ist. Hab den ersten Teil nicht gespielt. Kann jemand einschätzen, am besten wer das schon auf PS3 gezockt hat, wie lange/schwer das wird? Ich sehe in der englischen Trophyliste keinerlei "S-Rank" Trophies, keine Onlinetrophies und man muss von den ganzen Sammelkram nur bis 50% sammeln. Tippe daher auf eine leichte und weniger zeitaufwändigere Platin. Edit.: Laut PSNProfiles liegt der Zeitaufwand im Schnitt zwischen 15-20 Stunden.
  6. Hi liebe JRPGler, eine paar kurze Frage hätte ich und zwar, habe ich die Limited Edition mit diesem DLC Code für die Extra Items (Ring für mehr EXP etc.) die, wie ich erfahren habe, erst im Spiel selbst abgeholt werden können. Muss man den Code im Menü des Spiels eingeben oder im PSN? Wie sieht das aus mit der Verfügbarkeit über mehrere Spielstände hinweg oder anders gefragt, sind diese Items nur einmal pro Spielstand verfügbar? Werden Items denn übernommen wenn man ein New Game auf höheren Schwierigkeitsgraden anfängt? Bekommt man diese speziellen Gegenstände auch im Spiel regulär oder sind die DLC exclusiv? Danke im Voraus für die Antworten. P.S.: @ Silenceer: Netter Avatar
×
×
  • Create New...