Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

moppele

PSN-Kreditkarte

Recommended Posts

moppele   
  • Beiträge: 106
  • Da ich ja nicht ausschliessen kann, ob meine Daten missbraucht werden, habe ich mich entschlossen meine im PSN hinterlegte, Kreditkarte sperren zu lassen.

    Rein rechtlich bin ich ja verpflichtet einen evtl. möglichen Missbrauch zu melden.

    Leider konnte die Gesellschaft mir hierüber (in diesem konkreten Fall) keine genaue Auskunft geben.

    Aber bei der Abteilung für Kartensperrung, mußte man nur >Sony< sagen und alles war klar. Da war ich wohl nicht der Einzige.

    Leider hatte ich das Problem schon einmal mit dem Mißbrauch, erst zur Polizei Anzeige erstatten, dann mit der Bearbeitungsnummer zur Bank.

    Ca. 2-3 Monate dann aufs Geld warten.

    Deshalb kann ich nur empfehlen das Selbe zu tun. Kostet ja nichts, außer das man ein paar Tage auf die neue Karte warten muß.

    Wenn´s nach der Mail (gestern Nacht bekommen) von Sony geht, soll ich abwarten und meine Kontobewegungen täglich prüfen.

    Na dann viel Spaß.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    SirMarkus   
  • Beiträge: 36
  • Hi,

    hab auch gestern noch meine Karte sperren lassen, nachdem schon bei einigen PSN Usern die im PSN die KK hinterlegt hatten, beträge abgebucht worden sind. Bin vorallem von Sony verärgert das wie sie sagen "eventuell" die KK daten entwendet worden sind. Es fehlt einfach der MUM für fehler gerade zu stehen!!! Naja und wie gesagt neue Karte kostet ja nix... Anrufen und Stichwort "SONY" und schon wissen die was los is xD

    Gruß Markus

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    ScheKKiiBoI   
  • Beiträge: 578
  • ich habe bis jetzt insgesamt 4 mal mit der KK bezahlt.

    bei Fifa LiveSeason und Ultimate Team bei Fifa09.

    Ich habe nach jedem Kauf die Kontodaten gelöscht.

    Nun wenn ich hier so lese habe ich "schiss" das die Daten irgendwo noch herumsausen...

    oder sind diese wirklich gelöscht wenn man sie auch bei ps3 unter kontoverwaltung löscht?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    SirMarkus   
  • Beiträge: 36
  • Hey,

    hatte meine KK Daten auch immer gelöscht, hab dan nachgefragt (LBB) da die die "rechnungen" sozusagen haben wó sie KK daten hinterlegt sind bringt das löschen rein garnichts. Hab die auch immer gelöscht... in der hoffnung das die dan auch weg sind =/

    Mfg Markus

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Commander1802   
  • Beiträge: 2.280
  • ...Deshalb kann ich nur empfehlen das Selbe zu tun. Kostet ja nichts, außer das man ein paar Tage auf die neue Karte warten muß. ...

    Ist das bei allen Kreditkarten so, dass man die kostenlos sperren lassen kann und anschließend eine neue Karte ohne weitere Kosten bekommt? Falls ja, werd ich meine auch gleich noch sperren lassen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    SirMarkus   
  • Beiträge: 36
  • HI,

    hinten auf deiner Karte steht die nummer die du anrufen must, sag das wegen SONY dan wissen die bescheid und kosten tut es nichts... es ist den Banken auch lieber ne neue Karte zu Zahlen als beschissen zu werden und ihrem Geld nachlaufen zu müssen...

    Mfg Markus

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    GTA FREAK 22   
  • Beiträge: 1.037
  • Muss jetzt einfach mal nachfragen und nicht persönlich nehmen oder so xD;)

    Braucht man unbedingt ne KK ? ich bin schon 4 Jahre dabei und brauchte keine habe mir aber trotzdem Sachen gekauft und wie ? Ganz einfach mit den PSN-Cards die es ja seit Sept.09 gibt. Bevor die kamen hab ichs natürlich verstande das man mit KK bezahlt usw dennoch glaube ich das immer ein mulmiges Gefühl dabei war und einige schreiben hier ja auch das sie nach einem Kauf ihre Kontodaten gelöscht haben o.ä.

    Warum aber ? wenn man doch beim Händler seines Vertrauens ne PSN-Card kaufen kann. Schließlich brauche ich hier nur einen Code eingeben und gut ist zudem kriege ich noch ne BR-Hülle dazu xD

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    back-page   
  • Beiträge: 385
  • Ja, werd meine auch gleich sperren lassen.

    Auch deswegen, weil ich die E-Mail von Sony bis jetzt nur auf dem Account von vieren erhalten habe, wo ich die KK-Daten hinterlegt hatte ..

    Edit: Zu den Network-Karten; kopier ich mal meinen Post aus einem anderen Thread rein ^^

    "Ich hab mir extra 'ne KK zugelegt, weil mir die Network-Karten auf'n Zeiger gehen. Entweder es fehlt wieder ein kleiner Betrag zum Kauf,

    oder es bleibt so'n Rest wie 0,19 Euro. Und mit den Leerhüllen kann ich auch schon das Wohnzimmer tapezieren .."

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    moppele   
  • Beiträge: 106
  • Es gab auch Zeiten da waren die Karten lange Zeit nicht lieferbar. Außerdem ist es bequemer und ich gehe auch nicht dauernd in Vorleistung.

