Jump to content
- Anzeige (nur für Gäste) -

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Mad84

Einrichtung eines neuen Wlan routers unmöglich

Recommended Posts

Mad84   
  • Beiträge: 778
  • Hallo,

    Ich habe meiner Schwiegermutter einen neuen Wlan Router mit integrierten Modem gekauft (Netgear N300) da ihr alter kaputt ist.

    Heute wollte ich ihn einrichten. Der Router steht unten im Flur und angeschlossen werden soll!lediglich ein PC mittels Wlan Stick und ihr Smartphone. Ich habe den Router mit dem Splitter und der Steckdose verbunden, bin hoch an den Rechner und Router über Wlan gesucht und auch gefunden. Ab ins Routermenü und die Internetverbindung vorgenommen und bestätigt. Ab der mitte des Ladebalkens war auf einmal die Wlan Anbindung weg! Habe das ganze mehrmals versucht mit immer dem gleichen Ergebnis. Habe mir dann gedacht das Evtl. die Reichweite nicht reicht und habe das ganze dann via Smartphone 30cm vom Router entfernt versucht. Und wieder das gleiche. Jetzt konnte ich auch sehen dass dann beim Router die LED für das Wlan aus geht. Nach kurzer Zeit geht es wieder an und verbindet sich auch wieder. Aber jedes mal beim Einstellen kommt der Verbindungsabbruch!

    Was mein ihr? Roiter defekt und umtauschen oder hab ich was falsch gemacht? Mit Netzwerkkabel kann ich es leider nicht versuchen da die entfernung zu groß ist und ich keinen bock hab den rechner unten aufzubauen. Vielen Dank im Vorraus.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    - Anzeige (nur für Gäste) -
    Verdinand22   
  • Beiträge: 1
  • Hi, wenn es mit nem LAN Kabel nicht geht würde ich mal deinen Telefon- und Internetanbieter fragen, ob der Router zum Angebot kopatibel ist oder noch freigeschaltet werden muss.

    Ansonsten könnten die Guides von http://www.guenstigertelefonanbieter.net/wie-kann-es-zu-einem-vertragsabschluss-mit-dem-guenstigsten-anbieter-kommen.php auch hilfreich sein

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    DesasterMaster   
  • Beiträge: 818
  • Nach der Config führt der Router vermutlich einen Neustart durch. Gib mal bitte die genaue Bezeichnung des Routers an.

    "ob der Router zum Angebot kopatibel ist oder noch freigeschaltet werden muss." Was hat das lokale WLAN mit dem Provider zu tun? Antwort: gar nix.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    die feder   
  • Beiträge: 509
  • Hi, wenn es mit nem LAN Kabel nicht geht würde ich mal deinen Telefon- und Internetanbieter fragen, ob der Router zum Angebot kopatibel ist oder noch freigeschaltet werden muss.

    Ich muss mich echt entschuldigen, aber bei dem Post kann ich nichts anderes sagen als:

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten!

    Grund: Selbst wenn der Router nicht am Netz hängt, bei richtigem WLAN-Setup (und keinen Fehlfunktionen) wird die WLAN-Verbindung hergestellt. Man kann zwar nicht surfen, aber WLAN-Verbindung sollte da sein.

    Zum eigentlichen. Wenn es nur der Verbindungsabbruch bei der Konfiguration ist, dann kannst es ignorieren. Das macht mein ROuter auch, wenn die WLAN-Einstellungen angepasst werden.

    Wenn du aber darüberhinaus Probleme hast, dann nimm mal den Router zu dir nach Hause und richte da das WLAN ein. Dann nimm ihn mit zu deiner Schwiegermama und musst nur noch auf dem PC das WLAN-Passwort eingeben.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ×