Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Dracula

Members
  • Content Count

    1814
  • Joined

  • Last visited

About Dracula

  • Rank
    Gold State

Recent Profile Visitors

1971 profile views
  1. Hatte knappe 20h auf der Uhr. Reine Nettospielzeit. Ging alles recht fix.
  2. Habe mit einer 3 (mit Tendenz zur 4) abgestimmt. 90% wsr easy going, lediglich der kleine Giftzwerg im 2ten Level hatte einen kleinen Zwergaufstand veranstaltet gehabt. Aber nach ein paar Anläufen sah sich auch dieser im Dreck liegen. Rest war Fleißarbeit...
  3. Knappe 19 Stunden bei mir. Hat richtig Bock gemacht das Game!
  4. Habe mit einer soliden 4 abgestimmt. Ohne Guide kommt man durchaus schon mal in's Grübeln. 🤔
  5. Knappe 2,5h. Guide wurde nur für die Terminals genutzt.
  6. Dranbleiben lohnt sich! 🤗 Außerdem wird man mit einem schlichtweg überragenden Fahrgefühl belohnt. Gibt auf Konsole nix Besseres (und nö, GTS, FM und Co. haben - so gut diese Spiele an sich auch sind - nix, aber auch rein gar nix, etwas mit einer Simulation zu tun). Wo letztere Rennspielchen (insbesondere ein Forza Motorspot) bauernfängerische RPG-Mechanismen a la Pokemon-Machart benötigen, um die Spielerschaft bei Laune zu halten, motiviert ein Assetto Corsa alleine aufgrund seiner Grundessenz: dem bloßen Fahren! In AC ist jeder gefahrene Kilometer ein Höchstmaß an Genuß! ☝️ Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass es sich lohnt, dran zu bleiben? 🤗
  7. Gerne doch... 😊 Achja, möchte euch anbei noch einmal folgende Controllersettings an's Herz legen: Auch wenn diese, zumindest für den ersten Moment, etwas arg sensibel rüberkommen mögen, so hat man, sobald sich erst einmal an die Sensibilität gewöhnt hat, die VOLLE Kontrolle (die Grundbasis für jeglichen Erfolg/Progress in Assetto). Wobei ein voller "Lenkausschlag", via Controller, natürlich weiterhin tabu sein sollte. Sprich, der linke Stick darf weiterhin immer nur bis zu einem gewissen Grad nach links/rechts gekippt werden. Nie(!) bis zum Anschlag! Diese Assetto-spezifische "Eigenheit" gilt es also weiterhin zu beachten. Viel Erfolg.
  8. Nun, wenn ICH das schon schaffe, dann schaffen das andere Spieler auf jeden Fall auch. Aber obacht, ich möchte hier keine falschen Hoffnungen aufkeimen lassen. Auch wenn die werte Entwicklerschaft diverse Korrekturen vorgenommen, bzw. sich letztendlich dann doch noch dazu erbarmt hat, einen Großteil der Anforderungen, insbesondere jene der sogenannten Special-Events, via Patches humaner zu gestalten, so wird AC-Platin noch lange nicht zu einem Selbstläufer: - Die (m.M.n. nahezu perfekte *Achselzuck*) Padumsetzung erfordert nachwievor ein absolutes Höchstmaß an Präzision bzw. Feinmotorik des Spielers. Ohne landet der Bolide schneller im Graben als sich die Hände über Kopf schlagen lassen 🤒 Wer mit der Steuerung zuvor schon nicht klar gekommen ist, für den ist Assetto Corsa also weiterhin nichts. Und auch wenn die Events - in ihren höchsten Anforderungen (Tier 4 etc.) - teils auf's massivste entschärft wurden, so befinden sich, bis dato, immer nich ein paar sauschwere Brocken darunter, an denen sich der geneigte Choleriker sehr leicht verschlucken kann (Godzille icke höre dir wieder trapsen🤤). Sind diese Hindernisse aber erst einmal überwunden, für den ist Unterfangen Platin, ohne Übertŕeibung, durchaus in greifbarer Nähe gerückt. Grüße
  9. Schön, dass du AC für dich erschlossen zu haben scheinst. Immer schön zu sehen, sowas. 👍 Und schon gar keine Selbstverständlichkeit, für so einen Arcadejünger wie dich. Dafür gibt es extra Kudos! ☝️ Und ja, hat man erst einmal damit begonnen, (Sim-)Blut zu lecken, bekommt man schon sehr bald nicht mehr genug davon, sodass AC schon sehr bald zu einem lebensnotwendigen Elixier verkommt. Ein Teufelskreislauf! Achja: Die sogenannten Special-Events sind btw. ganz gut machbar (nicht zuletzt auch dank diverser Patches). Mittlerweile dürfte da nichts mehr dabei sein, womit nicht auch ein "GT5-Komplettierer" zurecht käme. Ok, manch Quickrace (Godzilla, icke höre dir trapsen 😲), mag hier und da, die Wände ezittern zu lassen, Rest ist aber pillepalle (imo nätürlich). Aber das nur am Rande. Als "AC-Noob", würde ich mir da erstmal nicht allzu viele Gedanken machen. Erst einmal schön reinfuchsen, in die Materie. Rest kommt wie von selbst. Wünsche gutes Unterfangen
  10. Puhh, keine Ahnung, wieviel Stunden ich da nun insgesamt drangesessen bin, aber 200h müssten es schon gewesen sein. Minimum. Wollte zwischenzeitlich immer mal wieder aufgeben, weill teils übermenschlich schwer, ja, gar unfair, bin dann aber zum Glück doch dran geblieben. Assetto Corsa mag hart sein, aber ich bin härter. Assetto Corsa
  11. Glatte 10 (im Sinne von sehr schwer) Dieses Platin-Unterfangen hat mich mindestens 5 Jahre meiner Lebenszeit gekostet. Aber geschafft ist geschafft! Meine innige Liebe zu Assetto wurde dadurch btw. auch nicht gerade kleiner... ^^
  12. Zu Punkt 1: Schon klar,aber zumindest war die Community früher deutlich zackiger unterwegs! Diese Schludrigkeit fällt im Übrigen auch bei anderen Projekten bzw.Games auf, zu denen - selbst Wochen nach deren Release - immer noch kein LF parat steht. Für eine reine Trophy-Community schon bissl schwach. Was meine Wenigkeit betrifft, so fehlt mir schlichtweg die Zeit, aktiv an der Community Arbeit mitzuwirken. Kann daran leider auch nichts ändern Payback beeinhaltet im a.A.n. 4 Onlinetrophäen, keine 2. Grüße!
  13. ... Gibt ja wieder einmal kein LF auf dieser Trophyseite, daher frage ich einfach kurz hier: Beinhaltet das Spiel Onlinetrophäen?? Thx im Voraus!
×
×
  • Create New...