    Ich weiß ja nicht was Neues kommt und was das jedesmal kostet.

    Mit dem Nachteil muß man halt leben.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    erni54321   
  • Beiträge: 2.227
  • Auch meine KK gesperrt. Sicher ist Sicher.

    Aber weiß mein PW für PSn nicht mehr.

    Was kann ich machen wenn PSN wieder on geht um ein neues PW zuvergeben?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    moppele   
  • Beiträge: 106
  • Auch meine KK gesperrt. Sicher ist Sicher.

    Aber weiß mein PW für PSn nicht mehr.

    Was kann ich machen wenn PSN wieder on geht um ein neues PW zuvergeben?

    Gibt nen Button mit Passwort vergessen

    E-mail Adresse eingeben und warten.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    007james   
  • Beiträge: 5.382
  • Wie ist das eigentlich, wenn die jetzt was von der Karte (gehört nicht mir :S) abgebucht wird? Sperren möchte ich sie nicht lassen, die Karte gehört schließlich meiner Mutter. Wenn Sie aber irgendwie mitkriegt das da irgendwas nicht stimm oder so köpft sie mich.

    Also wenn jetzt wirklich was abgebucht wird, welche Schritte kann man dagegen einleiten? Und kommt Sony für das abgebuchte Geld auf? Oder ist das dann futsch?

    Hab ein ziemlich ungutes Gefühl dabei :(

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    moppele   
  • Beiträge: 106
  • Wie ist das eigentlich, wenn die jetzt was von der Karte (gehört nicht mir :S) abgebucht wird? Sperren möchte ich sie nicht lassen, die Karte gehört schließlich meiner Mutter. Wenn Sie aber irgendwie mitkriegt das da irgendwas nicht stimm oder so köpft sie mich.

    Also wenn jetzt wirklich was abgebucht wird, welche Schritte kann man dagegen einleiten? Und kommt Sony für das abgebuchte Geld auf? Oder ist das dann futsch?

    Hab ein ziemlich ungutes Gefühl dabei :(

    Hab ich bereits geschrieben.

    Aber DU!!!! kannst gar nichts machen, bist ja nicht der Karteninhaber.

    Anzeige erstatten-Bank gehen-warten bis das Geld auf dem Konto ist.

    Mit Sony hast du erstmal nichts zu tun.

    Außer Sie können dir nachweisen das du fahrlässig gehandelt hast....das war ja die Frage an mein Kreditkarteninstitut, wenn ich die Karte nicht sperren lasse. Habe ja darauf keine eindeutige Antwort bekommen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    MiniButMighty   
  • Beiträge: 1.008
  • Ich habe auch mit Kreditkarte eingekauft, habe sie aber nicht nach dem Kaufen gelöscht, sondern hab sie fix hinterlegt (also gespeichert).

    Die Kreditkarte lasse ich trotzdem nicht sperren, ich warte erstmal ab und überprüfe die Rechnung, die man ja sowieso einmal im Monat bekommt. Wenn Geld abgebucht wird, das ich nicht zuordnen kann, kann man es 120 Tage lang rückbuchen lassen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    erni54321   
  • Beiträge: 2.227
  • Ich habe auch mit Kreditkarte eingekauft, habe sie aber nicht nach dem Kaufen gelöscht, sondern hab sie fix hinterlegt (also gespeichert).

    Die Kreditkarte lasse ich trotzdem nicht sperren, ich warte erstmal ab und überprüfe die Rechnung, die man ja sowieso einmal im Monat bekommt. Wenn Geld abgebucht wird, das ich nicht zuordnen kann, kann man es 120 Tage lang rückbuchen lassen.

    Also mir währe das zu heis.

    Bei meiner Bank war das kein Problem. Hinweis auf Sperrung der Karte wegen dem Sony vorfall. Jetzt ist die Karte gesperrt und eine neue unterwegs. Alles kostenlos.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    SirMarkus   
  • Beiträge: 36
  • Hallo,

    Ja nur das Problem ist, wenn du in den 120 Tagen des meldest must du beweisen das es nicht abgebucht werden durfte und und und ... nur ärger und dan wenn es so ist must du zu den netten Kollegen in Grün und jeder der da schonmal war weiß es is schlimmer wie in der Zulassungsstelle xD (Seiten über Seiten im 1 Finger-such-system) Also um den ärger zu sparn hab ich meine KK lieber spern und mir KOSTENLOS eine neue schicken lassen....

    Mfg Markus

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Kulle72   
  • Beiträge: 62
  • also ich glaub mal nicht dran das bis jetzt überhaupt irgendwo jemand einfach geld abgehoben hat,glaub nichtmal das da in wirklichkeit jemand rangekommen ist. es heisst ja immernoch es kann sein das da jemand rangekommen ist und ist noch nicht zu 100% bestätigt worden. sicher is das scheisse wenns so ist,aber zum glück hol ich mir lieber ab und an mal ne psn card und gut is und die is dann eh gleich komplett aufgebraucht,hab danie guthaben im store :biggrin5:

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Xundheit   
  • Beiträge: 688
  • Also das mit den Abbuchungen ist ja nicht belegt. Das können auch User sein, die sich in den Mittelpunkt rücken wollen.

    Die meisten Kreditkarten sind ja mittlerweile doppelt abgesichert. Das heisst, man gibt beim Kauf die Daten ein und dann muss man noch einen PIN eingeben vom Finanzinstitut.. Und der ist bei der Bank gespeichert, sonst nirgens.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×