Jump to content
- Werbung nur für Gäste -

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

T.G.Cid

Welches Netbook für meine Frau zu Weihnachten???

Recommended Posts

 

Moin,

ich möchte meiner Frau gerne ein Netbook zu Weihnachten schenken, da mein Dell 17" Desktop-Ersatz (schon in die Jahre gekommen) nach 45 min. seinen Geist aufgibt....

Ich habe die Entwicklung auf dem Notebook-Sektor seit 5 Jahren nicht mitverfolgt, bei Netbooks kenn ich mich gar nicht aus und ich weiß, dass sich hier viele Computer Pros rumtreiben tongue.gif, also bräuchte ich mal eine kleine Hilfe.

Erstmal was das Teil (meiner Meinung nach) können sollte :

Display - 10-13" LED

RAM - 2GB

HDD - min.160GB

OS - Win 7 Home Premium

CPU - keine Ahnung (was schnell ist und wenig Strom verbraucht biggrin.gif )

Akkulaufzeit - bei Normalbetrieb min. 3 Std.

Anschlüsse - muss kein HDMI sein aber min. 2x USB

Preis - unter 450€

Meine Frau wird das Ding Haupsächlich zum surfen benutzen (StudiVZ, youtube ect.), für Textbearbeitung, Bilder&Videos verwalten und anschauen.

Ich habe versucht mal was mit gutem Preis/Leistungsverhältnis zu finden und bin auf den hier gestoßen:

http://www.amazon.de/1201t-Netbook-1...6379548&sr=1-4

Hier ist ein Test dazu:

http://www.notebookcheck.com/Test-As...k.28327.0.html

Ist das OK oder gibt es bessere Alternativen, oder hat der schon zu viel Leistung für normale User???

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Werbung nur für Gäste -
 

Ich kann das Dell Inspiron empfehlen, hab ich vor einem Jahr zu Weihnachten bekommen. Hat alles was das Herz begehrt. HDMI,WIN 7,HD Bildschirm und Sound,Leise,Leicht. :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Warum nicht ein ipad? Meine Frau ist richtig begeistert.

Zum Surfen gibt es eh nichts besseres. Ist natürlich ein wenig teurerbaber es lohnt sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Warum nicht ein ipad? Meine Frau ist richtig begeistert.

Zum Surfen gibt es eh nichts besseres. Ist natürlich ein wenig teurerbaber es lohnt sich.

Habe ich auch gleich dran gedacht, nur mit der Textverarbeitung wird es schwer. Und das leidige Apple Thema Flash! Ich selber werde mir auch demnächst ein iPad zum surfen kaufen. Ich nutze meinen Laptop, seit dem ich ein iPhone habe schon so fast gar nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Habe ich auch gleich dran gedacht, nur mit der Textverarbeitung wird es schwer. Und das leidige Apple Thema Flash! Ich selber werde mir auch demnächst ein iPad zum surfen kaufen. Ich nutze meinen Laptop, seit dem ich ein iPhone habe schon so fast gar nicht mehr.

Textverarbeitung würde gehen. Man kann als App dieses "Word-Programm" von Apple runterladen. Ist halt abgespeckt von den Funktionen.

Flash ist in der Tat sehr nervig:banghead::cry2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das ipad fällt weg: Zu teuer und keine physische Tastatur!

Außerdem hat das ipad keinen USB-Anschluß, aber der muss auf jeden Fall sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
... möchte meiner Frau gerne ein Netbook zu Weihnachten schenken, da mein Dell 17" Desktop-Ersatz (schon in die Jahre gekommen) nach 45 min. seinen Geist aufgibt ...

Ich habe die Entwicklung auf dem Notebook-Sektor seit 5 Jahren nicht mitverfolgt, bei Netbooks kenn ich mich gar nicht aus und ich weiß, dass sich hier viele Computer Pros rumtreiben tongue.gif, also bräuchte ich mal eine kleine Hilfe.

Erstmal was das Teil (meiner Meinung nach) können sollte :

Display - 10-13" LED

RAM - 2GB

HDD - min.160GB

OS - Win 7 Home Premium

CPU - keine Ahnung (was schnell ist und wenig Strom verbraucht biggrin.gif )

Akkulaufzeit - bei Normalbetrieb min. 3 Std.

Anschlüsse - muss kein HDMI sein aber min. 2x USB

Preis - unter 450€

Meine Frau wird das Ding Haupsächlich zum surfen benutzen (StudiVZ, youtube ect.), für Textbearbeitung, Bilder&Videos verwalten und anschauen ...

Ich hab mir jetzt 2 Sony Vaio P11Z/R in Vulkan-Rot über eBay zugelegt ... wenn Du willst kann ich Dir eines davon abgeben :redface:

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180564847775

Die CPU ist nur ein 1,3 GHz langsamer Atom, denn etwas schnelleres würde die Batterie zu schnell leersaugen !

Allerdings hat es nur eine 60GB HDD, wenn Du mehr Platz benötigst mußt Du USB-Sticks oder externe USB-HDD verwenden, bzw. hat es SD-Karten Einschübe an der Kante vor der Tastatur ... außerdem handelt es sich dabei natürlich um ein gebrauchtes Gerät mit Vista auf das Du Windows 7 erst nachinstallieren müsstest.

Vorteile sind das UMTS schon eingebaut ist ( im Akku-Fach ist ein SIM-Karten Einschub ).

Es ist nur 25x12x2 ZENTIMETER klein und passt damit in JEDE DAMENHANDTASCHE :emot-sissies:

Über BLUETOOTH lässt sich Pheripherie wie das Apple Wireless Keyboard, das Magic Trackpad oder die Magic Mouse anschließen,

und über den mitgelieferten Adapter für Ethernet & VGA ein Fernseher mit PC-Eingang oder ein alter VGA-Monitor.

Wenn die 60GB interne HDD irgendwann einmal zu klein wird, dann kann man die auch durch eine SSD ersetzen ( 1,8" & ZIF-Anschluss ! ), welche für meinen Geschmack zwar derzeit noch viel zu teuer sind ABER dafür schneller als jede HDD sein können ...

Das etwas leistungsstärkere Nachfolgemodell kannst Du derzeit für etwa 900 Euro kaufen und hier sehen:

http://www.sony.at/hub/vaio-p-series

MfG, MEX

PS: Da ich inklusve Versand nach Wien 366 Euro dafür gezahlt habe, und der Versand zu Dir vermutlich auch an die 20 Euro kosten würde, kannst Du dieses SUB-NETBOOK gerne für knapp unter 400 Euro von mir haben :biggrin5:

16_7469_2.jpg

Es gibt auch etwas leistungsfähigere Modelle, wie zb. das da:

http://www.digitalversus.de/sony-vaio-vgn-p31zk-p647_7554_16.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Das Sony ist von den Maßen her nicht schlecht aber die technischen Daten sind nicht so dolle, vor allem bei 3 Std. Akkulaufzeit. Von Vista auf Win7 kostet noch mal extra.

Und es sollte schon neu sein, ich möchte meiner Frau kein gebrauchtes Netbook zu Weihnachten schenken!

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das Sony ist von den Maßen her nicht schlecht aber die technischen Daten sind nicht so dolle, vor allem bei 3 Std. Akkulaufzeit. Von Vista auf Win7 kostet noch mal extra.

Und es sollte schon neu sein, ich möchte meiner Frau kein gebrauchtes Netbook zu Weihnachten schenken!

Dann mußt Du mal schauen ob es so wie letztes jahr noch Sonderaktionen gibt ... möglich das man es gesperrt auf einen Provider bei Euch neu noch günstiger bekommt als ich mein nicht gesperrtes gebrauchtes bekommen habe ...

MfG, MEX

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Das ipad fällt weg: Zu teuer und keine physische Tastatur!

Außerdem hat das ipad keinen USB-Anschluß, aber der muss auf jeden Fall sein!

Tastaturproblem könnte man mit einer BT-Tastatur lösen.

Aber Preis usw. nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Tastaturproblem könnte man mit einer BT-Tastatur lösen.

Aber Preis usw. nicht.

Vor allem die fehlenden Anschlüsse' date=' egal ob USB, SD-Karten usw. sind ein großer Mangel des iPad ... außerdem ist es meiner Ansicht nach nicht klein genug um es wie einem UMPC ( wie zb. das Vaio P ) einfach einstecken zu können.

Andererseits haben die iPhones etwas zu kleine Displays ( ich habe selber ein iPhone 2G ! ) :redface:

Aber andere Alternativen zu den Netbooks gibt es natürlich:

[url']http://www.linuxfordevices.com/c/a/Linux-For-Devices-Articles/Linuxbased-MIDs-UMPCs-and-Tablets/[/url]

( allerdings sind die meisten entweder teurer als 450 Euro, nicht leistungsfähig genug oder noch nicht erhältlich :skep:

MfG, MEX

PS: Das da sieht auch ziemlich interessant aus:

sharp_netwalker.jpg

http://www.mobicroco.de/news/sharp-pc-z1-netwalker

Aber ich bezweifle das das noch vor Weihnachten mit einer deutschen Tasatur in Europa erhältlich sein wird.

Für 450 Euro wird es auch schon hier angeboten: http://www.pulster.de/index.htm?sharp_netwalker.htm

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Vor allem die fehlenden Anschlüsse, egal ob USB, SD-Karten usw. sind ein großer Mangel des iPad ... außerdem ist es meiner Ansicht nach nicht klein genug um es wie einem UMPC ( wie zb. das Vaio P ) einfach einstecken zu können.

Andererseits haben die iPhones etwas zu kleine Displays ( ich habe selber ein iPhone 2G ! ) :redface:

Was soll ich mit den ganzen Anschlüssen. Habe das ipad seit Veröffentlichung und habe bisher keinen Anschluss vermisst.

Und einstecken ist ebenfalls wunderbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Was soll ich mit den ganzen Anschlüssen. Habe das ipad seit Veröffentlichung und habe bisher keinen Anschluss vermisst.

Und einstecken ist ebenfalls wunderbar.

Also ich benötige auf JEDEN FALL auch mindestens einen USB-Anschluss ( allein schon um Linux zu installieren :redface: ) und das iPad passt leider nicht in meine Sakkotaschen ... das Sony Vaio P11Z/R oder der Netwalker von Sharp aber schon:cool2:

MfG, MEX

PS: Heute ist mein erstes P11 ENDLICH bei mir eingetroffen :drool5:

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Also ich benötige auf JEDEN FALL auch mindestens einen USB-Anschluss ( allein schon um Linux zu installieren :redface: ) und das iPad passt leider nicht in meine Sakkotaschen ... das Sony Vaio P11Z/R oder der Netwalker von Sharp aber schon:cool2:

MfG, MEX

PS: Heute ist mein erstes P11 ENDLICH bei mir eingetroffen :drool5:

Linux braucht kein Mensch. Also braucht auch niemand einen USB-Anschluss;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Linux braucht kein Mensch. Also braucht auch niemand einen USB-Anschluss;)
Darüber das Du mich jetzt als "Nicht-Mensch" beleidigt hast werde ich mich jetzt aber beschweren !:troll: :emot-orks:

OfG, MEX

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Darüber das Du mich jetzt als "Nicht-Mensch" beleidigt hast werde ich mich jetzt aber beschweren !:troll: :emot-orks:

OfG, MEX

Kann es sein dass du in diese Aussage ein bisschen zuviel reininterpretiest?

Wenn etwas von keinem Mensch gebraucht wird ist das eine allgemeine Floske die nicht persönlich an jemanden gerichtet ist.

Es ist eine Metapher die verdeutlichen soll dass eine andere Person der Meinung ist das ein Gegenstand extrem unnötig ist und dient nicht der persönlichen Beleidigung.

ich kann dir also versichern dass dante keine abwertige Meinung von dir hat ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
...

ich kann dir also versichern dass dante keine abwertige Meinung von dir hat ;)

Das bezweifle ich aber stark ! :emot-raise:

Denn sonst hätte er sowas ja nicht gesagt :skep:

MfG, MEX

Share this post


Link to post
Share on other sites
 

Leute nicht zanken ;)

So, OT:

Wie gesagt, das i-pad ist viel zu teuer und hat weder USB (den brauche ich alleine um mal nen Stick oder eine 2,5"HDD anzuschließen....) und keine Tastatur.

Das Sony fällt auch weg, weil es für den Preis keine vernünftige Hardware hat.

Was ist denn mit dem ASUS ( http://www.amazon.de/1201t-Netbook-1...6379548&sr=1-4 ) ? Das ist bist jetzt das beste, was ich Preis/Leistungstechnisch gefunden habe und so etwas in der Art suche ich auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Was ist denn mit dem ASUS ( http://www.amazon.de/1201t-Netbook-1...6379548&sr=1-4 ) ? Das ist bist jetzt das beste, was ich Preis/Leistungstechnisch gefunden habe und so etwas in der Art suche ich auch.
VIEL ZU TEUER !

Für weniger als 400 Euro kriegst Du schon ein günstiges richtiges NOTEBOOK !

Schau Dir mal die da an:

http://geizhals.at/eu/?cat=nb15w&xf=11_200~28_1500~12_2048&sort=p

zb. ein Lenovo IBM B550 mit Celeron Dual-Core T3100 1.90GHz, 2048MB, 320GB, DVD+/-RW, 15.6" (M41E2UK) ab €337,26 !

Und wenn Dir der Bildschirm mit 15,6" ZU GROSS ist, wie wärs dann mit dem HP Compaq Mini 110-3001sg (WR272EA) ab €249,-- ?

( Intel Atom N450 1.66GHz • 1024MB • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA3150 (IGP) max.256MB shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bg • 2in1 Card Reader (SD/MMC) • Webcam • 10.1" WSVGA non-glare LED TFT (1024x576) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (6 Zellen) • 1.36kg • 12 Monate Herstellergarantie )

MfG, MEX

PS: Ich würde ein bisschen mehr zahlen und das da nehmen:

Lenovo IBM G560, Core i3-350M 2.26GHz, 2048MB, 500GB, DVD+/-RW, 15.6", (M277RGE) ab €479,--

http://geizhals.at/deutschland/a548862.html

Core i3-350M 2x 2.26GHz • 2048MB • 500GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce G310M 512MB • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth/eSATA • ExpressCard Slot • 5in1 Card Reader • Webcam (0.3 Megapixel) • 15.6" WXGA glare LED TFT (1366x768) • FreeDOS • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 3.5h Laufzeit) • 2.60kg • 12 Monate Herstellergarantie (Einsendung)

...

Das hat zwar nur FreeDOS als Betriebssystem, aber wenn Du Linux installierst, oder das alte XP von deinem alten Laptop, bist Du sowieso besser dran als mit WinDOOF 7.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...