Jump to content
- Werbung nur für Gäste -
IGNORED

Preview: Starhawk


frozenaut
 Share

Recommended Posts

Starhawk-260x266.jpg.88b8de738ed00184da0a8edf587a3d4b.jpgAm 22.11.2011 war es soweit. Die ersten glücklichen Auserwählten durften sich über eine Einladung zur Starhawk Private Beta freuen. Potentielle Kandidaten sind in erster Linie Besitzer von Warhawk™ und Leute welche den Sony Playstation Newsletter abonniert haben. Genauere Details gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider noch nicht. Sowohl die Open Beta an der später jeder teilnehmen kann, als auch das genaue Releasedatum, sind für 2012 angesetzt.

Erstmalig wird Starhawk™ eine Offline Kampagne bieten bei der es sich natürlich um Krieg und dessen hässliche Seiten handelt. Der Konflikt rundum Starhawk selbst dreht sich um nicht weniger als die Zukunft der Menschheit. Am Rande des gesetzlosen Universums tobt eine erbitterte Schlacht um die wertvollste Ressource der Galaxis: die Rift Energie. Inmitten dieses Konflikts kehrt Emmett Graves zu dem Planeten zurück der ihn einst verbannte um sich jenen zu stellen die das Gesetz missachten. Ob das jedoch eine gute Idee ist, erfahrt ihr in unserer Preview.

 

 

 

 

 

 

 

 

DAS MACHT STARHAWK™ RICHTIG

 

 


 

 

 

 

Bauen und Zerstören

In der Beta heißt es, nichts wie rein ins Getümmel. Sofort fällt der freiwählbare Spawnpunkt auf bei der ihr via Landekapsel auf der Oberfläche landet und sogar einen Gegner zerquetschen könnt. Vorbei ist die Zeit der aufsammelbaren Power-Ups und frei verfügbaren Fahrzeuge. Für dashat verteidigen der Basis oder vernichten des Gegners oder dessen Anlagen bekommt ihr Rift Energie. Hat man genug gesammelt könnt ihr Mauern, Wachtürme, Jeeps, Hawks oder mobile Spawnareale bauen. Doch das Ganze kommt einem ziemlich bekannt vor. Viele Gameplay Elemente erinnern eher an ein Section 8 als an ein Warhawk. Dennoch spielte sich die Beta bereits besser als das PSN-Download Game, doch es bleibt abzuwarten ob das die Geschmäcker trifft und ob Starhawk genug Inhalt bieten kann um mit dem günstigeren PSN-Titel entsprechend mithalten zu können. 

 

Angriff oder Verteidigung? 

Die Beta führte zwei kleine Karten für 16 Spieler auf. Einen Planeten mit toxischer Atmosphäre und giftigen Gasen und eine Weltraumkarte auf der man um die Vorherrschaft auf einer Weltraumstation kämpft. Beide machten einen grafisch ordentlichen Eindruck und auf Beiden war ausschließlich nur der Modus "Capture the Flag" spielbar. Doch dieses Mal muss man sich nicht nur die Frage stellen ob man auf die eigene Flagge aufpasst oder die Gegnerflagge suchen geht, sondern man sollte sich auch Gedanken um die Bauelemente machen. Diese sind auf 32 limitiert. Man kann sich und seine Flagge hinter einem Wall von Türmen oder Schutzschilden verstecken und direkte Zufahrtswege blockieren, oder man trägt die Schlacht zum Gegner. Durch mobile Spawnpunkte vor seiner Nase zwingt man den Feind zum rauskommen und durch Luftbombardements schwächt man seine Verteidigung. Doch Vorsicht, der Gegner versucht das Gleiche. So kommt es oft vor, dass die Oberhand nicht innerhalb der offiziellen Rundenzeit gewonnen werden kann.
 

 

 

 

DAS MACHT STARHAWK™ FALSCH

 


 

 

Nahkampf ist die beste Verteidigung!

Vor Allem bei den negativen Punkten sollte man sich vor Augen führen, dass es sich hierbei immer noch um eine sehr frühe Betaphase handelt. So wird am Balancing noch sehr wild rumgeschraubt. Das ist auch bitter notwendig. Die Starhawks können sich per Knopfdruck von einem Flugzeug in einen Kampfroboter verwandeln und so im Alleingang eine komplette Basis einreißen. Mittlerweile sind sie aber weitestgehend nutzlos da sie zu leicht zerstörbar sind. Auch steuerungsmässig herrscht Nachholbedarf, da man kaum Feindraketen entkommen kann. Doch der nächste Patch soll die klassische Warhawk-Steuerung einher bringen. Im Kampf Soldat gegen Soldat ist das Messer hingegen euer Freund. Schusswaffen benötigen recht lange um jemanden zu besiegen, sodass man locker Zeit hat auf den Gegner zuzulaufen und ihm das Messer mit Riesenreichweite reinzudrücken.

 

Vergessliche Server

Ein absolutes NoGo beim fertigen Produkt sollten die Probleme mit der Serververbindung sein. Immer wieder verhindern Fehlermeldungen des Servers, dass man ein Match starten kann und wenn der Host das Spiel verlässt, werden alle Anderen gleich mit getrennt. Als Nebenwirkung werden Statistiken und gesammelte Erfahrung nicht gespeichert. Zudem zeigen die einzelnen Ränge bisher keine interessanten Features. Belohnungen gibt es für besondere Leistung wie zum Beispiel wenn man fünf Gebäude errichtet oder fünf gegnerische Anlagen zerstört. Die Punktevergabe ist aber recht belanglos, doch sollte man bedenken, dass man auch hier noch weit weg ist von vollendeten Tatsachen.

 

 

 

 BESONDERHEITEN

 

+

 
 
 
 

+ Detaillierte Waffenstatistiken

+ Vier Onlinemodi vorgesehen

+ Gute Sprachqualität beim Chatten

+ Ausführlicher Betalog mit allen Updates

+ Gebäudestrukturen kombinierbar und aufrüstbar

 

 
 
 

-

 
 

- Eigene Gebäuden können nicht abgerissen werden

- Zusätzliche Waffen nur an bestimmten Stellen und Gebäude erhältlich

- Bisher keine Team/Freund/Clan Features

 

 

FAZIT

Erster Eindruck
Gut
 

Bisher braucht man hier nicht mit einem Warhawk 2 zu rechnen, da sich Starhawk recht weit von den Prinzipien entfernt, die das eigentliche Warhawk zu einem Erfolg gemacht haben. Schlecht ist es deswegen nicht, würde aber zur Zeit eher als dritter Teil von Section 8 durchgehen. Die Frage ist: Wird das Spiel genug Inhalt bieten um als Vollpreis Disc Titel mit einem günstigeren PSN Titel mitzuhalten?

Qualitativ macht Starhawk bisher einen recht hochwertigen Eindruck mit dem er sich von der PSN Konkurrenz stark abhebt. Nicht zuletzt darf man sich 2012 eventuell davon dann auch selbst überzeugen. Bis dahin kann ein gutes Balancing das Gameplay vielleicht noch besser ausreizen und so für ein überzeugendes Spielerlebnis sorgen. Man darf also gespannt sein.

Edited by Aii
Link to comment
Share on other sites

- Werbung nur für Gäste -

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...